Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Adduktorenverletzung - Saison-Aus für Schalke-Stürmer: Mark Uth operiert

Adduktorenverletzung  

Saison-Aus für Schalke-Stürmer: Mark Uth operiert

09.04.2019, 19:24 Uhr | dpa

Adduktorenverletzung - Saison-Aus für Schalke-Stürmer: Mark Uth operiert. Muss sich operieren lassen: Schalke-Stürmer Mark Uth.

Muss sich operieren lassen: Schalke-Stürmer Mark Uth. Foto: Guido Kirchner/dpa. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Für Stürmer Mark Uth vom FC Schalke 04 ist die Saison vorzeitig beendet. Der 27-Jährige musste wegen einer Adduktorenverletzung operiert werden und steht dem Team von Trainer Huub Stevens in dieser Spielzeit nicht mehr zur Verfügung.

Der Fußball-Profi twitterte ein Bild aus dem Krankenhaus. "Meine OP ist gut verlaufen und ich hoffe das Krankenhaus bald verlassen zu dürfen. Trotzdem ist die Saison für mich leider beendet", sagte Uth demnach. Der Stürmer hatte sich die Blessur beim 0:2 im DFB-Pokal gegen Werder Bremen zugezogen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal