2. Bundesliga

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Schalke
34205972:44+2865
2
Loading...
Bremen
34189765:43+2263
3
Loading...
HSV
341612667:35+3260
4
Loading...
Darmstadt
341861071:46+2560
5
Loading...
St. Pauli
34169961:46+1557
6
Loading...
Heidenheim
341571243:45-252
Aufsteiger
Relegation (1. Bundesliga)
Relegation (2. Bundesliga)
Absteiger

Komplette Tabelle

20. SPIELTAG


Hannover
Loading...
Beendet
0:00:0
Loading...
Dresden
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde20. Spieltag
Anstoß23.01.2022, 13:30
StadionHDI Arena
SchiedsrichterDr. Robert Kampka
Zuschauer500
Hannover 96  gegen Dynamo Dresden

Hannover 96 gegen Dynamo Dresden

Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga. Dynamo Dresden gastiert heute bei Hannover 96 in der HDI-Arena. Verfolgen Sie das Spiel im Ticker.

Nach Spielende
Das war es für heute von der Leine. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Bis bald!
Nach Spielende
Für Hannover geht es nach der Länderspielpause am Freitagabend in Heidenheim weiter. Dresden hat für den Freitag ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Mlada Boleslaw vereinbart. In der Liga steht dann in zwei Wochen das prestigereiche Ostduell mit Hansa Rostock auf dem Programm.
Nach Spielende
Dynamo holt aus einem schwachen Auswärtsspiel die optimale Punktausbeute. Letztlich waren die Gäste ohne echte Torchance. Hannover muss sich vorwerfen lassen, keine der wirklich sehr guten Möglichkeiten auch genutzt zu haben. Die beste Chance vergab Stolze im zweiten Durchgang, der frei vor Broll das Solo nicht verwandeln konnte.
90’ +4
Abpfiff
Aus. Hannover gelingt der Siegtreffer nicht mehr.
90’ +2
Börner kommt im Strafraum zum Kopfball, aber Broll kann auch hier sicher zupacken. 
90’
Die Nachspielzeit wird angezeigt: vier Minuten. 
89’
Kerk versucht es mit dem langen Ball. Broll ist aufmerksam und ist vor Stolze zur Stelle. 
87’
Auswechslung
Loading...
Guram Giorbelidze
Guram Giorbelidze
Morris Schröter
Morris Schröter
Er kam erst zur zweiten Halbzeit und muss nun wieder raus. Guram Giorbelidze kommt für Morris Schröter.
86’
Diemers schnappt sich den Freistoß, der Schuss wird abgefälscht und geht ins Aus. 
85’
Gelb-Rote Karte
Loading...
Michael Akoto
Michael AkotoDresden
Michael Akoto sieht für das Foul aber noch Gelb-Rot und muss nun vorzeitig unter die Dusche. 
85’
Videoassistent
Der erste Kontakt ist dann doch vor dem Strafraum, so gibt es nur Freistoß von der Strafraumgrenze. 
83’
Videoassistent
Vielleicht doch nicht so klar? Vielleicht hat der Dresdner den Gegenspieler vor dem Strafraum getroffen. 
82’
Elfmeter für Hannover. Kerk passt in die Tiefe, Akoto läuft Beier zwischen die Beine. Klare Sache. 
80’
Beier gewinnt auf der linken Seite das Laufduell und passt scharf in die Mitte, wo Weydandt aus kurzer Distanz nicht kontrolliert abschließen kann. Broll wirft sich dazwischen und unterstreicht seine wirklich gute Vorstellung an diesem Nachmittag. 
78’
Auswechslung
Loading...
Robin Becker
Robin Becker
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Nächster Wechsel bei Dynamo, Robin Becker ersetzt Ransford-Yeboah Königsdörffer. 
76’
Daferner stoppt Diemers und hat etwas Glück, dass er dafür nicht Gelb bekommt. Es wäre eine Verwarnung mit Folgen gewesen. 
74’
Stolze geht nach dem Pass von Kerk allein auf das Tor zu. Er kann sich die Ecke aussuchen, legt sich dann aber beim Umkurven des Keepers den Ball zu weit vor. Viel bessere Chancen wird es heute nicht mehr geben. 
72’
Gelbe Karte
Loading...
Maximilian Beier
Maximilian BeierHannover
Maximilian Beier unterbindet gegen Daferner den Konter und sieht für das taktische Foul im Mittelkreis die Gelbe Karte. 
70’
Ehlers bleibt nach einem Zweikampf mit Weydandt kurz liegen, kann dann aber an seinem 21. Geburtstag ohne Behandlung weiterspielen. 
69’
Kerk bringt zwei Ecke in Folge. Die erste wird per Kopf geklärt, die zweite landet in den Armen von Broll. 
66’
Auswechslung
Loading...
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
Und Hendrik Weydandt ersetzt Cedric Teuchert. Weder er noch Maina wirkten sonderlich begeistert über das Ende ihres Arbeitstages. 
66’
Auswechslung
Loading...
Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
Linton Maina
Linton Maina
Auch bei Hannover wird nun gewechselt. Sebastian Stolze kommt für Linton Maina.
64’
Mörschel passt aus dem Mittelkreis in die Spitze. Zieler nimmt nach zwei Schritten die Kugel sicher auf. 
62’
Auswechslung
Loading...
Paul Will
Paul Will
Brandon Borrello
Brandon Borrello
Zweiter Wechsel bei den Gästen, Paul Will übernimmt für Brandon Borrello.
61’
Dresden bleibt auch nach der Pause weiter ohne hochkarätige Möglichkeit, eine Führung der Hausherren wäre verdient. 
59’
Dehm verzieht aus der Distanz deutlich. 
57’
Teuchert kommt mit ordentlich Zug durch die Hälfte der Gäste. Er passt diagonal zu Kerk, der aber genau wie anschließend Maina im Strafraum hängenbleibt und den nächsten aussichtsreichen Konter etwas leichtfertig herschenkt. 
55’
Die anschließende Freistoßhereingabe von Kerk findet auf Höhe des Elfmeterpunktes den Kopf von Ondoua. Broll packt auf der Linie sicher zu. 
54’
Gelbe Karte
Loading...
Michael Akoto
Michael AkotoDresden
Michael Akoto touchiert Maina mit dem Ellenbogen an der Außenlinie und sieht Gelb. 
53’
Dresden ist nach der Pause offensiv bemühter. Das bietet Hannover wiederum auch Chance für ein schnelles Umschaltspiel. 
51’
Gelbe Karte
Loading...
Julian Börner
Julian BörnerHannover
Julian Börner rasiert an der Außenlinie Borrello. Es war nicht sein erstes Foul, nun gibt es Gelb. Für Börner war es die fünfte Verwarnung dieser Spielzeit. 
48’
Hannover kontert sich zur ersten Chance nach der Pause. Wieder so ein öffnender Pass in den Lauf von Teuchert von kurz hinter der Strafraumgrenze von halblinks den Abschluss sucht und knapp den langen Pfosten verpasst.
46’
Anpfiff
Das Spiel läuft wieder - keine Wechsel bei Hannover. 
46’
Auswechslung
Loading...
Morris Schröter
Morris Schröter
Vaclav Drchal
Vaclav Drchal
Bei den Gästen gibt es einen Wechsel, Morris Schröter kommt für Vaclav Drchal. 
Halbzeitbericht
An der Leine steht es nach 45 Minuten noch 0:0. Beide Teams taten sich in der Anfangsphase schwer. Aber nach 20 Minuten wurde Hannover dann offensiv stärker und kam durch lange Schnittstellenpässe auch mehrfach zu guten Abschlüssen. Doch Broll beweist sich bei den Gästen bislang als sicherer Rückhalt. 
45’ +1
Halbzeit
Pause in Hannover.
44’
Stark unterläuft ein leichter Fehler im Aufbau. Über die rechte Seite hat Dehm dadurch ordentlich Platz. Er dringt in den Strafraum ein und sucht von der Torauslinie im Rückraum Kerk, der aber etwas zu früh den Schritt nach vorne macht und die Hereingabe in den Rücken bekommt. 
42’
Kerk probiert es aus 18 Metern. Auch sein Schuss geht drüber. H96 baut das Torschussverhältnis auf 7:3 aus. 
40’
In der Anfangsphase sind nur gut 70 Prozent der Pässe von Hannover auch angekommen. Mittlerweile hat sich diese Quote der 80-Prozent-Marke genähert. Auch ein Grund, warum Hannover nun die Initiative übernommen hat. 
38’
Aus der Drehung sucht Teuchert den schnellen Abschluss und schießt aus 16 Metern hauchzart links am Kasten vorbei. Das war die bislang beste Chance der Partie. 
37’
Nach der Balleroberung schaltet Hannover blitzschnell um. Über Teuchert und Beier kommt der Ball zum aufgerückten Dehm, der aus 17 Metern übers Tor schießt. 
35’
Königsdörffer schnappt sich nach einem zunächst geklärten Löwe Standard den zweiten Ball und such aus halbrechter Position den Abschluss. Doch Zieler kann den Flachschuss aus 18 Metern zur Seite abwehren. 
33’
Gelbe Karte
Loading...
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah KönigsdörfferDresden
Ransford-Yeboah Königsdörffer geht ohne Chance auf den Ball in den Zweikampf mit Hult und sieht die erste Gelbe Karte der Partie. 
31’
Mit diesen Pässen in die Schnittstelle kann Hanover nun die Gefahr deutlich erhöhen. Fast wäre Maina durchgebrochen. Stark klärt aber mit einem riskanten Tackling. 
29’
Diemers passt stark aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Beier, der frei durch ist. Aber Broll ist aufmerksam, kommt aus seinem Kasten und verkürzt entscheidend den Winkel. 
27’
Immer wieder geht es bei den Gästen über die linke Seite. Aber auch der nächste Flankenversuch von Borrello ist zu ungenau und landet leicht abgefälscht bei Zieler. 
25’
Borrello sucht mit einem Diagonalpass innerhalb des Strafraums seinen Sturmkollegen. Doch Drchal macht dann den Haken zu viel und bleibt hängen.  
23’
Hannover sucht nun das höhere Pressing, von dem sich Dynamo aber bislang noch nicht aus der Ruhe bringen lässt. 
21’
Toller Pass in den Lauf von Maina, der halblinks aus spitzem Winkel an Broll scheitert. Der Keeper kann aber nur prallen lassen und muss sich dann mit vollem Einsatz noch in den Nachschussversuch von Kerk werfen und wird dabei vom eigenen Mann getroffen. 
20’
Daferner bekommt einen ersten Schuss mal gefährlich in Richtung Tor. Doch der Treffer hätte eh nicht gezählt. In der Entstehung gab es eine Abseitsposition. 
19’
Löwe schnappt sich die erste Ecke der Partie. Zieler hat etwas Mühe, bekommt aber am Ende auch einen Freistoßpfiff zu seinen Gunsten. 
17’
Auf beiden Seiten gibt es immer wieder kleine Stockfehler und Fehlpässe im Aufbau. Der Rasen in der HDI Arena scheint nicht im allerbesten Zustand - wenig überraschend für Ende Januar. 
15’
Dehm hat auf der rechten Halbposition mal etwas Platz. Er passt scharf in Richtung Fünfmeterraum, wo Kerk zwar hin nachsetzt, aber keine Chance auf den Abschluss hat. 
13’
Borrello legt sich auf der linken Seite den Ball zurecht. Doch sein Flankenversuch auf Drchal ist dann viel zu lang und geht ins Aus. 
11’
Beide Teams befinden sicher weiter in der Abtastphase. Dem Spiel fehlt noch Tempo und Risikobereitschaft. 
9’
Daferner gibt aus 18 Metern einen ersten Torschuss ab, der aber deutlich das gewünschte Ziel verfehlt. 
7’
Teuchert sucht Maina an der Strafraumgrenze. Der Versuch, die Abwehr dann mit einem Hackentrick zu entblößen, misslingt. 
6’
Bei den Gästen nimmt Stark die Rolle des gesperrten Sollbauers in der Abwehr ein. Mörschel, der neue Mann, beginnt im Mittelfeld.  
4’
Das Spiel ist ein erstes Mal unterbrochen, weil Akoto nach einem Check von Ondoua behandelt werden muss. Der Dresdner ist benommen.
2’
Dresden darf heute ganz in Schwarz auflaufen. Hannover hat eingewilligt, die eigenen schwarzen Hosen durch weiße zu ersetzen. 
1’
Anpfiff
Nun läuft die Partie. Schiedsrichter ist Robert Kampka.
Vor Beginn
Vor dem Spiel gibt es dann noch eine gemeinsame Gedenkminute beider Teams zum Tod von Hans-Jürgen "Dixie" Dörner. 
Vor Beginn
Bei den Dresdnern ist heute natürlich auch Trauer angesagt. Es ist das erste Spiel nach dem Tod von Vereinslegende Dixie Dörner. Rund um das heimische Stadion - in dem ja auch eine Tribüne nach ihm benannt ist - hat es etliche Trauerbekundungen gegeben. Zusammen mit den Fans wurde ein T-Shirt entwickelt, das die Mannschaft heute und in den kommenden Wochen beim Aufwärmen trägt.    
Vor Beginn
Auch beim Aufsteiger ist nach der Anfangseuphorie ein wenig Ernüchterung eingekehrt. Dynamo war nach dem 2:0 im Hinspiel ungeschlagen Zweiter. Zuletzt ging es immer wieder auf und ab. Auf Siege über Karlsruhe und Aue folgte Niederlage gegen das Schlusslicht Ingolstadt.
Vor Beginn
In der Liga muss der Blick trotzdem erst einmal nach unten gerichtet sein. Punktgleich mit dem heutigen Gegner Dresden sind es gerade einmal sechs Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang von Sandhausen.
Vor Beginn
Hannover ist gut in das neue Jahr gestartet. Nach dem noch glücklichem Sieg gegen Hansa Rostock folgte das sensationelle Weiterkommen im Pokal gegen Borussia Mönchengladbach. Das war in einer bislang eher durchwachsenen Spielzeit für die Niedersachsen ein überraschendes Highlight.
Vor Beginn
Bei Dynamo sieht Alexander Schmidt nach dem 1:1 gegen den HSV nur wenig Anlass für Veränderung. Sollbauer fehlt gesperrt, dafür rückt Mörschel in die Anfangsformation.
Vor Beginn
Dresden ist mit dieser Startelf angereist: Broll - Akoto, Stark, Ehlers - Drchal, Mörschel, Kade, Königsdörffer, Löwe - Daferner, Borrello.
Vor Beginn
Bei den Hausherren gibt es nach dem Weiterkommen im Pokal drei personelle Wechsel: Krajnc, Teuchert und Diemers kommen für Franke, Weydandt und Kaiser.
Vor Beginn
Hannover beginnt wie folgt: Zieler - Dehm, Krajnc, Börner, Hult - Diemers, Ondoua - Teuchert, Kerk, Maina - Beier.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 20. Spieltages zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden.
HeimHannover4-2-3-1
37Kerk16Zieler11Maina15Teuchert25Dehm3Hult14Beier23Krajnc31Börner35Diemers29Ondoua30Kade25Borrello33Daferner1Broll15Chris Löwe39Ehlers5Stark8Mörschel27Drchal35Königsdörffer3Akoto
GastDresden4-3-3
Loading...

Wechsel

66’
Weydandt
Teuchert
66’
Stolze
Maina

Ersatzbank

Marlon Sündermann (Tor), Trybull, Ochs, Kaiser, Ernst, Walbrecht, Ennali

Trainer

Christoph Dabrowski
Loading...

Wechsel

78’
Becker
Königsdörffer
62’
Will
Borrello
45’
Schröter
Drchal
45’
Giorbelidze
Schröter

Ersatzbank

Anton Mitryushkin (Tor), Aidonis, Weihrauch, Batista Meier, Seo

Trainer

Alexander Schmidt
Loading...

Wechsel

Loading...
66’
Weydandt
Teuchert
66’
Stolze
Maina
78’
Becker
Königsdörffer
62’
Will
Borrello
45’
Schröter
Drchal
45’
Giorbelidze
Schröter

Ersatzbank

Marlon Sündermann (Tor)TrybullOchsKaiserErnstWalbrechtEnnali
Anton Mitryushkin (Tor)AidonisWeihrauchBatista MeierSeo

Trainer

Christoph Dabrowski
Alexander Schmidt
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Schalke
34205972:44+2865
2
Loading...
Bremen
34189765:43+2263
3
Loading...
HSV
341612667:35+3260
4
Loading...
Darmstadt
341861071:46+2560
5
Loading...
St. Pauli
34169961:46+1557
6
Loading...
Heidenheim
341571243:45-252
7
Loading...
Paderborn
341312956:44+1251
8
Loading...
Nürnberg
341491149:49051
9
Loading...
Kiel
341291346:54-845
10
Loading...
Düsseldorf
3411111245:42+344
11
Loading...
Hannover
341191435:49-1442
12
Loading...
Karlsruhe
349141154:55-141
13
Loading...
Rostock
3410111341:52-1141
14
Loading...
Sandhausen
3410111342:54-1241
15
Loading...
Regensburg
3410101450:51-140
16
Loading...
Dresden
347111633:46-1332
17
Loading...
Aue
34682032:72-4026
18
Loading...
Ingolstadt
34492130:65-3521
Aufsteiger
Relegation (1. Bundesliga)
Relegation (2. Bundesliga)
Absteiger

Zum Spiel

t-online präsentiert Ihnen aktuelle Nachrichten passend zum Spiel.