2. Bundesliga

26. SPIELTAG

Karlsruhe
Loading...
Beendet
1:10:1
Loading...
Braunschweig

TORSCHÜTZEN

0 : 1
3’Lion LauberbachLauberbach
Leon JensenJensen68’
1 : 1
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde26. Spieltag
Anstoß01.04.2023, 13:00
StadionBBBank Wildpark
SchiedsrichterFlorian Lechner
Zuschauer19.203
2. Bundesliga: Karlsruhe gegen Braunschweig

2. Bundesliga: Karlsruhe gegen Braunschweig

Karlsruhe vs. Braunschweig: Trennen sich 1:1.

Nach Spielende
Ich bedanke mich für Ihr Interesse und darf Ihnen unsere Liveberichterstattung von der Bundesliga (ab 15:30 Uhr) wärmstens ans Herz legen. Bis dann!
Nach Spielende
Weiter gehts für den KSC mit einem Auswärtsspiel in Nürnberg (12.). Braunschweig erwartet am nächsten Wochenende den 1. FC Kaiserslautern (7.), der am heutigen Abend auf den 1. FC Heidenheim trifft (20:30 Uhr, bei uns im Liveticker).
Nach Spielende
Mit dem Punktgewinn verteidigt der KSC seinen 8. Platz (35 Punkte), während Eintracht Braunschweig den beim FC St. Pauli unterlegenen (0:1) SSV Jahn Regensburg (15.) überholt und die Abstiegsränge vorerst verlässt (jetzt 14.).
Nach Spielende
Vom frühen Rückstand durch Lauberbachs Einzelaktion (3. Minute) erholte sich der KSC schnell und rappelte sich auf. Immer wieder verhinderte Fejzic nach Standards den Ausgleich, ehe Jensen den Bann brach (69.) und Fejzic wegen Meckerns Gelb-Rot sah. Braunschweig igelte sich daraufhin 20 Minuten lang ein und nahm einen nicht unverdienten Punkt mit nach Hause. Dem KSC fehlte die letzte Präzision im Abschluss, unter anderem Gondorf scheiterte am Pfosten.
90’ +5
Abpfiff
Das wars, die Partie ist aus.
90’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Ron-Thorben Hoffmann
Ron-Thorben HoffmannBraunschweig
Hoffmann dreht an der Uhr und setzt das Erbe von Fejzic damit fort: Er sieht Gelb!
90’ +4
Die letzten Sekunden tröpfeln von der Uhr.
90’ +3
Und wieder wirds gefährlich! Im Nachsetzen will Franke den Ball ins linke lange Eck schlenzen, aber seinem Versuch fehlt die Wucht. Hoffmann hat den Ball im Nachfassen!
90’ +2
Die Eintracht sucht offensive Entlastung, aber stattdessen spielt Wanitzek einen fürchterlichen Fehlpass ins Mittelfeld. Rapp fängt ab und leitet den Konter ein, seinen Steilpass auf den startenden Zivzivadze kann Braunschweig aber zur Ecke klären.
90’ +1
Vier Minuten werden nachgespielt.
90’
Wieder Eckball: Hoffmann erwischte den Rückpass erst hinter der Torauslinie. Bei der folgenden Flanke sieht er nicht gut aus, segelt durch seinen Strafraum. Gefahr entsteht aber nicht, weil de Medina aufpasst.
88’
Der KSC rennt weiter an und bemüht sich um den Lucky Punch.
85’
Rapp versucht sich nach Zuspiel von Schleusener mit links, aber sein Versuch wird geblockt.
83’
Diesmal aber nicht: Die Flanke von links gerät zu kurz, de Medina klärt per Kopf aus der Box.
83’
Es gibt die nächste Ecke für den KSC. Zehn Minuten bleiben noch für den Siegtreffer, und bei Standards war man stets gefährlich.
82’
Auswechslung
Loading...
Budu Zivzivadze
Budu Zivzivadze
Leon Jensen
Leon Jensen
Der Torschütze des KSC geht vom Platz: Jensen macht Platz für Zivzivadze.
79’
Wanitzek flankt aus dem rechten Halbfeld zur Mitte, aber diesmal haben die Gäste besser aufgepasst beim Standard ...
77’
Gelbe Karte
Loading...
Hasan Kuruçay
Hasan KuruçayBraunschweig
Diese Gelbe ist indiskutabel: Kurucay grätscht volle Lotte auf Gondorf zu und sieht die Gelbe Karte.
74’
Mit einem Mann weniger dürften die Braunschweiger sich hier hinten einigeln. Was bleibt ihnen auch anderes übrig ...
72’
Das waren hektische Minuten im Wildpark. Die erste Gelbe für Fejzic war aus meiner Sicht überzogen; ohne diese wäre der Keeper nicht vom Platz geflogen. Ich bleibe dabei: Der Referee macht keine gute Figur.
71’
Auswechslung
Loading...
Ron-Thorben Hoffmann
Ron-Thorben Hoffmann
Anthony Ujah
Anthony Ujah
Ersatzkeeper Hoffmann startet aus der kalten Hose. Ujah ist das Opfer dieses erzwungenen Wechsels.
69’
Gelbe Karte
Loading...
Jérôme Gondorf
Jérôme GondorfKarlsruhe
Auch Gondorf sieht Gelb, vermutlich wegen Meckerns.
69’
Gelb-Rote Karte
Loading...
Jasmin Fejzic
Jasmin FejzicBraunschweig
Eintracht-Torhüter Fejzic beschwert sich heftig über das Zustandekommen des Treffers und fliegt mit Gelb-Rot vom Platz.
68’
Tor für Karlsruhe
Loading...
1:1
Leon Jensen
Leon JensenVorlage Simone Rapp
Tooor! KARLSRUHER SC - Eintracht Braunschweig 1:1. Ausgleich! Jensen bringt eine Aufsetzer-Flanke im Strafraum unter Kontrolle, dreht sich um die eigene Achse und knallt den Ball mit Hilfe des rechten Innenpfostens aus sieben Metern ins Tor!
68’
Auswechslung
Loading...
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
Immanuel Pherai
Immanuel Pherai
Vierter Braunschweiger Wechsel: Der Vorbereiter des 1:0 Pherai macht Platz für Wintzheimer.
67’
Rapp kommt nach einem Eckball relativ frei zum Kopfball, zielt aus sieben Metern aber genau auf Fejzic.
64’
Gelbe Karte
Loading...
Jasmin Fejzic
Jasmin FejzicBraunschweig
Torhüter Fejzic sieht die Gelbe Karte wegen Zeitspiels. Das Karlsruher Publikum hat diese Verwarnung schon lange gefordert.
63’
Nochmal kurz zurück zum Treffer: Diese Szene wird nach dem Spiel sicherlich für Gesprächsstoff und einige verärgerte Braunschweiger Kommentare sorgen.
60’
Auswechslung
Loading...
Sebastian Jung
Sebastian Jung
Marco Thiede
Marco Thiede
... und Jung für Rechtsverteidiger Thiede.
60’
Auswechslung
Loading...
Simone Rapp
Simone Rapp
Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
Die ersten Wechsel beim KSC: Rapp kommt für Kaufmann ...
60’
Videoassistent
Der Treffer wird vom Videoassistenten gecheckt. Referee Lechner entscheidet auf Foulspiel des Braunschweigers und nimmt den Treffer zurück. Aus meiner Sicht eine klare Fehlentscheidung! Denn Heise hatte Henning getroffen, nicht andersrum.
59’
Das ist mal ein Einstand! Keine Minute auf dem Feld, macht Multhaup mit seinem zweiten Ballkontakt das 2:0. Der ebenfalls eingewechselte Henning erobert den Ball, weil Heise dem Braunschweiger in die Wade tritt und fällt. Den Abschluss Hennings kann der Keeper parieren, doch da kommt Multhaup an und verwandelt rechts unten!
57’
Auswechslung
Loading...
Bryan Henning
Bryan Henning
Robin Krausse
Robin Krausse
Außerdem kommt Henning für den mit Gelb vorbelasteten Krauße.
56’
Auswechslung
Loading...
Maurice Multhaup
Maurice Multhaup
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
Braunschweig wechselt doppelt: Kaufmann geht vom Feld, Multhaup ersetzt ihn.
54’
Gelbe Karte
Loading...
Nathan De Medina
Nathan De MedinaBraunschweig
De Medina war Nebel auf den Fuß getreten und sieht dafür die Gelbe Karte. Es ist seine Fünfte, er ist im nächsten Spiel gesperrt.
54’
Ein zweiter Ball landet bei Kobald, der halblinks vorm Sechzehner Maß nimmt und den rechten Winkel anvisiert. Knapp rauscht die Kugel übers Tor.
53’
Der KSC wird stärker! Und Fejzic rettet gegen Thiede: Nach einer Flanke von links war der aufgerückte Rechtsverteidiger volley zum Abschluss gekommen, doch den Flachschuss aus 16 Metern klärt der Keeper mit einem tollen Reflex zur Seite.
52’
Pfosten! Wieder wird der KSC nach einem Standard gefährlich. Fejzic irrt beim Eckball durch den Fünfer, rechts am langen Pfosten köpft Gondorf flach aufs rechte Eck. Vom Pfosten springt der Ball zurück ins Spiel. Glück für die Eintracht!
50’
Jensen sucht über links einen Weg an de Medina vorbei, aber der bleibt im Zweikampf und klärt zur Ecke.
49’
In dieser Saison haben die Braunschweiger nur einmal eine Führung mit in die Pause genommen, und dann auch gewonnen. Karlsruhe währenddessen ging sechsmal mit Rückstand in die Kabine - und danach jedes Mal als Verlierer vom Platz.
46’
Anpfiff
Und damit gehts hier weiter!
46’
Auswechslung
Loading...
Filip Benkovic
Filip Benkovic
Saulo Decarli
Saulo Decarli
Zur Halbzeit gibts einen Wechsel auf Seiten der Gäste: Decarli, der hin und wieder einen unsicheren Eindruck machte, wird in der Innenverteidigung von Benkovic ersetzt.
Halbzeitbericht
Eine glanzvolle Einzelaktion von Lauberbach brachte Braunschweig die frühe Führung nach nur drei gespielten Minuten. Der KSC musste kommen und geriet in gefährliche Konter, wobei Kaufmann den vielversprechendsten vergab. Offensiv war der KSC vor allem durch Standards gefährlich, aber Franke scheiterte doppelt an Fejzic. Spielerisch muss mehr kommen.
45’ +3
Halbzeit
Es ist Halbzeit.
45’ +2
Donkor sucht Ujah mit einer Flanke, aber der kommt erst im zweiten Versuch zum Abschluss. Mit dem Rücken zum Tor schießt der Stürmer aus der Drehung, allerdings einige Meter links am Tor vorbei.
45’ +1
Zwei Minuten werden nachgespielt.
45’ +1
Ui, das wird den Sponsor freuen. Eichner ärgert sich über Werbematerial in seiner Coaching Zone und entfernt es kurzerhand.
44’
Schleusener verdaddelt! Der Stürmer kann sich links im Strafraum noch drehen und lässt einen Braunschweiger aussteigen. Statt den Abschluss zu suchen, will er sich den Ball aber nochmal querlegen und stolpert bei diesem Versuch. 
42’
Der KSC würde natürlich noch gern vor der Halbzeit ausgleichen und bemüht sich redlich, aber seit einer Viertelstunde fehlen die guten Chancen.
40’
Gondorf und Ujah rauschen beim Kopfballduell mit den Köpfen zusammen. Der Referee versichert sich vom gesundheitlichen Zustand der beiden, ehe es weitergeht.
37’
Wanitzek flankt von links auf Kaufmann, der die Kugel elf Meter vorm Tor über den Scheitel rutschen lässt. Der Ball springt rechts am Tor vorbei.
34’
Die Szene zeigte, wie schnell es gehen kann. Während der KSC Druck macht und die Gäste hoch anläuft, blitzt deren Gefährlichkeit bei Kontern immer wieder auf.
32’
Riesenchance für Kaufmann aufs 2:0 - doch er vergibt sie! Pherai dribbelt von links zur Mitte und lässt drei Mann hinter sich. Im richtigen Moment folgt der Steckpass auf Kaufmann, der noch gute zehn Meter laufen kann und sich im Eins gegen Eins mit Gersbeck wiederfindet. Der wiederum streckt sich 14 Meter vor seinem Tor im richtigen Moment nach dem Ball und wischt die Kugel vom Fuß von Kaufmann, der ihn gerade umlaufen wollte! Die Fans feiern den Keeper mit Sprechchören, während Kaufmann sich - und das ist schon ziemlich erbärmlich - beim Schiedsrichter beschwert und mit null Argumenten im Gepäck einen Elfmeter fordert. Den muss er einfach machen!
29’
Wanitzek kann die, aber hier zeigt er das nicht: Heise legt ab für einen direkten Versuch, aber ein Braunschweiger verlässt die Mauer und wirft sich reaktionsschnell in den Schuss.
28’
Vielleicht hilft ein Standard? Kobald bedient Gondorf im Zentrum, wo Decarli ausrutscht und im selben Moment mit der Hand zum Ball geht. Freistoß aus zentraler Position, 18 Meter vorm Tor ... 
27’
KSC-Coach Eichner treibt seine Elf voran, die Heimelf hat den frühen Rückstand endgültig abgeschüttelt. Aber noch steht dieser Fejzic ihrem Ausgleich immer wieder im Weg ...
27’
Hui! Kobald erlaubt sich einen Aprilscherz und bringt Gersbeck mit einem sehr unpräzisen Rückpass in arge Bedrängnis. Ujah kommt angesprintet, aber Gersbeck ist schnell genug und schaufelt den Ball per Grätsche zum Linksverteidiger.
25’
Gegen vier Braunschweiger setzt Franke sich beim Kopfball nach einer KSC-Ecke durch und köpft aus fünf Metern aufs Tor, aber Fejzic steht genau im Weg! Als Kobald dann nachsetzt, steigt er dem Keeper auf die Finger. Fejzic muss mächtig einstecken heute ...
22’
Gelbe Karte
Loading...
Robin Krausse
Robin KrausseBraunschweig
Nächste Gelbe: Krauße rutscht nah der Seitenlinie in Nebel hinein, da fehlte jede Rücksichtnahme.
20’
Den fälligen Freistoß aus 30 Metern führen die Gäste kurz aus, ehe Jensen die Flanke ins Toraus blockt. Aus der nachfolgenden Ecke entsteht dem KSC keine Gefahr.
18’
Gelbe Karte
Loading...
Marcel Franke
Marcel FrankeKarlsruhe
Franke sieht eine frühe Gelbe Karte. Pherai hatte sich den Ball an ihm vorbeigelegt, dann packte der KSC-Verteidiger die Sense aus. 
17’
Oje! Mutterseelenallein steht Franke beim Eckball am Fünfer frei. Der Verteidiger steht aber schon zu lang in der Luft, als der Ball dann endlich ankommt. So ist er beim Kopfball schon wieder auf dem Weg nach unten und bekommt kaum Druck auf die Kugel. Da war mehr drin.
16’
Da muss Fejzic ran! Heise wird am linken Flügel nicht wirklich attackiert und flankt auf den kurzen Pfosten. Kaufmann steigt höher als Decarli und köpft wuchtig aufs linke Eck. Der Torhüter muss sich mächtig strecken, um den Ball ins Toraus zu klären.
15’
Gondorf findet mit einem Querpass im Mittelfeld einen, den er nicht suchte: Krauße fängt das Zuspiel ab und will über Pherai den Konter einleiten. Der allerdings verliert die Kugel im nächsten Moment schon wieder.
12’
Nebel kommt gegen Nikolaou etwas zu spät und wird zurückgepfiffen. Der KSC muss sich noch sortieren.
9’
Der Torhüter läuft etwas unrund, kann aber weitermachen.
7’
Die Partie ist kurz unterbrochen, der Keeper muss behandelt werden.
6’
Und gleich die dicke Chance auf der anderen Seite! Schleusener wird ins Eins gegen Eins mit Fejzic geschickt, der seine Beine zur Schere formt und mit den Beinen blockt. 
5’
Diese frühe Führung spielt den Gästen natürlich in die Karten, denn die Löwen kontern mit Vorliebe.
3’
Tor für Braunschweig
0:1
Loading...
Lion Lauberbach
Lion LauberbachVorlage Immanuel Pherai
Tooor! Karlsruher SC - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG 0:1. Überragend gemacht! Nach einem Doppelpass links am Strafraum mit Pherai zieht Lauberbach unwiderstehlich zum Tor. Links vom Fünfer schüttelt er noch zwei Verteidiger ab und jagt den Ball dann aus ganz spitzem Winkel über Gersbeck hinweg ins Netz!
3’
Erster Angriff des KSC! Schleusener dreht sich im Mittelfeld auf und gibt links hinaus auf Heise. Der geht noch ein paar Meter und spielt auf Höhe des Strafraums flach nach innen. Decarli geht aktiv zum Ball und klärt vor Kaufmann ins Seitenaus.
1’
Anpfiff
Auf gehts, der Ball rollt!
Vor Beginn
Schiedsrichter der Partie ist Florian Lechner, ihm assistieren Steven Greif und Mario Hildenbrand. Einen Blick auf die Videobilder wirft VAR Matthias Jöllenbeck.
Vor Beginn
Zwar hat die Eintracht das Hinspiel gewonnen (2:1), aber hier im Wildpark wird man die eigene Auswärtsbilanz aufpolieren müssen, wenn drei Punkte herausspringen sollen. Von den letzten 15 Auswärtspartien in der 2. Liga (saisonübergreifend) hat man nur eine gewinnen können - im vergangenen Oktober in Magdeburg (2:0). 
Vor Beginn
Mit Blick auf die jüngste Vergangenheit spricht ebenfalls einiges für einen Heimsieg des KSC. Die letzten drei Heimspiele konnte man allesamt gewinnen. Vier nacheinander gelangen zuletzt 2012.
Vor Beginn
Übrigens: Dass der KSC eine Zwei-Tore-Führung hergibt wie zuletzt beim Tabellenzweiten Heidenheim (heute um 20:30 Uhr gegen Kaiserslautern, hier im Liveticker), kommt so gut wie nie vor. Zuvor war das vor 38 Jahren der Fall! Bei einem 3:4 gegen Hessen Kassel (heute Regionalliga Südwest).
Vor Beginn
Ganz anders der KSC, der in recht ruhigem Fährwasser dem Klassenerhalt entgegen schippert. Mit 34 Zählern aus 25 Spielen liegt man im soliden Mittelfeld (8.).
Vor Beginn
Der Blick auf die Tabelle zeigt, wo mehr Druck auf dem Kessel liegt: Die Löwen liegen mit 25 Punkten auf dem Abstiegs-Relegationsplatz 16, punktgleich mit Rostock 17.) und Bundesliga-Absteiger Bielefeld (15.).
Vor Beginn
Bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig verfährt Coach Michael Schiele nach demselben Muster wie sein Pendant auf KSC-Seite. Auch er vertraut derselben Startelf wie schon beim bislang letzten Einsatz, einem 1:0-Derbysieg gegen Hannover 96.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Karlsruhe - Braunschweig
Loading...
35

Gersbeck

6

Jensen

8

Gondorf

10

Wanitzek

14

Kaufmann

16

Heise

21

Thiede

22

Kobald

24

Schleusener

26

Nebel

28

Franke

16

Fejzic

3

Decarli

4

Nikolaou

10

Pherai

14

Ujah

15

De Medina

19

Donkor

20

Lauberbach

29

Kuruçay

37

Kaufmann

39

Krausse

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Und so laufen die Gäste aus Braunschweig auf: Fejzic - de Medina, Decarli, Kurucay, Donkor - Krauße, Nikolaou - Kaufmann, Pherai, Lauberbach - Ujah.
Vor Beginn
Trotz des 2:5 in Heidenheim, als der KSC schon mit 2:0 in Front lag, vertraut Trainer Christian Eichner heute auf dieselben elf Akteure und nimmt keinen Wechsel an seiner Startelf vor.
Vor Beginn
Das ist die Aufstellung des Karlsruher SC: Gersbeck - Thiede, Kobald, Franke, Heise - Gondorf - Jensen, Nebel, Wanitzek - Kaufmann, Schleusener.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 26. Spieltages zwischen dem Karlsruher SC und Eintracht Braunschweig.
HeimKarlsruhe4-1-2-1-2
16Heise8Gondorf24Schleusener28Franke35Gersbeck21Thiede22Kobald10Wanitzek6Jensen14Kaufmann26Nebel14Ujah20Lauberbach4Nikolaou3Decarli16Fejzic19Donkor39Krausse37Kaufmann10Pherai15De Medina29Kuruçay
GastBraunschweig4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
82’
Zivzivadze
Jensen
60’
Jung
Thiede
60’
Rapp
Kaufmann
71’
Hoffmann
Ujah
68’
Wintzheimer
Pherai
57’
Henning
Krausse
56’
Multhaup
Kaufmann
45’
Benkovic
Decarli

Ersatzbank

Max Weiß (Tor)BrosinskiAmbrosiusGordonCuetoRossmann
BehrendtKijewskiMarxEndo

Trainer

Christian Eichner
Michael Schiele
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Heidenheim
341910567:36+3167
2
Loading...
Darmstadt
34207750:33+1767
3
Loading...
HSV
34206870:45+2566
4
Loading...
Düsseldorf
341771060:43+1758
5
Loading...
St. Pauli
341610855:39+1658
6
Loading...
Paderborn
341671168:44+2455
7
Loading...
Karlsruhe
341371456:53+346
8
Loading...
Kiel
3412101258:61-346
9
Loading...
K´lautern
3411121147:48-145
10
Loading...
Hannover
341281450:55-544
11
Loading...
Magdeburg
341271548:55-743
12
Loading...
Fürth
3410111347:50-341
13
Loading...
Rostock
341251732:48-1641
14
Loading...
Nürnberg
341091532:49-1739
15
Loading...
Braunschweig
34991642:59-1736
16
Loading...
Bielefeld
34971850:62-1234
17
Loading...
Regensburg
34871934:58-2431
18
Loading...
Sandhausen
34772035:63-2828
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Karlsruhe
Braunschweig
Loading...
1
Tore
1
6
Schüsse aufs Tor
1
19
Schüsse gesamt
6
647
Gespielte Pässe
200
84.39 %
Passquote
51.50 %
77 %
Ballbesitz
23 %
48.98 %
Zweikampfquote
51.02 %
12
Fouls / Handspiel
9
1
Abseits
0
13
Ecken
1