HomeRegionalWuppertal

Wetter in Wuppertal: Regen und Schnee am Wochenende erwartet


Das schaut Wuppertal auf
Netflix
1. Fate: The Winx SagaMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Regen und Schnee am Wochenende in NRW und Wuppertal erwartet

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 05.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Auf der Straße Weinberg in Wuppertal nutzte eine Frau in der Nacht auf den 8. Januar 2021 den frischen Neuschnee um ein paar Runden auf ihren Ski zu drehen (Archivbild): In Wuppertal könnte es am Wochenende erneut schneien.
Auf der Straße Weinberg in Wuppertal nutzte eine Frau in der Nacht auf den 8. Januar 2021 den frischen Neuschnee um ein paar Runden auf ihren Ski zu drehen (Archivbild): In Wuppertal könnte es am Wochenende erneut schneien. (Quelle: Oelbermann/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den Menschen in Nordrhein-Westfalen steht ein regnerisches Wochenende bevor. In Wuppertal könnte es sogar schneien.

In Nordrhein-Westfalen wird das Wetter am Wochenende ungemütlich. Während zumindest am Freitagnachmittag noch örtlich die Sonne herauskommt, wird es ansonsten meist stark bewölkt und nass, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. Am Freitag sei es mild - bei Temperaturen von maximal acht bis elf Grad. Im Bergland sei es etwas kühler. In der Nacht komme der Regen schließlich stärker auf.

Am Samstag breitet sich der Regen laut DWD von Süden aus und erreicht bis zum Abend auch den Norden von NRW. Dort sowie im Osten könne es leicht schneien. Die Höchsttemperaturen sinken im Nordosten auf minus ein bis drei Grad, im Süden bleibe es mit vier bis sieben Grad weiter relativ mild. In der Nacht auf Sonntag seien vom Münsterland bis nach Ostwestfalen unwetterartige Schneefälle möglich. Am Sonntag geht es den Angaben zufolge ähnlich weiter: mit Regen und Schnee.

Schneefall in Wuppertal möglich

In Wuppertal ist bei Temperaturen um den Gefrierpunkt Schneefall wahrscheinlich, denn die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt Sonntagmittag 86 Prozent. Vor gefrierendem Schnee und Glatteis wird gewarnt.

In Deutschland kündigt sich für das Wochenende eine ungewöhnliche Wetterlage an. Denn ein Polarwirbel mit stark unterschiedlichen Temperaturen könnte in der Republik für teilweise erhebliche Schneemengen sorgen. Der Schwerpunkt wird allerdings im Norden erwartet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Daten der Wetterstation Wuppertal-Buchenhofen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website