Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Braunschweig - Sandhausen 1:0

2. Bundesliga

Alle Wettbewerbe

Braunschweig

Sandhausen

1:0
(0:0)
90.+1 Felix Kroos
1:0
Anst.: 07.03.2021, 13:30
Schiedsrichter: A. Sather
Zuschauer: -
Stadion: EINTRACHT-STADION
Letzte Aktualisierung • 17:03:17
Nach SpielendeBesten Dank fürs Mitlesen bei uns heute Nachmittag. Morgen Abend bieten wir natürlich auch einen Live-Ticker an, wenn ab 20:30 Uhr der Hamburger SV und Holstein Kiel aufeinander treffen. Die Partie Osnabrück gegen Regensburg wird - wegen der momentanen Corona-Quarantäne beim Team aus Bayern - erst Mitte April ausgetragen. Wir wünschen noch einen schönen Sonntag. Bis bald.
Nach SpielendeHeute in einer Woche spielt Braunschweig beim Karlsruher SC. Sandhausen ist bereits am Samstag wieder dran, dann empfängt man die Fortuna aus Düsseldorf.
Nach SpielendeBraunschweig ist im Tabellenkeller der Gewinner des Spieltags. Mit jetzt 24 Punkten klettert das Team von Trainer Daniel Meyer, das erstmals in dieser Saison drei Spiele hintereinander ungeschlagen und zum dritten Mal nacheinander ohne Gegentor bleibt, auf Rang 15. Der Rückstand auf den auf Platz 14 liegenden Club aus Nürnberg (heute 1:3 in Düsseldorf verloren) beträgt nur noch drei Zähler. Sandhausen ist nun Vorletzter im Ranking. Drei Punkte sind es bis zu Rang 15.  
Nach SpielendeDie Enttäuschung und der Frust bei Sandhausen sind genauso groß wie die Freude und die Erleichterung bei den Braunschweigern. Die Eintracht bemühte sich nach der Pause nach Kräften, um zu deutlichen Chancen gegen den SVS zu kommen. Doch die Abwehr der Gäste machte es den "Löwen" sehr schwer und ließ kaum Abschlüsse aufs Tor zu. Dass die Partie nicht torlos endete, liegt einzig und allein am genialen Freistoßtreffer von Kroos. Braunschweig fährt die drei Punkte also mit Glück ein. Sandhausen reist unglücklich - mit der elften Niederlage nach dem zwölften Auswärtsspiel in dieser Saison im Gepäck - nach Hause.
Abpfiff
90. Minute (+6)Das Spiel ist vorbei. Braunschweig schlägt Sandhausen mit 1:0 (0:0).
Rote Karte
90. Minute (+5) - Rote Karte
Aleksandr Zhirov
Aleksandr Zhirov
Schiri Sather zeigt Aleksandr Zhirov die Rote Karte. Nach einem Schubser an der Seitenlinie tritt er noch einmal nach gegen den fallenden Schwenk.
90. Minute (+4)Freistoß für Braunschweig an der Seitenlinie.
90. Minute (+4)Die angezeigten zwei Nachspielminuten sind längst abgelaufen.
Auswechslung
90. Minute (+3) - Auswechslung
Benjamin Kessel
Benjamin Kessel
Marcel Bär
Marcel Bär
Braunschweig spielt mit einem Wechsel auf Zeit: Marcel Bär macht Platz für Benjamin Kessel.
90. Minute (+2)Sandhausen greift natürlich sofort mit voller Kraft an, aber Keita-Ruel steht im Abseits bei seinem Versuch eines Fallrückziehers.
Tor!
90. Minute (+1) - TOOOR!
Felix Kroos

Felix Kroos

Toooor! EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - SV Sandhausen 1:0. Wow, was für ein Freistoßtreffer von Felix Kroos. Der Mittelfeldspieler zirkelt die Kugel mit rechts über die Mauer der Gäste und dann genau oben links in den Winkel. Es ist sein zweites Saisontor - und was für ein wichtiges. SVS-Schlussmann Kapino ist komplett chancenlos bei diesem perfekten Schuss. Wie schon im Hinspiel gelingt der Eintracht also ein Treffer in der Nachspielzeit. Und er könnte nicht wertvoller sein ...
90. MinuteFreistoß für Braunschweig aus zentraler Position nach einem Foul von Zhirov an Yari Otto. Torentfernung: etwa 20 Meter.
89. MinuteAbseitstreffer der Gäste durch Behrens. Der Stürmer steht beim Pass aus dem Zentrum von Keita-Ruel nach rechts klar zu weit vorne. Das Tor zählt nicht.
87. MinuteBraunschweig hat im zweiten Abschnitt etwa 55 Prozent Ballbesitz, Sandhausen gewinnt Zweikämpfe in etwa derselben Größenordnung. Warum also sollte diese Partie nicht torlos enden?
87. MinuteEin Schuss von Kroos von außerhalb des Strafraums wird von SVS-Schlussmann Kapino unten links sicher pariert.
Auswechslung
86. Minute - Auswechslung
Manuel Schwenk
Manuel Schwenk
Dong-Won Ji
Dong-Won Ji
Noch ein Wechsel bei den Niedersachsen: Dong-Won Ji geht raus, Manuel Schwenk kommt rein.
85. MinuteBehrens köpft den Ball nach Klingmanns-Freistoß-Flanke am Tor vorbei. Diakhite war da ganz eng dran am Stürmer der Gäste.
84. MinuteDie Härte in den Zweikämpfen lässt nicht nach: Proschwitz foult Nauber an der Seitenlinie. Freistoß für Sandhausen, etwa 40 Meter vom Tor entfernt.
Auswechslung
83. Minute - Auswechslung
Yari Otto
Yari Otto
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
Braunschweig bringt für Fabio Kaufmann noch Yari Otto in die Begegnung. Er war es, der im Hinspiel nach seiner Einwechslung in der Nachspielzeit zum 2:2-Endstand traf.
83. MinuteSandhausen übersteht einen Freistoß der Gastgeber von der rechten Seite. Nachdem der Ball aus dem Strafraum geklärt ist, gibt es dann noch eine Abseitsstellung von Proschwitz.
81. MinuteJetzt sind es keine zehn Minuten mehr bis zum regulären Spielende. Ich schreibe es mal so: Eigentlich liegt ein erster Treffer in dieser Partie nicht in der Luft. Aber möglich scheint in diesem weiter zerfahrenen Spiel alles ...
79. MinuteBeim Konter geht es dann schnell in den Strafraum der Hausherren, als Klingmann den Ball durchs Mittelfeld führt. Sein Pass nach rechts in die Box zu Behrens ist genauso überlegt wie dessen dann folgendes Zuspiel zurück zu Klingmann. Dem Einwechselspieler misslingt aber der Abschluss aus acht Metern, als er den Ball nicht richtig trifft. 
79. MinuteSchlüter führt den Standard aus, Behrens klärt per Kopf.
79. MinuteEcke für Braunschweig von der linken Seite.
77. MinuteDüsseldorf führt im Parallelspiel gegen Nürnberg mit 2:1 - das dürfte sowohl den "Löwen" als auch dem SVS gefallen. Schließlich ist der Club ja Mitkonkurrent im Abstiegskampf. Aktuell liegt der FCN mit fünf Zählern mehr auf Rang 14. 
76. MinuteAls Sandhausen endlich mal wieder im gegnerischen Strafraum den Ball berührt, steht Behrens im Abseits.
75. MinuteBraunschweig scheint mehr wagen zu wollen in der Schlussphase. Im Kampf gegen den Abstieg wäre ein Punkt im Heimspiel gegen einen direkten Mitkonkurrenten auch eigentlich zu wenig. Sandhausen bleibt im Falle des Remis auf Rang 16, die Eintracht auf Platz 17.
Auswechslung
73. Minute - Auswechslung
Ivan Paurevic
Ivan Paurevic
Besar Halimi
Besar Halimi
Außerdem spielt nun Ivan Paurevic im Mittelfeld für Besar Halimi.
Auswechslung
73. Minute - Auswechslung
Erik Zenga
Erik Zenga
Denis Linsmayer
Denis Linsmayer
Erik Zenga kommt bei Sandhausen für Denis Linsmayer, der bereits mit Gelb vorbelastet ist.
72. MinuteSandhausen hat in der zweiten Halbzeit erst zwei Torschussversuche zu verzeichnen. Noch immer kam in dieser Partie kein Ball bei Eintracht-Schlussmann Fejzic an - allerdings klatschte die Kugel zweimal an den Pfosten.
71. MinuteKroos bringt den Ball von rechts flach in den Sechzehner, wo dann Sandhausen aber schnell an die Kugel kommt.
70. MinuteBraunschweig müht sich, zu weiteren Chancen zu kommen. Es geht weiter mit einer Ecke von rechts.
69. MinuteGut 20 Minuten vor dem Ende ist das Unentschieden noch immer das gerechte Ergebnis in einem Kräftemessen von zwei spielerisch ziemlich limitiert auftretenden Teams. Es bleibt auch dabei, dass die Abwehrreihen für ihre Defensivarbeit sicher bessere Noten bekommen als für ihre Unterstützung des Aufbauspiels.
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Philipp Klingmann
Philipp Klingmann
Diego Contento
Diego Contento
Für den bereits verwarnten Diego Contento ist bei den Gästen nun Philipp Klingmann in der Partie.
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Daniel Keita-Ruel
Daniel Keita-Ruel
Alexander Esswein
Alexander Esswein
Sandhausen wechselt: Für Alexander Esswein kommt Daniel Keita-Ruel, der in dieser Saison bereits sieben Treffer erzielt hat.
66. MinuteKapino wehrt Kaufmanns Flankenversuch von rechts mit beiden Fäusten ab, dann kommt Wiebe aus dem Rückraum zum Abschluss. Der Ball fliegt aus etwa 18 Metern knapp rechts vorbei.
65. MinuteSandhausens Kapitän geht mit viel läuferischem Einsatz voran. Er klärt in der Nähe der Eckfahne zu einem Einwurf für die Gastgeber, die natürlich lieber aus vollem Lauf in die Box geflankt hätten ...
64. MinuteSandhausen hat in dieser Phase der Partie deutlich mehr Probleme, beim Aufbau schnell und direkt aus der Abwehr heraus Bälle auf die Verteilpositionen im Mittelfeld zu bringen.
63. MinuteEsswein nutzt jede sich bietende Gelegenheit für einen Abschluss: Sein Schuss aus etwa 20 Metern fliegt hoch über das Tor der Braunschweiger.
62. MinuteDiakhite klärt im eigenen Strafraum sauber gegen den anstürmenden Behrens, es geht weiter mit einem Abstoß für die Eintracht.
60. MinuteKroos hat nach einem Einwurf auf der rechten Seite den Ball, aber sein Versuch einer Flanke wird geblockt.
58. MinuteNach knapp einer Stunde ist die Partie spielerisch immer noch auf einem sehr überschaubaren Niveau - diese Partie lebt klar von der Spannung und von den umkämpften Duellen im Mittelfeld. Beide Teams kommen nur auf eine Passquote von etwa 70 Prozent - immerhin mehr als vor dem Seitenwechsel (60 Prozent).
57. MinuteSandhausen hat etwas Mühe, den Ball weit genug vom eigenen Strafraum wegzubekommen. Aber Ende aber gelingt es doch, eine weitere Chance für Braunschweig zu verhindern.
56. MinuteBraunschweigs Kaufmann erspielt auf der rechten Seite eine Ecke für sein Team.
54. MinuteBraunschweigs letztes torloses Remis liegt ja erst eine Woche zurück. Sandhausen teilte in dieser Saison zwar schon dreimal die Punkte, ein 0:0 war aber nicht dabei. Das Hinspiel endete ja 2:2.
52. MinuteDie Intensität in den Zweikämpfen ist nach wie vor sehr hoch. Von den sechs vor der Pause verwarnten Spielern sind drei ja bereits ausgewechselt worden. Das heißt: 17 Feldspieler könnten sich noch eine Verwarnung leisten, ohne dass sie ihrem Team mit einem Platzverweis schaden würden.
51. MinuteDie nächste Großchance für die "Löwen": Kaufmann zieht vom linken Flügel in die Mitte, seinen halbhohen Schuss aus 16 Metern durchs Gewühl wehrt Kapino mit beiden Händen im rechten Eck ab.
50. MinuteBraunschweig köpft den Ball nach einer Rechtsflanke von Esswein aus dem Strafraum.
49. MinuteBeide Teams spielen schnell und direkt durchs Mittelfeld - wann immer sich diese Möglichkeit bietet.
48. MinuteDie folgende Ecke wissen die Gastgeber nicht zu nutzen.
47. MinuteWas für eine Rettungstat von Röseler, der nach einer flachen und scharfen Hereingabe den Ball am Fünfer noch so gerade vor dem hinter ihm lauernden Proschwitz über die Torauslinie grätscht.
Anpfiff
46. MinuteAnstoß zur zweiten Hälfte in Braunschweig. Sandhausen spielt erst einmal ohne weitere Wechsel weiter.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Lasse Schlüter
Lasse Schlüter
Nico Klaß
Nico Klaß
Auch Nico Klaß hatte ja in der ersten Halbzeit bereits Gelb gesehen. Für ihn spielt nun Lasse Schlüter bei der Eintracht.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Patrick Kammerbauer
Patrick Kammerbauer
Brian Behrendt
Brian Behrendt
Bei Braunschweig bleibt der bereits verwarnte Brian Behrendt in der Kabine. Patrick Kammerbauer nimmt den freien Platz ein.
Sechs Gelbe Karten, ein früher Wechsel - und dazu zwei Pfostentreffer der Gäste aus Sandhausen. Ein torloses Unentschieden der langweiligen Sorte ist das zur Halbzeit in Braunschweig ganz sicher nicht. Die Gastgeber machten in den ersten knapp 30 Minuten den spielerisch etwas besseren Eindruck, dann aber kam Sandhausen stärker auf. Die Niedersachsen ließen sich zu weit hinten reindrängen, der SVS schaffte es immer wieder, über die Flügel für Gefahr zu sorgen. Das 0:0 lässt beiden Teams nach der Pause alle Chancen.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+3)Jetzt ist Pause. Zwischen Braunschweig und Sandhausen steht es noch 0:0.
Gelbe Karte
45. Minute (+1) - Gelbe Karte
Denis Linsmayer
Denis Linsmayer
Der dritte Spieler des SVS, der heute seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison sieht, ist Denis Linsmayer. Er wird für ein Foul an Kaufmann verwarnt.
44. MinuteSpektakuläre Szene: Nach dem Freistoß von der rechten Seite kommt der Ball in die Strafraummitte zu Behrens. Er legt sich den Ball etwas weit nach rechts raus, am Fünfereck stochert er die Kugel aus der Drehung an den rechten Pfosten. Von dort prallt der Ball dann in die Arme von Keeper Fejzic, der zuvor sogar Behrens noch leicht berührt hatte. 
Gelbe Karte
44. Minute - Gelbe Karte
Oumar Diakhite
Oumar Diakhite
Auch Braunschweigs zweiter Innenverteidiger sieht nun Gelb: Oumar Diakhite foult Esswein gut 30 Meter vor dem eigenen Tor. Es ist seine dritte Verwarnung in dieser Saison.
42. MinuteApropos Abschlüsse: Braunschweig und Sandhausen versuchten es bislang jeweils dreimal. Am gefährlichsten war noch der Versuch von Esswein, der mit seiner Flanke im Sechzehner vor wenigen Minuten den rechten Pfosten traf. 
41. MinuteBraunschweig verteidigt auch diesen Standard sauber. Sandhausen kommt nicht zum Abschluss.
41. MinuteBehrendt klärt den Ball im Strafraum nach einer Esswein-Flanke von der rechten Seite zur nächsten Ecke für Sandhausen.
40. Minute15 Fouls sind in der Statistik bisher verzeichnet. Gefühlt waren es in diesem Spiel aber schon doppelt so viele ...
39. MinuteBeim folgenden Freistoß ist Fejzic zur Stelle, als Halimi den Ball hoch und weit von rechts an den Fünfer schlägt. Der Keeper boxt die Kugel mit den Fäusten aus dem Sechzehner.
Gelbe Karte
38. Minute - Gelbe Karte
Nico Klaß
Nico Klaß
Nico Klaß foult rechts an der Seitenlinie Halimi, indem er ihn am Trikot zieht und zu Boden reißt. Die Konsequenz ist seine zweite Gelbe Karte in dieser Saison.
38. MinuteIn den beiden Strafräumen ist es nun schon seit etwas längerer Zeit ziemlich ruhig. Die beiden Teams reiben sich bei Zweikämpfen im Mittelfeld auf.
Auswechslung
35. Minute - Auswechslung
Nils Röseler
Nils Röseler
Tim Kister
Tim Kister
Tim Kister hatte bereits Gelb und beging dann noch einmal ein Foul im Mittelfeld an Proschwitz. Bevor er beim nächsten Vergehen Gelb-Rot kassiert, nimmt Trainer Kleppinger seinen Abwehrspieler nun sicherheitshalber aus dem Spiel. Nils Röseler verteidigt für ihn weiter.
35. MinuteZehn Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit ist das Spiel weiter sehr umkämpft.
33. MinuteEsswein dribbelt wieder von links in die Box - und das sogar mit einem Hackentrick. Brian Behrendt berührt seinen Gegenspieler leicht, aber das reicht nicht für einen Foulelfmeter für die Gäste.
33. MinuteDen Gästen gelingt es jetzt besser, das Geschehen im Mittelfeld wieder öfter in die Nähe des Braunschweiger Sechzehners zu verlagern.
31. MinutePfostentreffer von Sandhausen: Esswein schlägt eine Flanke von links im Strafraum, der Ball senkt sich dann zur Überraschung aller Beteiligten an den rechten Pfosten. Den Abpraller klären die Braunschweiger dann aber reaktionsschnell.
30. Minute30 Minuten sind vorbei. Sandhausen hat bisher - bei drei Versuchen - noch keinen Ball aufs Tor des Gegners gebracht. Braunschweig prüfte SVS-Keeper Kapino einmal.
29. MinuteBraunschweigs erste Ecke geht in die Statistik ein - nicht mehr, nicht weniger.
27. MinuteDie Abwehrformationen machen bisher viel mehr richtig als die Offesivreihen. Das Anlaufen der ballführenden Spieler sorgt auf beiden Seiten für ziemlich viele ziemlich schnelle Ballverluste. Die Passquote liegt da wie dort nur bei rund 60 Prozent.
26. MinuteBehrendt setzt die nächste Grätsche an im Mittelkreis, dieses Mal trifft er aber zunächst den Ball. Dennoch: Das Risiko, da die Ampelkarte zu sehen, ist ziemlich groß.
Gelbe Karte
24. Minute - Gelbe Karte
Brian Behrendt
Brian Behrendt
Die nächste Gelbe Karte ist die erste heute für einen Akteur bin Reihen der Hausherren: Brian Behrendt wird zum dritten Mal in dieser Saison verwarnt für ein Foul im Mittelfeld an Esswein.
23. MinuteNach einer hohen Flanke von links in den Braunschweiger Strafraum bekommen die Gastgeber den Ball nicht weit genug geklärt. Esswein zieht den Abpraller scharf in Richtung Tor aus 16 Metern, aber Nikolaou blockt. Es gibt einen weiteren Nachschuss von Nauber aus etwa 20 Metern, aber der Ball fliegt dann hoch über den Kasten. 
21. MinuteBeim Ballbesitz sind die Anteile nahezu gleich verteilt. Und auch bei den Zweikämpfen sind die Unterschiede nur minimal.
19. MinuteJi stößt durchs Mittelfeld bis an den Strafraum, wo er sich den Ball mit einem Haken auf den rechten Fuß legt. Sein Schlenzer aus 17 Metern fliegt aber ein, zwei Meter am Tor der Gäste vorbei.
19. MinuteIn dieser Phase des Spiels kommen die Spieler aus Sandhausen kaum einmal in die Nähe des Braunschweiger Strafraums. Das Anlaufen der Eintracht stört den Aufbau der Gäste doch sehr.
17. MinuteSchiedsrichter Alexander Sather ist in dieser Partie beinahe in jeder Szene gefordert. Die Duelle werden sehr intensiv und damit eng geführt. Und nicht immer halten sich die Akteure da an die geltenden Fußballregeln.
16. MinuteAuch diesen Standard bringen die Gastgeber aber nicht präzise in den Sechzehner.
15. MinuteDer nächste Freistoß für Braunschweig nach einem Foul von Diekmeier an Ji auf der linken Seite.
14. MinuteBeim folgenden Freistoß von Proschwitz kommen weder Ji noch Diakhite an der Fünfergrenze an den Ball.
Gelbe Karte
13. Minute - Gelbe Karte
Diego Contento
Diego Contento
Auch Diego Contento sieht seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Er hält Kaufmann rechts am Strafraum am Trikot fest.
13. MinuteNauber wirft von rechts weit ein in den Strafraum, wo dann Fejzic aber sicher zupackt.
12. MinuteNick Proschwitz zieht den Ball beim Freistoß aus etwa 25 Metern flach rechts an der Mauer vorbei. SVS-Keeper Kapino ist aber im bedrohten rechten Eck und wehrt den Ball mit einer Hand ab.
Gelbe Karte
10. Minute - Gelbe Karte
Tim Kister
Tim Kister
Tim Kister sieht Gelb nach einem Foul an Kaufmann im Zentrum. Er fehlt am kommenden Wochenende gelbgesperrt. 
9. MinuteKurz später gibt es nach einem Foul an Behrens einen Freistoß für Sandhausen etwa am linken Strafraumeck. Diakhite köpft aber bei diesem Standard den Ball wieder raus aus der Box.
9. MinuteBraunschweig verteidigt die erste Ecke der Partie ohne größere Probleme.
8. MinuteFabio Kaufmann dribbelt sich gleich an zwei Gegenspielern vorbei in den Strafraum, sein Abschluss aus 13 Metern von der linken Seite landet dann am Außennetz.
7. MinuteDie Hausherren haben sich vorgenommen, in der Offensive ihre Positionen oft zu tauschen. So soll den Gästen das Verteidigen schwer gemacht werden - und so sollen natürlich Räume geöffnet werden.
5. MinuteBraunschweig startet ebenfalls mit hoher Laufbereitschaft. Vor dem Anpfiff war eine umkämpfte Partie erwartet worden - und genau die entwickelt sich jetzt auch.
3. MinuteSandhausen spielt zu Beginn ein intensives Pressing in der gegnerischen Hälfte. Die Gäste haben sich ganz offensichtlich vorgenommen, die Braunschweiger gar nicht erst "ins Rollen" kommen zu lassen.
2. MinuteFoul an Behrens im Mittelfeld, der dabei einen Schuh verliert. Es geht weiter mit einem Freistoß für den SVS in der Nähe der Mittellinie.
2. MinuteContento setzt den Ball beim ersten Schussversuch der Gäste aus etwa 20 Metern weit am Tor der Eintracht vorbei.
Anpfiff
1. MinuteDas Spiel läuft
Vor SpielbeginnDie Mannschaften sind auf dem Platz, die Kapitäne Nikolaou und Diekmeier haben die Seitenwahl absolviert.
Vor SpielbeginnIn knapp zehn Minuten geht es los. Schiedsrichter ist dann Alexander Sather, als VAR fungiert Felix Zwayer.
Vor SpielbeginnKurz vor dem Anpfiff ist dieser Statistik-Fakt wohl nur Motivationsfutter für Braunschweig: Sandhausen verlor zuletzt sechs Auswärtsspiele in Serie ... Aber: Braunschweig gewann auch nur zwei der letzten sieben Partien zu Hause!
Vor SpielbeginnBraunschweig stellt mit 21 Toren die schwächste Offensive der Liga. Kein Wunder, dass die Gastgeber vor dem Spiel ankündigen, vorne gefährlicher werden zu wollen. Sandhausen wird sicher kämpferisch dagegen halten. Doch anfällig sind die Gäste: 44 Gegentore gab es bisher, nur Würzburg (51) hat mehr kassiert. Immerhin spielte man aber gegen Osnabrück endlich mal wieder zu null.
Vor SpielbeginnLange Erfolgsserien hatten beide Teams in dieser Saison noch nicht: Sandhausen kann heute erstmals in dieser Saison zum zweiten Mal hintereinander punkten. Und für Braunschweig wäre es im Erfolgsfall erstmals eine "Dreier-Reihe" mit Punkten für die Haben-Seite - nach dem 2:0 gegen Regensburg und dem 0:0 in Nürnberg.
Vor SpielbeginnIm Hinspiel gab es eine Punkteteilung. Sandhausen führte zur Pause nach Treffern von Esswein und Behrens schon mit 2:0, aber direkt nach Wiederbeginn verkürzte Proschwitz für die Braunschweiger. In der Nachspielzeit jubelten die "Löwen" erneut: Der gerade erst eingewechselte Yari Otto erzielte per Kopf das 2:2. 
Vor SpielbeginnNur je 21 Punkte haben die beiden heutigen Gegner in den bisher 23 Saisonspielen gesammelt - kein Wunder also, dass sie sich in aktuer Abstiegsgefahr befinden. Da die Partie zwischen Osnabrück und Regensburg in den April verlegt worden ist, haben Braunschweig und Sandhausen heute die Möglichkeit, die Abstiegszone zu verlassen. Sandhausen ist mit nur einem Sieg und drei Punkten das schwächste Auswärtsteam der Liga. Ob die Eintracht damit in diesem "Duell der Kellerkinder" als Favorit gilt, sei aber mal dahingestellt.
Vor SpielbeginnSandhausen, das weiter von Interimstrainer Gerd Kleppinger betreut wird, spielt heute wieder mit Alexander Zhirov in der Abwehr - am vergangenen Spieltag (3:0 gegen Osnabrück) fehlte er wegen einer Gelbsperre. Für ihn rutscht Röseler raus auf die Bank. Weitere Wechsel in der Anfangsformation gibt es bei den Gästen nicht. Biada ist immerhin wieder eine Alternative füreinen Joker-Einsatz, für Nartey hat es dagegen noch nicht wieder für einen Platz im Kader gereicht. Kleppingers Co-Trainer Stefan Kulovits ist nicht im Stadion, er befindet sich nach einem positiven Corona-Test in häuslicher Quarantäne.
Vor SpielbeginnSo geht der SV Sandhausen in die Partie: Kapino - Nauber, Kister, Zhirov - Diekmeier, Halimi, Bachmann, Linsmayer, Contento - Esswein, Behrens. Trainer: Kleppinger. 
Vor SpielbeginnDie Gastgeber müssen heute auf Dominik Wydra verzichten, der beim 0:0 gegen Nürnberg am vergangenen Wochenende seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison gesehen hatte. Trainer Daniel Meyer bringt für ihn Marcel Bär in die Startelf. An der taktischen Ausrichtung ändert das nichts, die Niedersachsen werden in einem 4-2-3-1 spielen.
Vor SpielbeginnDie Aufstellung der Braunschweiger Eintracht: Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhite, Klaß - Kroos, Nikolaou - Kaufmann, Ji, Bär - Proschwitz. Trainer: Meyer.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 24. Spieltages zwischen Eintracht Braunschweig und dem SV Sandhausen.


shopping-portal