• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1: Schock nach Feuer-Unfall von Grosjean – Rennen unterbrochen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe im Gazastreifen angekündigtSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextHollywoodstar Clu Gulager ist totSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Feuerunfall beim Start – Formel 1 unter Schock

  • David Digili
Von David Digili

Aktualisiert am 29.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Rettungskräfte löschen den Brand beim Haas von Romain Grosjean.
Rettungskräfte löschen den Brand beim Haas von Romain Grosjean. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zu Beginn des Großen Preis von Bahrain ereignet sich ein Horror-Unfall, das Rennen wurde sofort unterbrochen. Die Fahrer kamen nicht mal eine Runde weit. So lief der Unfall.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen – aber das wurde noch während des Rennens, direkt in der 1. Runde zur Nebensache. Denn nach einem Feuerunfall ist das Formel 1-Rennen zunächst unterbrochen worden – die Rennserie steht unter Schock. Schon kurz nach dem Start des drittletzten Grand Prix der Saison am Sonntag krachte Haas-Pilot Romain Grosjean in die Leitplanke. Sein Auto ging sofort in Flammen auf, auf den TV-Bildern war ein großer Feuerball zu sehen.

Was war passiert? Grosjean hatte beim Start die Spur wechseln wollen und dabei mit Alpha-Tauri-Fahrer Daniil Kvyat kollidiert, daraufhin in die Leitplanke gekracht – dabei zerriss das Auto des Franzosen sofort in zwei Teile, das Monocoque, in dem der Fahrer sitzt, blieb in der Leitplanke stecken und fing sofort Feuer. Glück im Unglück: An der eigentlich "blinden" Stelle der Strecke standen Streckenposten, die sofort helfen konnten – und das Medical Car, das hinter dem Fahrerfeld herfuhr, war sofort da, Formel-1-Chefarzt Dr. Ian Roberts konnte direkt eingreifen. Der Grund für die enorme Flammenentwicklung war zunächst unbekannt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trumps zerstörerischer Plan: American Angst
"Wir sind eine Nation im Niedergang": Trump macht den Amerikanern Angst


"Er ist im Medical Center, er ist natürlich erschrocken, hat aber nur kleinere Verbrennungen an Händen und Füßen", sagte Haas-Teamchef Günther Steiner live bei "Sky". "Das war Glück im Unglück – und auch viel Einsatz von den Rettungsleuten." Berichten zufolge zog sich Grosjean zwei gebrochene Zehen zu. Auf TV-Bildern war zu sehen, wie der 34-Jährige kurz nach dem Crash im Medizinwagen saß. Grosjean musste gestützt werden, als er in einen Krankenwagen begleitet wurde. Die Autos kehrten in die Boxen zurück, das Rennen wurde für über 80 Minuten unterbrochen.

Dass Grosjean den Crash weitestgehend unbeschadet überstand, gleicht angesichts der TV-Bilder einem Wunder. "In zwölf Jahren habe ich noch nie so viel Feuer gesehen", sagte Medical-Car-Fahrer Alan van der Merwe bei "Sky"." Es hat nur eine Sekunde gedauert, aber es hat sich wie eine Ewigkeit angefühlt." Experte Ralf Schumacher analyiserte: "Vor 15, 20 Jahren wäre so ein Unfall noch anders ausgegangen."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Nils Kögler
Lewis HamiltonUnfall
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website