2. Bundesliga

16. SPIELTAG

K´lautern
Loading...
Beendet
1:21:0
Loading...
Hertha

TORSCHÜTZEN

Almamy TouréTouré16’
1 : 0
1 : 1
49’Florian NiederlechnerNiederlechner
1 : 2
81’Marc Oliver KempfKempf
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde16. Spieltag
Anstoß09.12.2023, 13:00
StadionFritz-Walter-Stadion
SchiedsrichterHarm Osmers
Zuschauer45.308

Saisonverlauf

6.7.8.9.10.11.12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.7463667101113151515141516159129119121210877810111312.13.14.15.16.17.18.19.20.21.71011131515151415161212108778101113
K´lautern
Hertha
Nach Spielende
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Das wars von meiner Seite. Heute Abend geht es in der 2. Liga weiter mit Osnabrück gegen St. Pauli.
Nach Spielende
Hertha beendet die Woche damit mit dem nächsten Erfolg. Nach einer schweren Partie gegen den HSV war es auch auf dem Betzenberg schwer, einen Sieg zu erringen. In Überzahl gelang der dritte Pflichtspielsieg in Folge für die Elf von Dardai. Im Moment sind die Berliner auf den siebten Tabellenrang.
Nach Spielende
Kaiserslautern ist damit sieben Liga-Partien in Folge ohne Sieg (sechs Niederlagen, ein Remis). Auf Grammozis wartet also noch viel Arbeit. Die Roten Teufel stecken mitten im Abstiegskampf, kommende Woche geht es für den Pokal-Viertelfinalisten nach Braunschweig zum Tabellen-17.
Nach Spielende
Am Ende gewinnt die Hertha mit viel Mühe noch mit 2:1 bei Kaiserslautern im Fritz-Walter-Stadion. Gleich drei Wechsel zum Seitenwechsel und der Platzverweis von Aremu sorgten für die Wende in dieser Partie. In Unterzahl haben die Roten Teufel nicht aufgegeben und zumindest noch Chancen auf den Ausgleich gehabt, aber auch nur weil die Hertha die Partie nicht final entscheiden konnte, der Sieg für die Gäste geht insgesamt in Ordnung. Kaiserslautern muss weiterhin auf den nächsten Sieg in der 2. Liga warten.
90’ +6
Abpfiff
Abpfiff. Hertha gewinnt mit 2:1 bei Kaiserslautern.
90’ +4
Erneut kommt Kaiserslautern. Redondo flankt, doch die Kugel geht ins Toraus.
90’ +3
Elvedi probiert es nochmal mit einem Pass in die Spitze, doch Durm kommt nicht mehr dran. Es wird eng für die Hausherren.
90’ +2
Kaiserslautern holt nochmal alles aus der Schlussphase vor heimischer Kulisse heraus. Gelingt noch der Ausgleich?
90’ +1
Gelbe Karte
Loading...
Andreas Bouchalakis
Andreas BouchalakisHertha
Bouchalakis geht unfair ins Gegenpressing und grätscht in Elvedi rein. Dafür bekommt der Grieche die Gelbe Karte.
90’ +1
Reese setzt sich gegen Durm durch, doch sein Zuspiel ins Zentrum landet bei Krahl.
90’ +1
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit auf dem Betzenberg.
90’
Gelbe Karte
Loading...
Tjark Ernst
Tjark ErnstHertha
Ernst sieht die Gelbe Karte für Zeitspiel bei einem Abstoß.
89’
Erneut kommt Kaiserslautern. Tomiak will für Redondo durchstecken, doch Kempf klärt vor dem Stürmer zum Einwurf.
87’
Auswechslung
Loading...
Kenny Redondo
Kenny Redondo
Nikola Soldo
Nikola Soldo
Grammozis nimmt den letzten Wechsel vor. Stürmer Redondo kommt für Abwehrspieler Soldo.
87’
Raschl erobert an der Mittellinie stark den Ball bei einem Hertha-Konter. Die Kugel geht rechts raus zu Tomiak, die Flanke kommt auf den zweiten Pfosten zu Elvedi, doch der Schweizer köpft links am Kasten vorbei.
86’
Nächster Abschluss von der Hertha. Christensen probiert es aus 13 Metern halbrechts im Sechzehner, doch der Versuch des Dänen ist zu flach und zentral. Kein Problem für Krahl.
85’
Gelbe Karte
Loading...
Kevin Kraus
Kevin KrausK´lautern
Kraus sieht die Gelbe Karte nach einem Foulspiel an Reese kurz vor der linken Strafraumkante. Da wusste sich der Verteidiger nicht anders zu helfen.
83’
Kommt Kaiserslautern in Unterzahl nochmal zurück oder sichert sich die Hertha das nächste Erfolgserlebnis?
81’
Tor für Hertha
1:2
Loading...
Marc Oliver Kempf
Marc Oliver KempfHertha
Toooooor! 1. FC Kaiserslautern - HERTHA BSC 1:2. Die Hertha dreht die Partie in Überzahl doch noch! Lautern bekommt die Kugel nach der Ecke von rechts hinten nicht raus. Niederlechner zieht aus der rechten Strafraumhälfte ab, Krahl kann noch parieren, doch die Kugel fliegt ans rechte Fünfereck, wo Kempf den Ball nur noch über die Linie drücken muss.
81’
Die Partie ist unterbrochen, da Krahl am Auge behandelt werden muss.
80’
Was für eine Glanzparade von Krahl! Kenny bekommt ein gutes Zuspiel von Christensen genau an die Strafraumkante zugespielt und schießt mit voller Wucht aus 16 Metern, Krahl bekommt die Hände reflexartig noch und pariert zur Ecke.
78’
Erneut versucht die Hertha, über Reese zu agieren, doch Soldo fängt das Zuspiel auf den linken Flügel ab und holt noch einen Einwurf für sein Team heraus.
77’
Puchacz bringt den Freistoß zentral aus 20 Metern vor dem Kasten flach direkt zu Ernst. Keine Gefahr für die Hertha.
76’
Nach einer guten Kombination von Durm und Tachie über rechts gibt es nach einem Foulspiel an Puchacz vorm gegnerischen Sechzehner eine gute Freistoßmöglichkeit für Kaiserslautern.
74’
Gleich geht es in die Schlussviertelstunde. Kaiserslautern hat in diesem Spielabschnitt erst zwei Gegentore kassiert, nur Fürth (ein Gegentor) noch weniger in der 2. Bundesliga. Gelingt es den Roten Teufeln auch heute, ohne Gegentreffer in der Schlussphase zu bleiben, dazu in Unterzahl?
72’
Auswechslung
Loading...
Lex-Tyger Lobinger
Lex-Tyger Lobinger
Terrence Boyd
Terrence Boyd
Es gibt nochmal einen Wechsel bei Kaiserslautern. Boyd geht nach einem abgekämpften Spiel vom Platz und wird in der Offensive von Lobinger ersetzt.
71’
Die Ecke von links rauscht an Niederlechner am ersten Pfosten vorbei, Puchacz schnappt sich den Ball an der linken Torauslinie und schießt Hussein an, es gibt eine kurze Verschnaufpause für Kaiserslautern mit einem Abstoß.
71’
Reese setzt sich stark über links durch, tunnelt Durm. Doch Tomiak agiert gut nach hinten und blockt die Hereingabe von Reese zur Ecke ab.
69’
Noch spielt es die Hertha zu hektisch nach vorne. Die Folge sind viele Ballverluste im finalen Drittel.
66’
Hertha ist in Überzahl jetzt die klar bessere Mannschaft und agiert lange in der gegnerischen Hälfte. Gerade versuchen sich Reese und Karbownik über links durchzusetzen, doch das Zuspiel von Reese auf den Polen ist zu weit und geht ins Toraus.
64’
Niederlechner bekommt die Kugel in den Sechzehner gespitzelt von Karbownik, der Stürmer rutscht da aber weg, schießt sich selbst an. Der Ball rollt rechts am Kasten vorbei.
63’
Auswechslung
Loading...
Kevin Kraus
Kevin Kraus
Marlon Ritter
Marlon Ritter
Grammozis muss reagieren. Nimmt den offensiven Ritter vom Feld und ersetzt ihn mit einer weiteren Defensivkraft. Kraus kommt rein.
62’
Inzwischen hat am Betzenberg ein heftiger Regenschauer eingesetzt. Die Partie ist noch etwas zerfahren nach dem Platzverweis.
60’
Auswechslung
Loading...
Andreas Bouchalakis
Andreas Bouchalakis
Márton Dárdai
Márton Dárdai
Klemens verlässt auch das Feld und wird im Zentrum von Bouchalakis ersetzt.
60’
Auswechslung
Loading...
Bilal Hussein
Bilal Hussein
Pascal Klemens
Pascal Klemens
Auswechslung Pascal Klemens Bilal Hussein
60’
Für Kaiserslautern ist das natürlich bitter, allerdings war die Verletzungsgefahr für Klemens durch das Einsteigen auch sehr hoch, der Platzverweis ist berechtigt.
59’
Rote Karte
Loading...
Afeez Aremu
Afeez AremuK´lautern
Platzverweis für Aremu. Der eben erst eingewechselte Mittelfeldspieler trifft Klemens sogar über dem Knie und muss für sein rüdes Foul nach Betrachtung der Videobilder vom Platz.
57’
Aremu rutscht mit beiden Beinen voraus Klemens ins rechte Schienbein und sieht dafür die Gelbe Karte. Das war ein böses Foul. Doch Osmers geht gleich zum Videobildschirm, eventuell gibt es noch einen Platzverweis.
56’
Erneut die Chance für Niederlechner! Leistner schlägt einen starken langen Ball, fast bis zum linken Fünfer. Niederlechner ist überrascht, da noch ranzukommen und schiebt die Kugel aus spitzem Winkel nur ans Außennetz, da waren sich Durm und Krahl nicht ganz einig.
54’
Aremu probiert es nach der Ecke von links mit einem Schuss aus dem Rückraum doch die Kugel rauscht weit links vorbei.
54’
Nach einem langen Ball von Krahl holt Puchacz mit einem bemerkenswerten Lauf und guten Dribbling bis zur Grundlinie die nächste Ecke für Kaiserslautern heraus.
53’
Die kurz gespielte Ecke landet bei Reese, doch dessen Hereingabe von der linken Grundlinie geht direkt zu Krahl.
53’
Erneut dreht Reese über links auf, gegen Durm holt der Außenstürmer einen Eckball heraus.
51’
Die drei Wechsel haben frischen Wind in die Partie gebracht. Plötzlich ist die Hertha zurück im Spiel. Es brodelt so richtig am Betzenberg.
49’
Tor für Hertha
1:1
Loading...
Florian Niederlechner
Florian NiederlechnerVorlage Jonjoe Kenny
Tooooor! 1. FC Kaiserslautern - HERTHA BSC 1:1. Da ist direkt der Ausgleich durch Niederlechner, was für ein Tor. Reese bringt von rechts einen Einwurf. Die Kugel kann von Elvedi nicht weit genug geklärt werden, Kenny kommt an der Strafraumkante zum Kopfball und köpft in die linke Strafraumhälfte. Dort setzt Niederlechner zum sehenswerten Fallrückzieher an und bringt das Leder im linken Toreck unter.
48’
Reese setzt zum weiten Einwurf an, doch die Kugel wird erneut zum Einwurf geklärt.
46’
Die Hertha läuft nun deutlich aggressiver an und drängt auf den Ausgleich.
46’
Anpfiff
Es geht weiter in Kaiserslautern.
46’
Auswechslung
Loading...
Afeez Aremu
Afeez Aremu
Almamy Touré
Almamy Touré
Dazu kommt Aremu für Torschütze Toure in die Partie bei Kaiserslautern.
46’
Auswechslung
Loading...
Erik Durm
Erik Durm
Jean Zimmer
Jean Zimmer
Auch Grammozis nimmt zwei Wechsel vor. Erik Durm kommt für den angeschlagenen Zimmer in die Partie.
46’
Auswechslung
Loading...
Haris Tabakovic
Haris Tabakovic
Smail Prevljak
Smail Prevljak
Auch der Stürmer ist neu. Tabakovic kommt für Prevjljak.
46’
Auswechslung
Loading...
Fabian Reese
Fabian Reese
Derry Scherhant
Derry Scherhant
Dazu kommt Pokalheld Reese für Scherhant in die Offensive.
46’
Auswechslung
Loading...
Gustav Christensen
Gustav Christensen
Marten Winkler
Marten Winkler
Es gibt eine richtige Wechsel-Rochade bei beiden Teams. Hertha nimmt drei Wechsel vor. Winkler geht raus und wird von Christensen ersetzt.
Halbzeitbericht
Der 1. FC Kaiserslautern geht verdient mit einer Führung in die Pause. Die Hausherren waren in den Zweikämpfen griffiger und vor allem bei gut getretenen Standards von Puchacz immer wieder gefährlich. Nicht umsonst gelang auch der Treffer nach einer Ecke, auch danach hätte Kaiserslautern die Führung noch ausbauen können. Die Hertha hingegen findet noch zu keiner Struktur und tut sich schon im Spielaufbau schwer, offensiv ging bei der Dardai-Elf noch weniger. Muss im zweiten Durchgang erneut Reese für die Hertha retten? Es bleibt spannend.
45’ +3
Halbzeit
Halbzeit auf dem Betzenberg. Kaiserslautern führt mit 1:0 gegen Hertha.
45’ +2
Soldo sucht nach der Ecke von rechts den Abschluss aus dem Rückraum, doch der Versuch aus 20 Metern ist zu zentral.
45’ +1
Erneut geraten die Berliner in Schwierigkeiten, im Spielaufbau geht der Ball schnell verloren, Kenny kann eine Flanke von Zimmer noch zur nächsten Ecke klären.
45’ +1
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit im Fritz-Walter-Stadion.
45’
Die Hertha spielt da schlecht hinten raus, Kempf kann in der Not noch zur Ecke vor Tachie klären. Wieder kommt die Ecke von Puchacz gefährlich auf den ersten Pfosten, doch Ernst klärt mit den Fäusten.
44’
Hertha wartet weiterhin auf einen Schuss aufs Tor in diesem Spiel. Offensiv gelingt den Berlinern nach dem Pokal-Einsatz vom Mittwoch noch nicht viel.
43’
Gelbe Karte
Loading...
Márton Dárdai
Márton DárdaiHertha
Harm Osmers zeigt die erste Gelbe Karte der Partie. Marton Dardai begeht ein taktisches Foul gegen Raschl kurz nach der Mittellinie. 
42’
Es geht weiter mit Schiedsrichterball und auch Zimmer ist wieder am Start.
41’
Zimmer bekommt in einem Zweikampf mit Scherhant den Arm ins Gesicht und bleibt am Boden liegen. Es gibt eine kurze Unterbrechung.
39’
Erneut muss Krahl es mit den Fäusten richten. Einen weiten Einwurf in den Sechzehner klärt der Keeper vor Prevljak sicher.
37’
Bei der Ecke von links sieht Krahl am Fünfer nach einem fairen Luftzweikampf mit Niederlechner nicht gut aus. Krahl erwischt den Ball nicht, im Anschluss blockt Puchacz wichtig bei einem Versuch von Winkler. Die nächste Ecke ist kein Problem für Kaiserslautern.
36’
Prevljak setzt sich mal bis zur linken Grundlinie durch, doch Zimmer kommt angerauscht und klärt zur Ecke.
34’
Pal Dardai ist mit seiner Mannschaft nicht zufrieden und treibt sein Team nach vorne an. Im Moment ist die Hertha klar die schlechtere Mannschaft und darf froh sein, nur mit einem Gegentor zurückzuliegen.
31’
Erneut gibt es einen Freistoß für Kaiserslautern. Winker hat da Tomiak unnötig umgestoßen. Ritter setzt zum Freistoß im linken Halbfeld an. Die Kugel geht rechts raus durch eine gute Ablage von Boyd auf Zimmer. Zimmer hat Platz und setzt zur Hereingabe an, Boyd läuft in den Sechzehner zur Flanke und köpft nur knapp links vorbei.
29’
Puchacz zieht die Ecke gefährlich auf den ersten Pfosten, Hertha kann nicht so richtig klären, Boyd zieht am rechten Fünfer ab, doch Leistner blockt den Schuss.
28’
Ritter schlägt eine gute Flanke in Richtung Boyd, doch die Hereingabe wird von Klemens noch leicht abgefälscht, die Kugel geht ins Toraus. Es gibt wieder Ecke für Kaiserslautern.
26’
Die Berliner haben zwar 55 Prozent Ballbesitz. Mit nur einem Schuss findet die Hertha offensiv aber noch kaum statt, Kaiserslautern hatte hingegen nach dem 1:0-Treffer noch Möglichkeiten auf weitere Treffer.
24’
Nächste Ecke für Kaiserslautern. Puchacz tritt von links an, die Hereingabe geht scharf zum zweiten Pfosten. Ernst faustet die Kugel unbeabsichtigt nach vorne, hat das Leder aber im Nachfassen.
22’
Kaiserslautern ist bisher die bessere Mannschaft, das zeigt sich nicht nur durch die Führung. Auch in den Zweikämpfen sind die Hausherren griffiger. Hertha ist im Moment noch zu ruhig.
20’
Einwurf für die Hertha. Kenny bringt von rechts einen langen Einwurf direkt auf Niederlechner im Sechzehner, der Ex-Augsburger zieht mit viel Risiko aus zwölf Metern ab und wuchtet das Leder doch einige Meter über den Kasten.
19’
Erneut bekommt Hertha die Ecke von rechts nicht gut geklärt. Soldo zieht aus dem Rückraum ab, verfehlt das Tor aber klar.
19’
Nächste Chance für Kaiserslautern! Boyd kommt zum Abschluss aus spitzem Winkel nach einem Zuspiel von Tachie im Strafraum. Boyd hat da einen Moment zu lang gewartet, Leistner blockt den Schuss zur Ecke ab.
17’
Wie reagiert die Hertha auf diesen Rückstand? Bisher gab es offensiv noch keine Möglichkeit für die Gäste.
16’
Tor für K´lautern
Loading...
1:0
Almamy Touré
Almamy TouréK´lautern
Toooooor! 1. FC KAISERSLAUTERN - Hertha BSC 1:0. Die Roten Teufel gehen nach dieser Ecke von Puchacz durch eine geniale Ballannahme von Toure in Führung! Ritter schlägt die Ecke gut auf den ersten Pfosten. Elvedi legt die Kugel per Kopf nochmal ins Zentrum ab und Toure bringt den Ball mit einer artistischen Ablage rechts unten im Kasten unter.
15’
Ritter schlägt einen genialen Diagonalball auf Zimmer, der Außenverteidiger erwischt die Kugel noch, spielt in den Rückraum zu Tomiak, der zieht ab. Der Schuss wird geblockt. Es gibt Ecke für Kaiserslautern.
14’
Puchacz muss es alleine über links machen, überspielt Winkler und Karbownik, doch der erfahrene Leistner rückt raus und erobert im linken Halbfeld den Ball.
11’
Jetzt kommt es schon zu ersten Rudelbildungen. Niederlechner kommt da gleich einigen Lautern-Spielern deutlich zu nahe nach einem Zusammenprall mit Tomiak. Der Ex-Augsburger trifft zuerst den Ball und dann mit der offenen Sohle den Fuß des Gegenspielers. Harm Osmers ermahnt Niederlechner, der sich einfach nicht beruhigen kann.
9’
Kurze Unruhe nach einem vermeintlich harten Einsteigen von Winkler gegen Puchacz. Grammozis deutet einen Ellbogenschlag an der Seitenauslinie an. Osmers ermahnt beide Parteien, es gibt keine Gelbe Karte.
8’
Hertha versucht es über eine Freistoß im linken Halbfeld, doch die Flanke von Marton Dardai geht zu weit, Krahl schnappt sich die Kugel sicher.
7’
Hertha kommt noch nicht so schnell nach vorne bisher. Lautern agiert mit allen zehn Feldspielern gut in der Defensive. Karbownik will gerade einen Angriff einleiten, doch wird vom gut hinten agierenden Boyd fair abgegrätscht.
5’
Kaiserslautern hat die erste Chance der Partie nach einem Freistoß von Ritter aus dem linken Halbfeld. Soldo kommt per Kopf an den Ball, köpft halbhoch ins rechte Eck, kein Problem für Ernst.
4’
Die Ecke von links kommt nicht beim eigenen Mann an, stattdessen könnte Lautern kontern. Marton Dardai bringt Ritter im rechten Halbfeld zu Boden und verhindert ein schnelles Umschalten der Hausherren. Es gibt eine Ermahnung für den Mittelfeldspieler.
3’
Harm Osmers muss durchgreifen. Im linken Halbfeld wird Scherhant gedoppelt von Zimmer und Raschl und zu Boden gezerrt. Es gibt Freistoß für die Hertha. Aus dem Freistoß gibt es die erste Hertha-Ecke.
2’
Erstes Foulspiel die Partie. Scherhant versucht sich in der Offensive bei einem Luftzweikampf durchzusetzen, sein Einsatz gegen Puchacz war aber zu robust. Freistoß für Kaiserslautern.
1’
Winkler setzt sich gleich gut über links durch, doch Zimmer hilft aus und klärt zum Einwurf. Es gibt keine frühe Ecke für die Hertha.
1’
Anpfiff
Anstoß im Fritz-Walter-Stadion. Die Hertha beginnt.
Vor Beginn
Die Partie im Fritz-Walter-Stadion steht vor dem Anstoß. Das Spiel leitet Referee Harm Osmers. Der 38-jährige Schiedsrichter hat heute seinen 93. Einsatz in der 2. Bundesliga. Unterstützt wird er heute unter anderem von Videoassistentin Katrin Rafalski.
Vor Beginn
Ein Remis gegen Kaiserslautern würde den Liga-Konkurrent zumindest auf Abstand halten, mit 21 Punkten aus 15 Partien liegt die Hertha im Tabellenmittelfeld, aktuell ist der Blick nach unten (fünf Zähler zum Sechzehnten Schalke), noch kürzer als nach oben (sieben Punkte hinter dem 3. HSV).
Vor Beginn
Hertha-Coach Pal Dardai reist direkt mit einer Kampfansage ins Fritz-Walter-Stadion: "Wir wollen ungeschlagen bleiben bis Weihnachten. Vier Punkte wären sehr schön, damit wir einen schönen Winter haben."
Vor Beginn
Nach dem emotionalen Pokalerfolg im Elfmeterschießen gegen den HSV, bei dem Fabian Reese zum Helden des Abends wurde, geht es auch für die Hertha zurück in den Ligaalltag.
Vor Beginn
Dementsprechend steht der 1. FC Kaiserslautern mit 18 Punkten nur noch zwei Zähler vor dem Relegationsrang, dort steht weiterhin Schalke 04.
Vor Beginn
In der Liga müssen sich die roten Teufel erstmal wieder herankämpfen nach der Entlassung von Dirk Schuster. Zuletzt gab es gleich sechs Liga-Partien in Folge ohne Sieg für Kaiserslautern (fünf Niederlagen, ein Remis).
Vor Beginn
Beide Teams gehen mit einer Pokal-Euphorie ins Liga-Duell. Kaiserslautern hat beim Debüt von Grammozis souverän gegen Nürnberg gewonnen, während sich die Hertha dank einem überragenden Reese bis ins Elfmeterschießen retten konnte und sich dort gegen den HSV durchgesetzt hat.
Vor Beginn
Damit wechselt Pal Dardai nach dem Erfolg im DFB-Pokal im Elfmeterschießen gegen den HSV insgesamt viermal: Marton Dardai rückt von der Innenverteidigung auf die Sechserposition, dafür spielt Kempf in der Abwehr, neu für Zeefuik (Bank). Dazu beginnt Leistner für Gechter (verletzt), Winkler für Reese (Bank) und Prevljak für Tabakovic (Bank).
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

K´lautern - Hertha
Loading...
18

Krahl

2

Tomiak

6

Touré

7

Ritter

8

Zimmer

13

Boyd

14

Soldo

15

Puchacz

20

Raschl

29

Tachie

33

Elvedi

12

Ernst

6

Karbownik

7

Niederlechner

9

Prevljak

16

Kenny

20

Kempf

22

Winkler

31

Dárdai

37

Leistner

39

Scherhant

41

Klemens

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Hertha geht mit folgender Aufstellung in die Partie: Ernst - Kenny, Leistner, Kempf, Karbownik - Klemens, Marton Dardai - Scherhant, Niederlechner, Winkler - Prevljak.
Vor Beginn
Damit verändert Dimitrios Grammozis seine Elf nach dem 2:0-Pokalerfolg gegen den 1. FC Nürnberg auf keiner Position: Jokertorschütze Ache fehlt allerdings heute leicht angeschlagen (Wadenprobleme).
Vor Beginn
Kaiserslautern startet mit dieser Elf: Krahl - Toure, Elvedi, Soldo - Zimmer, Raschl, Tomiak, Puchacz - Ritter - Boyd, Tachie.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen Kaiserslautern und Hertha BSC.
HeimK´lautern3-4-1-2
18Krahl20Raschl6Touré8Zimmer7Ritter13Boyd29Tachie15Puchacz33Elvedi2Tomiak14Soldo7Niederlechner16Kenny6Karbownik20Kempf9Prevljak37Leistner31Dárdai22Winkler12Ernst39Scherhant41Klemens
GastHertha4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
87’
Redondo
Soldo
72’
Lobinger
Boyd
63’
Kraus
Ritter
45’
Durm
Zimmer
45’
Aremu
Touré
60’
Hussein
Klemens
60’
Bouchalakis
Dárdai
45’
Reese
Scherhant
45’
Tabakovic
Prevljak
45’
Christensen
Winkler

Ersatzbank

Andreas Luthe (Tor)ZolinskiKlementHanslik
Marius Gersbeck (Tor)ZeefuikRölkeEl-Jindaoui

Trainer

Dimitrios Grammozis
Pál Dárdai
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
St. Pauli
23139143:22+2148
2
Loading...
Kiel
23133744:32+1242
3
Loading...
HSV
23125646:33+1341
4
Loading...
Fürth
23115736:29+738
5
Loading...
Hannover
23107643:31+1237
6
Loading...
Paderborn
23114836:38-237
7
Loading...
Düsseldorf
23106748:32+1636
8
Loading...
Hertha
2396843:37+633
9
Loading...
Karlsruhe
2388744:40+432
10
Loading...
Elversberg
2395935:37-232
11
Loading...
Magdeburg
2386938:33+530
12
Loading...
Nürnberg
2386932:42-1030
13
Loading...
Wiesbaden
23761026:30-427
14
Loading...
Schalke
23821334:45-1126
15
Loading...
Braunschweig
23731322:35-1324
16
Loading...
K´lautern
23641335:48-1322
17
Loading...
Rostock
23641322:38-1622
18
Loading...
Osnabrück
23291220:45-2515
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
K´lautern
Hertha
Loading...
1
Tore
2
4
Schüsse aufs Tor
5
12
Schüsse gesamt
10
287
Gespielte Pässe
494
68,64 %
Passquote
82,79 %
37,50 %
Ballbesitz
62,50 %
61,06 %
Zweikampfquote
38,94 %
8
Fouls / Handspiel
21
1
Abseits
1
9
Ecken
6