Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Schwebebahn hat auf Ebay noch keinen Käufer gefunden

Interessenten zögern  

Schwebebahn auf Ebay hat noch keinen Käufer gefunden

05.11.2019, 12:07 Uhr
Wuppertal: Schwebebahn hat auf Ebay noch keinen Käufer gefunden. Eine ausrangierte Schwebebahn: Sie wird derzeit auf Ebay zum Kauf angeboten. (Quelle: Schäfer)

Eine ausrangierte Schwebebahn: Sie wird derzeit auf Ebay zum Kauf angeboten. (Quelle: Schäfer)

Eine zum Verkauf stehende Schwebebahn in Originalgröße hat das Online-Auktionsportal Ebay auch nicht alle Tage zu bieten. So groß wie die Aufmerksamkeit für dieses spektakuläre Angebot war, so ernüchternd ist bislang das Ergebnis.

Die Schwebebahn aus Wuppertal, die bei Ebay angeboten wurde, hat noch keinen Käufer gefunden. Denn noch gab es kein einziges Gebot für den von den Wuppertaler Stadtwerken ausgemusterten Wagen der Baureihe GTW 72-27 im klassischen Orange-Blau.

Entwickelt sich das von den "sunshine4kids", einem Verein, der sich um benachteiligte Kinder kümmert, zur Ersteigerung angebotene einmalige Stück gar zu einer Hängepartie? Nachdem die erste Auktion, bei der der Startpreis 24.000 Euro betrug, ergebnislos ausgelaufen war, dreht die Schwebebahn aktuell die nächste Online-Schleife. Wiedereingestellt betrug der Startpreis erst 22.800 Euro. Doch am Dienstag wurde er auf 30.000 Euro erhöht. Die Auktion läuft noch bis Freitag, 8. November, 21 Uhr.

Von einem Ladenhüter will Gaby Schäfer aber nichts wissen. Sie ist die Vorsitzende der "sunshine4kids" und gibt sich weiterhin optimistisch, einen Käufer zu finden. "Das Interesse ist weiter sehr groß an der Schwebebahn. Aber genau wie unser Verein hat auch manch anderer Probleme, die Voraussetzungen für das Aufstellen einer solchen Bahn zu schaffen. Das benötigt etwas zeitlichen Vorlauf", sagt Schäfer.

Transportprobleme mit Spedition

Neben der Standortfrage müssen auch behördliche Auflagen erfüllt sein, um für die 22 Tonnen schwere Bahn einen neuen Platz zu finden. Ein heißer Interessent kam oder kommt aus Übersee, im asiatischen Raum. Ihm schwebt(e) laut Schäfer eine "verrückte Idee" mit der Bahn vor. Doch dem Vernehmen nach machen ihm Transportprobleme mit der Spedition zu schaffen. Ausgang offen.

Sollte sich tatsächlich kein Käufer für das bekannte Verkehrsmittel aus Wuppertal finden, hoffen Schäfer und ihre Mitstreiter auf eine interne Lösung. Denn der Verein hat die Schwebebahn, die derzeit auf einem Gelände in Bochum parkt, liebgewonnen. Durch die Auktion haben sich auch Interessenten gemeldet, die den Verein bei seinem ursprünglichen Ziel mit der Schwebebahn unterstützen möchten.

Verein hat Hoffnung

"Es wäre natürlich toll, wenn wir unsere Idee, dass die Schwebebahn auf unserem Vereinsgelände zu einer Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche und einem generationenübergreifenden Treffpunkt wird, doch noch umsetzen könnten", sagt Schäfer.


Auch die Wuppertaler Stadtwerke, die die alten Bahnen 2015 vornehmlich an soziale Einrichtungen und Vereine in Wuppertal verkauften, würden es laut eines Sprechers befürworten, wenn die Bahn doch noch für das Ursprungsziel eingesetzt würde. Verhindern kann sie die Versteigerung und die Verwendung für andere Zwecke aber nicht.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal