Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Unfall in Wuppertal: Mutter mit Säugling von Pkw gegen Hauswand gedrückt

Frau schwer verletzt  

Mutter mit Säugling von Auto angefahren

14.06.2021, 14:51 Uhr | dpa

Unfall in Wuppertal: Mutter mit Säugling von Pkw gegen Hauswand gedrückt. Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): In Wuppertal ist eine Mutter mit ihrem Baby von einem Auto angefahren worden. (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): In Wuppertal ist eine Mutter mit ihrem Baby von einem Auto angefahren worden. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

In Wuppertal hat eine Pkw-Fahrerin beim Rangieren im Rückwärtsgang eine Frau und ihr Baby angefahren.

Eine Mutter mit einem Säugling in einer Babyschale ist am Montag in Wuppertal von einer Autofahrerin angefahren und gegen eine Hauswand gedrückt worden. Die Frau sei bei dem Unfall schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Das wenige Monate alte Baby überstand den Unfall unverletzt.

Die Autofahrerin fuhr demnach beim Rangieren rückwärts gegen die Frau. Zuvor hatte die "Westdeutsche Zeitung" berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: