Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Nach Hochwasser: Landgericht Wuppertal öffnet wieder

Wuppertal  

Nach Hochwasser: Landgericht Wuppertal öffnet wieder

23.07.2021, 11:58 Uhr | dpa

Das zwischenzeitlich durch das Hochwasser lahmgelegte Landgericht in Wuppertal wird am Montag den Betrieb wieder aufnehmen. Das teilte das Gericht am Freitag mit. Das Telefon von Land-, Amts- und Arbeitsgericht funktioniere allerdings noch nicht. Die Anlage habe teils unter Wasser gestanden, und die Beschaffung von Ersatzteilen sei schwierig, sagte ein Sprecher. Man hoffe, dass die Anlage im Laufe der kommenden Woche wieder in Betrieb gehen könne. Durch das Hochwasser waren Tiefgarage und Untergeschoss des mitten auf einer Insel in der Wupper gelegene Gerichtsgebäudes überflutet worden. Der Betrieb ruhte seit dem 15. Juli. Die Tiefgarage könne wieder benutzt werden, erklärte der Sprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: