Thema

Antarktis

Drama in der Antarktis: Zwei Techniker sterben bei einem Unfall am Südpol

Drama in der Antarktis: Zwei Techniker sterben bei einem Unfall am Südpol

Bei einem Unfall am Südpol haben zwei Arbeiter einer Forschungsstation ihr Leben verloren. Ein Mann starb noch vor Ort, der andere wenig später im Krankenhaus. Zwei Techniker einer US-Forschungsstation in der Antarktis sind bei einem Zwischenfall in einem ... mehr
Larsen-C-Schelfeis bedroht: Forscher untersuchen Folgen des Abbruchs von Riesen-Eisberg

Larsen-C-Schelfeis bedroht: Forscher untersuchen Folgen des Abbruchs von Riesen-Eisberg

Bremerhaven (dpa) - Nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis im Juli 2017 in der Antarktis wollen Wissenschaftler die Folgen in der Region erforschen. Mehr als 50 Experten aus fünf Ländern untersuchen etwa, wie der Meeresboden aussieht ... mehr
China und Russland blockieren: Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol gescheitert

China und Russland blockieren: Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol gescheitert

Hobart (dpa) - Traurige Zeiten für Pinguine, Seeelefanten und andere Tiere in eisigen Gewässern: Die Pläne für ein neues riesiges Schutzgebiet im Südpolarmeer sind vorerst gescheitert. Bei einer internationalen Konferenz in der australischen Stadt Hobart gelang ... mehr
Warmes Ozeanwasser - Pine-Island-Gletscher: Weiterer großer Eisberg abgebrochen

Warmes Ozeanwasser - Pine-Island-Gletscher: Weiterer großer Eisberg abgebrochen

Delft (dpa) - An einem Gletscher in der Westantarktis ist einem Forscher zufolge ein über 200 Quadratkilometer großer Eisberg abgebrochen. Im vergangenen Jahr gab es schon einmal einen Bruch an nahezu gleicher Stelle. Das damalige Bruchstück B-44 und das nun entstandene ... mehr
Neues Expeditionsschiff von Hurtigruten startet 2021

Neues Expeditionsschiff von Hurtigruten startet 2021

Tourismus in Arktis und Antarktis boomt. Die norwegische Reederei hat reagiert und ein neues Hybrid-Schiff bestellt, das extremen Eisbedingungen trotzen kann.  Hurtigruten lässt ein weiteres hybridbetriebenes Expeditionskreuzfahrtschiff bauen. Das hat die Reederei ... mehr

Seltener Tafeleisberg: Rechteckiger Eisberg in der Antarktis

Ein seltener Fund: Bei einem Flug über die Antarktis haben Forscher der Nasa einen rechteckigen Eisberg gesichtet.  Forscher der US-Raumfahrtagentur Nasa haben bei einem Flug über die Antarktis einen rechteckigen Eisberg fotografiert. Bei dem sogenannten Tafeleisberg ... mehr

Wer war das?: Rechteckiger Eisberg treibt in der Antarktis

Washington (dpa) - Forscher der US-Raumfahrtagentur Nasa haben bei einem Flug über die Antarktis einen rechteckigen Eisberg fotografiert. Bei dem sogenannten Tafeleisberg handle es sich um einen seltenen Fund, erklärte Jeremy Harbeck auf der Nasa-Webseite ... mehr

Gigantischer Eisberg treibt langsam in wärmere Gewässer

Über ein Jahr nach seinem Abbruch vom Larsen-C-Schelfeis in der Antarktis setzt sich Eisberg A68 gemächlich in Bewegung. "Es geht langsam los", sagte Thomas Rackow, Klimaforscher am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung(AWI) in Bremerhaven ... mehr

Fast 7000 Kilometer: Dickschnabelpinguine sind Langstreckenschwimmer

Dunedin (dpa) - Am Ende soll alles ganz schnell gehen: In den letzten Tagen ihrer Reise zum Futter legen Dickschnabelpinguine gerne mal über 80 Kilometer zurück. Davor geht es etwas gemächlicher zu: 20 Kilometer in den ersten Tagen, danach ... mehr

Leute: Physikerin am Südpol beneidet Deutschland um den Sommer

Münster (dpa) - Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. "Ich war schon ganz neidisch, als mir alle Fotos vom Rekordsommer in Deutschland geschickt haben ... mehr

Frieren am Südpol: Physikerin beneidet Deutschland

Nach fast einem Jahr in Eis, Schnee und langer Dunkelheit schaut Wissenschaftlerin Raffaela Busse etwas ungläubig auf die lange Hitzephase in Deutschland. "Ich war schon ganz neidisch, als mir alle Fotos vom Rekordsommer in Deutschland geschickt haben ... mehr

Mehr zum Thema Antarktis im Web suchen

Wein für die Antarktis reisefertig

Aus der Hitze in die Kälte: Klimaforscher in der Antarktis können sich auf einen guten Tropfen aus Rheinland-Pfalz freuen. Eine Kiste mit 70 Flaschen Wein aus Rheinhessen und der Pfalz für die Station Neumayer III sei reisefertig verpackt worden, sagte eine Sprecherin ... mehr

Weinkiste für die Antarktis reisefertig

Aus der Hitze in die Kälte: Klimaforscher in der Antarktis können sich auf einen guten Tropfen aus Rheinland-Pfalz freuen. Eine Kiste mit 70 Flaschen Wein aus Rheinhessen und der Pfalz für die Station Neumayer III sei reisefertig verpackt worden, sagte eine Sprecherin ... mehr

Ein Jahr nach Abbruch: Eisgigant A68 nicht weit gekommen

Ein Jahr nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis in der Antarktis hat sich der Koloss bisher kaum von der Stelle gerührt. "Er ist noch nicht weit gekommen, weil er über das letzte Jahr hinweg vom Meereis und der Strömung immer wieder ... mehr

Wissenschaft - Ein Jahr nach dem Abbruch: Gigantischer Eisberg steckt fest

Bremerhaven/Hildesheim (dpa) - Ein Jahr nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis in der Antarktis hat sich der Koloss bisher kaum von der Stelle gerührt. "Er ist noch nicht weit gekommen, weil er über das letzte Jahr hinweg vom Meereis ... mehr

Eisgigant A68 bisher nicht weit gekommen

Ein Jahr nach dem Abbruch eines gigantischen Eisbergs vom Larsen-C-Schelfeis in der Antarktis hat sich der Koloss bisher kaum von der Stelle gerührt. "Er ist noch nicht weit gekommen, weil er über das letzte Jahr hinweg vom Meereis und der Strömung immer wieder ... mehr

Kälterekord in der Antarktis: Forscher messen fast 100 Grad minus

Der kälteste Ort der Erde ist noch kälter als bisher gedacht. Fast 100 Grad unter null registrierten Forscher auf der Oberfläche der Antarktis. Viel tiefere Temperaturen dürften kaum mehr möglich sein. Mit minus 98,6 Grad ist in der Antarktis ein neuer weltweiter ... mehr

Wissenschaft - Fast 100 Grad minus: Kältester Ort kälter als gedacht

Boulder (dpa) - Mit minus 98,6 Grad ist in der Antarktis ein neuer weltweiter Kälterekord gemessen worden. Der Wert wurde bei der Auswertung von Satellitenmessungen ermittelt. Es sei die niedrigste bislang auf der Erdoberfläche gemessene Temperatur, berichten Forscher ... mehr

Astronauten-Futter: Ernte-Experiment in der Antarktis

Ohne Erde, Sonnenlicht und Pestizide wächst das Gemüse in einem Treibhaus am Südpol. Forscher sind begeistert – denn was in der Schneewüste grünt, könnte auch im All gedeihen. Die Ernte im Antarktisgewächshaus Eden-ISS läuft auf vollen Touren: Die von deutschen ... mehr

Meeresspiegel steigt: Antarktis-Eis schwindet immer schneller

Das Antarktis-Eis schwindet immer schneller: Wissenschaftler haben Zahlen über die Schäden des Klimawandels am Südpol veröffentlicht. Der hat auch Auswirkungen auf andere Regionen. Die Antarktis verliert einer Hochrechnung zufolge zunehmend schneller an Eis. Waren ... mehr

Antarktis-Eis schwindet immer schneller

Leeds (dpa) - Die Antarktis verliert einer Hochrechnung zufolge zunehmend schneller an Eis. Waren es von 1992 bis 2012 durchschnittlich etwa 76 Milliarden Tonnen pro Jahr, lag das Mittel zwischen 2012 und 2017 bei 219 Milliarden Tonnen jährlich - fast dreimal ... mehr

Greenpeace findet Mikroplastik und Kunststoffe in der Antarktis

Greenpeace hat in der Antarktis Mikroplastik und Kunststoffe gefunden. Auch giftige Chemikalien waren laut der Organisation in den Wasserproben. Die Umweltbelastung nehme demnach auch in scheinbar unberührter Natur zu.  Die Lebensräume der Antarktis sind mit kleinsten ... mehr

Verdächtige FCKW-Werte: Wird der Ozon-Killer wieder hergestellt?

Fluorchlorkohlenwasserstoffe zerstören die Ozonschicht. Deshalb dürfen sie seit 2010 nicht mehr hergestellt werden. Jetzt messen US-Forscher verdächtige Werte. Amerikanische Forscher sind womöglich einem Umweltverbrechen auf der Spur. Sie fanden verdächtige Messwerte ... mehr

Lebensmittelanbau: Erstes Gemüse in Antarktis geerntet

In einem Gewächshaus in der Antarktis haben Forscher erstes Gemüse geerntet. Die Testanlage dient unter anderem zur Forschung für den Lebensmittelanbau im Weltall. Die Pflanzen gedeihen ohne Erde, Tageslicht und Pestizide. Erste Ernte ... mehr

Studie zeigt: Gletscherschmelze ist nicht mehr aufzuhalten

Egal, was wir tun, die Gletscher werden schmelzen.  Das ist das Ergebnis einer neuen Klimastudie. Doch die Forscher haben auch eine gute Nachricht. Die Gletscher werden weiter schmelzen – selbst wenn sich alle Länder an das internationale Klimaabkommen von Paris halten ... mehr

Zwergwale filmen sich mit Unterwasser-Kameras

Zwergwale schwimmen unter den Eisschollen der Antarktis. Mit einer Kamera gelangen Forschern nun einzigartige Videoaufnahmen ihrer Tauchgänge in den eisigen Tiefen. Wie taucht und futtert ein Zwergwal unter den Eisschollen der Antarktis? US-Forscher haben ein Exemplar ... mehr

Antarktis-Gewächshaus hat seinen Betrieb aufgenommen

In der Antarktis sollen bald die ersten Gurken, Tomaten und Paprika wachsen. Wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Dienstag mitteilte, sind die ersten Samen im Antarktis-Labor "Eden-ISS" ausgesät. In dem besonderen Gewächshaus sollen ... mehr

Umweltpolitik: Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz

Berlin (dpa) - Einen charmanteren Botschafter kann sich eine Antarktis-Koralle kaum wünschen: Schauspieler und Oscar-Preisträger Javier Bardem (48) hat sich am Dienstag gemeinsam mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace für die Einrichtung eines ... mehr

Umwelt: Javier Bardem taucht in der Antarktis ab

Punta Arenas (dpa) - Der spanische Schauspieler Javier Bardem ist in der Antarktis abgetaucht. Mit Umweltschützern betrachtete Bardem zwei Stunden lang von einem U-Boot aus die Unterwasserwelt, wie Greenpeace am Dienstag mitteilte. Die Umweltorganisation setzt ... mehr

Sieg über das Ozonloch durch FCKW-Verbot bewiesen

Die Menschheit kann doch noch große Herausforderungen meistern: Eine Studie liefert den fast sicheren Beweis, dass das Ozonloch-Problem gelöst ist. "Eine tolle Nachricht", sagt ein führender deutscher Experte. Nasa-Forscher haben nach ihren Angaben erstmals den direkten ... mehr

In Antarktis wird neuartiges Gewächshaus aufgebaut

Bremen (dpa) - Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt haben mit dem Aufbau eines neuartigen Gewächshauses in der Antarktis begonnen. Die Aussaat soll Anfang Februar erfolgen, Ende März könnten die ersten Salate und Radieschen geerntet werden ... mehr

In Antarktis wird neuartiges Gewächshaus aufgebaut

Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben mit dem Aufbau eines neuartigen Gewächshauses in der Antarktis begonnen. Die Aussaat soll Anfang Februar erfolgen, Ende März könnten die ersten Salate und Radieschen geerntet werden ... mehr

Antarktis: Silvester mit Grillfleisch, aber ohne Böller

Einen ungewöhnlichen Jahreswechsel haben Wissenschaftler in der Antarktis erlebt. Die etwa 50 Männer und Frauen in der Polarforschungsstation Neumayer III haben im Keller gegrillt, auf Bierbänken in der Werkstatt gespeist ... mehr

Eisbrecher Polarstern bringt Güter in die Antarktis

Das Forschungsschiff Polarstern läuft am Mittwoch von seinem Heimathafen Bremerhaven in Richtung Antarktis aus. An Bord sind Lebensmittel, Treibstoff, technische Ersatzteile sowie ein Schneefahrzeug für die Neumayer-Station III, wie eine Sprecherin ... mehr

Tausende Baby-Pinguine verhungert

Laut französischen Wissenschaftlern sind in der Antarktis tausende Pinguin-Küken verendet. Die Eltern der Jungtiere mussten zur Nahrungssuche weitere Wege als üblich zurücklegen. Die Küken starben, während sie warteten. Aus der Kolonie ... mehr

Gigantischer Eisberg treibt aufs Meer hinaus

Der gigantische Eisberg A68 treibt aufs Meer hinaus. Satellitenbilder der europäischen Raumfahrtagentur Esa vom 16. September zeigen, dass eine 18 Kilometer große Lücke zwischen dem Eisberg und dem Larsen-C-Schelfeis entstanden ist. A68 ist einer der größten Eisberge ... mehr

Gigantischer Eisberg treibt aufs Meer hinaus

Der gigantische Eisberg A68 treibt aufs Meer hinaus. Satellitenbilder der europäischen Raumfahrtagentur Esa vom 16. September zeigen, dass eine 18 Kilometer große Lücke zwischen dem Eisberg und dem Larsen-C-Schelfeis entstanden ist. A68 ist einer der größten Eisberge ... mehr

Gigantischer Eisberg treibt aufs Meer hinaus

Bremerhaven (dpa) - Der gigantische Eisberg A68 treibt aufs Meer hinaus. Satellitenbilder der europäischen Raumfahrtagentur Esa zeigen, dass eine 18 Kilometer große Lücke zwischen dem Eisberg und dem Larsen-C-Schelfeis entstanden ist. A68 ist einer der größten Eisberge ... mehr

Weinkiste für die Antarktis zugenagelt

Die Klimaforscher auf der Neumayer-Station III in der Antarktis können sich auf eine neue Weinlieferung aus Rheinland-Pfalz freuen. Eine Kiste mit 70 Flaschen Wein aus der Pfalz und Rheinhessen ist am Mittwoch abreisefertig verpackt worden, wie die Struktur ... mehr

Antarktis: Mega-Eisberg sitzt am Schelfeis fest

Vor einem Monat brach in der Westantarktis der gigantische Eisberg "A68" ab. Die Experten befürchteten damit eine Katastrophe. Doch bisher hat sich der Riese kaum von der Stelle bewegt. Der Mega-Eisberg sitzt am Schelfeis fest. "Im Moment scheint er nicht richtig ... mehr

Junge Kernphysikerin aus Münster geht an den Südpol

Für zwei Aushilfsjobs auf einer Forschungsstation am Südpol haben sich weltweit 50 Menschen beworben. Den Zuschlag bekamen zwei Wissenschaftler aus Dortmund und Münster. Ende Oktober tritt die Kernphysikerin Raffaela Busse ... mehr

Gigantischer Eisberg abgebrochen: Aber was bedeutet es?

In der Antarktis hat sich ein riesiger Eisberg vom Schelfeis gelöst. Er ist fast siebenmal so groß wie Berlin und wird Jahre brauchen, bis er geschmolzen ist. Forscher fürchten, dass nun das Larsen-C-Schelfeis zerfallen könnte. Jahrelang hatten Forscher ... mehr

Gigantischer Eisberg treibt in der Antarktis

Bremerhaven (dpa) - In der Westantarktis hat sich ein gigantischer Eisberg von der knapp siebenfachen Größe Berlins vom Schelfeis gelöst. Das teilte das Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung mit. Der über eine Billion Tonnen schwere ... mehr

Gigantischer Eisberg in der Antarktis entsteht: "Bewegt sich unaufhaltsam"

Eine gewaltiger Riss zieht sich durch die Antarktis. Satellitenbilder der europäischen Weltraumbehörde Esa zeigen, dass der zunehmende Graben im Larsen-C-Schelfeis nur noch 13 Kilometer von der Eiskante entfernt ist. Ein gigantischer Eisberg entsteht. Der Eisgigant ... mehr

Antarktis: Gigantischer Eisberg bricht bald ab

Bremerhaven (dpa) - Ein gigantischer Eisbrocken in der Antarktis steht kurz vor dem Abbrechen: Satellitenbilder der europäischen Weltraumbehörde Esa zeigen, dass ein seit langem beobachteter Riss im Larsen-C-Schelfeis die Richtung geändert hat. Er zeigt nun genau ... mehr

Einer der größten Eisberge aller Zeiten kurz vor Lösung

Auf spektakuläre Weise entsteht in diesen Tagen einer der größten Eisberge aller Zeiten: Wissenschaftler von der Swansea-Universität in Wales machten am Donnerstag darauf aufmerksam, dass sich ein rund 5000 Quadratkilometer großer Eisblock schon ... mehr

Sebastian Copeland, einer der härtesten Fotografen der Welt

Sebastian Copeland ist der Cousin von Orlando Bloom, Polarforscher, Umweltaktivist – und einer der härtesten Fotografen. Für seinen Bildband hat er Monate in der Einsamkeit der Arktis verbracht und mehr als ein Mal um sein Leben kämpfen müssen.  Lebensfeindliche ... mehr

Die Antarktis wird immer grüner – Klimawandel lässt Moos am Südpol gedeien

Die Antarktis hat in den vergangenen Jahrzehnten ein nie dagewesenes Wachstum von Pflanzen erlebt. Wegen des Klimawandels werde der weiße Kontinent immer grüner, heißt es in einer in der US-Fachzeitschrift "Current Biology" veröffentlichten Studie. Der Temperaturanstieg ... mehr

Expedition: Bessere Prognosen für Meeresspiegel-Anstieg

Bremerhaven/Punta Arenas (dpa/lni) - Eine Expedition zu den Gletschern der Antarktis soll die Prognosen für den weltweiten Anstieg des Meeresspiegels verbessern. Zu diesem Zweck brechen am Montag 50 Wissenschaftler unter Leitung des Bremerhavener ... mehr

Gigantischer Eisberg entsteht in der Antarktis

In der Antarktis wird bald einer der größten Eisberge entstehen, die Forscher bisher registriert haben. Mit rund 5000 Quadratkilometern wird er doppelt so groß sein wie das Saarland. Der Koloss ist dabei, sich vom Larsen-C-Schelfeis zu lösen. Schelfeise ... mehr

51-Jährige Polin wandert allein zum Südpol

Mit 51 Jahren ist eine Polin allein und ohne Hilfe zum Südpol gewandert. "Das Leben ist schön, das war es wert", sagte Malgorzata Wojtaczka dem polnischen Nachrichtensender TVN24 über die strapaziöse Expedition. Die 51-Jährige aus Breslau hatte in 69 Tagen ... mehr

Antarktis: Gewaltige Eisfläche droht am Südpol abzubrechen

Natur-Drama in der Antarktis: Am Südpol hat sich in der Eisdecke ein gewaltiger Riss gebildet.  Wissenschaftler befürchten, dass bald eine riesige Eisfläche abbricht und aufs Meer hinaustreibt.  Die Kluft im Larsen-Schelfeis sei mittlerweile rund 100 Kilometer ... mehr

Südpol-Expedition: Amundsen eroberte den Südpol als Verlierer

Roald Amundsen begann die Eroberung des Südpols als Verlierer. Während er sich auf eine große Expedition zum Nordpol vorbereitete, meldeten die US-Forscher Frederik Cook und Robert Peary 1909, sie seien bereits dort gewesen. Prompt bekam Amundsen Schwierigkeiten, seine ... mehr

Vor der Antarktis entsteht größtes Meeresschutzgebiet der Welt

Jahrelang haben Umweltschützer und Antarktis-Forscher darum gekämpft, auf Tasmanien gelang nun der Durchbruch: 24 Staaten und die Europäische Union haben sich in einem historischen Deal auf die größte Meeresschutzzone der Welt geeinigt. Der Durchbruch kam beim Treffen ... mehr

Riesige Meeresschutzzone in der Antarktis vereinbart

Hobart (dpa) - In einem historischen Deal haben sich 24 Staaten und die EU auf eine riesige Meeresschutzzone in der Antarktis geeinigt. Der Durchbruch kam nach jahrelangen Verhandlungen und gegen den anfänglichen Widerstand von Russland beim Treffen der Kommission ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018