Sie sind hier: Home > Themen >

Diesel

Thema

Diesel

Mercedes GLS: SUV der nächsten Generation

Mercedes GLS: SUV der nächsten Generation

Kurz vor Jahresende bringt Mercedes den Nachfolger seines größten SUVs auf den Markt. Für den 5,21 Meter langen GLS mit bis zu 2.400 Liter Ladevolumen stehen zwei Diesel und ein V8-Benziner parat. Der neue Mercedes GLS steht vor dem Start: Die nächste Generation ... mehr
Benzin dank Ölpreis so günstig wie zuletzt 2010

Benzin dank Ölpreis so günstig wie zuletzt 2010

Der Absturz der Roh ölpreise sorgt vor Weihnachten für eine schöne Bescherung an den Tankstellen. Die Preise von Benzin und Diesel sind auf den tiefsten Stand seit 2010 gesunken. Laut der wöchentlichen Erhebung des ADAC kostete Super E10 am vergangenen Mittwoch ... mehr
VW-Diesel bei Deutschen weiter hoch im Kurs - trotz Abgas-Skandal

VW-Diesel bei Deutschen weiter hoch im Kurs - trotz Abgas-Skandal

Diesel-Autos von VW stehen bei den Deutschen anscheinend weiter hoch im Kurs - trotz des Abgas-Skandals. Seitdem die Manipulationen vor rund einem Monat bekannt geworden sind, soll die Zahl der Bestellungen hierzulande sogar steigen. Das verlautete aus Kreisen ... mehr
Toyota Yaris: Jetzt kommt der Hybridantrieb richtig in Fahrt

Toyota Yaris: Jetzt kommt der Hybridantrieb richtig in Fahrt

Der Zyklus einer Autogeneration kann schon mal ein wenig länger dauern. Vor allem dann, wenn es sich um einen Kleinwagen handelt, dessen Entwicklungskosten dennoch recht hoch sind. Und so hat es sich Toyota nicht nehmen lassen seinem Erfolgsmodell, dem Yaris, nach sechs ... mehr
Statt Euro 5: VW-Diesel sauberer als Euro 6 – dank SCR-Nachrüstung

Statt Euro 5: VW-Diesel sauberer als Euro 6 – dank SCR-Nachrüstung

Euro-5-Diesel, die schon ab dem nächsten Jahr von Fahrverboten bedroht sind, lassen sich mit vertretbarem Aufwand so nachrüsten, dass sie sogar weniger Stickoxide und Feinstaub ausstoßen als Euro-6-Diesel. Während die Autohersteller ... mehr

Citroen C3 Aircross: Auf den Picasso-Van folgt ein SUV

Mit dem C3 Aircross schickt Citroen seinen kleinen Van C3 Picasso in Rente. Vom SUV-Konzept versprechen sich die Franzosen deutlich mehr Kunden. Es tut sich was im Hause Citroen. Als einer der letzten europäischen Volumenhersteller springt die französische Marke ... mehr

So fährt sich der überarbeitete Renault Koleos dCi 130

Renault legt den Koleos neu auf. Neben einer umfangreichen technischen Aufrüstung soll das Antlitz des Talisman die Käufer im D-Segment überzeugen. Der Renault Koleos bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, leistet ... mehr

Grenzwerte für Stickstoff-Emissionen statt starrer Fahrverbote

Grenzwert statt Fahrverbot: Die angedachten Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind nach Ansicht des deutschen Kfz-Gewerbes weder fair noch sinnvoll. Denn ältere Benziner mit Euro-3-Plakette stoßen fast ebenso viel Stickoxid aus (150 mg/km) wie die "schmutzigen ... mehr

Bundesweiter Vergleich des Dieselanteils: Bayern ganz vorne

Angesichts der aktuellen Diskussion über Diesel-Fahrverbote drängt sich ein Blick auf die bundesweite Verteilung der Selbstzünder auf. Auffälligstes Ergebnis: In Bayern dieselt es gewaltig. Das Vergleichsportal Check24 hat untersucht, wo in Deutschland Diesel, Benziner ... mehr

Biodiesel-Innovation: Damit wären Selbstzünder sauberer

Moderne Motoren vertragen Biodiesel nur in geringer Dosierung, gemischt mit Mineralöl-Diesel. Künftig könnte der aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnene Kraftstoff aber auch in Reinform in die Tanks von Pkw und Lkw fließen. Forscher der Universitäten Bochum ... mehr

Mehrheit für Fahrverbot für ältere Diesel in Innenstädten

Die meisten Deutschen befürworten ein Fahrverbot für ältere Dieselautos in Innenstädten. In der Beliebtheit ist der Diesel hinter den Elektroantrieb zurückgefallen. Autos aus den Stadtzentren zu verbannen, die nicht der neuesten Euro-6-Abgasnorm entsprechen, halten ... mehr

Handwerk, Industrie und Handel gegen Fahrverbot in München

Handwerk, Industrie und Handel in Bayern lehnen die Pläne für ein Diesel-Fahrverbot in München empört ab. Waren könnten nicht mehr angeliefert werden, viele Pendler könnten ihren Arbeitsplatz nicht mehr erreichen, weil der öffentliche Nahverkehr überfordert sei, warnten ... mehr

Pkw-Maut beschlossen: Das müssen Autofahrer beachten

Rund zwei Jahre hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt benötigt, um den Weg der Pkw-Maut im Bundestag und schließlich auch im Bundesrat zu ebnen. Frühestens ab 2019 werden fast alle Verkehrsteilnehmer zur Kasse gebeten – mit einer unverständlichen Ausnahme ... mehr

Kfz-Gewerbe empfindet Kritik am Diesel als ziemlich dreist

Das deutsche Kfz-Gewerbe übt harsche Kritik an der anhaltenden Verteufelung von Diesel-Pkw. Diese als einzigen Schuldigen an der  Feinstaub- und NOx-Belastung an den Pranger zu stellen "ist schon ziemlich dreist", sagt Roger Seidel, Geschäftsführer des Landesverbands ... mehr

Benziner erhalten Partikelfilter

Seit Jahren ist bekannt, dass moderne Benziner mit Direkteinspritzung zwar relativ genügsam sind, doch extrem kleine Verbrennungsrückstände ausstoßen. Nun sollen auch sie – wie die Dieselmotoren – durch Partikelfilter sauberer werden. Nach dem Start ... mehr

Weiterer Abgas-Skandal: Paris ermittelt gegen Fiat Chrysler

Der  Abgas-Skandal um manipulierte Emissionswerte von Dieselfahrzeugen nimmt kein Ende: Nun haben die französischen Behörden den italienisch-amerikanischen Konzern Fiat Chrysler im Visier. Die französische Justiz prüft im Zusammenhang mit Abgaswerten bei Fahrzeugen ... mehr

VDA-Chef warnt: Ohne Diesel sind die Klimaziele in Gefahr

Bei der deutschen Automobilindustrie schrillen angesichts drohender Fahrverbote für Dieselautos die Alarmglocken immer lauter. Der Branchenverband VDA warnte nun, dass ohne Dieselantrieb die Klimaziele nicht erreicht werden könnten. "Wer den Diesel verbieten ... mehr

Angela Merkel positioniert sich weiterhin als Diesel-Fan

Angela Merkel hat die Diesel-Autos ausdrücklich als umweltfreundlich verteidigt. "Ich finde es perfide von den Grünen und zum Teil auch den Sozialdemokraten, dass jetzt so getan wird – weil ein Unternehmen sich nicht an die Regeln gehalten ... mehr

BUND klagt Verkaufsstopp dieser 26 Modelle ein

Neben Kohlenstoffdioxid (CO2) stoßen Dieselmotoren auch Stickstoffoxid (NOx) aus. Der gesetzliche Grenzwert für Fahrzeuge der Euro-6-Norm beträgt 80 Milligramm pro Kilometer. Klicken Sie sich hier durch die Liste der explizit genannten Modelle. Während Neuwagen diese ... mehr

BUND fordert Verkaufsstopp für dreckige Diesel

Die Umweltorganisation BUND will vor Gericht einen Verkaufsstopp für Diesel-Autos mit zu hohem Stickoxid-Ausstoß erzwingen. Beim Verwaltungsgericht Schleswig habe man den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt, teilte der Verein am Freitag ... mehr

Nissan Micra 0.9: Fünfte Generation mit Dreizylinder-Turbo

Der Nissan Micra hat schon eine ganze Reihe von Metamorphosen hinter sich. Vom kantigen Kleinwagen über den rundgelutschten Damen-Liebling bis zum gesichtslosen (Aller-)Weltauto reicht die optische Palette. Mit der gerade bei den Händlern gestarteten fünften Generation ... mehr

BUND scheitert mit Antrag auf Diesel-Verkaufsstopp

Das Verwaltungsgericht Schleswig hat den Antrag des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) auf einen Verkaufsstopp für – unter realen Fahrbedingungen grenzwertüberschreitende –  Diesel -Neufahrzeuge abgelehnt. Seine Entscheidung hat das Verwaltungsgericht ... mehr

Neue Wohnmobile von Bürstner in vielen Variationen

Bürstner, der zur Hymer-Gruppe gehörende Hersteller von Freizeitfahrzeugen aus Kehl bei Straßburg, hat sich zur Saison 2018 die Neuordnung seiner Modellpalette vorgenommen und sich bei den Produktneuheiten vor allem auf die integrierten Reisemobile konzentriert ... mehr

Jaguar E-Pace: Englisches Kompakt-SUV aus Österreich

Wer in Zusammenhang mit Jaguar an den Buchstaben E denkt, hat sofort den E-Type vor Augen. Doch der E-Pace hat weder mit dem Klassiker aus den 1960er und 1970er Jahren Gemeinsamkeiten, noch surft er auf der aktuellen Elektrowelle. Anfang 2018 startet ... mehr

Auf Reise im Seehofer-Land: G20-Krawalle machen Schulz zu schaffen

Erst Audi, dann Feuerwehrfest mit Leberkäs: Martin Schulz ist auf Ochsentour in Bayern, um die Genossen im CSU-Stammland trotz mieser Umfragewerte für die Bundestagswahl zu motivieren. Die Hamburger G20-Krawallbilder bereiten der SPD aber  Kopfzerbrechen. Martin Schulz ... mehr

Martin Schulz (SPD) gegen Diesel-Fahrverbot

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz machte während seiner Sommerreise durch Bayern Halt in Ingolstadt. Vor Ort besichtigte Schulz  die Audi-Werke und sprach sich gegen ein Diesel-Fahrverbot in Städten mit hoher Feinstaubbelastung aus. In Stuttgart wurde bereits ... mehr

Mit dem neuen A8 will Audi auf den Weg zur inneren Ruhe

Audi will mit seinem A8 einen Neustart wagen. Aufgrund des stürmischen und bislang nicht überwundenen Abgas-Skandals sucht das Unternehmen noch immer nach innerer Ruhe. Marc Lichte, bereits seit mehr als drei Jahren Chefdesigner bei Audi, ist stolz auf sein neues ... mehr

Zukunft von Audi: Entwicklungsvorstand Mertens im Interview

Dr. Peter Mertens ist frisch im Vorstand der Audi AG. Er verantwortet seit Mai 2017 die technische Entwicklung. Wir haben ihn gefragt, wo die Reise für die Marke mit den vier Ringen künftig hingeht. Wie sieht die Zukunft für den Selbstzünder bei Audi aus? Der Diesel ... mehr

Deutsche Autoproduktion sinkt – ausländische Hersteller boomen

Zum ersten Mal seit fünf Jahren sind in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 weniger Autos gebaut worden. Trotzdem wurden bundesweit mehr Wagen als im Vorjahreszeitraum zugelassen, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Berlin bekanntgab. Der Zuwachs ... mehr

BPF: Bosch macht den Benzin-Partikelfilter zum Standard

Der Partikelfilter wird für Benziner zum Standard. Zulieferer Bosch werde in Europa keine Entwicklungen für Ottomotoren mehr durchführen, die nicht mit Partikelfilter ausgerüstet sind, wie Geschäftsführer Rolf Bulander nun angekündigt hat. Der Diesel ... mehr

Wann kommt die Diesel-Debatte aus der Endlosschleife?

Die Hiobsbotschaften für Dieselfahrer reißen nicht ab. Nach dem VW-Dieselskandal ist die Motorengattung der Selbstzünder immer weiter in Verruf geraten. Begriffe, wie "Stinker-Diesel" oder "Umweltverpester" machen die Runde. Jetzt werfen deutsche Metropolen ... mehr

BUND verklagt Kraftfahrt-Bundesamt und fordert Verkaufsstopp

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat beim Verwaltungsgericht Schleswig Klage gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erhoben. Die Naturschutzorganisation möchte damit ein Verkaufsverbot für Diesel-Neuwagen erreichen, deren Stickoxid ... mehr

Audi Q5 2.0 TDI Quattro gegen Mercedes GLC 250d 4matic

Alle Leute wollen SUV – fast alle. Besonders in der Mittelklasse scheinen die Kombifans von einst sich längst nur noch in einem Crossover wohl zu fühlen. Zwei der beliebtesten Modelle treten zum Wettstreit gegeneinander an: Der Audi Q5 will den Mercedes GLC ausstechen ... mehr

Keine Dieselmotoren zum Erreichen der Klimaziele nötig

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark – mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten an ihm. Die Organisation, die den VW-Skandal mit aufdeckte, macht eine andere Rechnung auf. Der Druck auf den Selbstzünder wächst weiter ... mehr

Dieselgate: Staat und Industrie bilden Fonds für bessere Luft

Große Koalition zur "Rettung" des Diesels: Das Bundesverkehrsministerium plant die Einrichtung eines Fonds, der Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten finanzieren soll. Ein dreistelliger Millionen-Betrag soll nach Informationen der "Wirtschaftswoche ... mehr

Volvo verabschiedet sich von Verbrennungsmotoren

Wer bislang noch gezweifelt hat am Trend hin zur Elektromobilität, wird sich die Augen reiben: Es scheint kein Zurück mehr zu geben. Nach der Verabschiedung von der Weiterentwicklung des Diesels gelangt nun auch der Benziner ins Hintertreffen. Die Ankündigung von Volvo ... mehr

Erdgas statt Diesel: VW setzt auf einen alten Bekannten

Eigentlich war das Erdgasauto tot. Trotz vieler Initiativen und klarer Vorteile bei Kosten und Umwelt blieb der Alternativantrieb bislang eine Randerscheinung. Volkswagen will das jetzt ändern. Compressed Natural Gas (CNG) soll den Diesel ... mehr

Öl wird billiger: Fallende Benzinpreise in Europa

Nachdem die Preise bei Benzin und anderen Ölprodukten seit Jahresbeginn im Schnitt teurer wurden, profitieren Verbraucher in Deutschland und weiteren Ländern Westeuropas nun von Preisrückgängen. Im Mai wurden Super-Kraftstoff, Diesel und Heizöl laut Zahlen ... mehr

Nachfrage nach Autos mit Dieselmotor nimmt kontinuierlich ab

Das liebe Geld, die Umwelt und die Sicherheit – alles Themen, die den Autofahrern auf den Nägeln brennen. Im aktuellen Trend-Tacho von KÜS und Kfz-Betrieb werden sie im Rahmen einer Umfrage untersucht. Auch das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) unterstreicht den Trend ... mehr

Benzinpreis vor Ostern steigt leicht

Vor Beginn der Osterferien in 13 Bundesländern ist der Benzinpreis leicht gestiegen. Laut ADAC kostet ein Liter Super E10 im Durchschnitt 1,36 Euro und ist damit einen Cent teurer als in der Vorwoche. Diesel habe unverändert durchschnittlich 1,16 Euro gekostet ... mehr

BMW präsentiert die dritte Generation des X3 auf der IAA

BMW präsentiert auf der IAA in Frankfurt seinen neuen X3. Das Mittelklasse-SUV aus den USA sieht besser aus denn je, wenn auch die großen Designfortschritte im Vergleich zum Vorgänger fehlen. Immerhin wagen die Bayern auch bei ihrem SUV-Bestseller endlich ... mehr

Japan: Nissan Note E-Power stößt Toyota Prius vom Thron

Jahrelang war der Toyota Prius in seiner Heimat Japan unangefochten meistverkauftes Auto. Das polarisierende Hybridmobil wurde jetzt erstmals vom Thron gestoßen, denn ein elektrisierter Nissan Note überflügelte den Bestseller. Der Nissan Note ist in Europa ... mehr

In welchen Ländern kann man günstig tanken?

Zuhause nochmal Volltanken oder unterwegs an die Zapfsäule? Diese Frage stellt sich vielen vor der Fahrt in den Urlaub. Autoreisende, die sich demnächst auf den Weg in die Ferien machen, sollten sich vor der Fahrt über die jeweiligen Diesel- und  Benzinpreise ... mehr

Audi und BMW wollen hunderttausende Euro-5-Diesel umrüsten

Zur Abwendung drohender Diesel-Fahrverbote wollen die bayerischen Autohersteller Audi und BMW die Hälfte ihrer in Deutschland zugelassenen Euro-5-Dieselautos technisch nachrüsten. Das sagte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) in München nach einem Treffen ... mehr

ADAC: "Vorerst kein Auto mit Dieselmotor kaufen"

Mitten in der Debatte über Fahrverbote und Nachrüstung rät der Automobilclub ADAC dazu, den Kauf von Dieselautos zu verschieben. "Unsere Empfehlung ist, mit einem Neuwagenkauf eventuell noch zu warten, bis im Herbst Modelle mit dem Standard Euro 6D auf den Markt ... mehr

Kein Benzin für Kim: China stoppt Lieferungen an Nordkorea

Der staatliche Ölmulti China National Petroleum hat Insidern zufolge die Lieferung von Benzin und Diesel nach Nordkorea gestoppt. Grund dafür seien Befürchtungen, dass die Rechnungen nicht beglichen werden könnten, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person ... mehr

VW-Abgasskandal: Brüssel will 100-prozentige Rückrufquote

Im Abgasskandal verschärft  Brüssel den Ton und erhöht den Druck auf den Volkswagen-Konzern  . "Ich erwarte von Volkswagen eine Rückrufquote von 100 Prozent", schrieb EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska an alle 28 EU-Verkehrsminister. Der Konzern ... mehr

Diesel-Skandal: Audi ruft 850.000 Autos zurück

Die VW-Tochter Audi will angesichts der Diskussion um Diesel-Fahrverbote bis zu 850.000 Fahrzeuge nachrüsten lassen. Dadurch soll der Schadstoffausstoß der Autos verringert werden. Über ein Softwareupdate soll das "Emissionsverhalten" von Autos mit Sechs ... mehr

Wirtschaft: 'Dieselgate'-Rechtsstreit bringt US-Anwälten 300 Millionen Dollar ein

Die milliardenschweren Vergleiche des deutschen VW-Konzerns mit US-Sammelklägern bringen auch den beteiligten Anwaltskanzleien viel Geld ein. Es geht um rund 300 Millionen Dollar. Der für den Mammut-Rechtsstreit zuständige US-Richter Charles Breyer genehmigte ... mehr

mid-Kommentar: Mit politischen Parolen dem Auto an den Kragen

Das politische Sommerloch scheint aufgefüllt. Dafür haben alte Geschichten, neue Vorwürfe und etliche, schnelle Politiker-Parolen gesorgt. Noch darf jeder Vermutungen in die Welt setzen, der deutschen Autoindustrie kriminelle Energie unterstellen ... mehr

Autoindustrie will Diesel-Fahrverbote abwenden

Die deutsche Automobilindustrie will die drohenden Diesel-Fahrverbote noch abwenden. Dafür müsse der Diesel-Gipfel der Bundesregierung mit den Herstellern am Mittwoch ein überzeugendes Konzept erarbeiten, sagte d er Präsident des Verbands der Automobilindustrie ... mehr

Barbara Hendricks: "Softwareupdates reichen nicht"

Durch Nachrüstung älterer Dieselmotoren will die Industrie Fahrverbote abwenden. Das Verwaltungsgericht in der Autostadt Stuttgart hat diese Hoffnung allerdings deutlich geschmälert. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sieht jetzt umso mehr die Autohersteller ... mehr

Diselskandal: Hendricks verkündet Schluss mit "Kuschelkurs" für Autobauer

Sie haben viel zu besprechen, der Auto-Boss und die Umweltministerin. Millionen manipulierte VW-Dieselmotoren, Milliardenzahlungen in den USA, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote für Diesel in den Städten, verunsicherte Autokäufer. Offiziell ist Barbara Hendricks ... mehr

Brexit 2.0: Ab 2040 keine Benziner, Diesel und Hybride mehr

Die Briten läuten das langsame Goodbye für Diesel und Benziner ein. Auf der Insel soll der Verkauf von Diesel-Fahrzeugen und Benzinern ab 2040 verboten werden, berichtet "tagesschau.de" und bezieht sich dabei auf britische Medien. Eine offizielle ... mehr

Dank Rekordgewinn will VW vier Millionen Diesel umrüsten

Abgas-Skandal, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote: Volkswagen will zusätzliche Dieselautos per Software-Update nachrüsten. Der Konzern werde anbieten, insgesamt vier Millionen Fahrzeuge nachzubessern und damit deren Emissionen deutlich zu senken, sagte Vorstandschef ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal