t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFormel 1

Lance Stroll fährt Formel-1-Auftakt in Bahrain nach Unfall und OP


Er stürzte mit dem Fahrrad
Nach Trainingsunfall und Hand-OP: Lance Stroll kann in Bahrain fahren

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 02.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Lance Stroll: Der Kanadier stürzte mit dem Fahrrad.Vergrößern des BildesLance Stroll: Der Kanadier stürzte mit dem Fahrrad. (Quelle: Sergei Grits/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Nach einem Unfall drohte Lance Stroll den Saisonauftakt in der Formel 1 zu verpassen. Jetzt können seine Fans aufatmen: Der Kanadier wird rechtzeitig fit.

Ein unglücklicher Radunfall zwang Lance Stroll zuletzt dazu, sich an der Hand operieren zu lassen. Ob der Aston-Martin-Pilot zum Saisonauftakt an den Start würde gehen können, stand in den Sternen. Jetzt gab sein Rennstall jedoch Entwarnung.

Denn wie Aston Martin mitteilte, wird Lance Stroll in Bahrain fahren können. Die Testfahrten in Sakhir hatte der Kanadier noch verpasst. Als möglichen Ersatz für das erste Grand-Prix-Rennen 2023 hatte Aston Martin bereits Felipe Drugovich benannt.

"Problem schnell behoben"

Jetzt ist Stroll jedoch rechtzeitig wieder fit. "Es war ein unglücklicher Unfall, ich bin vom Rad gestürzt, als mein Reifen ein Loch im Boden erwischte", kommentierte er seinen jüngsten Ausfall. "Zum Glück war der Schaden nicht erheblich und eine erfolgreiche kleinere Operation an meinem rechten Handgelenk hat das Problem sehr schnell behoben."

Spekuliert worden war in den vergangenen Tagen auch über ein Comeback von Sebastian Vettel. Die Sensationsrückkehr des deutschen Ex-Weltmeisters blieb durch die Benennung von Drugovich jedoch aus. Der Brasilianer wird derweil wie der zweite Reservemann Stoffel Vandoorne auch unabhängig von Strolls Rückkehr auf die Rennstrecke zur Sicherheit beim Großen Preis von Bahrain vor Ort sein.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website