Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Sporting - Olympiakos: Champions League im Live-Ticker

...

Live-Ticker: Champions League  

Sporting - Olympiakos

|



  • NIK

    0:6

    REA

  • BES

    1:1

    POR

  • BVB

    1:2

    TOT

  • MAC

    1:0

    FEY

  • MON

    1:4

    RBL

  • SSC

    3:0

    DON

Sporting

3:1
(2:0)

Olympiakos

40. Bas Dost

1:0

43. Bruno César

2:0

66. Bas Dost

3:0

3:1

Vadis Odjidja-Ofoe 86.

Anst.: 22.11.2017 20:45SR.: - Zuschauer: - Stadion: -
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 23:43:11
  • Nach dem schwachen Auftritt verabschiedet sich Piräus endgültig aus der Champions League. Der Serienmeister hatte in dieser Saison einfach nicht das Zeug mit den besten Teams Europas mitzuhalten. In der Europa League geht es im internationalen Geschäft weiter. Das Highlight steigt dabei um 19:00 Uhr, wenn der 1.FC Köln den FC Arsenal empfängt. Natürlich live bei uns. Schönen Abend noch.
  • Es zählt also nur ein Sieg. Juventus spielte zuhause Unentschieden gegen Barca und hat bei Olympiakos alles in der Hand. Bei Punktgleichheit wären sie im Übrigen auch weiter, da sie den direkten Vergleich mit Lissabon für sich entschieden haben.
  • Die Hoffnung lebt! Nach dem souveränen Sieg über die Griechen besteht immer noch die Chance auf das Achtelfinale der Champions League. Mit nunmehr sieben Punkten auf dem Konto liegen die Portugiesen nur noch einen Punkt hinter Juventus. Allerdings müssen sie am letzten Spieltag zum FC Barcelona reisen, der nun sicher dabei ist.
  • 90.+4Ende in Lissabon. Völlig verdienter 3:1-Erfolg von Sporting über Olympiakos Piräus.
  • 90.+2Auch Pardo holt sich noch für ein Foulspiel im Mittelfeld Gelb ab. Zwayer verteilt heute ordentlich Karten.
  • 90.Und noch ein Wechsel: Andrade ersetzt Bruno Cesar.
  • 89.Coentrao sieht für Reklamieren noch die Gelbe Karte.
  • 89.Viel Verwirrung um diesen Treffer. Odjidjia-Ofoe setzt einen Rechtsschuss vom Strafraumrand ins lange Eck. Allerdings wird Patricio da von gleich zwei Mann etwas behindert. Zwayer berät sich mit seinem Assistenten, gibt den Treffer am Ende aber doch.
  • 86.TOOOOOR! Sporting Lissabon - OLYMPIAKOS PIRÄUS 3:1 - Torschütze: Odjidjia-Ofoe
  • 85.Piccini geht vom Feld. Es kommt Ristovski.
  • 81.Billige Schwalbe von Gelson Martins, der sich dafür von Zwayer die Gelbe Karte abholt.
  • 81.Pardo versucht es mit einer Einzelaktion, wird von Coentrao aber noch vor dem Strafraum abgeräumt. Und zwar sauber. Zwayer hat hier weiter alles im Griff.
  • 78.Jeremy Mathieu geht vom Feld. Es kommt Figueiredo.
  • 76.Feine Einzelaktion von Fernandes, der sich mit einem Hacken-Trick viele Freiheiten im Strafraum verschafft, doch sein Abschluss mit dem schwächeren Rechten fliegt über das Tor.
  • 74.Die letzte Viertelstunde bricht gleich an. Klar, die Spannung ist längst raus. Olympiakos scheint weiterhin vorne nicht wirklich etwas kreatives hinzubekommen. Generell ein wirklich enttäuschender Auftritt der Griechen.
  • 71.Diesmal darf es Mathieu probieren. Und der kommt doch deutlich besser. Aber das Leder landet nur auf dem Tornetz.
  • 70.Fernandes zieht den nächsten Freistoß, diesmal gegen Odjidja-Ofoe.
  • 67.Doppelpack für den ehemaligen Wolfsburger. Dost schraubt sich nach einem Eckball hoch und setzt die Kugel unten rechts ins Eck. Proto hat mal wieder keine Abwehrchance, vor allem weil niemand am kurzen Pfosten steht.
  • 66.TOOOR! SPORTING LISSABON - Olympiakos Piräus 3:0 - Torschütze: Bas Dost
  • 65.Noch ein Wechsel bei Piräus: Tachtsidis geht für Odjidja-Ofoe vom Feld.
  • 65.Der anschließende Freistoß kommt auf den Kopf von Engels, der den Kopfball aber doch deutlich über den Kasten setzt.
  • 64.Taktisches Foulspiel von Pinto an Djordjevic, der sonst durchgewesen wäre. Dafür muss es Gelb geben.
  • 63.Botia foult Fernandes am Strafraumrand. Dessen Freistoß ist aber nicht wirklich gut. Sein Schuss aus rund 20 Metern geht deutlich über das Gehäuse.
  • 60.Das Spiel plätschert etwas vor sich hin. Lissabon scheint schon einen Gang herausgenommen zu haben und sich mehr darauf zu konzentrieren, die Null zu halten.
  • 59.Flanke von Bruno Cesar auf Pinto, doch dessen Kopfball rauscht rechts am Kasten vorbei.
  • 57.Nächster Wechsel: Djordjevic kommt für den glücklosen Fortounis.
  • 54.Für ein Foulspiel im Mittelfeld an Fernandes holt sich Koutris als nächster Akteur die Gelbe Karte ab.
  • 52.Gut vorgetragener Angriff der Griechen. Pardo mit einer feinen Flanke von rechts auf den Kopf von Gillet, er das Leder aber doch deutlich über den Kasten setzt.
  • 50.Piräus hat in der Anfangsphase bislang nichts an der Grundausrichtung verändert. Sie lauern weiterhin auf Konter.
  • 48.Sporting fordert bei einer Ecke einen Handelfmeter, als Gillet die Kugel bei einem Luftzweikampf auch tatsächlich an die Hand bekommt. Jedoch übersieht Zwayer diese Situation.
  • 46.Weiter geht's. Die Gäste haben zur zweiten Halbzeit angestoßen.
  • Für Carcela-Gonzalez kommt zum zweiten Abschnitt Seba in die Partie.
  • Erst verhalten, am Ende stark. Sporting Lissabon hatte zu Beginn einige Probleme mit der massiven Abwehr der Griechen, konnte die beiden Viererketten aber doch knacken. Erst eine feine Hereingabe von Martins auf Dost und schlussendlich der Wille von Bruno Cesar bringen die 2:0-Führung. Piräus beschränkt sich aufs Kontern, was ihnen aber noch nicht wirklich gut gelingt. So bleibt der griechische Serienmeister erschreckend harmlos. Und Sporting darf weiter auf das Champions-League-Achtelfinale hoffen.
  • 45.+3Halbzeit in Lissabon. Verdiente Pausenführung für Sporting gegen Piräus.
  • 45.+3Der kurz ausgeführte Freistoß geht zu Fernandes, der es aber schafft, das Leder ins Seitenaus zu schießen.
  • 45.+2Gillet mit einem klaren Handspiel, als er eine Flanke von Cesar abblocken will. Da hilft auch alles lamentieren nichts. Zwayer bleibt beim Freistoß-Pfiff.
  • 44.Der Doppelschlag! Cesar erst mit einem Distanzschuss, der abgefälscht wird. Von Engels schnappt er sich aber das Leder und hat das leere Tor vor sich. Mit links schließt er unten rechts ab. Proto hat überhaupt keine Abwehrmöglichkeit.
  • 43.TOOOOR! SPORTING LISSABON - Olympiakos Piräus 2:0 - Torschütze: Bruno Cesar
  • 43.Damit leiten die Portugiesen den Druck in Richtung Turin weiter. Dort steht es 0:0. Bis auf einen Punkt sind sie an Juventus herangerückt.
  • 41.So einfach geht's. Martins bekommt auf rechts die Kugel, steht nicht im Abseits und spielt flach in die Mitte zu Dost. Der schleicht sich von seinem Gegenspieler weg und muss aus fünf Metern nur noch einschieben.
  • 40.TOOOOOOR! SPORTING LISSABON 1:0 - Torschütze: Bas Dost
  • 38.Dost mit einer feinen Weiterleitung in Richtung von Martins, der nicht an die Kugel kommt, dafür aber Fernandes. Doch der ehemalige Genua-Akteur kann das Leder nicht kontrollieren. Bezeichnend.
  • 38.Wir bewegen uns auf die Halbzeit hinzu. Was geht hier noch vor dem Pausentee? Sporting riskiert bisweilen wenig. So ist es ihnen auch noch nicht wirklich gelungen, das massive Abwehrbollwerk zu durchbrechen.
  • 36.Nächstes Foul von Figueiras, der schon wieder abwinkt. Viel Kredit hat er bei Zwayer wohl nicht mehr.
  • 32.Figueiras sieht Gelb für viel zu heftiges Beschweren. Zwayer ermahnt ihn deutlich, dass er das tunlichst sein lassen sollte. Er fehlt damit im letzten Gruppenspiel.
  • 31.Zusammenprall zwischen Battaglia und Koutris. Beide krachen mit den Köpfen zusammen. Das Spiel ist erst einmal unterbrochen.
  • 29.Nach rund einer halben Stunde lässt sich festhalten, dass die Portugiesen noch nicht wirklich zu ihrem Spiel gefunden haben. Martins und Fernandes kommen kaum zur Geltung. So kann Piräus hier bisweilen locker mithalten.
  • 26.Pardo ist bisweilen der aktivste Spieler der Griechen. Diesmal zieht er ein Foul gegen Battaglia. Freistoß aus dem rechten Halbfeld, der aber erneut keine Gefahr einbringt.
  • 24.Bei einem eher harmlosen Zweikampf verdreht sich Bas Dost das Knie und bleibt erst einmal liegen und lässt sich behandeln. Es geht aber wohl weiter für ihn.
  • 21.Dost legt mit dem Kopf auf Martins ab, der einfach mal lossprintet und vor dem Sechzehner zurück zu Dost ablegt. Der Stürmer will es mit einem Chip auf Fernandes versuchen, der aber völlig misslingt.
  • 19.Das war mal ein sehr gut vorgetragener Angriff. Figueiras hat auf rechts viel Platz und zieht bis an die Grundlinie und spielt scharf in den Strafraum zu Pardo, der es direkt versucht, die Kugel aber nicht gut trifft.
  • 16.Konter der Gäste sind rar gesät. Vor allem weil Piräus nur mit maximal drei Mann sich in der Offensive bewegt. Auf den Rest müssen Fortounis, Carcela und Pardo erst einmal warten, bis nachgerückt wird.
  • 13.Generell dominiert hier erst einmal der Hausherr und kontrolliert das Spiel. Piräus wartet mit zwei tiefen Viererketten. Und dann kommt Fernandes, der es vom Strafraumrand versucht. Sein Schuss wird noch im letzten Moment zu einer Ecke abgefälscht.
  • 10.Panagiotis kann weiter machen. Der anschließende Freistoß bringt nichts ein. Die Hereingabe von Gillet fliegt an allen Spielern vorbei.
  • 9.Gelbe Karte für Carvalho, der Panagiotis unabsichtlich aber deutlich in die Parade fährt. Zwayer bleibt nichts anderes übrig und zückt Gelb.
  • 6.Piräus probiert sich mal mit Pardo über die rechte Seite, der mit einer scharfen Flanke in der Mitte aber keinen Abnehmer findet.
  • 5.Erneutes Strickmuster: Martins wird auf rechts in den Strafraum geschickt. Diesmal ist Proto schon früh aus dem Kasten gekommen und nimmt den Ball auf.
  • 3.Unglaublich. Das muss schon die Führung sein. Kurz ausgeführte Variante auf Martins, der von rechts in die Mitte spielt. Dort stiehlt sich Pinto von seinem Gegenspieler weg und schießt flach auf das Tor. Proto reagiert blitzschnell und wehrt das Leder an den Pfosten ab. Dost setzt den Nachschuss noch über das Tor.
  • 2.Erstes Foul der Griechen an Wiliam Carvalho im Zentrum. Battaglia wird den Standard treten.
  • 1.Los geht's. Die Hausherren haben angestoßen.
  • Die Stimmung ist super. Schiedsrichter der Partie ist der Berliner Felix Zwayer. Gleich beginnt das Spiel. Die Teams kommen auf den Rasen.
  • Marko Marin sitzt heute abermals auf der Bank. Wen wir noch aus der Bundesliga sicherlich kennen ist Lissabon-Torjäger Bas Dost. Er steht bei insgesamt neun Toren aus elf Partien.
  • Die Griechen hingegen hoffen noch ein wenig auf eine Überraschung. Nach dem 0:0 gegen Barca lebt die kleine Chance auf die Europa League noch. Dazu muss aber dringend ein Sieg im Jose Alvalade her.
  • Mit einem Sieg wären die Portguiesen - falls Juve verliert - wieder punktgleich mit den Italienern. Aber auch dann wäre es noch ein hartes Stück Arbeit. Denn beim FC Barcelona am letzten Spieltag gewinnt schließlich auch nicht jeder.
  • Es geht um so viel für die Portguiesen. Ein Sieg ist absolute Pflicht, um noch weiter den Traum Champions League zu leben. Denn aufgrund der aktuellen Form ist nicht davon auszugehen, dass sich Juventus Turin im Parallelspiel gegen FC Barcelona durchsetzt.
  • Das ist die Aufstellung von Olympiakos: Proto - Koutris, Engels, Botia, Figueiras - Tachtsidis, Romao, Gillet - Pardo, Fortounis, Carcela.
  • So spielt Sporting heute: Patricio - Piccini, Pinto, Mathieu, Coentrao - Battaglia, Carvahlo  Martins, Fernandes, Cesar - Dost.
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Sporting CP und Olympiakos Piräus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018