Champions League

3. RUNDE

Marseille
Loading...
Beendet
4:13:1
Loading...
Sporting

TORSCHÜTZEN

0 : 1
1’TrincãoTrincão
Alexis SánchezSánchez13’
1 : 1
Amine HaritHarit16’
2 : 1
Leonardo BalerdiBalerdi28’
3 : 1
Chancel MbembaMbemba84’
4 : 1
WettbewerbChampions League Gruppe D
Runde3. Runde
Anstoß04.10.2022, 19:00
StadionStade Vélodrome
SchiedsrichterDavide Massa
Zuschauer618
Nach Spielende
Wir verabschieden uns an dieser Stelle für heute, danken für das Interesse an unserer Berichterstattung und wünschen noch einen schönen Abend - nicht ohne den Hinweis auf die vor wenigen Minuten angepfiffenen späten Spiele des Abends. Tschüss und bis bald!
Nach Spielende
Am kommenden Sonnabend sind beide Mannschaften vor ihrem Wiedersehen zunächst wieder in der heimischen Liga gefordert. Olympique Marseille empfängt den Tabellenletzten AC Ajaccio und Sporting reist zum CD Santa Clara, der aktuell den 16. von 18 Plätzen der ersten portugiesischen Liga belegt.
Nach Spielende
Der Spitzenreiter hat verloren, das Schlusslicht holt die ersten Punkte. Dieses Spiel des dritten Spieltags bringt wieder etwas Spannung in die Gruppe. OM hat die Fehler der Gäste gut genutzt und den Erfolg am Ende sicher nach Hause gefahren und natürlich diese unsägliche Negativserie beendet - zumindest, wenn man dann nicht wieder in einer Niederlagenserie verfällt.
90’ +4
Abpfiff
Schluss! Olympique Marseille schlägt den Sporting Club mit 4:1.
90’ +2
Die auf drei Minuten angelegte Nachspielzeit läuft bereits.
90’
Sporting kommt hinten gar nicht mehr raus, Marseille sucht die Lücke, aber die Gäste verteidigen weiterhin engagiert. So richtig viele Abschlüsse haben die Franzosen auch nicht angegeben - nur sieben Schüsse aufs Tor.
87’
Und da Alexis Sanchez plötzlich links die Chance, sein zweites Tor zu machen, doch der Routinier setzt den Ball links am Tor vorbei. Zuvor hatte es allerdings ein wenig nach Handspiel ausgesehen. Das ist nun aber auch egal.
84’
Tor für Marseille
Loading...
4:1
Chancel Mbemba
Chancel MbembaMarseille
Tooor! MARSEILLE - Sporting 4:1. Und damit ist der Sack wohl zu! Von rechts unweit der Grundlinie zieht Alexis Sanchez ab und Israel kann den Schuss gerade noch abblocken, doch der Ball springt rechts an den Fünfer vor die Füße von Chancel Mbemba, der noch einen Haken schlägt und das Spielgerät dann ins Tor schaufelt.
82’
Die Uhr tickt herunter und Marseille spielt den Ball nach vorne. Rund zehn Minuten werden es wohl noch sein.
80’
Issa Kabore versucht sich per Kopf aus der Strafraummitte, doch die Kugel rauscht rechts am Kasten vorbei.
77’
Auswechslung
Loading...
Samuel Gigot
Samuel Gigot
Eric Bailly
Eric Bailly
Der letzte Wechsel: Eric Bailly geht und Samuel Gigot kommt.
77’
Auswechslung
Loading...
Gerson
Gerson
Amine Harit
Amine Harit
Etwas früher in den Feierabend geht nun Amine Harit und Gerson soll die Sache zu Ende bringen.
76’
Olympique Marseille hat übrigens heute nicht das schnellste Gegentor seiner Champions-League-Geschichte kassiert. Jack Wilshere traf im November 2013 für Arsenal schon nach 30 Sekunden gegen die Franzosen.
75’
Das Rückspiel dieser Partie in Lissabon steigt übrigens schon am kommenden Mittwoch.
73’
Valentin Rogier und Nuno Tavares versuchen sich mal mit Abschlüssen, doch der eine Schuss wird geblockt, der andere geht vorbei.
70’
Das Spiel läuft in den letzten Minuten weitgehend frei von nennenswerten Ereignissen auf den gepflegten Rasen so vor sich hin. Zwanzig Minuten bleiben den dezimierten Gästen jetzt noch, die Sache erneut spannend werden zu lassen, aber es ist OM, das mehr in der Offensive versucht.
67’
Gute Freistoßposition für die Gastgeber, rund zehn Meter vor dem Strafraum. Der wieder hergestellte Guendouzi versucht es mit einem direkten Abschluss, zirkelt das Leder aber über die Querlatte hinweg.
64’
OM lässt im Drittel vor dem Gästetor das Leder durch die eigenen Reihen laufen und damit auch die Gegner. Das Sporting-Strohfeuer nach dem Seitenwechsel scheint beendet.
62’
Auswechslung
Loading...
Pape Gueye
Pape Gueye
Cengiz Ünder
Cengiz Ünder
Auch Cengiz Ünder hat jetzt Feierabend. Pape Alassane Gueye kommt.
62’
Auswechslung
Loading...
Valentin Rongier
Valentin Rongier
Jordan Veretout
Jordan Veretout
Jetzt tauscht auch Tudor und nimmt Veretout heraus. Valentin Rongier spielt die letzte halbe Stunde.
60’
Eckball für die Gäste. Wieder von der linken Seite. Trincao zieht den Ball weit an den zweiten Pfosten, doch darauf folgt nicht mehr als ein Konterversuch der Hausherren.
56’
Der ehemalige Herthaner wird nun am Spielfeldrand behandelt, kommt dann aber zurück. Die sich warmmachenden Joker müssen noch etwas warten.
54’
Von Paulinho umgerannt wälzt sich OM-Kapitän Matteo Guendouzi auf dem Rasen. Die Betreuer sind nun bei ihm. 
51’
Die Portugiesen sind mit viel (frischem) Schwung aus der Kabine gekommen und Alexandropoulos zwingt Pau Lopez zum Hechtsprung, doch der Keeper ist dann da und wehrt den sehenswerten Schuss sicher ab.
49’
Rechtzeitig zur ersten Ecke für Sporting sind wir auch wieder im Spiel. Am ersten Pfosten wird die Hereingabe per Kopf geklärt.
46’
Anpfiff
Weiter!
46’
Auswechslung
Loading...
Flávio Nazinho
Flávio Nazinho
Manuel Ugarte
Manuel Ugarte
Flavio Nazinho ist neu dabei für Manuel Ugarte.
46’
Auswechslung
Loading...
José Marsà
José Marsà
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste
Vier Wechsel nimmt Sporting zum Seitenwechsel vor. Jeremiah St. Juste geht und Jose Marsa kommt.
46’
Auswechslung
Loading...
Sotirios Alexandropoulos
Sotirios Alexandropoulos
Pote
Pote
Und Sotirios Alexandropoulos soll im Mittelfeld für Schwung sorgen. Pote wird sich das von draußen ansehen.
46’
Auswechslung
Loading...
Paulinho
Paulinho
Nuno Santos
Nuno Santos
Draußen geblieben ist Nuno Santos, den Paulinho ersetzt.
Halbzeitbericht
So schwungvoll dieses Spiel begann, so überraschend zunächst der Ausgleich für OM. Die Gastgeber aber legten sofort nach und nach dem Platzverweis gegen Adan erhöhten sie noch einmal. Sollte Marseille tatsächlich seine schreckliche Serie ausgerechnet heute durchbrechen und keiner bekommt es wirklich mit, wie L'Equipe schon unkte? Sporting muss mit zehn Mann auf jeden Fall neben einer hervorragenden Leistung auch noch ein Bündnis mit Fortuna eingehen, um hier noch das Spiel zu drehen. Wir sind gespannt.
45’ +4
Halbzeit
Der Pfiff zum Pausentee. Marseille 3, Sporting 1
45’ +2
Nochmal Ecke - eine Hereingabe von Tavares ist abgeblockt worden. Ünder bringt die Kugel von der Fahne rein, aber Sportsfreund Israel fängt.
45’ +1
Drei Minuten gibt es noch obendrauf. Angesichts der vielen Unterbrechungen scheint dies sparsam bemessen.
44’
Außennetz! Scharf Flanke von links an den zweiten Pfosten, wo Leonardo Balerdi noch den Schlappen an den Ball bekommt, doch seine Direktabnahme verfehlt das Ziel knapp.
43’
Gelbe Karte
Loading...
Jordan Veretout
Jordan VeretoutMarseille
Gelb nun auch für den Sportsfreund Veretout.
43’
Gelbe Karte
Loading...
Ricardo Esgaio
Ricardo EsgaioSporting
Mit einer Gelben Karte scheint Ricardo Esgaio noch ganz gut bedient.
41’
Rudelbildung nach Zweikampf. Der Referee versucht nun zu beruhigen und zu sortieren.
40’
Gelbe Karte
Loading...
Nuno Santos
Nuno SantosSporting
Die nächste Gelbe Karte des Spiels sieht Nuno Santos.
39’
Schneller Vorstoß von OM, Harit steckt durch zu Ünder, der dann zurückgepfiffen wird, weil hier eine Abseitsposition erkannt worden war. Knappe Kiste, aber der Schuss ging ohnehin drüber.
36’
Zehn Minuten haben wir noch im ersten Durchgang auf der Uhr. Abgesehen vom Ballbesitz haben die Hausherren mittlerweile bei allen relevanten Werten wie Torschüsse, Ecken, Pass- und Zweikampfquote die Nase vorn.
34’
Gelbe Karte
Loading...
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. JusteSporting
Jeremiah St. Juste räumt Harit auf der linken Bahn recht rustikal ab und sieht die Gelbe Karte.
32’
Auswechslung
Loading...
Issa Kaboré
Issa Kaboré
Jonathan Clauss
Jonathan Clauss
Der frühere Bielefelder Jonathan Clauss muss angeschlagen aus dem Spiel gehen. Issa Kabore ersetzt ihn in den Reihen von Olympique.
31’
Eine halbe Stunde ist gespielt und wir haben schon ein Spiel gesehen, in dem sehr viel geboten wurde. Ein Blitztor, ein doch recht unerwarteter Doppelschlag, dazu ein Platzverweis. Da wirkt das 3:1 schon fast gewöhnlich.
28’
Tor für Marseille
Loading...
3:1
Leonardo Balerdi
Leonardo BalerdiMarseille
Tooor! MARSEILLE - Sporting 3:1. Eckball von der linken Fahne durch Harit an den Fünfer, dort steigt Leonardo Balerdi hoch und köpft wuchtig ein. Der neue Keeper war aus seinem Kasten gekommen, konnte aber nicht entscheidend stören.
27’
Den Freistoß, der noch ausstand, versucht Sanchez aus einigen Metern vor dem Strafraum über die Mauer zu ziehen, aber die springt gut hoch und so geht der Ball drüber.
26’
Auswechslung
Loading...
Franco Israel
Franco Israel
Marcus Edwards
Marcus Edwards
Jetzt muss ein neuer Keeper her und so kommt Franco Israel zu seinem Champions-League-Debüt. Stürmer Marcus Edwards muss herunter.
23’
Rote Karte
Loading...
Antonio Adán
Antonio AdánSporting
Platzverweis gegen Antonio Adan! Der Keeper kommt aus seinem Sechzehner, räumt seinen Mitspieler Esgaio ab, hindert Nuno Taveres damit aber auch klar am Abschuss und sieht die Rote Karte.
21’
Allerdings gelingt Olympique auch nicht alles. Ünder versucht nach Zuspiel von Harit von rechts an zwei, drei Gegenspielern vorbei vor das Tor zu tanzen. Am Fünfer angekommen, ist er ohne Ball.
19’
Die Portugiesen stehen gerade so richtig neben sich. Der Doppelschlag hat ihnen im Augenblick die bislang gezeigte Sicherheit genommen.
16’
Tor für Marseille
Loading...
2:1
Amine Harit
Amine HaritMarseille
Tooor! MARSEILLE - Sporting 2:1. Und dann dreht Amine Harit die Partie auch noch! Nach einem langen Ball von Clauss schädelt Harit den Ball halbrechts im Sechzehner fliegend sehenswert in die Maschen.
13’
Tor für Marseille
Loading...
1:1
Alexis Sánchez
Alexis SánchezMarseille
Tooor! MARSEILLE - Sporting 1:1. Und dann steht es 1:1. Torwart Antonio Adan spielt den Ball nach Rückpass nicht schnell genug raus, Alexis Sanchez setzt ihn unter Druck und dann bolzt der Keeper das Leder weg, aber da ist Sanchez schon da, wirft sich in den Schuss und dann springt der Ball aus wenigen Metern ins Tor.
13’
Schnell ein flüchtiger Blick auf die Statistiken: 45 zu 55 Prozent Ballbesitz, 2:3 Torschüsse, davon 1:2 auf des Gegners Gehäuse.
10’
Und dann kontert Sporting blitzschnell - Pote wird geschickt und eilt in den Sechzehner, bekommt den Ball aber nicht am gut reagierenden Pau Lopez vorbei geschoben.
7’
Marseille scheint sich vom ersten Schrecken ein wenig erholt zu haben. Es gelingt den Hausherren, das Spiel ein wenig weiter nach vorne zu verschieben. Lissabon steht mit zwei Ketten, die sich gut zum Ball verschieben.
5’
Auf der anderen Seite kommt Ex-Schalker Amine Harit nach Doppelpass mit Alexis Sanchez zum Schuss, aber Antonio Adan macht sich vor seinem Tor ganz groß und ist unüberwindbar - die folgende Ecke bringt keien Gefahr.
4’
Und Sporting scheint versucht, gleich noch einmal nachzulegen. Die Portugiesen setzen sich in der Hälfte von OM fest, Trincao kommt in Höhe des Elfmeterpunktes an den Ball, sein Schuss wird aber sofort geblockt.
1’
Tor für Sporting
0:1
Loading...
Trincão
TrincãoSporting
Tooor! Marseille - SPORTING 0:1. Nach 51 Sekunden zappelt der Ball schon im Netz der Gastgeber. Trincao wird an der Strafraumgrenze gar nicht ernsthaft angegriffen und hält dann aus halbrechter Position einfach mal drauf. Der Ball landet links im Tor. Edwards hatte ihm das Spielgerät zuvor überlassen.
1’
Anpfiff
Schiedsrichter Davide Massa aus Italien pfeift das Spiel nach einem Schweigemoment in Gedanken an die Opfer der Stadion-Katastrophe in Indonesien in diesem Augenblick an. Los geht es im Velodrome!
Vor Beginn
Jetzt kommen die Teams in den Innenraum und nehmen dann Aufstellung, um sich von der Champions-League-Hymne beschallen zu lassen.
Vor Beginn
OM-Trainer Tudor ist jetzt mal in Richtung der Gäste-Kabine gegangen, um auf die Uhrzeit hinzuweisen.
Vor Beginn
Mittlerweile ist der Spielbeginn für 19 Uhr vorgesehen, was auf den Rängen niemanden aufregt, denn man spielt hier heute fast ohne Zuschauer im Stadion. Nur einige Gästefans sind hier zugelassen. Wegen der Zwischenfälle im Spiel gegen Eintracht Frankfurt hatte die UEFA diese Strafe verhängt.
Vor Beginn
Das Spiel beginnt heute übrigens ein wenig später, weil der Bus der Gäste im Feierabendverkehr im Stau gestanden hatte und darum ist der Anpfiff nun für 18:55 Uhr angedacht.
Vor Beginn
Tatsächlich hat sich Olympique in der jüngeren Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm in der Königsklasse bekleckert, hat 16 der letzten 17 Spiele in der Champions League verloren. In der Ligue 1 sieht es dagegen besser aus für das Team aus der Mittelmeer-Metropole. Etwas anders stellt es sich bei Sporting dar, denn die Portugiesen sind daheim nur Siebter, aber in der Gruppe D rangieren sie nach zwei Siegen vor Tottenham und Frankfurt an der Tabellenspitze.
Vor Beginn
"Da der Alltag von OM in der Champions League darin besteht, eine Niederlage nach der anderen zu kassieren, wäre es irgendwo schade, wenn die Marseiller sich an einem Tag, an dem niemand da ist, um das zu sehen, zum Siegen entschließen würden." Frankreichs großes Sportportal beginnt seinen Ausblick auf das heutige Spiel sehr, äh, zurückhaltend.
Vor Beginn
Ruben Filipe Marques Amorim vollzieht drei Wechsel im Vergleich zum 3:1-Liga-Erfolg gegen den FC Gil Vicente: Marcus Edwards ersetzt im Sturmzentrum Goncalves Paulinho, Pote spielt für Pedro links und die Abwehrzentrale gehört Jeremiah St. Juste - Marsa fehlt im Kader.
Vor Beginn
Sporting bringt zunächst dieses Team auf den Rasen: Adan - Inacio, St. Juste, Reis - Esgaio, Ugarte, Morita, Santos - Trincao, Edwards, Ponte.
Vor Beginn
Im Vergleich zum 3:0-Sieg in Angers verändert Trainer Igor Tudor seine Mannschaft auf gleich fünf Positionen. Sind es in Abwehr (Bailly für Gigot) und Mittelfeld (Tavares für Kabore) nur jeweils eine Änderung, haben die Franzosen den Anpfiff komplett umgedreht. Alexis Sanchez, Cengiz Ünder und Amine Harit ersetzen Suarez, Gerson und Payet. 
Vor Beginn
Die Hausherren starten heute mit folgender Elf in den Abend: Lopez - Mbemba, Balerdi, Bailly - Clauss, Guendouzi, Veretout, Tavares - Ünder, Sanchez, Harit.
Vor Beginn
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Olympique Marseille und Sporting.
HeimMarseille3-4-2-1
6Guendouzi3Bailly70Sánchez5Balerdi77Harit27Veretout16López17Ünder7Clauss99Mbemba30Nuno Tavares1Adán3St. Juste2Matheus Reis11Nuno Santos47Ricardo Esgaio17Trincão10Edwards28Pote25Gonçalo Inácio5Morita15Ugarte
GastSporting3-4-2-1
Loading...

Wechsel

Loading...
77’
Gigot
Bailly
77’
Gerson
Harit
62’
Rongier
Veretout
62’
Gueye
Ünder
32’
Kaboré
Clauss
45’
Paulinho
Nuno Santos
45’
Alexandropoulos
Pote
45’
Flávio Nazinho
Ugarte
45’
José Marsà
St. Juste
26’
Israel
Edwards

Ersatzbank

Rubén Blanco (Tor)Simon Ngapandouetnbu (Tor)PayetSuárez
André Paulo (Tor)FatawuArthur GomesRochinha

Trainer

Igor Tudor
Rúben Filipe Marques Amorim
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Tottenham
63218:6+211
2
Loading...
Frankfurt
63127:8-110
3
Loading...
Sporting
62138:9-17
4
Loading...
Marseille
62048:806
Loading...
Marseille
Sporting
Loading...
4
Tore
1
7
Schüsse aufs Tor
2
20
Schüsse gesamt
6
448
Gespielte Pässe
365
88.39 %
Passquote
75.62 %
55.60 %
Ballbesitz
44.40 %
49.47 %
Zweikampfquote
50.53 %
10
Fouls / Handspiel
12
11
Abseits
1
6
Ecken
2