Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Benfica - Besiktas: Champions League im Live-Ticker

Live-Ticker: Champions League  

Benfica - Besiktas

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 05:31:11
    • 90.Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch eine gute Nacht!
    • 90.Neapel führt die Gruppe B nach dem 2:1 in Kiew also an, während Besiktas und Benfica punktgleich Platz 2 belegen.
    • 90.In einer umkämpften aber eher ereignisarmen Partie trennen sich Benfica und Besiktas mit 1:1. Die Portugiesen hatten mehr vom Spiel, weshalb der Punkt für die Gäste aus der Türkei vielleicht etwas glücklich ist. Insgesamt geht das Remis aber in Ordnung.
    • 90.Das Spiel ist aus!
    • 90.Das ist der Lucky Punch! Talisca versenkt einen Freistoß aus 30 Metern zentraler Position mit etwas Effet im linken unteren Eck. Damit hat keiner mehr gerechnet!
    • 90.Toooooor! SL Benfica - BESIKTAS JK 1:1 - Torschütze: Talisca
    • 90.Doch noch eine Chance für Besiktas! Nach einem Freistoß von links kommt Marcelo am kurzen Pfosten zum Kopfball und prüft Ederson, der den eher zentralen Versuch zur Ecke klärt.
    • 90.Vier Minuten werden nachgespielt.
    • 88.Noch ein Wechsel bei Benfica: Celis kommt für Fejsa.
    • 88.Der Ex-Hoffenheimer Beck tritt gegen Guedes aus und sieht die Gelbe Karte.
    • 87.... und Erkin sieht auch den gelben Karton.
    • 87.Salvio bringt am gegnerischen Strafraum Marcelo zu Fall. Es kommt zu einem kleinen Tumult, an dessen Ende Salvio verwarnt wird ...
    • 84.Guedes verpasst die Entscheidung! Der Benfica-Stürmer taucht plötzlich frei vor Zengin auf und will unten rechts versenken, scheitert mit seinem Abschluss aber am klasse parierenden Besiktas-Schlussmann.
    • 82.Letzter Wechsel bei den Gästen: Sahan ersetzt den blassen Aboubakar.
    • 79.Quaresma zieht rechts im Strafraum voll ab und trifft direkt vor ihm Grimaldo, der nach dem Treffer im Gesicht in sich zusammensackt. Die Ärzte stürmen aufs Feld und behandeln ihn. Nach dem ersten Schock steht der Außenverteidiger auch schon wieder.
    • 78.Der eingewechselte Samaris kommt gegen Quaresma zu spät und sieht für das eher härtere Foul die Gelbe Karte.
    • 76.Die Hausherren setzen sich am gegnerischen Strafraum fest, haben gegen eher tief stehende Türken aber noch nicht die zündende Idee.
    • 72.Fejsa kommt rechts im Strafraum aus kurzer Distanz zum Abschluss, sein Schuss wird aber geblockt. Lissabon ist jetzt näher am 2:0 als Besiktas am Ausgleich.
    • 70.Torschütze Cervi verlässt das Feld, für ihn kommt der Grieche Samaris.
    • 66.Erst flankt Quaresma von links, dann schlägt Erkin die Ecke von rechts - aber Benfica hat weiterhin die Lufthoheit im eigenen Strafraum.
    • 63.Nächster Besiktas-Wechsel: Tosun für Adriano.
    • 62.Neapel hat das Parallelspiel der Gruppe übrigens schon in Halbzeit eins gedreht und führt auswärts mittlerweile mit 2:1.
    • 61.Eine Stunde ist gespielt und Benfica ist weiterhin das bessere Team mit mehr Offensivdrang. Besiktas ist aber bemüht und hofft auf einen Lucky Punch.
    • 57.Auf der anderen Seite erobert Guedes an der Strafraumgrenze den Ball und zieht kurzerhand ab, allerdings rund zwei Meter rechts neben den Kasten.
    • 56.Der eingewechselte Talisca kommt im Duell mit Lindelöf rechts im Strafraum zu Fall und fordert einen Elfmeter. Mazic winkt ab und lässt richtigerweise weiterspielen - das war zu wenig.
    • 52.Adrianos Rechtsschuss aus rund 30 Metern ist nicht der Rede wert. Aber immerhin versuchen die Türken, zurück ins Spiel zu kommen.
    • 50.Besiktas beginnt entgegen der Ausgangslage erneut eher verhalten und sieht in der gegnerischen Hälfte gegen die kompakten Portugiesen kein Land.
    • 46.Es geht weiter!
    • 46.Wechsel bei Besiktas: Talisca kommt für Özyakup.
    • 45.In einer eher ereignisarmen Partie führt Benfica verdient mit 1:0 gegen Besiktas. Insgesamt ist das Spiel ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Hausherren. Von den Gästen aus der Türkei kommt einfach zu wenig.
    • 45.Pause in Lissabon!
    • 45.Horta fasst sich aus rund 30 Metern ein Herz und zieht ab. Der Ball rauscht in Richtung rechter Winkel, Zengin ist aber zur Stelle und verhindert das 0:2.
    • 44.Stattdessen kontert Benfica nach einer erneut schwachen Besiktas-Ecke: Guedes hat links im Strafraum zunächst viel Platz, zieht dann aber nach innen und verspielt so eine gute Gelegenheit.
    • 42.Besiktas tut sich gegen die kompakte und gedankenschnelle Defensive der Hausherren schwer. Insgesamt haben sich die Türken noch keine klare Torchancen herausgespielt.
    • 39.Salvio steckt rechts an der Strafraumgrenze auf den perfekt gestarteten Guedes durch, der acht Meter vor dem Kasten aus der Drehung flach abzieht. Zengin ist rechtzeitig unten und entschärft die Situation.
    • 36.Ein Leckerbissen ist es im Estadio da Luz leider nicht. Beide Mannschaften stehen kompakt und lauern auf ihre Möglichkeiten - Benfica aus der besseren Position heraus.
    • 33.Im parallelen Gruppenspiel führt übrigens Dynamo Kiew mit 1:0 gegen den SSC Neapel. Eine ukrainisch-portugiesische Spitze aktuell also in der Gruppe B.
    • 30.... und zirkelt den Ball mit dem Innenrist auf den Kasten, allerdings viel zu zentral. Kein Problem für Ederson. Die anschließende Ecke ist wieder schwach ausgeführt.
    • 29.Fejsa kommt 20 Meter halbrechts vor dem eigenen Kasten gegen Inler zu spät. Quaresma steht bereit ...
    • 26.Die Gäste aus der Türkei verteidigen eigentlich recht gut und wirken auch bei der ersten Benfica-Ecke der Partie nicht anfällig. Noch ist alles offen im Estadio da Luz.
    • 23.Lindelöf sucht und findet Salvio, der aus rund 25 Metern zentraler Position mal abzieht, diesen Versuch aber drüber setzt.
    • 19.Wenn bei Besiktas was geht, dann über die rechte Seite und Quaresma. Der Europameister wird allerdings stets gedoppelt, seine Freistöße sind noch nicht sonderlich famos.
    • 15.Damit ist der Grundstein für die Portugiesen gelegt. Sie werden sich dem bisherigen Spielverlauf nach zu urteilen nun auf ihr Konterspiel konzentrieren.
    • 13.Die Besiktas-Defensive sieht bei einem langen Horta-Zuspiel ganz alt aus und lässt Salvio davonziehen. Der Argentinier schließt aus spitzem Winkel ab und zwingt Zengin dazu, nach vorne abprallen zu lassen. Cervi ist zur Stelle und schiebt aus fünf Metern ins leere Tor ein.
    • 12.Toooooor! SL BENFICA - Besiktas JK 1:0 - Torschütze: Franco Cervi
    • 11.Zehn Minuten sind gespielt, aber die Visiere sind noch immer geschlossen. Beide Mannschaften agieren eher verhalten. Interessant: Quaresma, in seiner Jugend bei Erzrivale Sporting CP unter Vertrag, wird bei jeder Ballberührung ausgepfiffen.
    • 8.Die Hausherren sind mittlerweile etwas besser im Spiel und wagen sich erstmals deutlicher in die gegnerische Hälfte vor. Allerdings ist noch kein Angriff der Rede wert.
    • 5.Besiktas ist zunächst besser im Spiel und setzt sich in den ersten Minuten in der gegnerischen Hälfte fest. Ein Inler-Volleyschuss geht dann aber weit über den Kasten.
    • 1.Der Ball rollt!
    • Es ist so weit, die Champions-League-Hymne ertönt zum ersten Mal in dieser Saison. Endlich wieder Gänsehaut!
    • Schiedsrichter der Partie ist Milorad Mazic. Der 43-jährige Serbe leitete in der vergangenen Spielzeit bereits vier Champions-League-Partien, darunter das Viertelfinal-Hinspiel zwischen Paris und Manchester City (2:2).
    • Benfica-Coach Vitoria sprach auf der Pressekonferenz vor dem Eröffnungsspiel sogar vom Titel: "Klar, das ist nicht einfach - aber es ist auch nicht unmöglich und wir müssen daran glauben."
    • Und Günes will zum Auftakt direkt drei Punkte mitnehmen: "Wir wollen positiv auftreten und dieses Jahr in der Champions League möglichst weit kommen", erklärte der 64-Jährige.
    • Benfica und Besiktas sind in ihrer Vereinsgeschichte noch nie aufeinandergetroffen - eine absolute Premiere also heute Abend!
    • Auch Benfica ließ bereits Punkte liegen und hat wegen eines 1:1 gegen Setubal schon zwei Zähler Rückstand auf Sporting CP. Die restlichen drei Partien gewannen die Portugiesen recht souverän (2:0, 3:1, 2:1).
    • Mit Ricardo Quaresma steht bei Besiktas sogar ein amtierender Europameister auf dem Feld. Für die Türken ist es die erste richtige Herausforderung der Saison: In der Liga gewannen sie deutlich gegen Alanyaspor (4:1) und Karabükspor (3:1), spielten aber gegen Konyaspor nur remis (2:2).
    • In einer etwas schwächeren Champions-League-Gruppe B ist dieses Jahr vielleicht für alle Mannschaften etwas drin, auch wenn Benfica zusammen mit dem SSC Neapel vielleicht etwas favorisiert ist. Der erste Spieltag wird direkt ein wenig Aufschluss geben.
    • Sein Gegenüber Senol Günes stellt wie folgt auf: Zengin - Beck, Marcelo, Tosic, Adriano - Inler, Hutchinson - Quaresma, Ozyakup, Erkin - Aboubakar.
    • Benfica-Trainer Rui Vitoria setzt auf diese Elf: Ederson - Nelsinho, Lopez, Lindelöf, Grimaldo - Fejsa, Horta - Salvio, Pizzi, Cervi - Guedes.
    • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen SL Benfica und Besiktas JK.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal