Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertaler SV trennt sich von Trainer Andreas Zimmermann

Nach sechs sieglosen Spielen  

Wuppertaler SV trennt sich von Trainer Andreas Zimmermann

01.10.2019, 16:48 Uhr | t-online, vss

Wuppertaler SV trennt sich von Trainer Andreas Zimmermann. Andreas Zimmermann: Trainer beim Wuppertaler SV. Er sorgt für Aufregung mit einem rührenden Posting bei Instagram. (Quelle: imago images)

Andreas Zimmermann: Trainer beim Wuppertaler SV. Er sorgt für Aufregung mit einem rührenden Posting bei Instagram. (Quelle: imago images)

Andreas Zimmermann war erst im Juni als neuer Trainer zum Wuppertaler SV gewechselt. Jetzt trennen sich nach gerade mal vier Monaten schon wieder die Wege.

Der Wuppertaler SV hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Chef-Trainer Andreas Zimmermann getrennt. Das bestätigte der Verein auf seiner Website. Nach der jüngsten sportlichen Entwicklung habe man sich geeinigt, die Zusammenarbeit zu beenden. Man wünsche Zimmermann für seine Zukunft alles Gute.

Schon am frühen Dienstagnachmittag hatte es die ersten Gerüchte über das mögliche Aus von Zimmermann beim WSV gegeben. Ein Instagram-Posting auf dessen privatem Account ließ vermuten, dass der Trainer sich bei seinen Fans und seinem Team verabschieden wollte. Wenige Minuten später folgte dann die Bestätigung durch den Verein.

Zuletzt sechs sieglose Spiele in Folge

Zimmermann war erst im Juni vom VSG Altglienicke nach Wuppertal gewechselt. Der 49-Jährige sollte mit dem WSV den Klassenerhalt schaffen. "Dass der WSV keine so schöne Zeit hinter sich hat, weiß ich natürlich. Das ist aber Vergangenheit", hieß es in seinem ersten Statement im Juni.


Nach einem gelungenen Saisonstart konnte der WSV zuletzt sechsmal in Folge nicht siegen. Trotz der Beteuerungen dass man bei den schwierigen Bedingungen, unter denen in dieser Saison in Wuppertal der Neuanfang gestartet werden sollte, Geduld haben müsse, reichten die sportlichen Leistungen des WSV der Vereinsführung zuletzt offenbar nicht mehr aus.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: