2. Bundesliga

TORSCHÜTZEN

0 : 1
11’Fabian SchleusenerSchleusener
Luc CastaignosCastaignos49’
1 : 1
Vorspielbericht

Am kommenden Samstag erwartet uns ein spannendes Duell in der MDCC-Arena: Der FCM Magdeburg empfängt den Karlsruher SC. Nach der jüngsten Niederlage gegen Nürnberg hofft das Team von Trainer Christian Titz auf eine Wiedergutmachung vor heimischem Publikum. Mit zwölf Punkten aus acht Spielen rangieren die Magdeburger aktuell auf dem siebten Tabellenplatz, punktgleich mit Nürnberg. Die Magdeburger, die in dieser Saison bereits drei Siege und drei Unentschieden verbuchen konnten, müssen allerdings ihre Offensivleistung steigern. Im letzten Match gegen Nürnberg konnte die Mannschaft trotz eines Ballbesitz-Plus keine gefährlichen Aktionen kreieren und verlor knapp mit 0:1. Auf der anderen Seite steht der Karlsruher SC, der sich in einer schwierigen Phase befindet. Viermal in Folge konnten sie nicht gewinnen, zuletzt setzte es eine 0:2 Niederlage gegen Kiel. Mit aktuell acht Punkten aus acht Spielen belegt das Team von Trainer Christian Eichner den 14. Tabellenplatz und braucht dringend einen Sieg, um nicht weiter in den Tabellenkeller zu rutschen. Am Samstag wird sich zeigen, ob Magdeburg seine Offensive wieder auf Kurs bringen kann und ob Karlsruhe die Negativserie stoppen kann. Anpfiff in der MDCC-Arena ist um 13:00 Uhr.

Wettbewerb2. Bundesliga
Runde9. Spieltag
Anstoß07.10.2023, 13:00
StadionMDCC-Arena
SchiedsrichterFlorian Lechner
Zuschauer24.366

Saisonverlauf

8.9.10.11.12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.22.23.7810131314131212131213131212111414121416151414141211881111914.15.16.17.18.19.20.21.22.23.1312121312131312121114141412118811119
Magdeburg
Karlsruhe
Nach Spielende
Das wars von hier - vielen Dank für Ihr Interesse und jetzt noch viel Spaß an diesem Fußball-Samstag. Um 15:30 Uhr gehts wie gewohnt im Oberhaus weiter!
Nach Spielende
Nach der Länderspielpause empfangen die Karlsruher im Wildpark dann den FC Schalke 04. Magdeburg gastiert in Hannover.
Nach Spielende
Ein Punkt, der beide nicht so richtig weiterbringt. Beide warten nach sieglosen Wochen weiter auf ein Erfolgserlebnis. Der FCM springt immerhin auf Rang 7, der KSC steht weiter auf Platz 14. 
Nach Spielende
Punkteteilung in Magdeburg! Der FCM war über die gesamte Spielzeit tonangebend, hatte mehr Ballbesitz, erspielte sich daraus in Summe aber zu wenige klare Chancen. Der KSC indes zeigte viel zu wenig, bewarb sich in Person von Schleusener aber immerhin fürs Tor des Monats. 
90’ +7
Abpfiff
Dann ist Schluss! 
90’ +6
Die letzten Sekunden laufen von der Uhr. Castaignos verpasst am Fünfer nochmal eine Flanke von Bell Bell. Knappes Ding. 
90’ +4
Auswechslung
Loading...
David Herold
David Herold
Paul Nebel
Paul Nebel
Herold kommt für Nebel noch beim KSC. 
90’ +4
Ito mit kurzen, schnellen Bewegungen, dann steil auf Nollenberger, der es aus der Distanz versucht. Links übers Tor. 
90’ +2
Noch ein Schlückchen aus der Wasserpulle. Jetzt zieht es Drewes aber auch ein bisschen in die Länge. 
90’ +1
Sechs Minuten steht auf der Tafel vom vierten Offiziellen. 
90’
Der KSC-Keeper sitzt immer noch am Boden und wird behandelt. Wird natürlich alles gleich nachgespielt. 
88’
Drewes am Boden, nachdem Castaignos ihn mit der Fußspitze im Gesicht getroffen hatte. Unglückliche Aktion. 
87’
Auswechslung
Loading...
Budu Zivzivadze
Budu Zivzivadze
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
Beim KSC kommt noch Zivzivadze für Torschütze Schleusener. 
86’
Das Stadion wird nochmal etwas lauter, auf dem Rasen rennt der FCM an. So ein bisschen liegt hier noch was in der Luft. 
85’
Ito on fire! Links lässt die Nummer 37 Thiede ganz alt aussehen. Die flache Hereingabe von der Grundlinie blockt dann Bormuth ins Aus. 
83’
Gnaka lupft den Ball über die letzte Kette. Unter Druck von Bormuth kriegt Castaignos den Ball aber nicht auf den Kasten gesetzt. 
81’
Ito! Der Japaner spielt mit Gnaka einen schnellen Doppelpass und drückt dann aus 20 Metern zentraler Position ab. Das Leder fliegt hauchzart am linken Pfosten vorbei. Da wäre Drewes machtlos gewesen. 
79’
Auswechslung
Loading...
Alexander Nollenberger
Alexander Nollenberger
Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
Nollenberger für Arslan beim FCM. 
76’
Lange kam nichts, plötzlich scheint sich der KSC aber nochmal anzuschicken, hier doch an der zweiten Halbzeit aktiv teilnehmen zu wollen. 
74’
Immer wieder wird Castaignos gesucht. Bei Itos Flanke von links fliegt der eingewechselte Stürmer nur knapp unterm Ball durch. 
72’
Etwa 20 Minuten noch auf der Uhr. Es ist ein Abnutzungskampf, mit leichten Vorteilen für die Magdeburger. 
70’
Schleusener spielt rechts am Pfosten steil Wanitzek an, der dann aber zu viel will und nochmal per Hacke ablegt. So letztlich kein Abschluss in eigentlich sehr guter Position. 
67’
Bell Bell rutscht der Ball auf der linken Seite über den Schlappen. Die Flanke segelt deshalb hinters Tor. 
65’
Auswechslung
Loading...
Igor Matanovic
Igor Matanovic
Lars Stindl
Lars Stindl
Das hat sich abgezeichnet: Stindl wird ausgewechselt. Matanovic kommt als neuer Stürmer. 
64’
Nebel rempelt bei einem hohen Ball im Fünfmeterraum Reimann an - Offensivfoul. 
63’
Arslan liegt kurz vorm Sechzehner auf dem Rasen, die eigenen Kollegen spielen aber weiter. Also auch kein großer Grund zur Beschwerde. 
60’
Völlig unsichtbar und überhaupt kein Faktor bislang: Lars Stindl. Der KSC-Stürmer hat noch keinen einzigen Zweikampf gewonnen. 
58’
Bell Bell wird links am Sechzehner klasse in Szene gesetzt, legt dann in den Rücken der Abwehr auf Castaignos, der den Ball nicht richtig trifft. Da war mehr drin!
55’
Karlsruhe fällt im zweiten Durchgang noch nicht sonderlich viel ein. Wenn die Mannschaft von Christian Eichner überhaupt mal am Ball ist. 
53’
Von Arslan aber deutlich zu lang getreten. Kann er besser. Siehe den Ausgleich vor ein paar Minuten. 
52’
Franke bolzt den Ball im eigenen Sechzehner unkontrolliert ins Toraus. Ecke für die Magdeburger. 
51’
Und wieder Castaignos hoch in der Luft. Drewes schnappt sich die Flanke von rechts aber diesmal sicher. 
49’
Tor für Magdeburg
Loading...
1:1
Luc Castaignos
Luc CastaignosMagdeburg
Toooor! MAGDEBURG - Karlsruhe 1:1! Und der erste Joker sticht direkt! Arslan serviert eine Ecke von der linken Seite, Castaignos steigt am Fünfer am höchsten, lenkt das Leder dann Haber durchaus artistisch mit der Hacke ins Tor. Der Ausgleich! 
47’
Insgesamt also fünf neue Spieler auf dem Rasen. Das wird sich wahrscheinlich erst einmal kurz finden müssen. 
46’
Auswechslung
Loading...
Luc Castaignos
Luc Castaignos
Jason Çeka
Jason Çeka
Auswechslung Jason Çeka Luc Castaignos
46’
Anpfiff
Weiter gehts in Magdeburg!
46’
Auswechslung
Loading...
Marco Thiede
Marco Thiede
Sebastian Jung
Sebastian Jung
Und auch für Jung, der vor der Halbzeit einen Freistoß gegen den Schädel bekommen hat, geht es nicht weiter. Thiede jetzt neu rechts hinten. 
46’
Auswechslung
Loading...
Leon Jensen
Leon Jensen
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
Auch der KSC tauscht zum Start in den zweiten Durchgang, bringt Jensen für Brosinski. 
46’
Auswechslung
Loading...
Connor Krempicki
Connor Krempicki
Luca Schuler
Luca Schuler
Der im ersten Durchgang viel meckernde Schuler bleibt in der Kabine. Castaignos kommt. 
46’
Auswechslung
Loading...
Tatsuya Ito
Tatsuya Ito
Amara Condé
Amara Condé
Und auch Ceka bleibt beim FCM in der Kabine. Für ihn jetzt Ito im Spiel. 
Halbzeitbericht
Der KSC führt dank eines Geniestreichs von Schleusener von der Mittellinie in Magdeburg. Der FCM war über die gesamte Halbzeit grundsätzlich tonangebend, agierte aber oft zu kopflos. Karlsruhe wirkt derweil, den besseren Plan zu haben. 
45’ +4
Halbzeit
Schluss mit der ersten Halbzeit! 
45’ +3
Arslan machts - in die Mauer, direkt gegen den Kopf von Jung, der benommen auf dem Rasen liegenbleibt.
45’ +2
Gondorf hakelt leicht gegen Conde am Halbkreis vorm Sechzehner. Reicht nochmal für eine gute Freistoß-Position. 
45’
Drei Minuten gibts noch obendrauf. 
44’
Conde in den Lauf von Bell Bell, der links am Sechzehner das Zuspiel in die Mitte sucht, dann aber nach innen zieht und es selbst probiert - am Tor vorbei. 
41’
Gelbe Karte
Loading...
Cristiano Piccini
Cristiano PicciniMagdeburg
Piccini langt gegen Wanitzek zu - die nächste Gelbe Karte. Schon die fünfte in den vergangenen 15 Minuten.  
40’
Nebel steckt links am Sechzehner klasse durch für Schleusener, der den Ball aber aus fünf Metern und spitzem Winkel nicht mehr an Reimann vorbeibekommt. 
39’
Fast schon unfair allerdings in dieser Situation, dass der eigentliche Übeltäter Ceka gänzlich ohne Verwarnung davonkommt. 
38’
Gelbe Karte
Loading...
Marvin Wanitzek
Marvin WanitzekKarlsruhe
Vorausgegangen war ein fieses verstecktes Foul von Ceka, das Wanitzek gesehen haben will und sich deshalb Ceka nochmal zur Brust nimmt. Zur Beruhigung der Lage trägt das nicht bei. Auch Wanitzek sieht deshalb Gelb. 
36’
Gelbe Karte
Loading...
Marcel Franke
Marcel FrankeKarlsruhe
Es wird etwas hitzig. Franke zerrt gegen Ceka, bringt den Mittelfeldmann so im Gegenstoß zu Boden. Danach gibts eine kurze Rudelbildung. 
35’
Wanitzek und Brosinski rechts mit einem Doppelpass. Brosinkis Ball ist dann letztlich zu lasch und wird von Bell Bell abgefangen. 
33’
Viel hohes Gebolze in diesen Minuten jetzt. Der Ball fliegt zwischen beiden Strafräumen umher. 
30’
Halbe Stunde durch. Die Magdeburger sind die aktivere, aber auch etwas kopflosere Mannschaft. Der KSC hat eigentlich alles unter Kontrolle. 
28’
Gelbe Karte
Loading...
Ahmet Arslan
Ahmet ArslanMagdeburg
Und der nächste. Auch Arslan mault in Richtung von Lechner, der direkt wieder Gelb zückt. 
26’
Gelbe Karte
Loading...
Luca Schuler
Luca SchulerMagdeburg
Wieder regt sich Schuler auf, diesmal nach einer Entscheidung am Seitenrand. Was dem Stürmer lediglich Gelb wegen Meckerns einbringt. 
25’
Schuler will links im Sechzehner gehalten worden sein, fordert zumindest vehement einen Elfmeter. Schiedsrichter Lechner winkt aber ab. 
24’
Der FCM arbeitet sich in die Partie, bleibt in den Aktionen aber noch zu oft hängen. 
22’
Piccini macht rechts an der Grundlinie den Zinedine Zidane - klasse Pirouette, nur ohne Wert. Die flache Hereingabe geht dann genau auf Drewes. 
21’
Konter der Magdeburger über die linke Seite, nachdem der KSC im Aufbau den Ball verloren hatte. Jung bügelt am eigenen Sechzehner aber gut wieder aus. 
19’
Drewes macht gegen Schuler das kurze Eck zu, pariert so mit der Brust zur Ecke. Aber da waren die Hausherren zumindest mal flach durchgekommen. 
17’
Der KSC läuft früh und aggressiv an, zwingt die Magdeburger so zu hohen Bällen, was alles andere als deren Kernkompetenz ist. 
15’
Ermahnung von Schiedsrichter Florian Lechner gegen Bell Bell, der im Zweikampf mit Gondorf den Ellenbogen draußen hatte. 
14’
Der FCM mit der direkten Antwort? Nein. Ein Freistoß von Arslan von der rechten Seite bringt nichts ein. 
12’
Tor für Karlsruhe
0:1
Loading...
Fabian Schleusener
Fabian SchleusenerKarlsruhe
Tooor! Magdeburg - KARLSRUHE 0:1. Ein Treffer für den Jahresrückblick! Reimann steht an der eigenen Sechzehnerkante, was Schleusener nach einem Fehlpass von Bell Bell in die Mitte erkennt. Der KSC-Stürmer mit dem hohen Schuss von der Mittellinie über den halben Platz ins Magdeburger Tor. Was ein Ding. 
11’
Der KSC versucht es - wie so oft - über die Außen. Niemand in der Liga schlägt so viele Flanken wie die Badener. Heise mit der nächsten, aber direkt auf Reimann. 
9’
Bell Bell will vom linken Seitenrand flach in die Mitte geben - Bormuth mit dem richtigen Stellungsspiel, ist dazwischen. 
6’
Der FCM ist die aktivere Mannschaft in den Anfangsminuten. Ceka mit dem nächsten Abschluss - aber erneut genau auf Drewes gezogen. 
4’
Reimann empfängt nahe der Torlinie einen Rückpass, lässt sich dann etwas zu viel Zeit, leitet den Ball aber letztlich sicher weiter zu Elfadli. 
3’
Erster Abschluss für die Magdeburger! Arslan dreht sich links am Sechzehnereck auf, schießt aber zentral genau in die Arme von Drewes, der sicher zupackt. 
2’
Mega-Stimmung in der MDCC-Arena zu Beginn. Das ganze Stadion mit gegenseitigen Wechselgesängen. Ungeheure Geräuschkulisse. 
1’
Anpfiff
Jetzt gehts los! 
Vor Beginn
Der Anpfiff verzögert sich noch um einige Momente, weil die Magdeburger nach einer schönen Choreo über den gesamten Heimblock noch etwas zündeln. 
Vor Beginn
Zwei Traditionsklubs, dennoch gab es dieses Spiel erst fünfmal auf Pflichtspielebene. Die Bilanz spricht mit drei Siegen (ein Remis, eine Niederlage) dabei für den FCM. 
Vor Beginn
Nochmal deutlich schlechter sieht es beim KSC aus, der aktuell auf Rang 14 herumkrebst und seit Ende August kein Pflichtspiel mehr gewonnen hat. Und: In den vergangenen drei Auswärtspartien kassierte man insgesamt acht Gegentore. 
Vor Beginn
Magdeburg ist nach dem furiosen Saisonstart mit zuletzt drei sieglosen Spielen in Serie ins Tabellenmittelfeld abgerutscht. Vergangene Woche setzte es eine 0:1-Pleite in Nürnberg, wo der Mannschaft von Christian Titz vor allem in der Offensive wenig einfiel. 
Vor Beginn
Kleines Krisentreffen am Samstagnachmittag. Sowohl bei den Magdeburger Hausherren als auch bei den Gästen aus Karlsruhe zeigt die Formkurve klar nach unten. Wem gelingt heute die Trendwende?
Vor Beginn
Zwei neue Männer gegenüber der Niederlage gegen Kiel stehen auch beim KSC in der Startelf: Brosinksi und Schleusener beginnen für Jensen und Matanovic. 
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Magdeburg - Karlsruhe
Loading...
1

Reimann

2

Piccini

6

Elfadli

7

Bockhorn

8

Arslan

10

Çeka

15

Heber

19

Bell Bell

25

Gnaka

26

Schuler

29

Condé

23

Drewes

2

Jung

8

Gondorf

10

Wanitzek

13

Stindl

16

Heise

18

Brosinski

24

Schleusener

26

Nebel

28

Franke

32

Bormuth

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Karlsruhe startet mit: Drewes - Jung, Bormuth, Franke, Heise - Nebel, Gondorf, Brosinski, Wanitzek - Stindl, Schleusener. 
Vor Beginn
Top-Vorlagengeber Atik fällt heute gelbgesperrt aus. Gegenüber der Nürnberg-Pleite sitzt zudem Castaignos auf der Bank. Elfadli und Ceka rücken für die beiden in die Startelf. 
Vor Beginn
Magdeburg beginnt mit: Reimann - Piccini, Elfadli, Heber - Bockhorn, Gnaka, Conde, Bell Bell - Arslan - Schuler, Ceka. 
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 9. Spieltages zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Karlsruher SC.
HeimMagdeburg3-4-2-1
2Piccini1Reimann19Bell Bell8Arslan10Çeka7Bockhorn15Heber29Condé26Schuler25Gnaka6Elfadli16Heise18Brosinski13Stindl32Bormuth8Gondorf24Schleusener2Jung28Franke10Wanitzek23Drewes26Nebel
GastKarlsruhe4-3-3
Loading...

Wechsel

Loading...
78’
Nollenberger
Arslan
45’
Ito
Condé
45’
Krempicki
Schuler
45’
Castaignos
Çeka
94’
Herold
Nebel
86’
Zivzivadze
Schleusener
65’
Matanovic
Stindl
45’
Thiede
Jung
45’
Jensen
Brosinski

Ersatzbank

Noah Kruth (Tor)LawrenceDzogovicHotiAmaechi
Max Weiß (Tor)BeifusBurnicDettling

Trainer

Christian Titz
Christian Eichner
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
St. Pauli
23139143:22+2148
2
Loading...
Kiel
23133744:32+1242
3
Loading...
HSV
23125646:33+1341
4
Loading...
Fürth
23115736:29+738
5
Loading...
Hannover
23107643:31+1237
6
Loading...
Paderborn
23114836:38-237
7
Loading...
Düsseldorf
23106748:32+1636
8
Loading...
Hertha
2396843:37+633
9
Loading...
Karlsruhe
2388744:40+432
10
Loading...
Elversberg
2395935:37-232
11
Loading...
Magdeburg
2386938:33+530
12
Loading...
Nürnberg
2386932:42-1030
13
Loading...
Wiesbaden
23761026:30-427
14
Loading...
Schalke
23821334:45-1126
15
Loading...
Braunschweig
23731322:35-1324
16
Loading...
K´lautern
23641335:48-1322
17
Loading...
Rostock
23641322:38-1622
18
Loading...
Osnabrück
23291220:45-2515
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Magdeburg
Karlsruhe
Loading...
1
Tore
1
5
Schüsse aufs Tor
2
19
Schüsse gesamt
2
595
Gespielte Pässe
354
83,87 %
Passquote
63,28 %
63,40 %
Ballbesitz
36,60 %
58,33 %
Zweikampfquote
41,67 %
4
Fouls / Handspiel
12
1
Abseits
0
7
Ecken
1