t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportMehr SportHandball

THW Kiel: Wolff-Wechsel nicht perfekt


Handball
THW Kiel: Wolff-Wechsel nicht perfekt

Von dpa
26.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Andreas WolffVergrößern des BildesKiels Geschäftsführer dementiert den angeblich schon feststehenden Wechsel von Torwart Andreas Wolff zum THW. (Quelle: Marcus Brandt/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Dass der Transfer von Handball-Nationalkeeper Wolff nach Kiel abgeschlossen sei, ist für THW-Geschäftsführer Szilagyi "aktuell eine Falschmeldung". Mehr als Gespräche habe es bislang nicht gegeben.

Handball-Bundesligist THW Kiel hat den angeblich schon feststehenden Wechsel des deutschen Nationaltorhüters Andreas Wolff zum deutschen Rekordmeister dementiert. "Ich kann das nicht bestätigen", sagte Geschäftsführer Viktor Szilagyi den "Kieler Nachrichten". Er ergänzte: "Aktuell handelt es sich um eine Falschmeldung."

Der NDR hatte berichtet, dass der Wolff-Wechsel vom polnischen Spitzenclub Industria Kielce zum THW perfekt sei. Dem widersprach Szilagyi nun. Allerdings hatte der 45-jährige Österreicher zuvor bestätigt, Gespräche mit dem 33 Jahre alten Weltklassekeeper geführt zu haben. "Mir ist nicht verborgen geblieben, dass er gern zurück in die Bundesliga kommen möchte", hatte Szilagyi gesagt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website