Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 - Zuschauer-Flop bei in Monza: 15 Millionen Euro Verlust

Formel 1  

Zuschauer-Flop bei in Monza: 15 Millionen Euro Verlust

14.09.2021, 17:56 Uhr | dpa

Formel 1 - Zuschauer-Flop bei in Monza: 15 Millionen Euro Verlust. In Monza kamen an den drei Renntagen insgesamt nur rund 46.

In Monza kamen an den drei Renntagen insgesamt nur rund 46.000 zahlende Zuschauer an die Strecke. Foto: Luca Bruno/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Monza (dpa) - Der Große Preis von Italien ist für die Organisatoren des Formel-1-Events am Wochenende in Monza zu einem wirtschaftlichen Flop geworden.

Weil an den drei Renntagen insgesamt nur rund 46.000 zahlende Zuschauer und damit deutlich weniger als erlaubt an die Strecke kamen, verzeichneten die Veranstalter ein Minus von 15 Millionen Euro, teilten die teilten die Streckenbetreiber mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: