Thema

Börsencrash

Börseneinbruch: Die wahre Krise kommt erst noch

Börseneinbruch: Die wahre Krise kommt erst noch

Kurssturz an der Wall Street, der deutsche Dax zeitweise tief im Minus: Der Einbruch an den Börsen schockt die Anleger. Dabei war er harmlos. Das große Beben steht uns erst noch bevor. cc-171212-stelter Eilmeldungen, hektische Reaktionen, Nachrichtengewitter ... mehr
Der Börsencrash kann für Trump zum Bumerang werden

Der Börsencrash kann für Trump zum Bumerang werden

Was steckt hinter dem massiven Einbruch an den US-Börsen? Analysten sind sich noch uneins. Eine Mitschuld könnte ausgerechnet US-Präsident Donald Trump haben, der sich sonst so gern mit Börsenzahlen schmückt. Die Börse zählt zu den Lieblingsthemen von Donald Trump ... mehr
So sichern Sie Ihr Wertpapiere vor Kursstürzen ab

So sichern Sie Ihr Wertpapiere vor Kursstürzen ab

Bei plötzlichen Kursstürzen kann Anlegern die Urlaubsstimmung schnell vergehen. Um bei Reisen nicht von Börsenturbulenzen überrascht zu werden, können Verbraucher ihr Wertpapierdepot mit verschiedenen Vorkehrungen schützen. 1. Überprüfen Sie Ihre Strategie Anleger ... mehr
Untergangsszenarien: Schlechte Zeiten für Schwarzseher

Untergangsszenarien: Schlechte Zeiten für Schwarzseher

Aktiencrash, Euro-Ende, Hyperinflation - die vergangenen Jahre haben einen Boom an Untergangsszenarien hervorgebracht. Doch die Erfolgsquote ist bescheiden. Ein echter Crashprophet lässt sich davon aber nicht beirren. Als Untergangsprophet lässt es sich prima leben ... mehr
Interview mit Börsenexperte Roland Leuschel

Interview mit Börsenexperte Roland Leuschel

Die Stimmung an den Börsen ist bestens. Dies könnte allerdings nur die Ruhe vor dem großen Sturm sein. Davor warnt zumindest der ausgewiesene Crash-Prophet Roland Leuschel. Schon 1987 hat der langjährige Banker und Anlageexperte den großen Crash vorhergesehen ... mehr

"Schwarzer Montag" - der Börsencrash 1987

Rasante Talfahrt mit fatalen Folgen: Monatelang schnellen die Kurse an der Börse in New York sprunghaft nach oben, dann plötzlich können Anleger ihre Papiere nicht schnell genug losschlagen. Am 19. Oktober 1987 erlebte die Wall Street ihren bislang ... mehr

Börsencrash: DAX rutscht ab

Erneute Sorgen um Griechenland haben die deutschen Indizes am Freitag deutlich ins Minus getrieben. Der griechische Finanzministererwartet einen Rückgang der Wirtschaftsleistung im laufenden Jahr von rund fünf Prozent. Dies sei mehr als man bisher erwartet habe, sagte ... mehr

Börsencrash: Was tun angesichts des Börsenchaos?

Die wachsende Angst vor einer Rezession und vor den Folgen der Schuldenkrise hat den Deutschen Aktienindex DAX am Freitag auf ein neues Jahrestief fallen lassen. Immer mehr Anleger flüchten aus den Aktienmärkten. Doch was raten Aktionärsschützer "normalen ... mehr

Börsencrash: Börsen zittern weltweit vor der Wirtschaftskrise

Weltweite Rezessionsängste haben die Börsen am Freitag weiter einbrechen lassen. Der DAX sank in einem extrem nervösen Handel zeitweise um mehr als vier Prozent auf 5345 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit November 2009. Am Mittag lag der deutsche Leitindex ... mehr

Der DAX taucht wegen Frankreich ins Minus

Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch seinen Erholungskurs abgebrochen und die Talfahrt fortgesetzt. Gerüchte über eine Abstufung der Kreditwürdigkeit von Frankreich waren Händlern zufolge der Auslöser in dem allgemein extrem nervösen Marktumfeld. Nachdem ... mehr

Börsencrash: Zehn überraschende Wahrheiten über die Finanzkrise

Kommt der Kurssturz an den Börsen unerwartet? Kauft niemand mehr Staatsanleihen der USA? Stehen die Industriestaaten vor dem Aus? Untergangsstimmung ist gerade in. Dabei spricht vieles für Optimismus. Zehn Gründe, warum die Lage besser ist als die Laune. Unsicherheit ... mehr

Mehr zum Thema Börsencrash im Web suchen

Ifo-Experte: Deutschland riskiert Kreditwürdigkeit

Schuldenkrise in Europa und den USA, heftiger Börsencrash: Einem Experten zufolge setzt Deutschland in dieser Situation seine Kreditwürdigkeit aufs Spiel, wenn es sich zugunsten klammer EU-Nachbarn an einer Aufstockung des Euro-Rettungsschirms EFSF beteiligt ... mehr

Börsencrash: Was wird aus meinem Geld?

Die Kurseinbrüche an den Weltbörsen lassen viele Nicht-Aktionäre kalt. Beruhigt sitzen sie vielleicht in ihrer Immobilie und schauen auf ihre niedrig verzinsten Sparkonten. Doch die Auswirkungen des Börsencrashs betreffen z.B. auch Lebensversicherungen ... mehr

Börsencrash: Warum die Kurse fallen

Stress ist normal für einen Börsenmakler, doch derzeit liegen die Nerven bei den Händlern blank. Die zittrigen Kurven der Aktienindizes zeugen von der Nervosität der Broker. Hauptursache für die fallenden Kurse ist die Angst vor einem weltweiten Wirtschaftsabschwung ... mehr

Börsencrash gestoppt: DAX zeigt Stärke

Heftige Achterbahnfahrt in Frankfurt: Die Talfahrt am Aktienmarkt setzte sich auch am zehnten Tag in Folge fort. In einem Erholungsversuch schaffte der DAX zunächst im frühen Handel kurz den Sprung über die 6000er-Marke auf 6027 Zähler im Tageshoch. Doch dann tauchte ... mehr

DWS-Fondsmanager: 'Wirklich irrational ist der Markt derzeit nicht'

Die weltweiten Aktienmärkte befinden sich seit Tagen in einem Abwärtsstrudel. Zuletzt sorgte die Ratingagentur Standard & Poor (S&P) für Unsicherheit, da sie ihre Ankündigung vom Juli wahrmachte und die Bonität der USA abstufte. "Das war jetzt zuletzt ... mehr

Börsenexperte: "Wir neigen dazu, zu überzeichnen"

Der rasante Kurssturz an den Aktienmärkten überrascht selbst Börsenprofis. "Erstaunlich ist die Geschwindigkeit. Denn Probleme in Euroland und den USA sind schon länger bekannt", sagte Joachim Goldberg, Chef des Frankfurter Markt- und Verhaltensforscher Cognitrend ... mehr

Börsencrash: DAX stürzt unter 6000er-Marke

Der seit vergangenem Montag anhaltende Salami-Crash setzte sich zum Wochenstart fort. Nach der Herabstufung des US-Ratings trudelten zunächst die Aktienkurse in Fernost in die Tiefe. Der deutsche Markt folgte zunächst mit angezogener Handbremse. Doch nachdem ... mehr

Börsencrash: Crashtest für den Westen

Binnen einer Woche sind an den Aktienmärkten Werte in Billionen-Höhe vernichtet worden. Droht nun ein Crash der Realwirtschaft, ein neuer Abschwung? Tatsächlich sind Banken und Staatsfinanzen im Westen denkbar schlecht vorbereitet - vielen Ländern droht ... mehr

US-Herabstufung gefährdet Aufschwung in Deutschland

Die Herabstufung der US-Bonität durch die Rating-Agentur Standard & Poor's am letzten Freitag hat die Finanzmärkte weltweit in Aufruhr versetzt. Jetzt befürchten führende Ökonomen, der Verlust des US-Top-Ratings könnte auch den deutschen Aufschwung gefährden. Experten ... mehr

Industriestaaten wollen wegen Schuldenkrise intervenieren

Die Börsen stürzen weltweit ab, die USA verlieren ihr Toprating und der Welt droht eine neue Wirtschaftskrise: Angesichts der dramatischen Lage auf den Weltmärkten wollen die größten Industriestaaten intervenieren. So bekannten sich die Finanzminister der G7 zu ihrer ... mehr

Börsen droht am Montag ein Ausverkauf

Die Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) hat die Bonität der USA von der Bestnote "AAA" auf "AA+" herabgestuft. Jetzt zittern Anleger vor der Reaktion der Märkte am Montag. Einen ersten Vorgeschmack gab die Börse in Saudi Arabien, die am Samstag heftige Verluste ... mehr

Schwarzer Freitag: Panik an den Weltbörsen

Angst regiert die Börsen weltweit. Seit der Einigung im Schuldenstreit in den USA sind DAX, Dow Jones und Co. heftig abgestürzt und haben alle Gewinne dieses Jahres wieder abgegeben. In den USA verloren die Aktien in einem Tempo, das die Welt seit der Finanzkrise ... mehr

Schwarzer Freitag: DAX-Crash setzt sich fort

Neue Runde im Salami-Crash: Am vierten Tag hintereinander haben die Bären den DAX nach Eröffnung der Wall Street abstürzen lassen. Der Leitindex riss im Tagesverlauf sein Fukushima-Tief vom März und rauschte bis auf 6392 Zähler - der Index notierte damit ... mehr

Wall-Street-Crash: Die Spur führt nach Kansas

Was oder wer verursachte den Börsenschock vom 6. Mai? Jetzt wollen US-Fahnder den Hauptverursacher identifiziert haben - eine traditionsreiche, risikoscheue Brokerfirma. Das Haus hat seinen Sitz nicht an der Wall Street - sondern im fernen Bundesstaat Kansas ... mehr

Dow-Jones-Index stürzt zeitweilig ab

Einen solchen Ritt haben selbst lang gediente Börsianer noch nicht erlebt: Am Donnerstagnachmittag sind die US-Börsen urplötzlich eingebrochen. Der Leitindex Dow Jones verlor in nicht mal einer Stunde fast 1000 Punkte oder ein Zehntel seines Werts. Und genauso schnell ... mehr

Börsencrash trifft deutsche Superreiche

Der Börsencrash erreicht die Paläste der Milliardäre: Die 20 der reichsten deutschen Aktionärsfamilien erlitten 2008 Depot-Verluste von über 39 Milliarden Euro. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital" hervor. In der Liste der wohlhabenden ... mehr

Hintergrund zur Finanzkrise: Rezession? Stagnation? Depression?

Im Herbst 2008 ist die Finanzwelt gerade noch einem Kollaps entkommen. Rund um den Globus verhinderten milliardenschwere Rettungspakete den Zusammenbruch des Finanzsystems. Zwar brachen die Börsen massiv ein und lösten die schwerste globale Wirtschaftskrise ... mehr

Börsen-Crash: Aussitzen ist die beste Empfehlung

Anleger sollten nach dem Rat von Verbraucherschützern ihre Aktienfonds in der aktuellen Finanzkrise nicht überstürzt verkaufen. Zwar haben selbst gut gemanagte Fonds in den letzten Wochen 20 Prozent und mehr verloren, dennoch: "Nur aus Angst vor weiteren Verlusten ... mehr

Aktienmarkt: Börsencrash droht

Börsianer auf dem ganzen Globus halten den Atem an: Den Weltbörsen droht ein Crash. Angefeuert durch den hohen Ölpreis hat der Dow-Jones-Index schon vorigen Freitag seine Tiefs vom Januar und März gebrochen. Und auch am gestrigen Mittwoch machte sich Enttäuschung breit ... mehr

Hongkong: Börsen in China brechen erneut ein

Die Aktienkurse an den chinesischen Börsen sind am Donnerstag nach der kurzzeitigen Erholung vom Vortag wieder auf Talfahrt gegangen. Der Shanghai-Composite-Index fiel um 6,5 Prozent, nachdem er sich am Mittwoch um fünf Prozent von einem zehn Tage andauernden ... mehr

Börsen-Crash in China

Druck für den deutschen Aktienhandel und die Wall Street: An den chinesischen Börsen ist die Panik ausgebrochen. China meldete einen Kursrutsch von rund acht Prozent. Dies war der schwerste Ausverkauf an einem Tag seit mehr als einem Jahr, wie die amtliche ... mehr

Weltwirtschaftsforum in Davos: Finanzkrise und Börsencrash beunruhigen Experten

DAX-Crash in Deutschland, hektisches Auf und Ab an der Wall Street: Wie bekommt die Welt endlich die Finanzkrise unter Kontrolle? Beim Gipfel in Davos stellen sich Nobelpreisträger, Spitzenmanager, hochrangige Politiker die Frage - und verzweifeln an der Antwort ... mehr

Börsencrash auch in Asien: Aktienmärkte weltweit in Talfahrt

Der weltweite Kursrutsch an den Börsen setzt sich auch am Dienstag umgebremst fort und am zweiten Tag in Folge kennen die Kurse an den asiatischen Börsen nur eine Richtung: nach unten. Der Nikkei in Tokio schloss 753 Punkte niedriger bei 12.573 Punkten. Damit ... mehr

Kursstürze an Aktienmärkten: EU-Finanzminister sprechen über Börsenturbulenzen

Die Finanzminister der Europäischen Union kommen heute in Brüssel zusammen, um über die durch die US-Hypothekenkrise ausgelösten Turbulenzen auf den internationalen Finanzmärkten zu sprechen. Dabei dürften auch die jüngsten Kursstürze an den Börsen zur Sprache kommen ... mehr

Börsencrash: Schwarzer Montag an den Aktienmärkten

Der DAX stürzte zeitweise um mehr als 500 Punkte - ein Minus von gut sieben Prozent. Nur nach den Terror-Anschläge am 11. September 2001 waren die DAX-Verluste mit rund zehn Prozent noch größer. Händler sprachen von panischen Verkäufen, andere von Crash. Besonders ... mehr

20 Jahre "schwarzer Montag" - Parallelen zu heute

Vor 20 Jahren brach die Börsenwelt zusammen. Am 19. Oktober 1987, dem "Schwarzen Montag", erlebte die New Yorker Wall Street in einem beispiellosen finanziellen Erdbeben, den schlimmsten eintägigen Kursverlust ihrer Geschichte. Die internationalen Börsen gerieten ... mehr

Rückschlag zum Jubiläum des "Schwarzen Montags"

Ein herber Rückschlag zum Jubiläum des "Schwarzen Montag" hat die Nervosität an der Wall Street gesteigert. Am Freitag, dem 20. Jahrestag des Börsencrashs vom 19. Oktober 1987, schockte ein starker Kurseinbruch kurzzeitig Händler und Anleger am New Yorker Aktienmarkt ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe