Sie sind hier: Home > Themen >

DFL

Thema

DFL

Geringe Durchlässigkeit - Leistungszentren: Traum vom Profi erfüllt sich selten

Geringe Durchlässigkeit - Leistungszentren: Traum vom Profi erfüllt sich selten

Frankfurt/M. (dpa) - Der Traum vom Profifußballer erfüllt sich selbst für Toptalente nur selten. 70 Spieler aus den Leistungszentren schaffen jährlich den Sprung in die 1. oder 2. Bundesliga. Diese Zahl gab die Deutsche Fußball Liga in Frankfurt/Main bekannt ... mehr
Fußball-Bundesliga: Sommer-Transferfenster dieses Jahr länger

Fußball-Bundesliga: Sommer-Transferfenster dieses Jahr länger

Frankfurt/Main (dpa) - Das Transferfenster für die erste und zweite Fußball-Bundesliga läuft in diesem Sommer länger. Weil der 31. August als festgelegter Abschluss der Transferperiode in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, sind Neu-Verpflichtungen ... mehr
Fußball-Bundesliga: Sommer-Transferfenster dieses Jahr länger

Fußball-Bundesliga: Sommer-Transferfenster dieses Jahr länger

Frankfurt/Main (dpa) - Das Transferfenster für die erste und zweite Fußball-Bundesliga läuft in diesem Sommer länger. Weil der 31. August als festgelegter Abschluss der Transferperiode in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, sind Neu-Verpflichtungen ... mehr
BVB wütend wegen Bundesliga-Spielplan – DFL reagiert auf die Kritik

BVB wütend wegen Bundesliga-Spielplan – DFL reagiert auf die Kritik

Die neue Saison startet erst in ein paar Wochen, doch in der Bundesliga herrscht schon Streit. Grund ist der neue Spielplan. Der Liga-Verband weist Kritik von Borussia Dortmund zurück. Die Deutsche Fußball-Liga hat auf die Kritik von Dortmunds Sportdirektor  Michael ... mehr
Deutsche Fußball-Liga: Liga-Verband kontert BVB-Kritik am Bundesliga-Spielplan

Deutsche Fußball-Liga: Liga-Verband kontert BVB-Kritik am Bundesliga-Spielplan

Dortmund (dpa) - Die Deutsche Fußball-Liga hat auf die Kritik von Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am neuen Bundesliga-Spielplan reagiert. "Wir werden bei den zeitgenauen Ansetzungen selbstverständlich berücksichtigen, dem BVB wie allen international agierenden ... mehr

Bundesliga-Spielplan steht: BVB-Sportdirektor Zorc sauer über Terminierung

Am Freitag wurde der Spielplan der kommenden Bundesliga-Saison veröffentlicht. Doch nicht jeder findet die Terminierungen gelungen.  Der am Freitag veröffentlichte Spielplan der Fußball-Bundesliga hat bei Borussia Dortmund für Missstimmung gesorgt. Der Vizemeister ... mehr

Bundesliga-Profis müssen sich auf Hirnverletzungen untersuchen lassen

Die Deutsche Fußball Liga trägt den durch Kopfverletzungen entstehenden  Gefahren für Spieler  Rechnung. In Zukunft müssen sich die Akteure der ersten und zweiten Liga deshalb einem  besonderen  Check unterziehen. Die Profis der 1. und 2. Bundesliga ... mehr

DFL: Untersuchungen auf Hirnverletzungen bei Profis Pflicht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Profis der 1. und 2. Bundesliga müssen sich von der neuen Saison an auf mögliche Hirnverletzungen untersuchen lassen. "Um den Umgang mit Kopfverletzungen künftig weiter zu professionalisieren und die dadurch entstehenden Gefahren für Spieler ... mehr

Sport1 Plus will für Pay-TV-Rechte an Bundesliga bieten

Geht es nach dem Aufsichtsrats-Chef von Constantin Medien, Dieter Hahn, wird seine Gruppe ab 2017 die Spiele der Fußball-Bundesliga live im Bezahlfernsehen übertragen. Er werde sich um ein Paket für den Constantin Bezahlfernseh-Sender Sport1 Plus bewerben ... mehr

DFL erlaubt Bundesliga-Videos von "Sky" direkt nach Abpfiff

Gute Nachrichten für alle Fußball-Fans: Der Bezahlsender "Sky" darf per App Video-Berichte der am Freitag beginnenden Bundesliga zeigen - und zwar schneller und günstiger als die Konkurrenz von "Bild". Der Springer-Konzern, der mit seiner ebenfalls kostenpflichtigen ... mehr

Bundesliga-Klubs überschuldet: Die Liga braucht mehr Transparenz

Die Deutsche Bundesliga ist zurzeit das Maß aller Dinge in Europa. Doch sie steht am Scheideweg. Am Mittwoch kommt die Deutsche Fußball Liga ( DFL) zusammen und verhandelt Medienberichten zufolge über einen Antrag zur Verschärfung der Lizenzregeln ... mehr

DFL bremst Sky: Doch keine Spielvideos fünf Minuten nach Abpfiff?

Ist die gute Nachricht schon überholt? Gestern hatte das Magazin "Horizont" berichtet, der Bezahlsender "Sky" wolle Video-Spielberichte der Bundesliga schneller und günstiger zeigen als die "Bild"-Konkurrenz - mehr Vielfalt also für alle Fans. Einen Tag später schaltet ... mehr

Bundesliga: Murdoch kauft internationale TV-Übertragungsrechte

Die Fußball- Bundesliga stößt bei der TV-Vermarktung in unbekannte Dimensionen vor und erhält die Chance den Abstand zur englischen Premier League und der spanischen Primera Division zu verringern. Denn die höchste deutsche Spielklasse bringt ihre Spiele ... mehr

Das große Bundesliga-Quiz: 34 Fragen zu 34 Spieltagen

Die Bundesliga-Saison 2016/17 ist zwar erst seit rund zwei Wochen vorbei, doch wie gut können Sie sich an das Fußball-Jahr erinnern? Testen Sie es im großen t-online.de-Bundesliga-Quiz: Inhalt Playbuzz mehr

BVB, HSV, Hertha: Chinesen planen Einstieg in die Bundesliga

Chinesische Finanzinvestoren schielen zunehmend auf die Bundesliga. Bei gleich sechs Topklubs sind entsprechende Anfragen eingegangen. Doch auch die Vereine selbst zeigen immer mehr Interesse am Reich der Mitte. Bereits seit 2015 soll der chinesische Konzern Fosun ... mehr

Hoher Besuch: Darum jubelte Angela Merkel für den 1. FC Köln

Mit dem 1:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt ist der 1. FC Köln in der Bundesliga vorübergehend an Hertha BSC vorbeigezogen und mit Platz fünf weiter auf Europa-League-Kurs. Ein Grund zum Feiern für Fans, Vereins-Bosse – und   Angela Merkel.  Hoher Besuch ... mehr

250 Millionen aus China: Bundesliga schließt Mega-Vertrag mit Investor

Der Fußball-Boom in China spült nun auch Millionen in die Kassen der Bundesliga. Die DFL hat mit der Suning Commerce Group aus China einen Vertrag über 250 Millionen Euro geschlossen.  Der " kicker" berichtet darüber, dass bereits im März ein Vorvertrag im Gesamtvolumen ... mehr

Logo-Zoff: Ingolstadt mit Twitter-Spitze gegen RB Leipzig

RB Leipzig hat den Vorverkauf für die letzten sechs Heimspiele der Saison gestartet und dafür auf Twitter geworben. Dabei hat RB aber anscheinend ein veraltetes Logo der Schanzer verwendet. Das löste eine nette Spitze der Ingolstädter auf Twitter ... mehr

Trotz Pleiten-Serien: Baum und Schmidt bleiben weiter im Amt

Manuel Baum (Augsburg) und Martin Schmidt (Mainz) sind die Sieglos-Trainer der Bundesliga. Eigentlich standen sie längst vor dem Aus. Und nach den neuerlichen Niederlagen am vergangenen Wochenende ist ihre Situation brenzliger denn je. Dennoch werden ... mehr

"Da hört der Spaß auf" - DFL-Chef Seifert sauer auf DFB

Zwischen DFL und DFB droht Zoff. Grund: der neue Grundlagenvertrag. Dieser soll dem Verband über 200 Millionen Euro einbringen. Trotzdem gibt es Kritik –  weshalb DFL-Geschäftsführer Christian Seifert nun in die Offensive geht. "Das Thema schwelt seit Monaten ... mehr

Bundesligaklubs müssen nicht für Polizeieinsätze zahlen

Aufatmen in der Bundesliga: Die Vereine müssen sich auch in Zukunft nicht an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligen. Eine entsprechende Klage des Landes Bremen blieb erfolglos. Für die Liga ist das aber nur ein Etappensieg. "Wir haben gewonnen", sagte ... mehr

DFL plant Revolution: Bald 118 Mannschaften mehr im DFB-Pokal?

Das wäre eine echte Revolution: Die Deutsche Fußball-Liga ( DFL) plant laut "Sport Bild" einen neuen Modus für den DFB-Pokal, den sie am 23. Mai dem DFB bei einem Treffen vorstellen will. Ab der Saison 2019/20 sollen 182 statt bisher 64 Mannschaften starten. Allein ... mehr

Fußball - Augsburgs Vereinsboss zu 50+1: "Überrascht und entsetzt"

Augsburg (dpa) - Präsident Klaus Hofmann vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg hat die Debatte um eine mögliche Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel kritisiert und eine verbale Spitze an die deutschen Europa-League-Starter in dieser nun ablaufenden Saison gerichtet ... mehr

Klaus Hofmann zu Debatte um 50+1: "Überrascht und entsetzt"

Präsident Klaus Hofmann vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg hat die Debatte um eine mögliche Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel kritisiert und eine verbale Spitze an die deutschen Europa-League-Starter in dieser nun ablaufenden Saison gerichtet ... mehr

Trotz Mini-Stadion: Holstein Kiel muss im Aufstiegsfall nicht umziehen

Erleichterung in Kiel: Der KSV Holstein dürfte bei einem Bundesligaaufstieg doch in der eigenen Arena spielen. Ein Umzug nach Hamburg oder Lübeck ist damit vom Tisch. Holstein Kiel darf im Falle des Aufstiegs in die Fußball-Bundesliga im eigenen Stadion spielen ... mehr

Fußball - DFL widerspricht Kind: Kein Antrag eingegangen

Hannover (dpa) - Laut Deutscher Fußball Liga (DFL) ist der derzeit ruhende Antrag von Hannover 96 auf eine Ausnahmegenehmigung zur 50+1-Regel noch nicht wieder aktiviert worden. "Anders als heute in der Hannoverschen Allgemeinen berichtet, ist bei der #DFL bislang ... mehr

DFL widerspricht Kind: Kein 50+1-Antrag eingegangen

Laut Deutscher Fußball Liga (DFL) ist der derzeit ruhende Antrag von Hannover 96 auf eine Ausnahmegenehmigung zur 50+1-Regel noch nicht wieder aktiviert worden. "Anders als heute in der Hannoverschen Allgemeinen berichtet, ist bei der #DFL bislang kein Antrag ... mehr

Supercup LIVE: BVB - Bayern im Liveticker

Borussia Dortmund gegen Bayern München – das Finale um den DFL Supercup hat es in sich. Pokalsieger und Meister streiten sich ab 20:30 Uhr im Dortmunder Signal-Iduna-Park um den ersten Titel der neuen Saison. Der FC Bayern gewinnt den Supercup ... mehr

Paukenschlag: Video-Beweis droht schon wieder das Aus

Wird der Videobeweis zum peinlichen Desaster für die Bundesliga? Der Neueinführung droht ein schnelles Ende. Nach den massiven technischen Problemen zum Saisonstart hält Projektleiter Hellmut Krug bei weiteren Pannen einen Abbruch der Testphase ... mehr

DFL plant Pause für Videobeweis in der Bundesliga

Wird der Videobeweis in der Bundesliga nach nur einem Wochenende wieder ausgesetzt? Weitere Tests sind gescheitert. Jetzt soll der Liga-Verband DFL an einem Notfall-Plan arbeiten: Der Videobeweis könnte vorerst ausgesetzt werden. Das berichtet "Bild". Demnach ... mehr

DFB will keine Kollektivstrafen mehr

Der Deutsche Fußball-Bund will in Zukunft auf sogenannte Kollektivstrafen für Fans verzichten und damit in dem Streit um die zunehmenden Fan-Ausschreitungen in einigen Stadien auf die Anhänger zugehen. "Bis auf Weiteres" wolle man "keine Sanktionen ... mehr

96-Präsident will Ausnahmeantrag zu 50+1 wieder aktivieren

Hannovers Präsident Martin Kind geht beim Thema 50+1-Regel erneut in die Offensive. In den kommenden Tagen will der 96-Boss seinen derzeit ruhenden Antrag auf Ausnahmegenehmigung von der gültigen Regelung wieder aktivieren. Der Fußball-Bundesligist ... mehr

Fußball: Kind will Ausnahmeantrag zu 50+1 wieder aktivieren

Hannover (dpa) - Hannovers Präsident Martin Kind geht beim Thema 50+1-Regel erneut in die Offensive. In den kommenden Tagen will der 96-Boss seinen derzeit ruhenden Antrag auf Ausnahmegenehmigung von der gültigen Regelung wieder aktivieren. Der Fußball-Bundesligist ... mehr

Stadion von Aufsteiger Holstein Kiel zu klein für die Bundesliga

Holstein Kiel hat im Falle eines Bundesliga-Aufstiegs ein riesiges Problem: Der Klub dürfte seine Spiele nicht im heimischen Stadion austragen. Was nun? Holstein Kiels Sportchef Ralf Becker hatte noch darauf gehofft, im Falle des Aufstiegs in die Bundesliga ... mehr

Fußball: Hannovers Antrag zur 50+1-Regelung wieder aktiviert

Hannover (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat bestätigt, dass der Antrag von Hannover 96 auf eine Ausnahmegenehmigung zur 50+1-Regel wieder aktiviert worden ist. "Der DFL ist heute ein Schreiben von Herrn Martin Kind zugegangen, mit dem er seinen zuletzt ruhenden ... mehr

DFL bestätigt: 96-Antrag zur 50+1-Regelung wieder aktiviert

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat bestätigt, dass der Antrag von Hannover 96 auf eine Ausnahmegenehmigung zur 50+1-Regel wieder aktiviert worden ist. "Der DFL ist heute ein Schreiben von Herrn Martin Kind zugegangen, mit dem er seinen zuletzt ruhenden Antrag ... mehr

Fußball - Zuschauer-Info über Videobeweis: DFL und DFB testen weiter

Frankfurt/Main (dpa) - DFL und DFB wollen weiter verschiedene Möglichkeiten testen, wie Fußball-Zuschauer in den Bundesliga-Stadien besser über Entscheidungen mit Hilfe des Videoassistenten informiert werden können. "Generell ist es so, dass DFL und DFB gemeinsam ... mehr

FIFA-Boss Infantino: Video-Beweis bei WM 2018

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die Einführung des Videobeweises zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland bekräftigt. "Der Video-Schiedsrichter wird kommen", sagte der Präsident des Weltverbandes auf dem Kongress des südamerikanischen Kontinentalverbandes ... mehr

Derbystar wird wieder Spielball der Bundesliga

Die Deutsche Fußball Liga ( DFL) geht ab der Saison 2018/19 mit einem neuen Spielball in der Bundesliga an den Start. Derbystar löst Adidas ab: Die Traditionsmarke Derbystar stellt ab der Saison 2018/19 den offiziellen Spielball der Fußball-Bundesliga ... mehr

Fußball - Proteste in der Bundesliga: "Etwas ins Rutschen gekommen"

Frankfurt/Main (dpa) - Mit den Fans ist es nicht immer ganz einfach, aber ohne sie geht es eben auch nicht. Dies ist eine Erkenntnis von Verbänden und Vereinen zum Ende einer von Protesten geprägten Bundesliga-Saison. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche ... mehr

BVB-Profis schimpfen über DFL: "Ein Sprint und man war kaputt"

Neben der eigenen Leistung haderten die Spieler von Borussia Dortmund nach dem 2:1-Arbeitssieg gegen Mainz 05 vor allem mit der extremen Hitze. Temperaturen jenseits der 40 Grad auf dem Rasen machten den Saisonauftakt zur Hitzeschlacht. "Die Temperaturen waren ... mehr

BVB ohne Argumente: RB Leipzig hält der Bundesliga den Spiegel vor

Immerhin: RB Leipzig gibt es mittlerweile schon so lange, dass der Link des ersten offiziellen Fanklubs auf der Klub-Homepage schon wieder ins Leere führt. Ein erster zarter Hinweis auf Tradition. Ein Begriff, der den Bundesliga-Aufsteiger noch lange begleiten ... mehr

DFL-Boss Christian Seifert bleibt bis 2022 im Amt

Der Sechs-Milliarden-Euro-Mann soll den Bundesligaklubs auch künftig die Taschen voll machen: Christian Seifert bleibt an der Spitze der Deutschen Fußball Liga ( DFL). Der DFL-Aufsichtsrat ... mehr

BGH-Urteil: Fußball-Krawallmacher haften für Strafen

Fußball-Klubs können künftig Fans in Regress nehmen, wenn sie zum Beispiel durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) verursachen. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe stellte eine Schadensersatzpflicht ... mehr

China-Vertrag: Deutschland will Fußball ins Reich der Mitte exportieren

Der deutsche Fußball streckt seine Fühler Richtung Asien aus: Deutsche und chinesische Regierungsvertreter haben im Bundeskanzleramt "eine weitreichende Vereinbarung beider Länder zur Zusammenarbeit im Fußball" unterzeichnet. Die zunächst fünf Jahre andauernde ... mehr

DFL: Neue Einteilung der nationalen TV-Einnahmen

Vereine, die schon lange zur Bundesliga gehören und häufig junge Spieler einsetzen, erhalten künftig einen höheren Anteil an den milliardenschweren TV-Geldern. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab bekannt, dass die nationalen Fernseheinnahmen künftig nach vier statt ... mehr

Klubs um den FC Bayern planen offenbar Weltliga

Und noch mehr Geld! Der Aufschrei über die Reform der europäischen Klub-Wettbewerbe ist noch nicht verklungen, da droht schon das nächste Schreckensszenario: eine Weltliga. Europas Klub-Elite um den deutschen Rekordmeister Bayern München plant angeblich trotz ... mehr

Bundesliga-TV-Rechte: Eurosport zeigt Freitagsspiele ab 2017/18

Die Bundesliga wird ab der Saison 2017/18 auch im Pay-TV-Bereich von Eurosport zu sehen sein. Der US-Konzern Discovery, zu dem der Sender gehört, erwarb beim Verkauf der TV-Rechte durch die Deutsche Fußball Liga ( DFL) Spiele am Freitag, Sonntagmittag und Montag. Zudem ... mehr

Verbraucher - Neue Fußball-Fernsehrechte: Sonderkündigung bei Sky schwer

München (dpa/tmn) - Die Neuordnung der Fernsehrechte für die Fußball-Bundesliga führt Verbraucherschützern zufolge nicht zu einem Sonderkündigungsrecht für Sky-Abonnenten. Der Pay-TV-Sender hat zwar von der Saison 2017/18 bis 2021 die Rechte an den Freitagsspielen ... mehr

Übertragungsrechte Bundesliga 2017: Das müssen Sie wissen

Viel mehr Geld für die Vereine der Bundesliga, nur wenig Änderungen für die Fans: Im neuen milliardenschweren Rechtevertrag der Deutschen Fußball Liga ( DFL) sind die größten Sender am Zuge geblieben. Neu im Spiel sind Eurosport, der Internetanbieter Perform ... mehr

Bundesliga-Spielplan: FC Bayern München spielt zweimal am Freitagabend

Die Deutsche Fußball Liga ( DFL) hat die ersten fünf Spieltage der neuen Bundesliga-Saison terminiert. Danach spielt der FC Bayern München nach dem Eröffnungsspiel gegen Werder Bremen am 26. August auch am zweiten Spieltag beim FC Schalke 04 gleich wieder an einem ... mehr

Stadionumbau am Böllenfalltor beim SV Darmstadt 98 in Gefahr

Die Frage nach der künftigen Spielstätte des SV Darmstadt 98 ist offener denn je. Nach Medien-Berichten steht der geplante Stadionumbau des Bundesligisten am jetzigen und traditionsreichen Standort am Böllenfalltor offenbar ... mehr

SV Darmstadt 98: Eher Umzug als Böllenfalltor-Umbau

Bundesligist Darmstadt 98 wird seine Heimspiele vorerst weiter im Stadion am  Böllenfalltor austragen, ein Umzug in ferner Zukunft ist aber wahrscheinlicher denn je. Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) kündigte an, die Pläne für einen großen Stadionumbau ... mehr

Bundesliga-Spielplan 2017: Das sind die Termin der 1. und 2. Liga

Die Deutsche Fußball Liga ( DFL) hat die Spielpläne für die 54. Saison der Bundesliga und für die 2. Liga veröffentlicht. Den Startschuss setzt am 26. August der FC Bayern München. Der Deutsche Meister empfängt Werder Bremen. Die Partie wird um 20.30 Uhr angepfiffen ... mehr

DFL-Boss Seifert fordert: keine Rumpfteams gegen Bayern München mehr

Christian Seifert will es künftig nicht mehr akzeptieren, wenn Bundesligisten mit einer Reserve-Elf in den Auswärtsspielen beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München antreten. "Ich würde mich sehr stark dafür einsetzen, dass es Konsequenzen hat, wenn so etwas ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal