Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

WM-Achtelfinale | Großer Tag für Asiens Fußball: Schreibt Japan Geschichte?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextDonald Trump: Wütender als je zuvorSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Großer Tag für Asiens Fußball: Schreibt Japan Geschichte?

Von dpa
Aktualisiert am 05.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Daichi Kamada und Ritsu Doan
Japans Ritsu Doan (r) jubelt mit Daichi Kamada nach seinem Tor zum 1:1. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Über 20 Jahre nach Südkoreas WM-Sensation im eigenen Land wollen nun auch Japans Fußballer Geschichte schreiben und sich erstmals für das WM-Viertelfinale qualifizieren.

"Wir wollen diese Hürde jetzt überwinden", sagte Verteidiger Yuto Nagatomo vor dem Achtelfinale gegen den WM-Zweiten Kroatien an diesem Montag (16.00 Uhr/ZDF und MagentaTV). Cheftrainer Hajime Moriyasu sagte: "Wir Japaner versuchen, den asiatischen Fußball zu verbessern. Ich denke, wir tun unser Bestes in diesem Auftrag."

Mit den Siegen über Deutschland und Spanien sind den Profis um Eintracht Frankfurts Daichi Kamada schon zwei Überraschungen in Katar gelungen. "Dieses japanische Team ist das stärkste in unserer WM-Geschichte. Wir sind das Team mit der größten Gemeinschaft bei dieser WM. Wir werden gewinnen", kündigte Außenverteidiger Nagatomo an, der schon 2018 beim bitteren 2:3 gegen Belgien in Russland dabei war.

Neben Kamada zählen auch die bislang kaum eingesetzten Takehiro Tomiyasu (FC Arsenal) und Takumi Minamino (AS Monaco) zu Akteuren mit internationaler Klasse. Bei der WM machten eher die Bundesliga-Profis auf sich aufmerksam. Ritsu Doan vom SC Freiburg traf zweimal als Joker, Kapitän und Schalke-Profi Maya Yoshida ist Abwehrchef und Ao Tanaka von Zweitligist Fortuna Düsseldorf sorgte mit seinem Tor gegen Spanien sogar für das deutsche WM-Aus. "Unsere Einzelspieler sind seit 2018 besser geworden", sagte Moriyasu. Verpasst Japan das Viertelfinale erneut, hat Südkorea am Montagabend (20.00 Uhr) gegen Rekordweltmeister Brasilien die Chance, Asien bis zum Viertelfinale im Turnier zu halten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
DeutschlandEintracht FrankfurtKroatienSpanienZDF
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website