2. Bundesliga

TORSCHÜTZEN

Sebastian AnderssonAndersson23’
1 : 0
Can Uzun (11m)Uzun (11m)45’1
2 : 0
2 : 1
57’Rayan PhilippePhilippe
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde24. Spieltag
Anstoß02.03.2024, 13:00
StadionMax-Morlock-Stadion
SchiedsrichterWolfgang Haslberger
Zuschauer27.834

Saisonverlauf

12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.22.23.24.25.26.27.1189111010791010101210810101817171717171616171515151617171518.19.20.21.22.23.24.25.26.27.7910101012108101016161715151516171715
Nürnberg
Braunschweig
Nach Spielende
Von meiner Seite aus war es das für heute. Ich wünsche allen Lesern einen schönen Samstag. Bis dann!
Nach Spielende
Wer noch nicht genug zweite Liga für heute hat, er ist herzlich eingeladen beim Topspiel beim Kollegen weiter zu machen. Dort gibt es ab 20:30 Uhr das Spiel Karlsruhe gegen Fürth zu lesen. Viel Spaß dabei!
Nach Spielende
In der nächsten Woche kommt es dann zu weiteren Krachern für die beiden Mannschaften. Braunschweig trifft im Abstiegskrimi auf Hansa Rostock, ein vorentscheidendes Spiel. Nürnberg trifft auf Magdeburg und kann sich in diesem Spiel endgültig von den unteren Tabellenbereichen verabschieden.
Nach Spielende
In der Tabelle macht der Club einen großen Sprung auf den 9. Rang. Mit jetzt 33 Zählern lässt man vorerst Magdeburg, Elversberg und Karlsruhe hinter sich. Braunschweig hingegen fällt ab auf den Relegationsplatz, nachdem Kaiserslautern im Parallelspiel Hansa Rostock mit 3:0 besiegt. 
Nach Spielende
Nürnberg hat sich in der ersten Halbzeit eine souveräne Ausgangsposition erkämpft. Im zweiten Durchgang kam Braunschweig wie erwartet besser in die Partie, aber am Ende fehlten im letzten Drittel die Genauigkeit und dadurch auch die Chancen. Zwar konnten die Gäste ausgleichen, weitere nennenswerte Chancen oder Aktionen gab es aber nicht. Nürnberg verteidigte also die Führung mit viel Herz über die Zeit und verdient sich am Ende die drei Punkte. 
90’ +5
Abpfiff
Abpfiff. Nürnberg gewinnt gegen Braunschweig mit 2:1. 
90’ +4
Nürnberg verteidigt die knappe Führung und wirft sich in alles rein, was hier in die Mitte fliegt. Viel Zeit ist nicht mehr!
90’ +2
Gelbe Karte
Loading...
Ermin Bicakcic
Ermin BicakcicBraunschweig
Bicakcic muss einen Angriff unterbinden und zieht das taktische Foul. Dafür sieht er die vierte Gelbe Karte der Saison.
90’ +2
Fünf Minuten werden nachgespielt. Das ist noch eine Menge Zeit für Braunschweig.
90’
Auswechslung
Loading...
Iván Márquez
Iván Márquez
Can Uzun
Can Uzun
Alvarez kommt neu rein und ersetzt Uzun. 
88’
Die letzten Minuten laufen und alle Feldspieler befinden sich in der Hälfte des Clubs. Da wird nochmal richtig Druck gemacht von Braunschweig. 
85’
Auswechslung
Loading...
Joseph Hungbo
Joseph Hungbo
Benjamin Goller
Benjamin Goller
Goller geht jetzt runter, für ihn ist Hungbo auf dem Feld.
84’
Nürnberg hat mehrere Chancen jetzt, weil Braunschweig hinten aufmacht. Allerdings ist da noch nicht viel entstanden, was gefährlich wäre.
81’
Auswechslung
Loading...
Hampus Finndell
Hampus Finndell
Saulo Decarli
Saulo Decarli
Auch Decarli geht runter. Für ihn ist Finndell dabei.
81’
Auswechslung
Loading...
Florian Krüger
Florian Krüger
Marvin Rittmüller
Marvin Rittmüller
Rittmüller geht vom Feld, er wird durch Krüger ersetzt.
81’
Ujah zieht mal aus 25 Metern ab, der Versuch kann aber problemlos geblockt werden. In der Offensive ist bei den Gästen noch viel Luft nach oben. 
78’
Uzun bedient auf der rechten Seite Goller, der mit viel Geschwindigkeit in den Strafraum kommt und den Abwehrspieler mit einem Haken stehen lässt. Dann bedient er aber nicht Andersson in der Mitte, der völlig blank steht und nur einschieben müsste, sondern macht es selber. So kann die Abwehr den Versuch noch in letzter Sekunde klären!
75’
Jeltsch bedient aus der Abwehr heraus Okunuki mit einem Traumpass. Zwar versenkt der Flügelstürmer die Kugel wunderbar im rechten Eck, er stand aber im Abseits. Der Treffer zählt also nicht.
73’
Nürnberg stabilisiert sich und kann die Angriffsbemühungen der Gäste weitestgehend unterbinden. Das ist wichtig in dieser Phase, aber man hat schon das Gefühl, dass die Löwen hier gleich nochmal zum Angriff blasen.
69’
Gelbe Karte
Loading...
Finn Jeltsch
Finn JeltschNürnberg
Abseits steht. Trotzdem gibt es danach keinen Freistoß für Lucoqui, obwohl der Vorteil ja dementsprechend nicht da war. Jeltsch sieht aber für sein Einsteigen die Gelbe Karte.
68’
Auswechslung
Loading...
Lukas Schleimer
Lukas Schleimer
Taylan Duman
Taylan Duman
Auf der anderen Seite geht Duman raus, für ihn ist Schleimer dabei.
68’
Auswechslung
Loading...
Kanji Okunuki
Kanji Okunuki
Erik Wekesser
Erik Wekesser
Fiel wechselt die Außenbahnen aus: Okunuki kommt für Wekesser rein.
67’
Das Momentum hat sich in dieser Phase jetzt zugunsten der Löwen gedreht. Braunschweig ist hier die aktivere Mannschaft und macht richtig Druck. Nürnberg hat damit zu kämpfen. 
64’
Gelbe Karte
Loading...
Can Uzun
Can UzunNürnberg
Lucoqui bringt Valentini zu Fall, der Schiedsrichter pfeift das aber nicht ab. Das zieht auch ein paar Diskussion nach sich. Eigentlich kann man hier aber auch schon sehr deutlich auf Foul entscheiden. Uzun beschwert sich hier zu deutlich und kassiert dafür die Gelbe Karte.
61’
Braunschweig hat jetzt mit dem Tor mehr Selbstvertrauen. Während Nürnberg sich eher zurückzieht, bleibt Braunschweig aktiv und sucht geduldig den Weg nach vorne.
57’
Tor für Braunschweig
2:1
Loading...
Rayan Philippe
Rayan PhilippeVorlage Thórir Helgason
Tooooooor! Nürnberg - BRAUNSCHWEIG 2:1. Helgason treibt zentral die Kugel nach vorne. Dann steckt er links durch auf Philippe, der vor Klaus eiskalt bleibt und den Ball wunderschön über den Keeper ins Tor chipt. 
57’
Lucoqui zieht aus halblinker Position im Strafraum ab. Der Versuch geht knapp über den Kasten, Klaus wäre aber wohl da gewesen. 
53’
Uzun hat viel Platz zentral vor dem Tor. Da zieht er aus 20 Metern mal ab, der Versuch geht aber knapp rechts am Kasten vorbei!
52’
Wer den Sturmlauf der Löwen erwartet hat, wird bisher enttäuscht. Klar laufen die Gäste hier an, aber so richtig durchschlagskräftig ist das nicht.
48’
Gelbe Karte
Loading...
Enrico Valentini
Enrico ValentiniNürnberg
Valentini tritt Philippe auf den Fuß, kommt da viel zu spät. Dafür gibt es die Gelbe Karte. Für Valentini ist es die zweite der Saison.  
48’
Drei Wechsel vorzunehmen in der Pause, das ist schon ein klares Zeichen. Viel Worte braucht es dazu vom Trainer nicht mehr, das müsste als Ansporn für die Gäste genügen. 
46’
Anpfiff
Nürnberg stößt den zweiten Durchgang an. Weiter gehts!
46’
Auswechslung
Loading...
Niklas Tauer
Niklas Tauer
Robin Krauße
Robin Krauße
Krauße hat auch Feierabend. Tauer ist drin.
46’
Auswechslung
Loading...
Anthony Ujah
Anthony Ujah
Johan Gómez
Johan Gómez
Auch Ujah kommt neu rein, für ihn geht der blass gebliebene Gomez raus.
46’
Auswechslung
Loading...
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
Anton Donkor
Anton Donkor
Braunschweig muss was verändern. Donkor geht runter, Lucoqui kommt für ihn rein.
Halbzeitbericht
Nürnberg hat sich hier die Feldvorteile hart erarbeitet und kam so auch verdient in Führung. Aber auch danach haben die Gastgeber mehr für das Spiel getan. Während Braunschweig viel zu passiv agierte und sich nicht wirklich über die Mittellinie traute, hat sich der Club das Glück des Tüchtigen erarbeitet, als es kurz vor der Pause noch den Elfmeter gab. Dieses Ergebnis ist den Mannschaftsleistungen entsprechend. 
45’ +4
Halbzeit
Halbzeit. Nürnberg führt zur Pause mit 2:0 gegen Braunschweig. 
45’ +2
Vier Minuten werden nachgespielt. 
45’ +1
Elfmetertor für Nürnberg
Loading...
2:0
Can Uzun
Can UzunElfmeter
Toooooooor! NÜRNBERG - Braunschweig 2:0. Uzun bleibt eiskalt vom Punkt und versenkt das Ding in der unteren rechten Ecke. Hoffmann hat sich auf den Weg in die andere Ecke gemacht. 
45’
Videoassistent
Nach dem Freistoß kam es noch zu einem Nachschuss von Brown, den ein Braunschweiger an die Hand bekommt. Natürlich wollen die Nürnberger hier den Elfmeter haben. Der VAR sagt, der Schiedsrichter soll es sich selber anschauen. So kommt es dann auch und der Schiedsrichter lässt sich tatsächlich überstimmen. Er zeigt auf den Punkt es gibt Elfmeter!
43’
Wekesser hat einen gewaltigen linken Huf, er nimmt sich auch die Kugel und zimmert sie direkt an den eigenen Spieler. Das üben wir nochmal.
42’
Gelbe Karte
Loading...
Fabio Kaufmann
Fabio KaufmannBraunschweig
Kaufmann holt 30 Meter vor dem Tor Duman von den Beinen. Dafür sieht er auch die erste Gelbe Karte des Spiels.
39’
Der Club wird bei der Spielgestaltung kaum gestört. Obwohl die Löwen hinten liegen, stehen sie sehr tief und greifen erst ab der Mittellinie ins Geschehen ein. 
36’
Jetzt drückt Braunschweig nochmal an den Strafraum. Mehrere Schussmöglichkeiten kann Nürnberg abblocken, letztlich zieht Kaufmann von der rechten Seite im Strafraum ab. Der Versuch geht knapp am linken Pfosten vorbei!
33’
Browns Flanke von der linken Seite wird von Braunschweig nur halbgar geklärt. Da steht Flick bereit vor dem Strafraum, der die Kugel annimmt und dann abzieht. Der Versuch geht dann aber doch deutlich am Kasten vorbei.
30’
Eine halbe Stunde ist jetzt gespielt und Nürnberg hat sich die Führung absolut verdient. Braunschweig hat auch nach dem Rückstand noch nicht den Zugriff auf das Spiel gefunden. 
27’
Braunschweig kommt jetzt auch mal wieder nach vorne. Duman ist so in der Rückwärtsbewegung drin, dass er nicht mal auf den Ball achtet, der Zentimeter an ihm vorbei rauscht. So schafft die Eintracht am Ende von der rechten Seite eine Flanke in die Mitte, wo Gomez aber Valentini gefoult haben soll. Über diese Entscheidung kann man streiten, am Ende war aber der Ball sowieso im Toraus. Dementsprechend ist es auch egal.
23’
Tor für Nürnberg
Loading...
1:0
Sebastian Andersson
Sebastian AnderssonVorlage Erik Wekesser
Toooooor! NÜRNBERG - Braunschweig 1:0. Das hat sich in den letzten Minuten angedeutet, jetzt musste eine Standardsituation her. Aus dem linken Halbfeld bringt Wekesser die Kugel in die Mitte, wo Andersson am Fünfmeterraum einläuft und quasi unbedrängt das Ding in die rechte Ecke köpft. Hoffmann kann da nichts retten, Nürnberg führt!
22’
Nürnberg erarbeitet sich durch diese Chancen mehr Selbstvertrauen in diesem Spiel. Jetzt haben die Hausherren hier mehr vom Spiel und kommen immer wieder in Strafraumnähe. Braunschweig zeigt sich schon dadurch beeindruckt.
19’
Tief durchatmen bei Braunschweig! Brown zimmert einen strammen Diagonalpass in den Lauf von Goller, der wunderbar in den Rücken der Abwehr rauscht und die Kugel mit dem ersten Kontakt mitnimmt. Er steht frei vor Hoffmann und knallt das Ding flach in die linke Ecke, Hoffmann aber fährt schnell seinen Fuß aus und verhindert den Einschlag!
16’
Wekesser wird aus dem Zentrum toll bedient, er nimmt die Kugel schnell mit und zieht aus 13 Metern ab. Der Schuss kommt aber zentral, Hoffmann reißt die Pranken hoch und wehrt das Ding problemlos nach vorne ab. 
15’
Man merkt den Mannschaften an, dass hier einiges auf dem Spiel steht. Keiner geht ins Risiko, es geht viel um die Ballsicherheit. Natürlich ist dafür das Tempo sehr gering. 
12’
Valentini bedient Andersson, der die Kugel im Strafraum rechts mitnimmt. Seine Flanke rutscht ab und landet ungefährlich in den Armen von Hoffmann.
10’
Der erste Abschluss gehört den Gästen: Donkor bringt die Hereingabe von der linken Seite, die Philippe am kurzen Pfosten unter Bedrängnis mit dem Kopf erreicht. Aber der Versuch geht dann doch ungefährlich am Tor vorbei.
9’
Duman lässt Decarli auf dem Flügel ganz alt aussehen, als er zur Grundlinie kommt und dann die Flanke bringt. In der Mitte steht Bicakcic aber gut und köpft die Kugel raus. 
7’
Beide Teams gehen hier nicht ins Risiko. Nürnberg stellt sich nach den ersten fünf Minuten jetzt auch mal etwas offensiver auf das Feld, aber dadurch verlagert sich das Geschehen auch erstmal nur ins Mittelfeld. 
4’
Nürnberg steht in der Anfangsphase sehr tief in der eigenen Hälfte. Braunschweig ist die aktive Mannschaft zu Beginn und treibt die Kugel nach vorne.
3’
Nürnberg spielt zu Hause in den klassischen rot-schwarzen Trikots. Braunschweig läuft in Gelb auf.
1’
Anpfiff
Braunschweig stößt an, auf gehts!
Vor Beginn
Obwohl beide Vereine insgesamt eine sehr lange Tradition verbindet, hat es auf professioneller Ebene noch nicht so viele Aufeinandertreffen der Teams gegeben. 38 Spiele haben Nürnberg und Braunschweig gegeneinander absolviert. Die Statistik ist dabei sehr ausgeglichen. Nürnberg hat 16 gewonnen, Braunschweig 15. Ohne Sieger wurde sich siebenmal getrennt. Das Hinspiel endete übrigens 2:2.
Vor Beginn
Nürnberg hat derzeit 30 Punkte auf dem Konto und steht damit auf dem 12. Platz. Dabei gab es zuletzt fünf Spiele ohne Sieg. Gegen Osnabrück, Wiesbaden und Kaiserslautern gab es nur Remis, gegen Hannover und zuletzt gegen Fürth sogar Niederlagen. Kann der Club heute das Ruder wieder rumreißen? 
Vor Beginn
Derzeit belegt die Eintracht den 15. Rang in der Tabelle, mit 24 Punkten hat man zwei Vorsprung auf Kaiserslautern und Rostock, die sich auf Relegations- und erstem Abstiegsplatz befinden. 
Vor Beginn
Wir sehen heute ein Spiel zweier Mannschaften, die sich eher unten in der Tabelle angesiedelt haben. Braunschweig hatte zuletzt aber eine richtig starke Form präsentiert. Nach fünf Siegen aus sechs Spielen hat man sich aus der Abstiegszone geschossen, eine wahnsinnige Serie. Nur gegen Schalke und Braunschweig gab es zuletzt Niederlagen, vergangene Woche gab es ein 1:1 gegen Hertha. Jetzt ist es also angesagt: Kann Braunschweig gegen Nürnberg wieder an diese Form anknüpfen?
Vor Beginn
Auch bei Braunschweig gibt es eine Rotsperre. Gegen Hertha beim 1:1 hat Kurucay die Rote Karte gesehen, deshalb gibt es auch bei den Löwen heute Wechsel in der Startelf. Für Kurucay ist Decarli drin. Ansonsten steht ebenso dieselbe Startelf wieder auf dem Platz. 
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Nürnberg - Braunschweig
Loading...
1

Klaus

6

Flick

8

Duman

13

Wekesser

14

Goller

20

Andersson

22

Valentini

27

Brown

38

Horn

42

Uzun

44

Jeltsch

1

Hoffmann

3

Decarli

5

Ivanov

6

Bicakcic

9

Philippe

18

Rittmüller

19

Donkor

20

Helgason

37

Kaufmann

39

Krauße

44

Gómez

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Scherning beginnt mit dieser Elf: Hoffmann - Ivanov, Bicakcic, Decarli - Rittmüller, Krauße, Donkor - Kaufmann, Helgason - Gomez,  Philippe. 
Vor Beginn
Fiel muss im Vergleich zur 2:1-Niederlage im Derby gegen Fürth wechseln. Castrop ist vom Platz geflogen und somit heute nicht dabei. Er wird durch Duman ersetzt. Ansonsten steht trotz fünf sieglosen Spielen dieselbe Startelf auf dem Rasen. 
Vor Beginn
Fiel schickt diese Elf auf den Platz: Klaus - Brown, Horn, Jeltsch, Valentini - Flick - Wekesser, Duman, Uzun, Goller - Andersson.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 24. Spieltages zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig.
HeimNürnberg4-1-4-1
38Horn20Andersson14Goller22Valentini13Wekesser6Flick1Klaus8Duman27Brown42Uzun44Jeltsch1Hoffmann6Bicakcic3Decarli19Donkor39Krauße37Kaufmann20Helgason9Philippe5Ivanov18Rittmüller44Gómez
GastBraunschweig3-1-4-2
Loading...

Wechsel

Loading...
90’
Iván Márquez
Uzun
85’
Hungbo
Goller
68’
Schleimer
Duman
68’
Okunuki
Wekesser
81’
Krüger
Rittmüller
81’
Finndell
Decarli
45’
Ujah
Gómez
45’
Anderson Lucoqui
Donkor
45’
Tauer
Krauße

Ersatzbank

Christian Mathenia (Tor)GürleyenGeisKania
Tino Casali (Tor)GriesbeckNikolaouAmyn

Trainer

Cristian Fiél
Daniel Scherning
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Kiel
30194760:34+2661
2
Loading...
St. Pauli
30179456:33+2360
3
Loading...
Düsseldorf
30167764:35+2955
4
Loading...
HSV
30147955:42+1349
5
Loading...
Karlsruhe
301210861:45+1646
6
Loading...
Hannover
301112752:38+1445
7
Loading...
Hertha
301281062:51+1144
8
Loading...
Paderborn
301271146:49-343
9
Loading...
Fürth
301261240:43-342
10
Loading...
Elversberg
301171244:52-840
11
Loading...
Nürnberg
301071338:56-1837
12
Loading...
Magdeburg
30991242:46-436
13
Loading...
Schalke
301061446:56-1036
14
Loading...
Braunschweig
301041633:41-834
15
Loading...
Wiesbaden
30881432:41-932
16
Loading...
Rostock
30941727:50-2331
17
Loading...
K´lautern
30861646:59-1330
18
Loading...
Osnabrück
30591627:60-3324
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Nürnberg
Braunschweig
Loading...
2
Tore
1
5
Schüsse aufs Tor
2
15
Schüsse gesamt
12
490
Gespielte Pässe
476
85,51 %
Passquote
83,61 %
50,50 %
Ballbesitz
49,50 %
49,41 %
Zweikampfquote
50,59 %
5
Fouls / Handspiel
11
2
Abseits
2
5
Ecken
4