Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Vater von Ayrton Senna ist tot – mit 94 Jahren

Mit 94 Jahren  

Vater von Formel-1-Legende Senna ist tot

28.10.2021, 14:26 Uhr | dd, dpa

Formel 1: Vater von Ayrton Senna ist tot – mit 94 Jahren  . 1990: Ayrton Senna (li.) beim Großen Preis von Mexiko im Gespräch mit Vater Miltão. (Quelle: imago images/Motorsport Images)

1990: Ayrton Senna (l.) beim Großen Preis von Mexiko im Gespräch mit Vater Miltão. (Quelle: Motorsport Images/imago images)

1994 erlitt er einen schweren Schicksalsschlag, als er beim Grand Prix von San Marino in Imola seinen berühmten Sohn verlor. Nun ist Milton Guirado Theodoro da Silva gestorben.

Der Vater von Formel 1-Legende Ayrton Senna ist tot. Milton Guirado Theodoro da Silva, der auch nur Miltão gerufen wurde, starb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren. Dies wurde am Donnerstag über die offizielle Internetseite von Ayrton Senna mitgeteilt.

Milton da Silva hatte mit Neyde Joanna Senna drei Kinder: Viviane, Leonardo und Ayrton. Er unterstützte die Motorsport-Karriere des späteren Weltstars von Beginn an. Ayrton Senna gewann dreimal die Formel-1-WM und gilt für viele als bester Rennfahrer aller Zeiten. Er starb 1994 beim Grand Prix von San Marino in Imola bei einem Unfall.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: