Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Polizisten bei Kontrolle unvermittelt angegriffen

Bei Kontrolle am Berliner Platz  

Polizisten in Wuppertal unvermittelt von hinten attackiert

18.01.2021, 12:17 Uhr | t-online

Wuppertal: Polizisten bei Kontrolle unvermittelt angegriffen. Ein Polizist vor einem Streifenwagen in Wuppertal (Symbolbild): Zwei Beamte sind im Einsatz angegriffen worden. (Quelle: imago images/Oelbermann)

Ein Polizist vor einem Streifenwagen in Wuppertal (Symbolbild): Zwei Beamte sind im Einsatz angegriffen worden. (Quelle: Oelbermann/imago images)

Diesen Angriff konnten die Beamten in Wuppertal nicht vorhehrsehen: Bei einer Kontrolle am Berliner Platz wurden zwei Polizisten plötzlich von hinten von einem jungen Mann attackiert.

Zwei Polizisten sind bei einem Einsatz in Wuppertal angegriffen und verletzt worden. Wie die Behörde am Montag mitteilte, hatten zwei Beamte am Sonntagnachmittag am Berliner Platz ein Fahrzeug kontrolliert. Unvermittelt soll sie dabei ein 27-Jähriger, der nicht an der Kontrolle beteiligt gewesen sein soll, von hinten angegriffen haben.

Er schlug und trat auf die Beamten ein. Erst mit Hilfe weiterer Kräfte konnte der Mann festgenommen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Die Kriminalpolizei ermittelt, warum der 27-Jährige plötzlich angegriffen hatte.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal