Sie sind hier: Home > Themen >

Freie Wähler

Thema

Freie Wähler

Bayerns Kabinett wird verjüngt: Söder trennt sich von langjährigen Ministern

Bayerns Kabinett wird verjüngt: Söder trennt sich von langjährigen Ministern

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sein neues Kabinett merklich verjüngt - und umfassender umgebaut als zuletzt erwartet. Mehrere langjährige Minister müssen mit Regierungsantritt der neuen schwarz-orangen Koalition aus CSU und Freien ... mehr
Aiwanger sieht Freie Wähler in zehn Jahren im Bundestag

Aiwanger sieht Freie Wähler in zehn Jahren im Bundestag

Für Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ist die Regierungsbeteiligung in Bayern nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zum nächsten großen Ziel: "In zehn Jahren werden wir im Bundestag sitzen", sagte der designierte bayerische Vize-Ministerpräsident und Wirtschaftsminister ... mehr
Im ersten Wahlgang gewählt: Markus Söder bleibt bayerischer Ministerpräsident

Im ersten Wahlgang gewählt: Markus Söder bleibt bayerischer Ministerpräsident

München (dpa) - Trotz der herben Pleite der CSU bei der Landtagswahl darf Markus Söder bayerischer Ministerpräsident bleiben. Wie erwartet wählte der Landtag Söder am Dienstag erneut zum Regierungschef des Freistaats. Der CSU-Politiker erhielt in der geheimen Abstimmung ... mehr
Münch: Freie Wähler setzen bei Stärkung der Kommunen Akzente

Münch: Freie Wähler setzen bei Stärkung der Kommunen Akzente

Die Politik-Professorin Ursula Münch sieht im bayerischen Koalitionsvertrag in einigen Punkten deutliche Akzente der Freien Wähler. Allerdings seien CSU und Freie Wähler oft nicht weit voneinander entfernt. Schwarz und Orange seien zwar unterschiedliche Farben ... mehr
Freie Wähler: Florian Streibl neuer Fraktionsvorsitzender

Freie Wähler: Florian Streibl neuer Fraktionsvorsitzender

Florian Streibl ist der neue Fraktionschef der Freien Wähler (FW) im bayerischen Landtag. Mit großer Mehrheit wählten die FW-Abgeordneten den 55-Jährigen am Montag bei drei Gegenstimmen und drei Enthaltungen. Die Partei ist nach der Landtagswahl mit 27 Abgeordneten ... mehr

Neue Regierung in Bayern: CSU und Freie Wähler sind jetzt Koalitionäre

München (dpa) - Bayern hat eine neue Koalition. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger unterzeichneten heute im Landtag den ersten schwarz-orangen Koalitionsvertrag in der Geschichte des Freistaats. "In der Tat ist es ein historischer ... mehr

CSU und Freie Wähler segnen Koalition in Bayern ab

Bayern: CSU und Freie Wähler haben ihren Koalitionsvertrag nur drei Wochen nach der Landtagswahl unter Dach und Fach gebracht. (Quelle: Reuters) mehr

Drei Wochen nach der Wahl: CSU und Freie Wähler besiegeln Koalitionsvertrag

CSU und Freie Wähler haben in München ihren Koalitionsvertrag unterschrieben. Trotz neuer Ressortverteilung gibt die CSU klar den Ton an. Drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl haben CSU und Freie Wähler ihre Zusammenarbeit offiziell besiegelt ... mehr

"Heimatkoalition" steht: Freie Wähler bekommen drei Ministerien von der CSU

Künftig regiert in Bayern Schwarz-Orange statt Schwarz pur – doch allzu viel wird sich inhaltlich nicht ändern. Die CSU muss aber drei Ministerien abgeben, darunter ein sehr wichtiges. Die neue schwarz-orange Koalition in Bayern steht. Die CSU muss drei Ministerien ... mehr

Söder: Koalitionsvertrag ist Antwort auf Stimmenverlust

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sieht die Inhalte des Koalitionsvertrages mit den Freien Wählern auch als Antwort auf die herben Stimmenverluste der CSU bei der Landtagswahl. "Wir wollen kein reines Weiter so", sagte er am Sonntag nach einer Sitzung ... mehr

Auch CSU stimmt Koalitionsvertrag mit Freien Wählern zu

Die neue schwarz-orange Koalition in Bayern steht: Nach den Freien Wählern haben auch Vorstand und Landtagsfraktion der CSU dem gemeinsamen Koalitionsvertrag einstimmig zugestimmt. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Kreisen der Teilnehmer einer ... mehr

CSU und Freie Wähler legen Startbahn-Planungen auf Eis

CSU und Freie Wähler legen die Planungen für die umstrittene dritte Startbahn am Münchner Flughafen für fünf Jahre auf Eis. Über die Notwendigkeit des Projekts gebe es zwischen den beiden Koalitionspartnern unterschiedliche Auffassungen, heißt es nach Angaben ... mehr

CSU und Freie Wähler wollen Flächenverbrauch deutlich senken

CSU und Freie Wähler wollen den Flächenverbrauch in Bayern deutlich senken. Als "Richtgröße" sollen fünf Hektar pro Tag angestrebt werden. Das geht aus dem schwarz-orangen Koalitionsvertrag hervor, wie am Rande von Gremiensitzungen beider Parteien am Sonntag ... mehr

Freie Wähler im Kultus-, Wirtschafts- und Umweltministerium

Die CSU muss in der neuen bayerischen Staatsregierung drei Ministerien an die Freien Wähler abgeben, darunter das landespolitisch äußerst bedeutsame Kultusministerium. Zudem gehen das Umwelt- und das um den Bereich Landesentwicklung ergänzte Wirtschaftsministerium ... mehr

CSU und Freie Wähler wollen Eltern kleiner Kinder entlasten

Die neue schwarz-orange Koalition in Bayern will Familien mit kleinen Kindern noch kräftiger finanziell entlasten - um bis zu 1200 Euro pro Jahr und Kind. Das ist ein zentraler Eckpunkt des Koalitionsvertrags von CSU und Freien Wählern, über den die Parteigremien ... mehr

Seehofer: Erklärung zur Zukunft erst nach dem 12. November

CSU-Chef Horst Seehofer hat eine Erklärung zu seiner persönlichen Zukunft explizit für die Woche nach dem 12. November angekündigt. Erst komme die Bildung der Landesregierung in Bayern, dann die Wahl des Ministerpräsidenten, dann eine große Bundestagsdebatte ... mehr

Seehofer lobt Koalitionsvertrag von CSU und Freien Wählern

CSU-Chef Horst Seehofer hat den schwarz-orangen Koalitionsvertrag von CSU und Freien Wählern gelobt. Er sprach vor einer gemeinsamen Sitzung von CSU-Vorstand und -Landtagsfraktion am Sonntag von "beachtlichen Ergebnissen" und "einem sehr guten Beispiel ... mehr

CSU und Freie Wähler wollen Weg für Koalition freimachen

Drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl wollen CSU und Freie Wähler heute den Weg für die erste schwarz-orange Koalition in der Geschichte des Freistaats freimachen. Nach dem Durchbruch in den Koalitionsverhandlungen am Freitagabend tagen dazu am Sonntagnachmittag ... mehr

Durchbruch in München: CSU und Freie Wähler einigen sich auf Regierungsbündnis

München (dpa) - Keine drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl haben sich CSU und Freie Wähler auf die Bildung einer Regierungskoalition geeinigt. "Wir sind durch", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Landtag. Auch Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger sagte ... mehr

Nach Bayern-Wahl: CSU und Freie Wähler einigen sich auf Koalition

Die CSU und die Freien Wähler haben sich in Bayern auf eine künftige Koalition verständigt. Kommende Woche wird Markus Söder damit voraussichtlich zum Ministerpräsidenten gewählt. Keine drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl haben sich CSU und Freie ... mehr

CSU und Freie Wähler einig über Koalition

Keine drei Wochen nach der bayerischen Landtagswahl haben sich CSU und Freie Wähler auf die Bildung einer Regierungskoalition geeinigt. "Wir sind durch", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitagabend im Landtag. Auch Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger sagte ... mehr

Freie Wähler nominieren Alexander Hold als Landtags-Vize

Der ehemalige Fernsehrichter Alexander Hold soll auf Vorschlag der Freien Wähler einer der Vizepräsidenten des bayerischen Landtags werden. Die Fraktion nominierte den Juristen am Freitag als ihren Kandidaten für die Wahl am kommenden Montag. Hold scheidet damit ... mehr

Sondierung in München: CSU und Freie Wähler wollen Koalition am Sonntag absegnen

München (dpa) - Die Koalitionsverhandlungen von CSU und Freien Wählern sind am Freitag auf die Zielgerade gegangen. Bis spätestens Sonntag sollen auch die allerletzten Details geklärt werden. Denn am Sonntagnachmittag wollen die Parteigremien die Verhandlungsergebnisse ... mehr

CSU und Freie Wähler wollen Koalition am Sonntag absegnen

Die Koalitionsverhandlungen von CSU und Freien Wählern sind am Freitag auf die Zielgerade gegangen. Bis spätestens Sonntag sollen auch die allerletzten Details geklärt werden. Denn am Sonntagnachmittag sollen die Parteigremien die Verhandlungsergebnisse absegnen ... mehr

CSU und Freie Wähler: Bayern-Koalition könnte bereits am Wochenende stehen

Zwei Wochen nach der Landtagswahl in Bayern sind CSU und Freie Wähler bei der Arbeit am Koalitionsvertrag weit fortgeschritten: Besonders um AfD-Wählern will man sich kümmern.  Nach Aussage des Chefs der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, schreiten ... mehr

CSU und Freie Wähler planen Ministerpräsidentenwahl

CSU und Freie Wähler wollen ihre Koalitionsverhandlungen bis zum Wochenende abschließen und schon am kommenden Dienstag Markus Söder im Landtag zum Ministerpräsidenten wählen. Diesen Zeitplan teilten CSU-Generalsekretär Markus Blume und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ... mehr

Freie Wähler geben freie Hand für Koalitionsvertrag

Ohne Detailkenntnisse des Koalitionsvertrags haben die Freien Wähler ihrer Parteispitze freie Hand für eine Entscheidung zur Regierungsbeteiligung mit der CSU gegeben. Einstimmig bei drei Enthaltungen stattete die Parteibasis bei ihrer Mitgliederversammlung ihren ... mehr

Freie Wähler stimmen über Regierungsbeteiligung mit CSU ab

In Erwartung der ersten Regierungsbeteiligung in ihrer Geschichte kommen die Freien Wähler heute zu ihrem Parteitag zusammen. Parteichef Hubert Aiwanger will sich bei dem Treffen in Regensburg die Rückendeckung seiner Basis holen, um in der kommenden Woche ... mehr

CSU und Freie Wähler: Steuerplus erleichtert Koalitionspoker

Dank sprudelnder Steuereinnahmen können CSU und Freie Wähler in ihren Koalitionsverhandlungen bei der entscheidenden Schlussrechnung aus dem Vollen schöpfen. Für den Doppelhaushalt 2019/2020 darf die geplante schwarz-orange Regierung ein dickes Plus von 318 Millionen ... mehr

Aiwanger: FW-Vorstand soll final über Koalition abstimmen

Die letzte Entscheidung bei den Freien Wählern über den Eintritt in eine Regierungskoalition soll der Landesvorstand haben. Dieses Vorgehen wolle er sich am Samstag in Regensburg bei der Mitgliederversammlung seiner Partei absegnen lassen, sagte Parteichef Hubert ... mehr

CSU und Freie Wähler setzen Koalitionsverhandlungen fort

CSU und Freie Wähler setzen heute ihre Koalitionsverhandlungen fort - allerdings ausnahmsweise nur bis zum Mittag. Am Nachmittag tagen die jeweiligen Landtagsfraktionen, die auf Informationen aus erster Hand hoffen dürften. Die Verhandler haben allerdings zu Beginn ... mehr

Nach Landtagswahl in Bayern: Freie Wähler wollen in den Bundestag

Nach dem Erfolg bei der Bayern-Wahl möchten die Freien Wähler auch auf Bundesebene angreifen. Zunächst aber richtet Parteichef Aiwanger seinen Blick auf Hessen und die Landtagswahl am kommenden Wochenende. Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger will seine Partei ... mehr

CSU und Freie Wähler wollen "Familienkoalition" sein

München (dpa/lby) – Die angehende Koalition von CSU und Freien Wählern will Familien in Bayern massiv unterstützen, aber nicht auf Pump. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kündigte in einer Zwischenbilanz der Verhandlungen beider Parteien am Dienstag ... mehr

Söder und Aiwanger: Erstes Fazit für Koalitionsverhandlungen

Am dritten Tag ihrer Koalitionsverhandlungen wollen CSU und Freie Wähler im bayerischen Landtag erstmals ein offizielles Zwischenfazit ziehen. Für 13.00 Uhr sind am Dienstag Statements von Ministerpräsident Markus Söder und FW-Chef Hubert Aiwanger ... mehr

CSU und Freie Wähler arbeiten mit Hochdruck an Koalition

Die CSU und die Freien Wähler arbeiten weiter mit Hochdruck an der Vorbereitung einer schwarz-orangen Koalition in Bayern. Am Montag standen unter anderem die Themen Wirtschaft, Energie, Gesundheit und Pflege auf der Tagesordnung für die Koalitionsverhandlungen ... mehr

CSU und Freie Wähler beginnen Koalitionsverhandlungen

München: Fünf Tage nach der Landtagswahl in Bayern sind CSU und Freie Wähler in die Koalitionsverhandlungen gegangen. (Quelle: Reuters) mehr

Koalitionsverhandlungen: Freie Wähler und CSU reden erst mal übers Geld

München (dpa) - Zum Auftakt ihrer Koalitionsverhandlungen haben CSU und Freie Wähler in Bayern den Finanzrahmen der geplanten Regierung abgesteckt. Nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) waren sich beide Parteien schon bei der Sondierung grundlegend ... mehr

Söder: Koalition mit FW wird sensibel für Ökologie sein

Nach dem Wahlerfolg der Grünen soll die geplante Koalition von CSU und Freien Wählern (FW) erkennbare Schwerpunkte im Bereich Umwelt- und Naturschutz haben. Man werde aus dem Wahlergebnis Schlüsse ziehen, was die Sensibilität für Ökologie betrifft, sagte ... mehr

CDU-Politiker Röttgen kritisiert CSU-Umgang mit Wahldebakel

Vor dem Start der Koalitionsverhandlungen in Bayern hat der CDU-Politiker Norbert Röttgen den Umgang der Schwesterpartei CSU mit dem Ausgang der Landtagswahl kritisiert. "Wenn man nach einem solchen Wahlausgang signalisiert, im Kern ändert sich bei uns nichts ... mehr

Koalitionsverhandlungen straten mit Finanzfragen

Der Finanzrahmen der schwarz-orangen Koalition stand zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen von CSU und Freien Wählern im Mittelpunkt. Nach Angaben von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) waren sich beide Parteien schon bei der Sondierung grundlegend einig ... mehr

Bayern: CSU will mit Freien Wählern über Koalition verhandeln

Die politische Farbenlehre könnte bald um eine schwarz-orange Variante reicher sein: In Bayern will die CSU mit den Freien Wählern über ein neues Bündnis verhandeln – und nicht mit den Grünen. Nach dem Verlust ihrer absoluten Mehrheit im bayerischen Landtag ... mehr

Umfrage-Mehrheit für Koalition aus CSU und Freien Wählern

Die Mehrheit der Bayern ist laut einer Umfrage für ein Bündnis zwischen der CSU und den Freien Wählern. 46,7 Prozent der Wahlberechtigten im Freistaat sprachen sich in einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der "Augsburger ... mehr

CSU und Freie Wähler beginnen Gespräche

Sondierungsgespräche in Bayern: Die Partei von Markus Söder hat Gespräche mit den Freien Wählern begonnen. (Quelle: Reuters) mehr

Grüne enttäuscht über CSU-Entscheidung gegen Gespräche

Die Grünen haben die CSU-Entscheidung für Koalitionsgespräche mit den Freien Wählern als politischen Fehler bezeichnet. "Die CSU wählt den einfachen Weg und damit das politische "Weiter so". Das ist schlecht für Bayern", sagte Fraktionschef Ludwig Hartmann am Donnerstag ... mehr

Schwarz-Orange statt Schwarz-Grün: CSU wählt Freie Wähler

Nach dem Ende der CSU-Alleinregierung steuert Bayern auf die erste schwarz-orange Regierung hin. Das Präsidium der Christsozialen stimmte am Donnerstag einstimmig für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern. Die Partei von Horst Seehofer erteilte ... mehr

Bayerische Sondierungen stehen vor wichtigen Entscheidungen

Nach der ersten Sondierungsrunde von CSU und Grünen über Koalitionsverhandlungen in Bayern dürften am Donnerstag wichtige Entscheidungen fallen. Vertreter beider Parteien hatten sich am Mittwochnachmittag im Landtag in München getroffen ... mehr

Nach Bayern-Wahl: Freie Wähler wollen schnell mit CSU verhandeln

Die Freien Wähler wollen es, und die CSU will es eigentlich auch. Schon am Freitag könnten in Bayern Koalitionsverhandlungen beginnen. Doch es gibt noch Knackpunkte. Nach der CSU-Pleite bei der Landtagswahl zeichnet sich eine Koalition von CSU und Freien ... mehr

CSU entscheidet Donnerstag: Bayerns Freie Wähler wollen Koalition

München (dpa) - Nach der CSU-Pleite bei der Landtagswahl deutet nach ersten Sondierungsgesprächen vieles auf eine Koalition von CSU und Freien Wählern hin. Während Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger nach einem Treffen mit der CSU von keinen unüberwindbaren Hindernissen ... mehr

Nach Sondierungen wollen Freie Wähler fix Koalition mit CSU

Nach den ersten Sondierungen mit der CSU wollen die Freien Wähler schon am Freitag mit den Koalitionsverhandlungen beginnen. "Ich habe keine roten Linien erkennen können, die unüberwindbar wären", sagte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger. Ministerpräsident Markus ... mehr

Sondierungen der CSU und Freien Wähler: Grüne am Nachmittag

Drei Tage nach der Landtagswahl in Bayern haben die ersten Sondierungsgespräche begonnen. Angeführt von den Parteichefs, Horst Seehofer und Hubert Aiwanger, suchen zunächst CSU und Freie Wähler nach Grundlagen für Koalitionsverhandlungen. "Jetzt lassen Sie uns erstmal ... mehr

Landtag statt Gericht: TV-Richter Hold im Parlament

TV-Richter Alexander Hold (56) wird künftig im bayerischen Landtag mit über die Geschicke des Freistaats richten. Als Abgeordneter der Freien Wähler - jener Partei, die als wahrscheinlichster Koalitionspartner für die CSU gilt - wird er fortan einen Platz im Parlament ... mehr

Sieben Freie Wähler sondieren mit der CSU

Mit Parteichef Hubert Aiwanger an der Spitze einer siebenköpfigen Delegation gehen die Freien Wähler am Mittwochvormittag in die Sondierungsgespräche mit der CSU. Zum Team gehören auch die Europaabgeordnete Ulrike Müller, Landrat Armin Kroder, Parteivize Michael Piazolo ... mehr

Aiwanger sieht Freie Wähler als leichteren Partner für CSU

Die CSU hat es bei den Regierungsverhandlungen nach Ansicht von Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger deutlich leichter mit seiner Partei als mit den Grünen. "Ich habe vonseiten der CSU bislang noch nicht gehört, was sie von den Freien Wählern eigentlich verlangt ... mehr

Grein: Wenn es mit CSU nicht geht, Koalition verlassen

Die Freien Wähler sollten aus Sicht von Landesverband-Gründer Armin Grein nicht um jeden Preis mit der CSU regieren. Parteichef Hubert Aiwanger müsse dringend sein Profil und das der Freien Wähler bewahren, sagte Grein im "Interview am Morgen" am Dienstag ... mehr

Erfolg bei der Landtagswahl in Bayern: Wer sind egientlich die Freien Wähler?

Die CSU braucht in Bayern einen Partner zum Regieren. Vieles deutet darauf hin, dass es die Freien Wähler werden könnten – die sich gerne als bodenständigere Variante der Christsozialen präsentieren.  Bayerns Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger hatte es am Sonntagabend ... mehr
 
1


shopping-portal