Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Stadt Wuppertal begrüßt Beamtennachwuchs

Ausbildung im Verwaltungsbereich  

Stadt Wuppertal begrüßt Beamtennachwuchs

03.09.2019, 11:43 Uhr | t-online

Stadt Wuppertal begrüßt Beamtennachwuchs. Stadtchefs Wuppertal begrüßen Neuzugänge: 25 junge Beamtenanwärter und -anwärterinnen wurden empfangen. (Quelle: Stadt Wuppertal)

Stadtchefs Wuppertal begrüßen Neuzugänge: 25 junge Beamtenanwärter und -anwärterinnen wurden empfangen. (Quelle: Stadt Wuppertal)

Die Stadt Wuppertal hat am Montag die Nachwuchskräfte des Ausbildungsjahrs 2019/2020 begrüßen dürfen. 25 junge Beamtenanwärterinnen und -anwärter haben ihre Ausbildung begonnen.

Am Montag haben Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig die Neuzugänge in der Stadtverwaltung begrüßt. 25 junge Beamtenanwärterinnen und -anwärter starteten somit ihre Ausbildung im Verwaltungsbereich der Stadt Wuppertal

Bereits am Freitag hatte Ausbildungsleiter Alexander Engelhard den "Beamtinnen und Beamten auf Widerruf" ihre Ernennungsurkunden ausgehändigt. Das Beamtenverhältnis hat formell nämlich schon am 1. September begonnen. 


Insgesamt acht Verwaltungswirtinnen und Verwaltungswirte, 15 Bachelor of Laws sowie zwei Bachelor of Arts lernen in ihrer ersten Woche Teile der Verwaltung kennen und erfahren die verwaltungstechnischen und rechtlichen Hintergründe. Das teilte die Stadt am Montag mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal