Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Coronavirus-Pandemie: Ex-Formel-1-Boss Ecclestone lobt deutsche Politiker

Coronavirus-Pandemie  

Ex-Formel-1-Boss Ecclestone lobt deutsche Politiker

28.03.2020, 14:25 Uhr | dpa

Coronavirus-Pandemie: Ex-Formel-1-Boss Ecclestone lobt deutsche Politiker. Bernie Ecclestone lebt derzeit in Brasilien in Quarantäne.

Bernie Ecclestone lebt derzeit in Brasilien in Quarantäne. Foto: Nick Ansell/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat den Umgang der deutschen Politik mit der Coronavirus-Krise gelobt.

Ihn erstaune "wie in Deutschland Politiker der verschiedensten Parteien gerade ihre Gesinnung vergessen und mit einer Sprache sprechen. So sollte das sein", zitiert das Internetportal "f1-insider.com" Ecclestone.

In vielen anderen Ländern seien die Politiker "uneins". Als Beispiel nannte er die USA: "Trump sagt etwas, was nur wenig später von einem Verantwortungsträger in New York wieder revidiert wird." Der 89-Jährige lebt derzeit in Brasilien in Quarantäne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal