Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Coronavirus-Pandemie: Olympia-Turnier der Handballer verschoben

Coronavirus-Pandemie  

Olympia-Turnier der Handballer verschoben

25.03.2020, 11:36 Uhr | dpa

Coronavirus-Pandemie: Olympia-Turnier der Handballer verschoben. Das Olympia-Turnier der Handballer wird auf einen unbekannten Termin verschoben.

Das Olympia-Turnier der Handballer wird auf einen unbekannten Termin verschoben. Foto: Robert Michael/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele ist das Qualifikationsturnier der deutschen Handballer vorerst abgesagt worden. Das für Juni in Berlin geplante Turnier werde bis auf weiteres verschoben, teilte die Internationale Handballföderation (IHF) mit.

Ursprünglich hätte es vom 17. bis 19. April in der Max-Schmeling-Halle stattfinden sollen, war wegen der Coronavirus-Pandemie zuletzt aber bereits in den Juni verlegt worden. Die IHF begrüßte die Entscheidung, die Spiele in Tokio zu verlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal