Sie sind hier: Home > Themen >

Böller

$self.property('title')

Böller

Bochum: 13-Jähriger verletzt sich durch selbstgebauten Böller schwer

Bochum: 13-Jähriger verletzt sich durch selbstgebauten Böller schwer

Aus Resten von Silvesterfeuerwerkskörpern hat ein Teenager in Bochum einen Böller gebaut und gezündet. Dabei verletzte sich der Junge schwer.  Bei der Explosion eines selbstgebauten Böllers hat ein 13-Jähriger in Bochum schwere Verletzungen davongetragen. Der Junge ... mehr
Leipzig: Linke-Demo

Leipzig: Linke-Demo "Indymedia" abgebrochen – mehrere Polizisten verletzt

In Leipzig haben Hunderte Sympathisanten gegen das Verbot der linksgerichteten Online-Plattform "Linksunten.Indymedia" demonstriert – bis Flaschen und Böller flogen. Eine Demonstration gegen das Verbot der Plattform "Linksunten.Indymedia" ist am Abend in Leipzig ... mehr
Schreckschusspistolen werden immer beliebter – Polizei alarmiert

Schreckschusspistolen werden immer beliebter – Polizei alarmiert

Sie sehen genauso aus wie echte Waffen. Und hören sich auch fast so an. Darin dürfte der Reiz liegen, den Schreckschusspistolen vor allem auf manche Männer ausüben. Bamm, Bamm, Bamm – immer wieder hallen Salven von Schüssen durch die Sonnenallee in Berlin ... mehr
Bayern: Mann sprengt Madonnenstatue mit Böller – Festnahme

Bayern: Mann sprengt Madonnenstatue mit Böller – Festnahme

Feuerwerkskörper aus dem Ausland können gefährlich sein: Ein junger Mann aus der Oberpfalz soll sich in Tschechien Böller mit großer Sprengkraft besorgt und damit eine Statue gesprengt haben.  Ein junger Mann soll in der Silvesternacht eine Madonnenstatue ... mehr
Brandenburg: Jugendlicher zündet an Neujahr Böller und verletzt sich schwer

Brandenburg: Jugendlicher zündet an Neujahr Böller und verletzt sich schwer

In Brandenburg haben sich mehrere Jugendliche beim Spielen mit Böllern verletzt. Ein Junge zog sich schwere Verbrennungen zu und kam in eine Spezialklinik.  Ein Zwölfjähriger aus Ruhland im Brandenburger Landkreis Oberspreewald-Lausitz ist am Neujahrstag mit schwersten ... mehr

Wolfsburg: Schule nimmt Unterricht nach Silvester-Randale wieder auf

Unbekannte haben in der Silvesternacht in Wolfsburg Feuerwerkskörper durch die Fenster in eine Schule geworfen, damit Brandalarm ausgelöst und erheblichen Schaden angerichtet. Doch das Gymnasium nimmt den Unterricht wieder auf. In der Silvesternacht ... mehr

Silvester/Neujahr im Ticker: Mann schießt sich Böller in den Arm

Weltweit haben die Menschen das neue Jahr gefeiert. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte hatten viel zu tun. Bundesweit gab es zahlreiche teils schwer Verletzte. Alle Infos im Newsblog. 21.10 Uhr: 15-Jähriger von gefundenem Böller schwer verletzt Beim Hantieren ... mehr

Wetter in Deutschland: Sternenklare Silvesternacht – Nebel durch Böller

Bis zu zehn Grad und Sonnenschein sagen die Metereologen für das Jahresende in Deutschland voraus. Auch die Nächte sollen meist klar bleiben – an manchen Orten könnte sich wegen des Feuerwerks Nebel bilden. Das Wetter zum Jahreswechsel in  Deutschland bleibt meist ... mehr

Silvester: In welchen Städten Böller komplett verboten sind

Fans von Böllern und Raketen können das Jahr 2020 in weiten Teilen Deutschlands so begrüßen wie die Jahre zuvor. In einigen Städten wird es allerdings Einschränkungen geben. In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter 53 Städten und Gemeinden gaben ... mehr

Wodurch fliegt eine Silvesterrakete? Stammen Polenböller immer aus Polen?

Dass physikalische Reaktionen so schön aussehen können! Nichts anderes ist es nämlich, dieses Geglitzere am Silvester-Nachthimmel. Von illegalem Knallzeugs sollten Sie aber tunlichst die Finger lassen. Der Countdown zum neuen Jahr läuft, die erste Rakete steht ... mehr

Hagen: Stadt bittet an Silvester um Rücksicht auf Tiere

Am Ende des Jahres freuen sich viele auf ein großes und lautes Feuerwerk. Nicht so Tiere. Deshalb mahnt die Stadt Hagen zur Rücksicht. Ein Jahresabschluss ohne  Feuerwerk ist für viele undenkbar. Doch gerade Tiere erfreuen sich ganz und gar nicht an der Silvesternacht ... mehr

Hohe Feinstaubwerte erwartet - Trotz Kritik: Deutsche kaufen tonnenweise Raketen und Böller

Wiesbaden (dpa) - Trotz der Debatten um Feinstaubbelastung durch Feuerwerk und Böllerverbotszonen in Städten rechnet der Verband der pyrotechnischen Industrie zu diesem Jahreswechsel mit ähnlich viel Umsatz wie im Vorjahr. 133 Millionen Euro wurden demnach vor einem ... mehr

Nürnberg: Was Feiernde an Silvester beachten sollten

In Nürnberg gibt es drei Verbotszonen für privates Feuerwerk zum Jahreswechsel. Schilder kennzeichnen die böllerfreien Bereiche, die Polizei kontrolliert vor Ort. Feuerwerk und Böller sind seit dem 28. Dezember im Einzelhandel erhältlich. Doch sie dürfen nicht ... mehr

Mainz: Was Feiernde an Silvester beachten sollten

Nicht überall in Mainz dürfen in der Silvesternacht Böller und Raketen gezündet werden. Wer dagegen verstößt, muss im Zweifelsfall bis zu 50.000 Euro zahlen. Feuerwerk und Böller sind seit dem 28. Dezember im Einzelhandel erhältlich. Doch sie dürfen nicht ... mehr

Bielefeld: Hier sind an Silvester Böller verboten

Zu Silvester gibt es in der Bielefelder Innenstadt wieder Böllerverbotszonen. In den betroffenen Bereichen wird verstärkt kontrolliert. Wie auch in den vergangenen Jahren sollen zu Silvester in mehreren Bereichen in Bielefeld keine Böller erlaubt sein. Das berichtetet ... mehr

Frankfurt: Wie Stadt und Polizei für mehr Sicherheit an Silvester sorgen

Die Stadt Frankfurt und die Polizei bereiten sich auf die Silvesternacht vor. Damit alle friedlich feiern können, gibt es ein umfangreiches Sicherheitskonzept. Außerdem wollen die Einsatzkräfte konsequent gegen Störer vorgehen. Die Frankfurter Polizei ... mehr

Erfurt: Polizei entdeckt fünf Kilogramm illegale Böller

Die Erfurter Polizei hat einen 22-Jährigen mit reichlich illegaler Pyrotechnik erwischt. Darunter waren 120 Böller, die er offenbar selbst hergestellt hatte. Mit fast 200 illegalen Silvesterknallern im Gepäck ist ein 22-Jähriger in Erfurt der Polizei ins Netz gegangen ... mehr

Böllerverbot 2019: In diesen Städten sind Feuerwerke verboten

Silvester ohne Böllern ist für viele Menschen kaum vorstellbar. Doch in einigen deutschen Innenstädten wird das 2019 verboten. Grund sind nicht nur die hohen Umweltbelastungen.  Im Oktober 2019 hat die Deutsche Umwelthilfe in 98 Städten den Stopp der Feuerwerk ... mehr

Weco in NRW: Über tausend Böller-Fans warteten auf Werksverkauf

Beim Feuerwerksproduzenten Weco zelten Feuerwerk-Begeisterte zum Jahresende bei Minusgraden vor dem Tor. Doch mit der Klimadebatte wächst auch die Kritik an dieser Tradition. Für Björn Kubitzek beginnt der Silvestercountdown schon drei Tage vor Neujahr. Gemeinsam ... mehr

Run aufs Silvesterfeuerwerk hat begonnen

Böller: Der Run auf das Silvesterfeuerwerk hat begonnen. (Quelle: Reuters) mehr

Silvesterraketen nicht auf dem Balkon zünden

So schön und festlich das Silvester-Feuerwerk auch sein mag: Raketen und Böller stellen eine große Brandgefahr dar. Nicht nur die Qualität der Feuerwerkskörper ist dabei wichtig. Mit diesen Tipps schießen Sie Ihre eigenen Raketen sicher ab und schützen Ihr Heim gegen ... mehr

Umfrage: Böllerverbot an Silvester – Mehrheit der Deutschen dafür

Feuerwerk gehört für viele zur Silvestertradition – und trotzdem: Die Mehrheit der Deutschen spricht sich laut einer Umfrage für ein Verbot von Böllern aus. Das sind die Gründe. Kracher und farbenfrohe Funken am Silvesterhimmel sind einer Umfrage zufolge ... mehr

Kiel: Wo man Böller zünden darf und wo Feuerwerke verboten sind

Feuerwerke sollen gefährlich sein und die Umwelt verschmutzen. Für viele gehören Böller und Co. jedoch zu einer Silvester-Party dazu. Doch nicht überall in Kiel ist das Zünden auch erlaubt.  Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und das wollen zu Silvester viele Menschen ... mehr

140 Polizisten kontrollieren: Berlin bekommt Böller-Verbotszonen an Silvester

Berlin (dpa) - Zum ersten Mal gelten in der Silvesternacht in Berlin mehrere große Verbotszonen für Feuerwerk. Bisher war die Knallerei nur auf der Partymeile am Brandenburger Tor untersagt. Nun hat die Polizei Böller und Raketen auch vom Alexanderplatz ... mehr

Gefährlich und schmutzig ‒ Böller-Verbot zu Silvester gefordert

Gefährlich und schmutzig: Welche Nachteile das Feuerwerk an Silvester hat. (Quelle: t-online.de) mehr

Böller und Vandalismus: Wer Silvesterschäden am Auto zahlt

Berlin (dpa/tmn) - Party, Böller und Raketen: Der letzte Tag des Jahres ist für einige Menschen der schönste. Doch der Kater kommt am nächsten Morgen. Und manchem Autofahrer brummt der Schädel auch ohne Alkohol an Neujahr. Was ist, wenn das eigene ... mehr

Mehr zum Thema Böller im Web suchen

Bundesliga-Derb - Böllerwurf in Köln: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Köln (dpa/lnw) - Nach einer Böllerexplosion im Kölner Stadion mit mehr als 20 Verletzten hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben. Dem Mann werde das Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion und die Gesundheitsschädigung einer ... mehr

Karlsruhe: Stadt verhängt Böller-Verbot auf Schlossplatz

Silvester ohne gefährliche Kracher: Das wünschen sich offenbar viele Menschen in Karlsruhe. Die Stadt reagiert – und hat den Schlossplatz zur feuerwerksfreien Zone erklärt. An Silvester ist auf dem Karlsruher Schlossplatz das Abfeuern von Raketen und Böllern jeglicher ... mehr

Köln: Stadt verbietet Wunderkerzen an Silvester

An Silvester gilt rund um den Kölner Dom ein Feuerwerksverbot. Selbst harmlos erscheinende Feuerwerke dürfen nicht in den Bereich gebracht werden.  Rund um den Kölner Dom wird an Silvester wieder eine feuerwerksfreie Zone eingerichtet – sie gilt sogar für Wunderkerzen ... mehr

Ökowende oder Marketinggag?: Händler verzichten auf Silvesterböller

Umweltschützern ist die Böllerei an Silvester schon seit Jahren ein Dorn im Auge. Nun nehmen immer mehr Händler die Knaller aus dem Sortiment – trotz guten Geschäft.  Erste Supermärkte verbannen Feuerwerk aus dem Sortiment. Marktleiter sprechen von Umweltschutz ... mehr

Silvesterparty: Gelten andere Regeln als sonst?

Nachtruhe, Feuerwerksverbot, Nachbarn informieren – wer an Silvester eine Party veranstalten will, sollte sich vorab genauer informieren. Auch auf die Lautstärke und Anzahl der Partys in der Umgebung kommt es an. Die Silvesterparty ist kurz nach Mitternacht in vollem ... mehr

München: Feuerwerksverbot im Mittleren Ring mit Ausnahmen

Die Stadt macht ernst und verkündet für Silvester dieses Jahres ein Feuerwerksverbot im Mittleren Ring. Doch es gibt Ausnahmen. Am Dienstag hat die Stadt München die neue Allgemeinverfügung des Böller-Verbots offiziell verkündet und Feuerwerkfans dürfte das gar nicht ... mehr

Silvester ohne Böller: Geschäfte verbannen Feuerwerk aus dem Sortiment

Silvester ohne Feuerwerk? Böller-Fans können sich das nicht vorstellen, für Tiere und Umwelt wäre es aber besser. Deshalb verzichten einige Supermärkte und Baumärkte dieses Jahr auf den Verkauf von Feuerwerkskörpern. Keine Böller und kein Feuerwerk mehr: Einige ... mehr

Silvester darf es krachen: Böllerverbote in Städten bleiben die Ausnahme

Berlin (dpa) - Fans von Böllern und Raketen können das Jahr 2020 in weiten Teilen Deutschlands so begrüßen wie die Jahre zuvor: Böllerverbote bleiben in vielen Städten auf einzelne Bereiche der Innenstadt begrenzt oder ganz aus. In einer Umfrage der Deutschen ... mehr

Böllerverbot: Umwelthilfe macht Druck auf deutsche Städte

Ein Glas Sekt in der Hand, Silvesterraketen am Himmel – so wünschen viele sich den Start ins neue Jahr. Andere fürchten gefährliches Geballer, sorgen sich um Tiere und Brandgefahr. Gibt es einen Kompromiss? Keine zehn Wochen mehr, dann beginnt ... mehr

Berlin will Feuerwerksverbot ausweiten

Kein Feuerwerk zum Jahreswechsel? Das dürfen Städte und Gemeinden in Deutschland nicht einfach beschließen. Jetzt setzt sich der Berliner Senat dafür ein, die Regelung zu ändern – deutschlandweit. Laut einem Medienbericht will Berlin sich mit einer Bundesratsinitiative ... mehr

Eintracht Frankfurt: Dans dürfen wegen Randale nicht nach Lüttich und London

Wegen Randale der Frankfurter beim Spiel gegen Vitoria Guimarães hat die Uefa einen Zuschauer-Ausschluss verhängt. Der Verein hat Berufung gegen die Entscheidung angekündigt. Eintracht Frankfurt ist wegen der wiederholten Randale seiner Fans in der Europa League ... mehr

Köln vs. Gladbach: Neue Ermittlungen nach Böllerwurf im Derby

Nach dem Böllerwurf mit zwölf Verletzten während des Bundesliga-Derbys zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach wird gegen den Verdächtigen auch wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ermittelt. "Wir prüfen, ob es sich um einen illegalen ... mehr

Köln vs. Gladbach: Böses Blut nach Böllerwurf im Derby

Schon vor dem Spiel war klar, dass das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach unter besonderen Vorzeichen stand. Am Ende sorgte dann vor allem ein Zwischenfall für böses Blut. Die befürchteten Groß-Krawalle waren ausgeblieben, dennoch sprachen ... mehr

Zwei Jahre Bewährung für Böllerwurf in Einkaufszentrum

Gefährlicher Körperverletzung: So lautet das Urteil gegen zwei Jugendliche aus Niedersachsen. Mit einem Böller in einem Einkaufzentrum in Dortmund wollten die beiden Klicks für ein YouTube-Video gewinnen. Zwei Jugendliche haben kurz vor Weihnachten 2018 einen ... mehr

Berlin: Dreijähriger zündet Böller in Wohnung und wird schwer verletzt

Der kleine Junge war bei Bekannten, als das Unglück geschah. Er fand einen Böller und ein Feuerzeug und brachte den Böller zur Explosion. Jetzt liegt er im Krankenhaus. Ein dreijähriger Junge ist am Donnerstag in Berlin bei der Explosion eines verbotenen Böllers schwer ... mehr

Antrag in Berlin: Grüne wollen Verkauf von Silvesterböllern verbieten

Keine Böller an Silvester. Die Grünen möchten in Berlin den Verkauf in Zukunft verbieten. Auf dem Landesparteitag der Partei beschlossen die Delegierten einen entsprechenden Antrag. Privates Böllern an Silvester soll in Berlin nach dem Willen der Grünen verboten werden ... mehr

Feuerwerk in Berlin: Hier gibt es ein Böller-Verbot

Wer böllern will, hat in einigen Berliner Stadtteilen ein Problem. Silvesterfeuerwerk könnte dort für Privatpersonen bald tabu sein. Welche Kieze betroffen sind – und warum. Der Fraktionschef der Berliner CDU, Burkhard Dregger, hält das von Innensenator Andreas Geisel ... mehr

Berlin: Mädchen durch Böller-Explosion schwer verletzt

In Berlin-Neukölln wurde ein Mädchen durch einen Böller schwer an der Hand verletzt. Sie versuchte zuvor mehrmals den Blindgänger anzuzünden.  Ein zehnjähriges Mädchen hat in Berlin-Neukölln mit einem Blindgänger von Silvester gespielt – das hatte schlimme Folgen ... mehr

Nahe Karlsruhe: Schüler zündet Böller im Klassenzimmer – 13 Verletzte

In Baden-Württemberg hat ein Junge einen Böller hochgehen lassen – mit verheerenden Folgen: Das Feuerwerk mitten im Klassenraum verletzte 13 Schüler. Nun ermittelt die Polizei. Bei der Explosion eines Böllers in einem Klassenraum nahe Karlsruhe sind 13 Schüler verletzt ... mehr

Deutsche Umwelthilfe prüft Klage gegen Silvester-Böller

Feinstaub, Lärm und Berge von Müll: Es gibt viele Gründe, die für ein Verbot von Böllern an Silvester sprechen. Die Deutsche Umwelthilfe will das nun mit juristischen Mitteln durchsetzen. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will ein Böllerverbot in deutschen ... mehr

Böller-Verpackung mit Hakenkreuz aufgetaucht

Eine in China hergestellte Feuerwerksfontäne sorgt für Ärger. Auf dem "Höllenzauber" soll ein Hakenkreuz abgebildet sein. Das könnte an den Produktionsbedingungen liegen. Nach dem Fund eines Feuerwerkskörpers mit einem spiegelverkehrten Hakenkreuz auf der Verpackung ... mehr

Feuerwerk und Böller in Hagen beliebt wie jedes Jahr

Obwohl die Feinstaubbelastung in aller Munde ist, haben die Hagener Silvester genauso viele Böller und Feuerwerke gezündet wie in den vergangenen Jahren. Das hat geknallt: Silvester war in Hagen bunt und laut wie jedes Jahr. Die Feinstaub-Problematik konnte ... mehr

Bei Kiel: Tod von Dreifachmutter an Silvester – Frau starb wohl durch Schuss

Der Tod einer Mutter während des Silvesterfeuerwerks erscheint in einem neuen Licht: Offenbar wurde die Frau von einem Projektil getroffen. Zunächst wurde vermutet, ein illegaler Böller habe sie tödlich verletzt.  "Nach der Obduktion gehen wir mit hoher ... mehr

Nahe Kiel: Vermutlich illegaler Böller tötet dreifache Mutter

Unweit von Kiel ist in der Nacht zu Neujahr eine 39-jährige Frau von Metallsplittern am Kopf getroffen und tödlich verletzt worden. Eine Mordkommission ermittelt auf Hochtouren. Hinweis: Inzwischen gibt es einen neuen Ermittlungsstand ... mehr

853 Mikrogramm pro Kubikmeter - Jahreswechsel: Feinstaubbelastung in Berlin mit am höchsten

Dessau-Roßlau (dpa) - Die Silvesterfeiern mit Raketen und Böllern haben in Deutschland zu weniger schlechter Luft geführt als in den Vorjahren. Das hängt mit der Wetterlage in der Neujahrsnacht zusammen, wie Ute Dauert vom Umweltbundesamt (UBA) am Mittwoch ... mehr

Silvester-Newsblog: Toter Junge, abgesprengte Hand – viele Unfälle mit Böllern

Weltweit haben Milliarden Menschen das neue Jahr mit Partys begrüßt. In Deutschland kam es in der Nacht zu mehreren Gewalttaten. Laut Polizei verliefen die großen Silvesterfeiern aber weitgehend friedlich. Vor den Feiern zum Jahreswechsel wurde  über den Sinn und Unsinn ... mehr

Silvester in Deutschland: Polizei meldet Übergriffe auf Einsatzkräfte

Raketen gegen Polizisten, Prügel für Streitschlichter: In ganz Deutschland gab es in der Silvesternacht Angriffe auf Einsatzkräfte und Helfer. In der Neujahrsnacht ist es in ganz Deutschland zu Übergriffen auf Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr gekommen. In Berlin ... mehr

Silvester: Über 128.000 t-online.de-Leser verzichten auf Feuerwerk

Feinstaub, Verletzungsgefahr, Lärmbelästigung für Mensch und Tier – Raketen und Böller bringen nicht nur Freude. Es gibt gute Gründe, in der Silvesternacht auf Feuerwerk zu verzichten. Mit der Aktion #BesserOhneBoeller haben wir unsere Leser aufgerufen, in diesem ... mehr

Kurz vor Silvester: Mann in Hamburg hortet 850 Kilo Raketen und Böller

Er hatte sie in der Wohnung, im Keller und in zwei Kleintransportern gelagert: Die Polizei hat einem 23-Jährigen sein Feuerwerk abgenommen. Er hatte ganze 850 Kilogramm gehortet. Die Hamburger Polizei hat Hunderte Kilogramm Feuerwerkskörper aus der Wohnung eines ... mehr
 


shopping-portal