Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Sevilla - Espanyol 2:0

Primera Division

Alle Wettbewerbe

PRIMERA DIVISION, 7. SPIELTAG


Sevilla
Beendet
2:01:0
Espanyol

TORSCHÜTZEN


Youssef En-Nesyri13’
1:0
Rafa Mir87’
2:0
Letzte Aktualisierung • 04:37:55
Nach SpielendeDas war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen dem FC Sevilla und Espanyol Barcelona. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Nach SpielendeWeiter geht es in La Liga für Sevilla am 3. Oktober ab 21 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim FC Granada. Auf Espanyol Barcelona wartet ebenfalls am Sonntag, 3. Oktober, ab 16:15 Uhr das Heimspiel gegen Real Madrid.
Nach SpielendeDurch den heutigen Sieg klettert der FC Sevilla mit nun 14 Punkten auf Platz 2 in der Tabelle. Espanyol Barcelona hat weiterhin sechs Zähler auf dem Konto und liegt auf Rang 14. 
Nach SpielendeDer FC Sevilla hat am 7. Spieltag in La Liga einen 2:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Espanyol Barcelona eingefahren. Die Gastgeber gingen früh durch En-Nesyri in Führung, mussten aber lange um die drei Punkte zittern. Denn in der 65. Minute schwächte sich Sevilla durch die Gelb-Rote Karte von Delaney selbst und so gelang erst kurz vor dem Ende durch Joker Mir der zweite Treffer und damit die Entscheidung in dieser Partie. Espanyol muss sich vorwerfen, vor allem in den 25 Minuten in Überzahl nicht deutlich gefährlicher in der Offensive geworden zu sein. 
Abpfiff
90. Minute (+7)Schlusspfiff in Sevilla.
90. Minute (+6)Bei jeder Unterbrechung bleiben die Sevilla-Spieler nun natürlich ein paar Sekunden liegen, um eben etwas Zeit von der Uhr zu nehmen. 
90. Minute (+5)Espanyol wirft jetzt natürlich alles nach vorne, aber wirklich herausgespielte Chancen gibt es für den La-Liga-Aufsteiger bislang kaum einmal. 
90. Minute (+2)Nach einem weiten Einwurf von rechts am Strafraum in den Fünfmeterraum versucht Bono an den Ball zu kommen, wird dabei von Mitspieler Diego Carlos behindert und lässt das Leder daher fallen. Daraufhin schießt Darder aus etwa sieben Metern, knallt den Ball aber weit links am Tor vorbei. 
Auswechslung
90. Minute (+1) - Auswechslung
Álvaro Vadillo
Álvaro Vadillo
Aleix Vidal
Aleix Vidal
Espanyol wechselt noch ein weiteres Mal und bringt statt Vidal für die letzten Minuten noch Vadillo ins Spiel.
90. Minute (+1)Schiedsrichter Gonzalez Fuertes hat wohl noch lange nicht genug von dieser Partie und ordnet sieben Minuten Nachspielzeit an.
89. MinuteDer zweite Treffer ist nun wohl zu nahezu hundert Prozent die Entscheidung in dieser Begegnung und die Fans der Gastgeber feiern die drei Punkte auch schon jetzt lautstark, obwohl noch ein paar Minuten zu spielen sind. 
Tor!
87. Minute - TOOOR!
Rafa Mir

Rafa Mir

Vorlage Karim Rekik

Tooooooooooor! FC SEVILLA - Espanyol Barcelona 2:0! Joker Mir sticht! Nach einer Ecke von links bekommt Espanyol das Leder nicht geklärt, stattdessen wird Mir links am Fünfmeterraum von Rekik angespielt und der eingewechselte Stürmer zieht überlegt zum 2:0 ins lange Eck ab.
85. MinuteNach einer Ecke von links kommt der aufgerückte Cabrera im Strafraum aus ungefähr zwölf Metern volley zum Schuss. Dieser fällt zu zentral aus, Keeper Bono packt ganz sicher zu. 
83. MinuteDie Schlussphase der La-Liga-Partie zwischen dem FC Sevilla und Espanyol Barcelona läuft bereits, immer noch führen die Gastgeber durch ein frühes Tor von En-Nesyri mit 1:0, sind aber seit der 65. Minute nach der Gelb-Roten Karte für Delaney in Unterzahl. 
Gelbe Karte
81. Minute - Gelbe Karte
Erik Lamela
Erik Lamela
Sevilla-Joker Lamela sieht Gelb für einen zu heftigen Ellenbogen-Einsatz bei einem Zweikampf.
Auswechslung
80. Minute - Auswechslung
Karim Rekik
Karim Rekik
Lucas Ocampos
Lucas Ocampos
Auch Sevilla reagiert noch einmal und bringt für Offensivmann Ocampos nun mit Rekik einen zusätzlichen Verteidiger, um den Vorsprung über die Zeit zu bringen.
Auswechslung
78. Minute - Auswechslung
Loren Morón
Loren Morón
Adrián Embarba
Adrián Embarba
Bei Espanyol kommt für die Schlussphase Moron für Embarba ins Spiel. 
77. MinuteAuch in der zweiten Halbzeit veranlasst der Schiedsrichter nun noch eine kurze Erfrischungspause für die Akteure. 
76. MinuteIn Unterzahl hat sich Sevilla nun natürlich zurückgezogen und lauert eher auf Konter. Espanyol kann bislang aus der numerischen Überzahl noch überhaupt kein Kapital schlagen, der Aufsteiger kommt einfach zu keinerlei Chancen. 
73. MinuteDer eingewechselte Mir wird links im Strafraum in die Tiefe geschickt und der Stürmer zieht dann aus spitzem Winkel ab. Der Schuss geht links an das Außennetz, ein Treffer hätte aber wegen einer Abseitsstellung ohnehin nicht gezählt. 
71. MinuteDer ausgewechselte En-Nesyri wird auch gleich auf der Bank weiter medizinisch versorgt, das sieht nach einer Oberschenkelverletzung aus.
Auswechslung
70. Minute - Auswechslung
Rafa Mir
Rafa Mir
Youssef En-Nesyri
Youssef En-Nesyri
Tatsächlich geht En-Nesyri direkt vom Feld und wird durch Neuzugang Mir ersetzt.
69. MinuteBei den Gastgebern ist Stürmer und Torschütze En-Nesyri angeschlagen. Er hat sich ohne Fremdeinwirkung verletzt und wird wohl gleich ausgewechselt. 
Gelb-Rote Karte
65. Minute - Gelb-Rote Karte
Thomas Delaney
Thomas Delaney
Weil Delaney dem Schiedsrichter dann hinter seinem Rücken noch höhnisch wegen der Gelben Karte applaudiert, kassiert der frühere Dortmunder dann auch sofort Gelb-Rot - eine komplett unnötige Aktion, mit der der Däne sein Team nun für die verbleibenden 25 Minuten schwächt.
Gelbe Karte
65. Minute - Gelbe Karte
Thomas Delaney
Thomas Delaney
Sevillas Delaney sieht zunächst Gelb wegen Kritik amSchiedsrichter. 
64. MinuteMit einem Sieg würde Sevilla heute mit 14 Punkten auf Platz 2 vorrücken und unter anderem Meister Atletico Madrid in der Tabelle überholen. 
61. MinuteSevillas Lamela zieht von rechts auf dem Flügel am Strafraum ins Zentrum und schließt aus 18 Metern ab. Das ist eine leichte Fangübung für Torhüter Lopez. 
60. MinuteDie erste Viertelstunde nach Wiederbeginn ist rum, Sevilla verwaltet den 1:0-Vorsprung gegen Espanyol Barcelona größtenteils souverän. 
Auswechslung
57. Minute - Auswechslung
Nicolás Melamed
Nicolás Melamed
Wu Lei
Wu Lei
Espanyols Chinese Lei geht nach einem unauffälligen Auftritt vom Feld und wird durch Melamed ersetzt.
Gelbe Karte
56. Minute - Gelbe Karte
Ivan Rakitic
Ivan Rakitic
Weil Rakitic bei seiner Auswechslung nicht den kürzesten Weg vom Feld nimmt, sieht der Routinier bei seinem Abgang noch die Gelbe Karte.
Auswechslung
56. Minute - Auswechslung
Fernando
Fernando
Ivan Rakitic
Ivan Rakitic
Auch Rakitic hat für heute Feierabend und wird durch Fernando ersetzt.
Auswechslung
56. Minute - Auswechslung
Erik Lamela
Erik Lamela
Suso
Suso
Bei Sevilla gibt es die nächsten Wechsel. Für Suso kommt Lamela ins Spiel.
53. MinutePedrosa nimmt nach einem etwas kurz vor der Sevilla-Abwehr geklärten Ball und hält aus rund 22 Metern aus vollem Lauf volley drauf. Der Schuss geht meterweit über das Tor.
51. MinuteNach einem krassen Abspielfehler vor dem Strafraum durch Kounde klärt der Innenverteidiger die heikle Situation gegen Dimata selbst in weiterer Folge und bessert so seinen gravierenden Bock direkt wieder aus.
50. MinuteAuch nach dem Seitenwechsel versucht Sevilla gleich wieder, die Spielkontrolle zu übernehmen und das mit viel Ballbesitz zu untermauern. 
Anpfiff
46. MinuteWeiter geht es in Sevilla.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Landry Dimata
Landry Dimata
Fran Mérida
Fran Mérida
Espanyol reagiert zur Pause auf den Rückstand und verstärkt die Offensive. Statt Merida kommt der frühere Wolfsburger Dimata ins Spiel. 
Zur Halbzeit der La-Liga-Partie zwischen dem FC Sevilla und Espanyol Barcelona führen die Gastgeber durch ein Tor von En-Nesyri mit 1:0. Insgesamt geht dieser Spielstand so auch in Ordnung, weil die Andalusier in den ersten 45 Minuten die etwas gefährlichere Mannschaft waren und auch neben dem Treffer noch ein, zwei Chancen hatten. Aufsteiger Espanyol fokussierte sich im ersten Durchgang doch sehr auf die Defensive und war entsprechend harmlos im Spiel nach vorne. 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+4)Halbzeit in Sevilla.
45. Minute (+1)Schiedsrichter Gonzalez Fuertes ordnet in der ersten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.
44. MinuteRechts im Strafraum kommt Suso nach einem Zuspiel von links durch Acuna aus recht spitzem Winkel zum Abschluss. Letztlich fällt der Abschluss des Flügelspielers zu harmlos aus, Keeper Lopez fängt den Ball ohne Probleme.
43. MinuteSevilla macht das bislang im Stile einer Spitzenmannschaft. Die Gastgeber führen seit der 13. Minute durch ein Tor von En-Nesyri mit 1:0 und kontrollieren die Partie seitdem zu großen Teilen. Immer mal wieder setzt die Lopetegui-Elf offensive Nadelstiche, ist dabei teilweise sogar sehr gefährlich, während Espanyol spielerisch nicht viel einfällt in Richtung gegnerisches Tor. 
40. MinuteRakitic zieht aus ungefähr 22 Metern einfach mal ab, der Schuss des früheren Barca-Stars geht nur knapp rechts über das Tor. 
37. MinuteNach einer Ecke von rechts kommt Ocampos rechts im Strafraum aus etwa zwölf Metern volley zum Abschluss. Torhüter Lopez taucht ab und kann den Kracher des Argentiniers direkt festhalten - eine Glanztat. 
33. MinuteFür beide Mannschaften gibt es nun erst einmal bei sommerlichen Temperaturen in Sevilla eine Trinkpause. 
29. MinuteNach einem Kopfball von rechts im Strafraum durch En-Nesyri wird dieser immer länger, Keeper Lopez kann das Leder gerade noch mit den Fingerspitzen links aus dem Eck kratzen und damit das 0:2 aus Sicht von Espanyol verhindern.
28. MinuteSevillas Rakitic braucht mal ein kleines Päuschen, er hat seinen Schuh verloren und muss ihn sich nun mühsam wieder binden. Erst dann kann der Eckball für die Gastgeber ausgeführt werden - Gefahr bringt dieser keine. 
Videobeweis
26. MinuteDer FC Sevilla hat Glück, dass de Tomas bei seinem vermeintlichen Ausgleichstor im Abseits stand. Der Stürmer von Espanyol sprintete nach einem weiten Schlag aus er eigenen Hälfte in Richtung Strafraum, lupft den Ball stark über Keeper Bono hinweg zum vermeintlichen 1:1. Nach Rücksprache mit dem VAR entscheidet der Unparteiische jedoch auf Abseits. 
24. MinuteAuch in Wolfsburg dürfte man diese Begegnung zwischen Sevilla und Espanyol mit Interesse verfolgen. Schließlich ist Sevilla am Mittwochabend der nächste Gegner der Wolfsburger in der Champions-League-Gruppenphase. Die VfL-Generalprobe ist heute schon mal ordentlich in die Hose gegangen, die Elf von Trainer van Bommel verlor in der Bundesliga mit 1:3 bei der TSG Hoffenheim. 
21. MinuteNach gut 20 Minuten kann man durchaus von einer einigermaßen verdienten Führung für den FC Sevilla sprechen. Der Champions-League-Teilnehmer kontrolliert das Geschehen größtenteils, hat auch deutlich mehr Ballbesitz.
18. MinuteAcuna behauptet sich links am Strafraum und flankt dann halbhoch ins Zentrum. Torhüter Lopez klärt die Aktion mit einer konsequenten Faustabwehr. 
16. MinuteDarder zieht von halblinks aus ungefähr 25 Metern einfach mal ab, der Schuss hätte genau rechts ins Eck gepasst, aber Bono bekommt die Fingerspitzen dran und lenkt das Leder am Tor vorbei. 
Tor!
13. Minute - TOOOR!
Youssef En-Nesyri

Youssef En-Nesyri

Vorlage Jesús Navas

Toooooooooooooor! FC SEVILLA - Espanyol Barcelona 1:0! En-Nesyri trifft! Die Gastgeber spielen sich über die rechte Seite in den Strafraum, Navas passt das Leder dann scharf ins Zentrum, dort steht En-Nesyri und schiebt zur 1:0-Führung für die Andalusier ins rechte Eck ein.
9. MinuteBislang hat der FC Sevilla etwas mehr vom Spiel, zu großen Chancen kamen die Gastgeber aber dennoch noch nicht. 
6. MinuteOcampos taucht mal im Zentrum auf und knallt aus etwa 20 Metern volley drauf. Der Schuss des argentinischen Flügelflitzers geht weit über das Tor. 
5. MinuteSuso wird mal rechts am Strafraum in die Tiefe geschickt, der Spanier kann den Ball aber nicht mehr vor der Torauslinie erreichen. 
3. MinuteIn den ersten Minuten der Partie zwischen dem FC Sevilla und Espanyol Barcelona gibt es ein klassisches Abtasten. 
Anpfiff
1. MinuteLos geht es in Sevilla.
Vor SpielbeginnGeleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Pablo Gonzalez Fuertes.
Vor SpielbeginnDas bislang letzte La-Liga-Duell zwischen Sevilla und Espanyol Barcelona gab es in der Saison 2019/20. Damals gewann Sevilla das Hinrunden-Duell in Barcelona mit 2:0 und holte zuhause in der Rückrunde einen Punkt beim 2:2-Unentschieden.
Vor SpielbeginnAuch Espanyol konnte unter der Woche das Spiel in La Liga gewinnen. Der Aufsteiger bezwang Schlusslicht Alaves durch einen Treffer von de Tomas mit 1:0.
Vor SpielbeginnUnter der Woche konnte der FC Sevilla in La Liga drei Punkte im Heimspiel gegen den FC Valencia einfahren. Gomenz, Montiel und Mir trafen bereits jeweils vor der Pause für die Andalusier, Valencias Duro erzielte in der 31. Minute den Treffer zum 1:3 Endstand aus Sicht der Gäste.
Vor SpielbeginnAufsteiger Espanyol Barcelona ist mit sechs Punkten aus sechs Spielen in die Saison 2021/22 gestartet. Die Katalanen lagen damit vor Beginn des 7. Spieltages auf Rang 13 der Tabelle.
Vor SpielbeginnDer FC Sevilla holte bislang elf Zähler und lag vor Beginn des aktuellen Spieltages auf Rang 4 der Tabelle, fünf Zähler hinter Tabellenführer Real Madrid.
Vor SpielbeginnIn der Tabelle von La Liga liegen nach den bisherigen sechs Spieltagen fünf Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten FC Sevilla und Espanyol Barcelona.
Vor SpielbeginnBei Sevilla gibt es im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Valencia heute doch einiges an Rotation. Navas, Acuna, Delaney, Rakitic, Suso und En-Nesyri dürfen von Beginn an ran. Auch bei den Gästen aus Barcelona setzt Trainer Moreno auf etwas Rotation. Vidal, Merida und Lei dürfen sich heute in der Startelf beweisen.
Vor SpielbeginnEspanyol Barcelona läuft mit folgender Elf auf: Diego Lopez - Vidal, Gomez, Cabrera, Pedrosa - Bare - Embarba, Merida, Darder, Lei - de Tomas.
Vor SpielbeginnDer FC Sevilla spielt in folgender Formation: Bono - Navas, Kounde, Diego Carlos, Acuna - Jordan, Delaney, Rakitic - Suso, En-Nesyri, Ocampos.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 7. Spieltages zwischen dem FC Sevilla und Espanyol Barcelona.
Primera Division
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
Real Sociedad
962112:7+520
2.
Real Madrid
852122:10+1217
3.
Sevilla
852111:3+817
4.
Atl. Madrid
852111:6+517
5.
Osasuna
952213:12+117
6.
Vallecano
951315:9+616
7.
Barcelona
843114:8+615
8.
Betis
943212:9+315
9.
Bilbao
83417:4+313
10.
Valencia
933313:11+212
11.
Espanyol
93338:8012
12.
Villarreal
82519:5+411
13.
Mallorca
93247:13-611
14.
Elche C.F.
92346:10-49
15.
Vigo
92167:12-57
16.
Cádiz CF
91447:13-67
17.
Granada
81346:12-66
18.
Levante
90546:13-75
19.
Alavés
81072:13-113
20.
Getafe
90273:13-102
Absteiger
Champions League
Europa League (Quali)
Europa League
HeimSevilla4-3-3
18Delaney10Rakitic15En-Nesyri23Koundé20Diego Carlos8Jordán5Ocampos16Navas7Suso13Bounou19Acuña13Diego López10Darder7Wu Lei4Cabrera8Fran Mérida24Sergi Gómez22Vidal3Pedrosa11de Tomás20Bare23Embarba
GastEspanyol4-1-4-1

Wechsel

80’
Rekik
Ocampos
70’
Rafa Mir
En-Nesyri
56’
Lamela
Suso
56’
Fernando
Rakitic
91’
Vadillo
Vidal
78’
Loren Morón
Embarba
57’
Melamed
Wu Lei
45’
Dimata
Fran Mérida
Ersatzbank
Marko Dmitrovic (Tor)Javi Díaz (Tor)Ludwig AugustinssonGonzalo MontielÓscar RodríguezPapu GómezMunir El HaddadiOussama Idrissi
Oier Olazábal (Tor)Joan García (Tor)Dídac ViláDavid LópezÁlvaro GarcíaÓscar GilÓscar MelendoManu Morlanes
Trainer
Julen Lopetegui
Vicente Moreno


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: