Bundesliga

27. SPIELTAG

Frankfurt
Loading...
Beendet
0:00:0
Loading...
Union
WettbewerbBundesliga
Runde27. Spieltag
Anstoß30.03.2024, 15:30
StadionDeutsche Bank Park
SchiedsrichterMarco Fritz
Zuschauer57.100

Saisonverlauf

12.13.14.15.16.17.18.19.20.21.22.23.24.25.26.27.77786666666666661718151515151515151513141414131218.19.20.21.22.23.24.25.26.27.666666666615151515131414141312
Frankfurt
Union
Nach Spielende
Das soll es von diesem Spiel gewesen sein. In einer Stunde beginnt dann das Abendspiel zwischen den Bayern und Dortmund. Viel Spaß dabei!
Nach Spielende
Weiter geht es für Frankfurt bereits am Freitag mit dem nächsten Heimspiel gegen Werder Bremen, Union ist einen Tag später gegen Tabellenführer Leverkusen gefordert.
Nach Spielende
Frankfurt bleibt fünf Punkte vor Rang 7, Augsburg kann morgen heranrücken. Union sammelt einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg und ist nun Zwölfter mit neun Punkten Vorsprung auf Rang 16.
Nach Spielende
Am Ende wird Union mit diesem Punkt besser leben können, auch wenn die Berliner insgesamt die klareren Torchancen hatten. Frankfurt hatte mit 65 Prozent Ballbesitz und 14:11 Torschüssen mehr vom Spiel, doch zu selten wurde die Eintracht zwingend. In der zweiten Hälfte hatte die SGE eine gute Druckphase, nutzte diese aber nicht aus. So blieb es beim torlosen Remis.
90’ +8
Abpfiff
Nein, das wars! Frankfurt und Union trennen sich torlos.
ANZEIGE
90’ +6
Das Spiel muss nochmal kurz unterbrochen werden, weil Diogo Leite am Boden liegt, das sieht aber halb so wild. Fritz wird also noch einige Sekunden extra spielen lassen. Passiert hier noch was?
90’ +3
Erstmal ist aber Götze dran, der ehemalige Nationalspieler zieht nach einer Ecke aus 20 Metern ab, doch damit hat Rönnow keine großen Probleme. Der Keeper hat die Kugel sicher.
90’ +2
Auswechslung
Loading...
Timothy Chandler
Timothy Chandler
Junior Dina Ebimbe
Junior Dina Ebimbe
Bei der Eintracht soll Timothy Chandler für Eric Junior Dina Ebimbe in den Schlussminuten beim Siegtreffer helfen.
90’ +1
Sechs Minuten werden hier nachgespielt!
90’
Gelbe Karte
Loading...
Willian Pacho
Willian PachoFrankfurt
Pacho wird für ein hartes Einsteigen im Mittelfeld mit Gelb bestraft.
89’
Auswechslung
Loading...
Jérôme Roussillon
Jérôme Roussillon
Robin Gosens
Robin Gosens
Ein letzter Wechsel bei den Gästen: Jerome Roussillon kommt für Robin Gosens.
89’
Dann mal ein Konter von Union: Hollerbach lässt Pacho ins Leere rutschen und will dann im Strafraum Volland mitnehmen, doch irgendwie können die Frankfurter noch klären.
87’
Der nächste Angriff: Diesmal legt Skhiri die Kugel für Chaibi vor, der rechts in der Box aus elf Metern abzieht und knapp drüber schießt. Die SGE will es also nochmal wissen.
85’
Insgesamt ist Frankfurt näher dran an einem späten Treffer. Chaibi legt den Ball an den Strafraumrand zu Götze zurück, der aus 17 Metern hängen bleibt. Wenig später köpft Koch eine Chaibi-Flanke drüber.
82’
Auswechslung
Loading...
Josip Juranovic
Josip Juranovic
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel
Auch die Gäste bringen einen frischen Mann mit Josip Juranovic für Christopher Trimmel.
81’
Das ist nicht zwingend genug. Marmoush hat rechts im Strafraum etwas Platz, zieht dann aber aus einer unmöglichen Position ab und verfehlt das Tor. In der Mitte warteten zwei Mitspieler.
79’
Auswechslung
Loading...
Jean-Mattéo Bahoya
Jean-Mattéo Bahoya
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
Nochmal ein Wechsel bei der Eintracht: Ansgar Knauff verlässt das Feld für Jean-Matteo Bahoya.
78’
Aus dem Nichts eine Chance für Union nach einer Ecke. Mit etwas Glück landet der Ball bei Khedira am Fünfer, der dann aber an Trapp scheitert. Es wäre wohl ohnehin Abseits gewesen.
76’
Es fehlt die Konsequenz im letzten Drittel bei der Eintracht. Zwar lässt man hinten nichts mehr zu, vorne gibt es in dieser Phase zu viele kleine Fehler. Schon der vorletzte Pass kommt nicht an.
73’
Da hätte Marmoush abspielen müssen: Der Offensivmann zieht von links nach innen und hält dann aus 18 Metern drauf. Ein Berliner blockt ab, rechts waren zwei Frankfurter frei.
71’
Auswechslung
Loading...
Farès Chaïbi
Farès Chaïbi
Hugo Ekitike
Hugo Ekitike
Hugo Ekitike blieb heute etwas blass und macht nun Platz für Fares Chaibi.
69’
Der Druck der Eintracht lässt nun etwas nach, Union kommt immer wieder zu Entlastungsangriffen. Gefährlich sind diese nicht. So auch in dieser Szene, Laidouni bleibt in der Box an Koch hängen.
66’
Dickes Ding! Dina Ebimbe wird abermals rechts in die Box geschickt und schließt dann aus spitzem Winkel ab. Rönnow ist dran, doch der Ball rollt hinter ihm in Richtung Tor. Diogo Leite ist da und kratzt den Ball noch von der Linie.
65’
Auswechslung
Loading...
Aïssa Laïdouni
Aïssa Laïdouni
Brenden Aaronson
Brenden Aaronson
... und Aissa Laidouni komplettiert für Brenden Aaronson den kompletten Tausch der Offensive.
65’
Auswechslung
Loading...
Benedict Hollerbach
Benedict Hollerbach
Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
... Benedict Hollerbach ersetzt Mikkel Kaufmann ...
65’
Auswechslung
Loading...
Kevin Volland
Kevin Volland
Yorbe Vertessen
Yorbe Vertessen
Bjelica reagiert auf die Druckphase der Frankfurter und wechselt dreifach: Kevin Volland kommt für Yorbe Vertessen ...
62’
Ein SGE-Tor liegt in der Luft. Dina Ebimbe hat rechts im Sechzehner etwas Platz, seine Flanke in den Fünfer wird geblockt, anschließend bleibt Skhiri hängen. Hier spielt nur noch die Eintracht!
61’
Gelbe Karte
Loading...
Diogo Leite
Diogo LeiteUnion
Für ein Foul im Mittelfeld sieht Diogo Leite die Gelbe Karte.
60’
Frankfurt drückt jetzt und immer wieder geht es über Marmoush. Gosens greift den Ägypter rechts am Strafraum nicht entscheidend an, Marmoush spielt den Ball dann flach in Richtung langer Pfosten. Skhiri grätscht dort nur knapp am Ball vorbei.
59’
Die SGE erhöht das Tempo. Marmoush kann einen Pass rechts am Strafraum nicht ideal annehmen, kommt aber aus 14 Metern wuchtig zum Abschluss. Rönnow macht das kurze Eck zu und klärt zur Ecke.
56’
Das Spielbild hat sich insgesamt kaum verändert. Frankfurt hat mehr Ballbesitz, Union wirkt aber gefährlicher. Marmoush hat in dieser Szene mal eine gute Idee und will Ekitike in den Strafraum schicken, doch beim Franzosen stimmt der erste Kontakt nicht.
53’
Kaufmann steht schnell wieder, bei Trapp dauert es etwas länger, doch auch der Torhüter kann wohl weitermachen. Wir können also Entwarnung geben!
51’
Puh, das hat ordentlich gescheppert. Bei einer Flanke von Gosens prallen Trapp und Kaufmann zusammen. Beide müssen behandelt werden, das Spiel ist unterbrochen.
48’
Dann hat Kaufmann die dicke Chance! Skhiri spielt einen haarsträubenden Rückpass, den Kaufmann vor Pacho erläuft und dann im Strafraum frei zum Abschluss kommt. Er visiert aus 14 Metern das rechte Eck an, trifft aber nur das Außennetz. Glück für die SGE!
47’
Frankfurt kommt mit viel Dampf aus der Kabine: Ekitike bricht rechts durch und läuft bis in den Strafraum. Seine flache Hereingabe soll Knauff erreichen, doch Rönnow ist da und wehrt den Ball vor dem Frankfurter ab.
46’
Anpfiff
Und damit rein in den zweiten Durchgang!
ANZEIGE
46’
Auswechslung
Loading...
Philipp Max
Philipp Max
Niels Nkounkou
Niels Nkounkou
Frankfurt wechselt zur Pause: Niels Nkounkou bleibt für Philipp Max in der Kabine.
Halbzeitbericht
Es war eine Partie mit nur wenigen Höhepunkten. Frankfurt hatte mit 64 Prozent Ballbesitz mehr vom Spiel und versuchte immer wieder, Dominanz aufzubauen. Es fehlte jedoch oft an der entscheidenden Idee im letzten Drittel. Erst nach rund 30 Minuten wurde die Eintracht etwas zwingender. Gefährlicher war da Union, vor allem in der Anfangsphase. Das schnelle Umschaltspiel mit Aaronson und Vertessen sorgte mehrfach für Gefahr.
45’
Halbzeit
Pünktlich geht es hier in die Pause!
44’
Frankfurt wird hier dennoch stärker, auch wenn die klaren Möglichkeiten noch fehlen. Knauff kommt nach einer Ecke aus 16 Metern zum Abschluss, wird aber noch abgeblockt.
41’
Nkounkou bleibt in dieser Phase der auffälligste Mann. Bedient von Götze hat der Linksverteidiger etwas Platz vor dem Strafraum, jagt die Kugel dann aber aus 20 Metern weit drüber.
38’
Gelbe Karte
Loading...
Niels Nkounkou
Niels NkounkouFrankfurt
Nkounkou beschwert sich nochmal über den nicht gegebenen Elfmeter und sieht dafür Gelb.
37’
Frankfurt fordert kurz einen Elfmeter. Nkounkou will die Kugel links in der Box mit der Hacke zurück ins Zentrum spielen und trifft dabei den Arm des grätschenden Doekhis. Fritz zeigt sofort an, dass das für ihn kein Strafstoß ist. Nachvollziehbar, wobei es schon für weniger Elfmeter gab.
35’
Frankfurt hat mit 64 Prozent Ballbesitz klar mehr Spielanteile, doch die besseren Chancen hat nach wie vor Union. Zu wenig Durchschlagskraft hat die SGE heute in der Offensive.
32’
Bezeichnend: Frankfurt bekommt eine gute Freistoßgelegenheit rund 20 Meter vor dem Tor. Marmoush tritt an und rutscht beim Schussversuch mit dem Standbein weg. So segelt die Kugel weit drüber.
30’
Die klare Tormöglichkeit hatte Frankfurt noch nicht, doch immerhin gelingt mal ein Angriff: Dina Ebimbe schickt Tuta rechts in die Box, dessen Hereingabe am Fünfer noch geblockt wird. Der anschließende Eckball verpufft.
27’
Dicke Konterchance für Union! Aaronson treibt den Ball mit Tempo nach vorne und nimmt dann links Vertessen mit. Der Winterneuzugang bedient dann wieder Aaronson am Strafraumrand, der aus 16 Metern drüber schießt. Die Fahne geht dann ohnehin hoch, Vertessen stand im Abseits.
24’
Gelbe Karte
Loading...
Hugo Ekitike
Hugo EkitikeFrankfurt
Wenig später sieht Ekitike Gelb, weil er in der gegnerischen Hälfte Doekhi voll auf den Fuß steigt.
22’
Die Fahne ist oben, aber das war doch mal ein guter Angriff der Eintracht: Koch schlägt einen langen Pass auf Ekitike, der sich die Kugel an Rönnow vorbeilegt und dann etwas ins Stolpern gerät. So kann Rönnow seinen anschließenden Abschluss noch abwehren.
20’
Zählt das als Torschuss? Eher nicht. Götze bekommt den Ball rechts am Strafraum und schlägt ihn flach an den Fünfer, wo die Kugel weit links am Tor vorbeigeht und auch für Ekitike unerreichbar ist.
17’
Es bleibt eine Partie mit nur wenigen Höhepunkten. Mittlerweile wird der Spielfluss zudem von kleineren Fouls im Mittelfeld immer wieder gestört, Frankfurt wartet also weiterhin auf den ersten Torschuss.
14’
Jetzt spielt Ekitike mal einen guten Pass auf Nkounkou auf die linke Seite. Der Franzose zieht dann ins Zentrum und spielt einen schlechten Pass auf die rechte Seite. Götze kann den Ball zwar noch vor dem Seitenaus retten, begeht danach aber ein Offensivfoul.
11’
Stattdessen haben die Gäste die Torchancen: Einen langen Pass köpft Koch im Strafraum vor die Füße von Aaronson, der sofort volley aus 13 Metern abzieht und links am Tor vorbeischießt.
10’
Ins letzte Drittel schafft es die Eintracht bislang überhaupt nicht, Union steht defensiv sehr kompakt und zeigt sich vorne sogar zielstrebiger. Ekitike ist zum Beispiel noch kein Faktor bei der SGE.
7’
Die Eintracht will trotz dieser Chance für Union spielbestimmend auftreten und hat in dieser Anfangsphase mehr Ballbesitz. Besonders Marmoush zeigt sich bislang spielfreudig, eine entscheidende Idee war aber noch nicht dabei.
4’
Die erste Torchance gehört den Gästen! Nach einer Ecke spielt Rönnow den perfekten Abschlag in den Lauf von Vertessen, der links in den Strafraum eindringt und dann aus spitzem Winkel drüber schießt.
3’
Schon beim Länderspiel von Deutschland gegen die Niederlande vor einigen Tagen bereitete der Rasen in Frankfurt einige Probleme, einen viel besseren Eindruck macht er heute nicht. Da werden noch einige Spieler wegrutschen.
1’
Anpfiff
Der Ball rollt!
ANZEIGE
Vor Beginn
Zu guter Letzt blicken wir noch auf das Schiedsrichtergespann, das heute von Marco Fritz geleitet wird. Seine Assistenten an den Linien sind Dominik Schaal und Marcel Pelgrim, Martin Petersen ist der vierte Offizielle. Im Keller in Köln sitzen Markus Schmidt und Markus Sinn.
Vor Beginn
Zuletzt gewann die Eintracht drei Heimspiele gegen Union in Folge. Auch das Hinspiel in Berlin ging mit 3:0 an Frankfurt. Insgesamt ist es das zehnte Bundesligaduell zwischen diesen beiden Teams, die SGE gewann fünf- und Union dreimal. Den letzten und einzigen Auswärtserfolg der Köpenicker in Frankfurt war ein 2:1 im Februar 2020.
Vor Beginn
Die Hinrunde beendete Union noch auf dem 15. Platz mit nur drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone, nun sammelten die Köpenicker in der Rückrunde bereits genau so viele Punkte wie in der Hinrunde (14). In der Rückrundentabelle bedeutet das Platz 7. Die Probleme in dieser Saison befinden sich allerdings auswärts, Union verlor bislang neun der 13 Gastspiele und erzielte dabei nur neun Tore.
Vor Beginn
Die Niederlage in Dortmund beendete eine Serie von fünf ungeschlagenen Ligaspielen für die Eintracht. Besonders vor heimischem Publikum ist die SGE stark, in den letzten 22 Partien gab es nur eine Niederlage (1:2 gegen Stuttgart im November). In diesem Jahr zeigte Frankfurt aber auch Schwächen, eine davon ist das Verspielen von Führungen. Im Jahr 2024 verspielte die SGE so bereits neun Zähler, nur Gladbach ist hier schlechter (zehn Punkte).
Vor Beginn
Die Champions League ist in dieser Saison für die Eintracht bei zehn Punkten Rückstand auf Platz 4 kein Thema, die Europa League soll es aber werden. Aktuell ist Frankfurt auf Platz 6 mit fünf Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger aus Augsburg. Union dagegen darf sich in diesem Jahr keine Gedanken um die europäischen Wettbewerbe machen, der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt jedoch mittlerweile neun Punkte.
Vor Beginn
Auf der anderen Seite sieht Trainer Nenad Bjelica keinerlei Gründe, seine Startelf nach dem 2:1 gegen Bremen zu verändern. Er vertraut seiner Siegermannschaft von vor zwei Wochen erneut.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Frankfurt - Union
Loading...
1

Trapp

3

Pacho

4

Koch

7

Omar Marmoush

11

Ekitike

15

Skhiri

26

Dina Ebimbe

27

Götze

29

Nkounkou

35

Tuta

36

Knauff

1

Rønnow

2

Vogt

4

Diogo Leite

5

Doekhi

6

Gosens

7

Aaronson

8

Khedira

9

Kaufmann

14

Vertessen

28

Trimmel

29

Tousart

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Union Berlin geht mit folgender Elf in die Partie: Rönnow - Doekhi, Vogt, Diogo Leite - Trimmel, Tousart, Khedira, Gosens - Aaronson - Kaufmann, Vertessen.
Vor Beginn
Im Vergleich zur 1:3-Niederlage in Dortmund vor zwei Wochen nimmt Trainer Dino Toppmöller nur eine Veränderung vor: Für den angeschlagenen Hugo Larsson startet Hugo Ekitike, es wird also etwas offensiver bei der Eintracht.
Vor Beginn
Behauptet die Eintracht den 6. Platz? Blicken wir zunächst auf die Aufstellungen, angefangen eben jener SGE: Trapp - Tuta, Koch, Pacho - Dina Ebimbe, Skhiri, Götze, Nkounkou - Marmoush, Ekitike, Knauff.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 27. Spieltages zwischen Eintracht Frankfurt und Union Berlin.
HeimFrankfurt3-4-2-1
27Götze35Tuta4Koch15Skhiri1Trapp29Nkounkou7Omar Marmoush26Dina Ebimbe36Knauff11Ekitike3Pacho28Trimmel1Rønnow8Khedira2Vogt29Tousart6Gosens5Doekhi4Diogo Leite7Aaronson9Kaufmann14Vertessen
GastUnion3-4-2-1
Loading...

Wechsel

Loading...
92’
Chandler
Dina Ebimbe
79’
Bahoya
Knauff
71’
Chaïbi
Ekitike
45’
Max
Nkounkou
89’
Roussillon
Gosens
82’
Juranovic
Trimmel
65’
Volland
Vertessen
65’
Laïdouni
Aaronson
65’
Hollerbach
Kaufmann

Ersatzbank

Jens Grahl (Tor)HasebeSmolcicCollinsvan de Beek
Alexander Schwolow (Tor)KnocheKrálBedia

Trainer

Dino Toppmöller
Nenad Bjelica
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Leverkusen
29254074:19+5579
2
Loading...
Bayern
29203682:36+4663
3
Loading...
Stuttgart
29203667:34+3363
4
Loading...
Leipzig
29175767:33+3456
5
Loading...
Dortmund
29168557:34+2356
6
Loading...
Frankfurt
291012743:39+442
7
Loading...
Augsburg
291091047:46+139
8
Loading...
Freiburg
291161241:52-1139
9
Loading...
Hoffenheim
291061349:57-836
10
Loading...
Heidenheim
298101142:50-834
11
Loading...
Gladbach
297101250:56-631
12
Loading...
Bremen
29871436:49-1331
13
Loading...
Union
29851625:45-2029
14
Loading...
Wolfsburg
29771534:50-1628
15
Loading...
Bochum
295121234:59-2527
16
Loading...
Mainz
295111330:47-1726
17
Loading...
Köln
294101523:51-2822
18
Loading...
Darmstadt
29281928:72-4414
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Frankfurt
Union
Loading...
0
Tore
0
4
Schüsse aufs Tor
2
16
Schüsse gesamt
11
603
Gespielte Pässe
335
83,25 %
Passquote
71,94 %
64,50 %
Ballbesitz
35,50 %
48,25 %
Zweikampfquote
51,75 %
8
Fouls / Handspiel
14
2
Abseits
3
6
Ecken
2