Champions League

3. RUNDE

Sevilla
Loading...
Beendet
1:40:3
Loading...
Dortmund

TORSCHÜTZEN

0 : 1
6’Raphaël GuerreiroRaphaël Guerreiro
0 : 2
41’Jude BellinghamBellingham
0 : 3
43’Karim AdeyemiAdeyemi
Youssef En-NesyriEn-Nesyri51’
1 : 3
1 : 4
75’Julian BrandtBrandt
WettbewerbChampions League Gruppe G
Runde3. Runde
Anstoß05.10.2022, 21:00
StadionRamón Sánchez-Pizjuán
SchiedsrichterMaurizio Mariani
Zuschauer34.598
Champions League im Liveticker: FC Sevilla – Borussia Dortmund

Champions League im Liveticker: FC Sevilla – Borussia Dortmund

Herzlich Willkommen zum Liveticker des Champions-League-Gruppenspiels zwischen dem FC Sevilla und Borussia Dortmund.

Nach Spielende
Das soll es für heute gewesen sein. Ich verabschiede mich und wünsche noch einen schönen Restabend.
Nach Spielende
Bereits in der kommenden Woche sehen sich beide Teams im Signal Iduna Park wieder, dann kann der BVB den Einzug in die K.o.-Runde bereits perfekt machen. Zunächst wartet jedoch der FC Bayern am kommenden Wochenende in der Bundesliga. Beide Spiele gibt es dann natürlich wieder bei uns im Liveticker.
Nach Spielende
In der Tabelle der Gruppe G bleibt der BVB damit mit sechs Punkten Zweiter hinter Manchester City, der FC Sevilla hingegen ist Schlusslicht mit nur einem Zähler. Beide Teams trennen also fünf Punkte.
Nach Spielende
Drei Tore in der ersten Halbzeit ebneten für den BVB den Weg zum Dreier in Sevilla. Guerreiro brachte Dortmund schon nach sechs Minuten in Führung, ehe Keeper Meyer drei Mal stark parierte und den BVB im Spiel hielt. Vor der Pause trafen Bellingham (41.) und Adeyemi (43.) für den Bundesligisten. Nach dem Seitenwechsel spielte Sevilla alles oder nichts und kamen in der 51. Minute durch En-Nesyri nach einem Eckball zum 1:3. In der Folge liefen die Andalusier an, Dortmund verteidigte und hatte das eine ums andere Mal Glück, dass den Spaniern die Kaltschnäuzigkeit fehlte. Brandt sorgte dann nach feiner Vorarbeit von Moukoko für die Entscheidung (75.).
90’ +5
Abpfiff
Das wars. Das Spiel ist aus.
90’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Gonzalo Montiel
Gonzalo MontielSevilla
Nach dem Abpfiff scheint bei Gonzalo Montiel noch Redebedarf zu bestehen, Maurizio Mariani quittiert das mit einer letzten Gelben Karte des Abends.
90’ +1
Gelbe Karte
Loading...
Kike Salas
Kike SalasSevilla
Nächste Gelbe Karte. Salas checkt Bellingham im Mittelfeld um und wird verwarnt.
90’
Vier Minuten werden noch nachgespielt.
88’
Und noch ein guter Abschluss der Gastgeber. Gomez versucht es aus 22 Metern halblinker Position, Meyer lenkt die Kugel über den Querbalken zur Ecke. Der 18. Torschuss.
86’
Noch einmal Glück für den BVB. Süle bekommt den Ball am eigenen Fünfer nicht geklärt. So landet er bei Dolberg, der mit dem Rücken zum Tor über die eigene Schulter abschließt. Der Ball geht an die Latte.
85’
Auswechslung
Loading...
Antonios Papadopoulos
Antonios Papadopoulos
Salih Özcan
Salih Özcan
Auch der junge Papadopoulos darf Champions-League-Luft schnuppern. Özcan geht runter.
85’
Auswechslung
Loading...
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
Julian Brandt
Julian Brandt
Erneuter Doppelwechsel beim BVB. Hazard ersetzt Brandt.
84’
Malen versucht es alleine aus der linken Strafraumhälfte, obwohl Modeste mitgelaufen ist und völlig frei am Elfmeterpunkt stand. Der Franzose regt sich mächtig auf, als der Niederländer die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbeilegt.
82’
Der Widerstand der Andalusier scheint gebrochen. Der BVB verteidigt die Angriffsversuche jetzt doch locker weg.
80’
Auswechslung
Loading...
Tom Rothe
Tom Rothe
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
... zudem kommt Youngster Rothe ins Spiel. Für ihn geht Guerreiro vom Feld.
80’
Auswechslung
Loading...
Anthony Modeste
Anthony Modeste
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
Doppelwechsel beim BVB: Zunächst Modeste für Moukoko ...
79’
Malen versucht es noch einmal aus 20 Metern halbrechter Position mit einem Flachschuss. Bounou taucht ab und lenkt die Kugel um den linken Pfosten.
77’
Auswechslung
Loading...
Kasper Dolberg
Kasper Dolberg
Joan Jordán
Joan Jordán
Letzter Wechsel bei den Hausherren. Jordan wird durch Sturmspitze Dolberg ersetzt.
75’
Tor für Dortmund
1:4
Loading...
Julian Brandt
Julian BrandtVorlage Youssoufa Moukoko
Toooooor! FC Sevilla - BORUSSIA DORTMUND 1:4. Das könnte der Sargnagel für Sevilla sein. Moukoko ist auf dem linken Flügel frei durch, hat viel Zeit zur Flanke und chippt die Kugel gefühlvoll in die Mitte. Dort steht Brandt komplett alleine am Fünfer und köpft ins rechte Eck.
75’
Der BVB ist sichtlich bemüht, Ruhe ins Spiel zu bekommen. Versucht, den Ball länger zu halten. 
72’
Mal wieder Entlastung für den BVB. Malen tankt sich halbrecht im Strafraum durch und legt sich den Ball auch am Keeper vorbei. Allerdings wird der Winkel letztlich zu spitz, sodass sein Schuss nicht auf den Kasten kommt.
71’
Dortmund hält das Spiel jetzt zumindest weg vom eigenen Tor. Sevilla ist extrem aggressiv in den Zweikämpfen und hält ordentlich dagegen.
69’
Gelbe Karte
Loading...
Salih Özcan
Salih ÖzcanDortmund
Jetzt wird auch Özcan verwarnt, weil er Jordan nach dessen Foul an Malen wegschubst. Das muss er sein lassen.
68’
Gelbe Karte
Loading...
Erik Lamela
Erik LamelaSevilla
Auch die zweite Gelbe Karte geht an einen Spieler des FC Sevilla. Lamela trifft Özcan am Dortmunder Strafraum hart von der Seite am Knöchel. 
66’
Das Ergebnis sieht nach rund 65 Minuten deutlicher aus, als es das Spiel ist. Der BVB lässt viel zu viel zu. 15 Torschüsse bereits der Andalusier.
64’
Auswechslung
Loading...
Donyell Malen
Donyell Malen
Karim Adeyemi
Karim Adeyemi
Erster Wechsel jetzt auch beim BVB. Malen ersetzt Adeyemi.
62’
Auswechslung
Loading...
Papu Gómez
Papu Gómez
Isco
Isco
Außerdem neu im Spiel ist Gomez. Er kommt für Isco.
62’
Auswechslung
Loading...
Thomas Delaney
Thomas Delaney
Ivan Rakitic
Ivan Rakitic
Erneut wechselt Sevilla doppelt. Der Ex-Dortmunder Delaney ersetzt Rakitic.
61’
Moukoko fast mit dem 4:1! Meunier schlägt einen langen Ball in den Lauf des Youngsters, der die Kugel von der Strafraumkante über Bounou hebt, aber eben auch um gut einen Meter über das Tor.
60’
Der BVB muss enorm aufpassen, das Spiel jetzt nicht komplett aus der Hand zu geben. Hinten sieht das doch jetzt ziemlich wackelig aus. Sevilla drängt auf den Anschlusstreffer.
58’
Sevilla presst murtig, Dortmund hat damit so seine Probleme. Allerdings bieten die Andalusier dadurch auch Räume für Konter.
56’
Da wäre es fast passiert! Lamela sieht Telles in der linken Strafraumhälfte, der in den Rücken der Kette durchgebrochen ist und den Ball aus neun Metern haarscharf am rechten unteren Toreck vorbeischiebt. Meyer hätte keine Chance gehabt, Glück für den BVB!
55’
Dortmund muss das Spiel jetzt beruhigen. Sevilla hat durch den schnellen Treffer in der zweiten Halbzeit Mut geschöpft. Ein weiteres Tor und das Stadion würde kochen.
52’
Um ein Haar die direkte Antwort der Borussia. Moukoko tankt sich in der Zentrale gegen drei Gegenspieler durch und schließt dann aus 13 Metern ab. Bounou kann grade noch parieren.
51’
Tor für Sevilla
Loading...
1:3
Youssef En-Nesyri
Youssef En-NesyriVorlage Alex Telles
Tooooor! FC SEVILLA - Borussia Dortmund 1:3. Meunier klärt im eigenen Strafraum zur Ecke. Den Standard bringt Telles in die Mitte, wo sich En-Nesyri gegen Schlotterbeck im Kopfballduell durchsetzt und die Kugel ins linke Eck setzt.
50’
Das Heimpublikum versucht es noch einmal, doch die Anfeuerungsversuche wirken mühsam. Dennoch, die Mannschaft gibt sich nicht auf.
48’
Der BVB kommt unverändert aus der Kabine. Auf der Bank sitzen unter anderem noch Hochkaräter wie Modeste oder Malen.
46’
Anpfiff
Weiter gehts. Der zweite Durchgang läuft.
46’
Auswechslung
Loading...
Erik Lamela
Erik Lamela
Suso
Suso
Außerdem ist Lamela neu im Spiel. Suso ist in der Kabine geblieben.
46’
Auswechslung
Loading...
Gonzalo Montiel
Gonzalo Montiel
Jesús Navas
Jesús Navas
Doppelwechsel zur zweiten Halbzeit bei Sevilla. Zum einen kommt Montiel für Navas.
Halbzeitbericht
Borussia Dortmund startete gut in die Partie, griff zehn Meter in der gegnerischen Hälfte an und setzte auf schnelles Umschaltspiel. Sevilla brauchte ein paar Minuten, fand erst ins Spiel, als Guerreiro schon zur Dortmunder Führung getroffen hatte (6.). In der Folge scheiterten die Hausherren mehrfach am glänzend aufgelegten Meyer im Dortmunder Tor, ehe Bellingham (41.) und Adeyemi (43.) das Ergebnis auf 3:0 in die Höhe schraubten.
45’ +3
Halbzeit
Dann ist Halbzeit.
45’
Drei Minuten werden im ersten Durchgang noch nachgespielt.
43’
Tor für Dortmund
0:3
Loading...
Karim Adeyemi
Karim AdeyemiDortmund
Tooooooor! FC Sevilla - BORUSSIA DORTMUND 0:3. Der BVB legt nach. Özcan erkämpft den Ball im Gegenpressing und findet Moukoko, der die Kugel sensationell mit einem Kontakt über seinen Verteidiger lupft und dann aus 13 Metern abzieht. Bounou wehrt in der Tormitte mit der Brust ab, den Rebound bringt allerdings Adeyemi aus acht Metern im Kasten unter.
41’
Tor für Dortmund
0:2
Loading...
Jude Bellingham
Jude BellinghamVorlage Salih Özcan
Toooooor! FC Sevilla - BORUSSIA DORTMUND 0:2. Aber sie treffen eben. Bellingham bekommt die Kugel an der linken Strafraumkante, schlägt einen starken Haken in Richtung Grundlinie um Gudelj und spitzelt das Spielgerät dann aus fünf Meter mit dem rechten Außenrist ins lange Eck. Sensationell!
40’
Dortmund ist in dieser Phase nicht konzentriert, verliert die Bälle deutlich zu schnell. Kaum Bewegung der eigenen Leute.
38’
Der anschließende Eckball bringt die nächste Top-Chance! Nach Kopfballverlängerung von Salas kommt Carmona am Elfmeterpunkt mutterseelenallein zum Abschluss, setzt die Kugel aber über den Kasten. Meyer ist stinksauer mit dem Abwehrverhalten seiner Kollegen.
36’
Can vertändelt die Kugel in der eigenen Hälfte und sorgt so für die nächste 100-Prozentige für die Hausherren. Suso flankt von der linken Seite in die Mitte, wo En-Nesyri aus sechs Metern aufs Tor köpfen kann. Meyer taucht blitzschnell ab und kratzt die Kugel von der Linie und um den Pfosten.
34’
Riesenchance für den BVB! Brandt schickt Özcan halblinks auf die Reise, der zusammen mit Moukoko und Adeyemi auf zwei Sevilla-Verteidiger zuläuft. Der ehemalige Kölner spielt Adeyemi in der rechten Strafraumhälfte frei, der sich den Ball etwas zu weit vorlegt und so nicht mehr abschließen kann. Seine Hereingabe findet anschließend in der Mitte Moukoko, der die Kugel aber nicht aufs Tor bringen kann.
32’
Dortmund steht mitunter zu tief hinten drin. Das ist gefährlich, denn Sevilla hat durchaus gute Fußballer, die eine Mannschaft einschnüren können. Terzic winkt die eigenen Männer nach vorne.
29’
Eckball BVB von der linken Seite. Brandt bringt die Kugel hoch an den Fünfer, wo Sevilla aber mühelos klären kann. 
27’
Mariani pfeift sehr kleinlich. Fast jeder Rempler ist ein Foul. Beide Mannschaften müssen sich darauf einstellen.
25’
Knapp 60 Prozent Ballbesitz aktuell für die Hausherren. Dortmund lässt die Spanier in deren Hälfte spielen, greift jetzt erst ab der Mittellinie an.
23’
Enge Partie jetzt, viele knifflige Zweikämpfe. Dortmund versucht, körperlich dagegenzuhalten, Sevilla ist um Kontrolle bemüht.
21’
Videoassistent
Der VAR meldet sich per Funk. Hat es da im Vorfeld ein Foul von Adeyemi an Navas im Mittelkreis gegeben? Mariani wird vom VAR an den Monitor geschickt und nimmt die Karte anschließend wieder zurück.
20’
Mariani zückt Rot, Sevilla ist in Unterzahl! Navas verliert die Kugel an der Mittellinie an Adeyemi. In der Folge laufen Özcan, Adeyemi und Moukoko alleine auf das Tor des FC Sevilla zu. En-Nesyri holt Özcan von hinten von den Beinen und sieht Rot für die Notbremse.
19’
Suso tritt selber zum Freistoß an und zirkelt die Kugel in Richtung kurzes Eck. Süle ist jedoch noch mit dem Kopf am Ball und lenkt selbigen zum Eckball ins Toraus.
18’
Guerreiro mit einem leichten Schubser gegen Suso 18 Meter vor dem eigenen Tor. Das sollte er lassen, denn Mariani pfeift schnell. So auch in dieser Situation.
16’
Im Umschaltspiel bieten sich große Räume für den BVB. Sevilla schaltet viel zu behäbig nach Ballverlust um. Dortmund muss jedoch genauer werden mit den Zuspielen.
14’
Nächste Gelegenheit für die Gastgeber. Suso flankt von der rechten Seite in den Strafraum und findet Isco am Fünfer, der vor Süle per Kopf an den Ball kommt. Meyer steht in der Tormitte genau richtig und hat die Kugel sicher. Glück für den BVB.
12’
Dortmund macht die Räume eng, steht kompakt und arbeitet gut gegen den Ball. Sevilla kommt dennoch besser rein, kombiniert jetzt sicherer.
10’
Weltklasseparade von Meyer. En-Nesyri steht nach einem gelupften Steilpass durch die Zentrale plötzlich zwei vor Meyer und scheitert aus sieben Metern zwei Mal in Folge im Eins gegen Eins.
8’
Sevilla wirkt extrem verunsichert - aber wer will ihnen das verdenken? Im Stadion sind nur die Gäste aus Dortmund zu hören.
6’
Tor für Dortmund
0:1
Loading...
Raphaël Guerreiro
Raphaël GuerreiroVorlage Jude Bellingham
Toooooooor! FC Sevilla - BORUSSIA DORTMUND 0:1. Der Ball ist drin! Bellingham spielt einen überragenden Diagonalball aus dem rechten Halbfeld auf den linken Flügel. Guerreiro nimmt die Kugel in vollem Tempo mit und zieht in den Strafraum ein. Der Portugiese setzt die Kugel wunderschön aus 14 Metern aus dem linken Strafraumeck ins lange Toreck.
5’
Ganz ordentlicher Beginn der Borussia, die Sevilla kontrolliert 20 Meter in der gegnerischen Hälfte anläuft. Die Hausherren fallen bisher durch Fehlpässe auf.
3’
Gelbe Karte
Loading...
Nemanja Gudelj
Nemanja GudeljSevilla
Adeyemi zieht in der eigenen Hälfte zum Sprint an und dringt bis tief in die gegnerische Hälfte vor. Gudelj stoppt ihn regelwidrig von hinten und sieht dafür die Gelbe Karte.
1’
Anpfiff
Los gehts. Der Ball rollt.
Vor Beginn
Ein kuzer Blick noch aufs Schiedsrichtergespann. Leitender Unparteiischer ist der Italiener Maurizio Mariani, ihm assistieren Daniele Bindoni und Alberto Tegoni. Vierter Offizieller ist Livio Marinelli, als VAR fungiert der Franzose Jerome Brisard.
Vor Beginn
Zwei Mal in Folge geht es für den BVB in der Champions League innerhalb einer Woche gegen den FC Sevilla. Mit Manchester City als absolutem Topfavorit in Grupp G sind diese Spiele wegweisend für den Einzug in die K.o.-Phase. Und der BVB hat durchaus gute Erinnerungen ans Ramon Sanchez-Pizjuan. In der Saison 2020/21 traf man im Achtelfinale aufeinander. Dortmund gewann auswärts 3:2.
Vor Beginn
Sevilla steckt in der Liga tief in der Krise, konnte erst eines von sieben Spielen gewinnen. Mit fünf Punkten rangieren die Andalusier auf dem 17. Tabellenplatz, der Rückstand auf die Champions-League-Plätze beträgt schon jetzt zehn Zähler. Ganz so wild sieht es für den BVB trotz schon drei Niederlagen nicht aus. Noch steht man punktgleich mit dem FC Bayern auf Rang 4. Am Wochenende geht es im Klassiker im direkten Duell gegeneinander.
Vor Beginn
Sevilla gegen Dortmund - das ist auch das Duell zweier in der Liga bislang extrem wackliger Gebilde. Für beide Klubs ging die Generalprobe schief. Sevilla verlor zuhause gegen Atletico 0:2, Dortmund in Köln 2:3. In der Champions League sieht es für den Bundesligisten besser aus. Nach dem Sieg gegen Kopenhagen steht die Borussia bei drei Punkten, Sevilla steht erst bei einem Zähler. Ein Sieg würde den Abstand der Dortmunder auf die Spanier also auf fünf Punkte vergrößern.
Vor Beginn
Edin Terzic hingegen wechselt lediglich zwei Mal im Vergleich zur 2:3-Pleite in Köln. Can ersetzt Malen, rückt aber in die Doppelsechs. Bellingham rutscht dafür eine Reihe weiter nach vorne. Im Sturmzentrum darf Moukoko für Modeste beginnen. 
Vor Beginn
Der BVB geht mit dieser Elf ins Spiel: Meyer - Meunier, Süle, Schlotterbeck, Guerreiro - Can, Özcan - Brandt, Bellingham, Adeyemi - Moukoko.
Vor Beginn
Gleich sechs Mal wechselt Sevillas Trainer Julen Lopetegui im Vergleich zur 0:2-Niederlage in der Liga gegen Atletico Madrid. Navas, Telles, Jordan, Rakitic, Suso und El-Nesyiri stehen für Nianzou, Rekik, Delaney, Torres, Lamela und Isco in der Startelf.
Vor Beginn
So geht der FC Sevilla ins Duell mit Borussia Dortmund: Bounou - Navas, Carmona, Salas Valiente, Telles - Jordan, Gudelj, Rakitic - Suso, En-Nesyri, Isco.
Vor Beginn
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen dem FC Sevilla und Borussia Dortmund.
HeimSevilla3-4-2-1
10Rakitic15En-Nesyri22Isco8Jordán16Navas7Suso6Gudelj3Alex Telles13Bounou30Carmona29Kike Salas6Özcan13Raphaël Guerreiro19Brandt25Süle4Schlotterbeck24Meunier23Can33Meyer27Adeyemi22Bellingham18Moukoko
GastDortmund4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
77’
Dolberg
Jordán
62’
Delaney
Rakitic
62’
Papu Gómez
Isco
45’
Lamela
Suso
45’
Montiel
Navas
85’
Hazard
Brandt
85’
Papadopoulos
Özcan
80’
Modeste
Moukoko
80’
Rothe
Raphaël Guerreiro
64’
Malen
Adeyemi

Ersatzbank

Marko Dmitrovic (Tor)Alberto Flores (Tor)NianzouPérezJanuzajRafa Mir
Gregor Kobel (Tor)Silas Ostrzinski (Tor)CoulibalyPasslack

Trainer

Julen Lopetegui
Edin Terzic
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
ManCity
642014:2+1214
2
Loading...
Dortmund
623110:5+59
3
Loading...
Sevilla
61236:12-65
4
Loading...
Kopenhagen
60331:12-113
Loading...
Sevilla
Dortmund
Loading...
1
Tore
4
6
Schüsse aufs Tor
7
20
Schüsse gesamt
19
544
Gespielte Pässe
391
84.19 %
Passquote
79.80 %
58.70 %
Ballbesitz
41.30 %
48.98 %
Zweikampfquote
51.02 %
14
Fouls / Handspiel
12
2
Abseits
1
5
Ecken
4