Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportOlympia 2022

Olympia 2021: Fiese Beißattacke beim Boxen sorgt für Aufsehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDjokovic feiert großen TriumphSymbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextFehler in Werbung sorgt für LacherSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: Wrack zufällig entdecktSymbolbild für einen TextRock-Legende Tom Verlaine ist totSymbolbild für einen TextIm TV: Effenberg rechnet mit Hertha abSymbolbild für einen TextDutzende Tote bei Busabsturz in PakistanSymbolbild für einen TextPolizist tötet Hund mit MaschinenpistoleSymbolbild für einen Text15-Jährige seit einer Woche vermisstSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextSeniorin mit vier Promille im Auto erwischtSymbolbild für einen Watson TeaserDschungel-Star überrascht nach AusSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Im Video: Fiese Beißattacke sorgt bei Olympia für Aufsehen

Von sid, t-online
Aktualisiert am 27.07.2021Lesedauer: 1 Min.
In dem Boxkampf zwischen dem Marokkaner Youness Baalla (l.) und Neuseeländer David Nyika ging es nicht nur sportlich zur Sache.
In dem Boxkampf zwischen dem Marokkaner Youness Baalla (l.) und Neuseeländer David Nyika ging es nicht nur sportlich zur Sache. (Quelle: ITAR-TASS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eines der obersten Gebote der Olympischen Spiele ist die Fairness. Dieses wurde von dem marokkanischen Boxer Younes Baalla nicht eingehalten. Er wollte seinen Gegner beißen. Die irre Szene sehen Sie im Video.

Da wurden Erinnerungen an Mike Tyson wach: Wie einst der legendäre Schwergewichts-Champion biss nun bei den Olympischen Spielen in Tokio auch der marokkanische Boxer Youness Baalla (22) nach dem Ohr seines Gegners. Der Neuseeländer David Nyika (25) hatte aber etwas mehr Glück als Evander Holyfield im Juni 1997, als Tyson ihm ein Stück aus dem rechten Ohr biss.


Die erfolgreichsten Sommer-Olympioniken

Auf Platz zehn der erfolgreichsten Sommer-Olympioniken liegt Raymond "Ray" Ewry (achtmal Gold bei den Spielen 1900, '04 und '08). Der US-Amerikaner war der überragende Sprung-Athlet seiner Zeit. Die Disziplinen des "Human Frog" (menschlicher Frosch) waren Standhochsprung, Standweitsprung und Standdreisprung. Ewry gewann alle Wettkämpfe, zu denen er angetreten war und sein Weltrekord im Standweitsprung von 1904 hatte bestand, bis der Wettbewerb 1938 eingestellt wurde.
Rio 2016 - Olympic Games 2016 Athletics, Track and Field
+9

"Er hat mich zum Glück nicht erwischt, weil er seinen Mundschutz trug und ich ein bisschen verschwitzt war", sagte Nyika nach dem Achtelfinal-Kampf im Schwergewicht über die Attacke seines Gegners. Baalla hatte in der dritten Runde ein paar Treffer kassiert, ehe er seine Arme um Nyika legte und nach dessen rechtem Ohr schnappte.

"Komm schon, Mann"

"Ich bin bei den Commonwealth Games schon mal in die Brust gebissen worden", sagte Nyika, "aber komm schon, Mann - das sind die Olympischen Spiele!" Nach dem Angriff hatte er protestierend zur Ringrichterin geblickt, die Baala ermahnte, aber weiterboxen ließ. Der Übeltäter verlor den Kampf 0:5.

Tyson wurde vor 24 Jahren disqualifiziert, der Kampf nach der dritten Runde abgebrochen. Dem US-Amerikaner wurde daraufhin seine Lizenz zunächst auf unbestimmte Zeit entzogen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mike Tyson
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website