Sie sind hier: Home > Themen >

Frühling

Thema

Frühling

Zaubernuss (Hamamelis): So pflegen Sie den Strauch richtig

Zaubernuss (Hamamelis): So pflegen Sie den Strauch richtig

Wenn im Garten Schnee liegt, bringt die Zaubernuss mit ihren leuchtenden Blüten Farbe in die Landschaft. Obgleich der Zierstrauch recht pflegeleicht ist, sollten Sie diese Tipps beachten. Ähnlich wie die Haselnuss im Märchen vom "Aschenbrödel" hat die Zaubernuss ... mehr
Forsythie vermehren – Anleitung: Steckholz, Steckling, Ableger

Forsythie vermehren – Anleitung: Steckholz, Steckling, Ableger

Sie ist ein goldgelber Hingucker im zeitigen Frühjahr: die Forsythie. Wer sich im Garten eine Hecke des Blütenstrauchs wünscht, braucht dafür nur ein paar Steckhölzer, Stecklinge oder Absenker – und ein bisschen Geduld. Forsythien werden ... mehr
Winterblüher: Frühlings-Alpenveilchen blühen trotz Schnee

Winterblüher: Frühlings-Alpenveilchen blühen trotz Schnee

Wuppertal (dpa/tmn) - Der Garten befindet sich im Winterschlaf, aber dennoch gibt es hier und da einige blühende Überraschungen. Zu diesen zählt das Frühlings-Alpenveilchen, Cyclamen coum. "Die ersten Knospen kann man bei milder Witterung schon im Dezember entdecken ... mehr
Ernte nach Plan: Tipps für die Gartenplanung

Ernte nach Plan: Tipps für die Gartenplanung

Bad Zwischenahn (dpa/tmn) - "Gut geplant ist halb gewonnen", ist das Motto von Mechtild Ahlers von der Niedersächsischen Gartenakademie. Denn wenn es im Frühjahr in Beeten, Töpfen und Trögen grünt und sprießt, kann einem die Gartenarbeit schnell über den Kopf wachsen ... mehr
Jetzt anpflanzen: Krokus kann Winter- oder Frühlingsbote sein

Jetzt anpflanzen: Krokus kann Winter- oder Frühlingsbote sein

Ettenheim (dpa/tmn) - Wenn sich ab Februar in Beet und Rasen weiße, hellviolette, lilafarbene und gelbe Blüten zeigen, ist der Winter in der Regel vorbei: Der Krokus gehört zu den Zeigerpflanzen des Vorfrühlings. Mit ihm erwacht die Natur aus der Winterruhe ... mehr

Zierapfel-Baum: Diese Sorten richtig pflegen und schneiden

Er bringt Farbe in den herbstlichen Garten: der Zierapfel. Denn sowohl Laub als auch Früchte leuchten jetzt in Gelb, Orange oder Rot. Und das Beste: Die Mini-Äpfel bleiben – auch zur Freude der Vögel – bis ins Frühjahr hängen. Auf den ersten Blick sieht der Zierapfel ... mehr

Diese spannenden Reiseziele hat Deutschland zu bieten

Von der Blütenpracht bis zu Biikefeuern: Auch abseits von bekannten Reisezielen gibt es in Deutschland einiges zu entdecken. Die bevorzugte Jahreszeit spielt bei der Wahl des Urlaubs eine Rolle. Am Ende fahren viele Urlauber zwar im Sommer doch wieder ... mehr

Elektroheizungen im Herbst: Die Lösung für den Übergang?

Draußen noch zu mild, um die Zentralheizung anzustellen. Aber morgens und abends drinnen schon recht frisch: In Übergangszeiten scheinen mobile Elektroheizer sinnvoll. Doch Energieexperten sehen das anders. Der Sommer ist längst vorbei und der Herbst ... mehr

Spätes Glück: Blühende Herbstzeitlose im Oktober

Kiel/Bornhöved (dpa/tmn) - Auf den ersten Blick scheinen die fliederfarbenen Blütenkelche der Herbstzeitlosen wie eine Verirrung der Natur. Von weitem betrachtet, könnte man meinen, der Frühling hat begonnen. Sind das Krokusse? Doch die Blütezeit im September und jetzt ... mehr

Grabbepflanzung: pflegeleichte Pflanzen und Deko für den Herbst

Gräber sind die letzte Ruhestätte geliebter Menschen. Zu einem gepflegten Grab gehört eine angemessene Gestaltung, die sich je nach Jahreszeit unterscheidet. Worauf ist bei der Grabgestaltung von Frühling bis Herbst zu achten? Meist besteht eine Grabbepflanzung ... mehr

Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen

Der Frostspanner ist einer der häufigsten Obstbaumschädlinge und seine Raupen haben mächtig Appetit. Fast alle heimischen Obstbäume können befallen werden. Damit es dazu nicht kommt, müssen Gartenbesitzer jetzt aktiv werden. Ein Falter kann die große Ernte Ihrer ... mehr

Stiefmütterchen: Tipps zum Kaufen, Pflanzen und Pflegen

Als robuste und farbprächtige Frühblüher bereichern Stiefmütterchen den Garten im Frühling und werden auch für die Grabbepflanzung sehr gerne eingesetzt. Doch auch wenn sie insgesamt nicht sonderlich anspruchsvoll sind, sollte man wissen, worauf man bei Auswahl ... mehr

Das sind die besten Streuwagen für Rasensamen und Rasendünger

Beim Rasendüngen per Hand besteht die Gefahr einer Überdüngung. Um das zu vermeiden lohnt sich die Anschaffung eines Streuwagens. Wir haben für Sie die besten Streuwagen recherchiert und zeigen Ihnen, welche Unterschiede es zwischen Handstreuern, Streuwagen ... mehr

Die fünf besten organischen und mineralischen Dünger für den Herbst

Für einen gesunden Rasen im Frühling sollte schon im Herbst mit der Rasenpflege gestartet werden: Herbstrasendünger bietet für die Grünfläche die beste Nährstoffversorgung. Wir stellen fünf empfehlenswerte Dünger vor und beantworten die wichtigsten Fragen. Ein gesunder ... mehr

Wolfsmilch (Euphorbia): Wie giftig ist die beliebte Staude?

Im Garten wächst sie als Bodendecker oder Hochstaude – die farbenfrohe Wolfsmilch. Doch Vorsicht! Einige Pflanzenteile sind besonders giftig, oder wie der Volksmund sagt: gefährlich wie ein Wolf. Im Jahr 2013 wurde die Wolfsmilch (Euphorbia) vom Bund deutscher ... mehr

Garten-Tipp: Den Frühling vorbereiten- jetzt Blumenzwiebeln pflanzen

Bornhöved (dpa/tmn) - Wer im Frühjahr seinen Garten prächtig bunt haben möchte, muss sich schon jetzt um das Pflanzen geeigneter Blumen kümmern. Frühblühende Zwiebelblumen wie Krokus, Tulpe und Narzisse müssen noch im Herbst in den Gartenboden gesetzt werden ... mehr

Frühblüher pflanzen: Vier Tipps einer Expertin

Der Herbst steht vor der Tür –  genau die richtige Zeit, um an den nächsten Frühling zu denken. Früh blühende Zwiebelblumen wie Krokus, Tulpe und Narzisse müssen zeitnah in den Gartenboden gesetzt werden.  Eine Gärtnerin gibt vier Tipps, worauf Sie achten sollten ... mehr

Schweinepest-Fälle: Richtiges Verhalten bei einem Wildschweinangriff

Sie wandern mit einem Freund durch den Wald. Plötzlich taucht ein Wildschwein auf, den Kopf gesenkt, die Borsten aufgestellt. Es sprintet auf Sie zu, rammt Sie, reißt Ihnen eine Wunde ins Bein, rennt auch Ihren Freund um und verschwindet. Kann das wirklich passieren ... mehr

Wühlmäuse bekämpfen und vertreiben: die besten Mittel

Wühlmäuse sehen zwar niedlich aus, aber wer sie in seinem Garten hat, kann sich für die possierlichen Tierchen nur selten begeistern. Denn die kleinen Nager hinterlassen Schäden. Was Sie dagegen tun können. Wurzelgemüse nagen sie ebenso an wie Blumenzwiebeln ... mehr

Wespen-Plage in Deutschland: Warum es dieses Jahr mehr von ihnen gibt

Kaum liegt draußen der leckere Kuchen auf dem Teller, kommen sie angesurrt: Wespen. Gerade jetzt scheint es sehr viele von ihnen zu geben. Woran liegt das? Wespen haben momentan Hochsaison. "Es ist ein gutes Wespenjahr", sagte Wilhelm Deitermann, Sprecher ... mehr

Funkie (Hosta): Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Standort

Ärgern Sie sich auch über dunkle Ecken und verschattete Plätze in Ihrem Garten? Wir verraten, welche Pflanze auch ohne viel Licht ganz prächtig gedeiht – und was Sie bei der Pflege beachten sollten. Wo Licht ist, ist auch Schatten: Jeder Garten ... mehr

Hortensien schneiden und pflegen: Dieser Schnittfehler lässt sie weniger blühen

Hortensien sind wegen ihrer charakteristischen Blüten sehr beliebt. Doch ein Fehler kann dafür sorgen, dass die Pflanze nicht richtig gedeiht. Was Sie für die Blütenpracht tun müssen.  Gerade wenn es wärmer wird, sind häufig zu sehen: Hortensien (Hydrangea ... mehr

Magnolie schneiden: So geht's richtig - Tipps & Tricks

Mit ihren großen Blüten ist die Magnolie ein imposantes Gewächs für jeden Garten – das eine entsprechende Pflege braucht. Vor allem ein Schnitt ist sowohl im Frühjahr als auch im Herbst wichtig. Dabei können Fehler jedoch schwere Schäden anrichten. Magnolien wachsen ... mehr

Elfenblume (Epimedium): So pflegen Sie die Staude richtig

Ihr Name klingt nach Feen und Naturgeistern. Dennoch ist die Elfenblume hierzulande immer noch wenig bekannt. Dabei erweckt die pflegeleichte Staude als Bodendecker auch schattige Ecken zum Leben. Im Frühling tanzen ihre zarten Blüten wie Elfen ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Was tun, wenn Sie der giftigen Raupe begegnen?

Klein, behaart und äußerst gefährlich – die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Ihre giftigen Brennhaare können Atemnot und allergische Schocks auslösen. Wie Sie die Raupen erkennen und sich schützen können. Die Raupen des Eichenprozessionsspinners ... mehr

Studie: Warmer Frühling verschärft Klimawandel-Effekt

München (dpa) - Der Winter ist noch gar richtig nicht vorbei, da treiben die Pflanzen schon aus. Immer öfter gibt es dieses Phänomen. Manche freuen sich über den vorgezogenen Frühling - doch immer klarer wird inzwischen: Das frühe Grünen kann negative Folgen haben ... mehr

Gartenkalender Juni 2020: Das sollten Sie in Ihrem Garten erledigen

Junizeit ist Erntezeit: Die viele Vorarbeit im Frühjahr zahlt sich jetzt gleich mehrfach aus. Kirschen, Himbeeren und Gemüse können nach Herzenslust geerntet werden und prächtig blühende Blumen bieten sich in ihrer Vielfalt geradezu für selbst gebundene ... mehr

Für einen blühenden Garten: Der beste Rosendünger für Ihre Rosen

Es ist Frühling, höchste Zeit also, sich um die blühenden Schätze im Garten oder auf dem Balkon zu kümmern. Rosen sind besonders schöne Blumen, die wunderbar duften. Um ihnen zu helfen, zu voller Pracht zu gelangen, ist nun der richtige Zeitpunkt ... mehr

Wechseltermin vereinbaren: Höchste Zeit für Sommerreifen

Erfurt (dpa/tmn) – Auch wenn es keine Sommerreifen-Pflicht gibt: Wer jetzt noch mit Winterreifen unterwegs ist, riskiert gefährliche Situationen, warnt der Tüv Thüringen. Denn diese bestehen aus einer wesentlich weicheren Gummimischung als ihre Sommer-Pendants. Zudem ... mehr

Heuschnupfen: 16 Prozent der Deutschen betroffen – was Sie tun können

Endlich Frühling! Viele Menschen atmen da erleichtert auf – andere würden am liebsten die Luft anhalten. Denn der Heuschnupfen sorgt dafür, dass sie sich über das Ende des Winters nicht nur freuen können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Erkrankung erkennen ... mehr

Grüner Daumen: Warum regelmäßiges Gießen so wichtig ist

Bonn (dpa/tmn) - Die Pflanzen im Sommer zu gießen, kann ganz schön Arbeit machen. Doch muss man wirklich alle paar Tage das Grün versorgen - oder reicht es nicht auch, den Pflanzen dann Wasser zu geben, wenn sie sichtlich Mangel verspüren? Das Problem: Wer nicht ... mehr

Grüner Daumen: Gemüsepflanzen auf Abstand setzen

Neben der richtigen Erde und dem geeigneten Standort brauchen bestimmte Gemüsesorten vor allem eins: Platz. Wie Sie den richtigen Abstand finden. Die direkte Aufzucht von eigenem Gemüse im Garten kann spätestens Mitte Mai losgehen. Dann ist die Frostgefahr ... mehr

Gegen Insektenreste: Jetzt beim Auto Scheibenreiniger wechseln

Salzreste sind es nicht, die im Sommer die Sicht beim Autofahren trüben –  sondern eher Pollen und Insektenreste. Für Durchblick sorgt dann ein geeignetes Mittel in der Scheibenwaschanlage. Autofahrer sollten spätestens in diesen Tagen neues Scheibenwaschwasser ... mehr

Päonien: Pfingstrosen pflanzen, pflegen und zurückschneiden

Pfingstrosen läuten mit ihren prachtvollen weißen bis rosa Blüten den Frühsommer ein. Bei uns am häufigsten verbreitet ist die Gemeine Pfingstrose, auch Bauernpfingstrose genannt. Was beim Pflanzen und  bei der Pflege zu beachten ist, lesen Sie hier. Pfingstrosen ... mehr

Flieder pflegen: Richtig pflanzen, schneiden und vermehren

Der Flieder mit seinem betörenden Geruch ist eine typische Frühlingspflanze, die man vor allem im Mai sieht.  Was Sie beim Schneiden und Pflanzen von Flieder beachten sollten, lesen Sie hier. Es gibt etwa 30 reine Arten der Gattung Flieder (Syringa), die in Europa ... mehr

Blattläuse: Plage beginnt – Was können Hobbygärtner jetzt tun?

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Mit steigenden Temperaturen kann die Laus daher schnell zur Plage werden. Doch bei der Bekämpfung sollten chemische Mittel nicht immer die erste Wahl sein. Dieser Winter war an den meisten Orten harmlos ... mehr

Zwiebelpflanzen nach der Blüte: Blätter von Tulpen und Narzissen noch nicht entfernen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Auch wenn sie nicht mehr schön aussehen: Verwelkte Narzissen, Tulpen, Hyazinthen und andere Zwiebelblüher dürfen noch nicht ganz abgeschnitten werden. Lediglich die Blüte kann weg, das Grün aber muss stehen bleiben - es ist der Ausgangspunkt ... mehr

Geranien: Balkonpflanzen richtig pflegen und überwintern

Die einen finden sie spießig und altmodisch – für die anderen ist sie der Star unter den Beet- und Balkonpflanzen: die Geranie. Ihr Vorteil: Sie ist pflegeleicht und blüht kräftig. Lesen Sie, wie Sie Geranien pflegen, zurückschneiden und überwintern. Egal ob stehend ... mehr

Mit Rhabarber-Zwiebel-Chutney: Rezept für Spargel auf gegrilltem Käse

Hamburg (dpa/tmn) - In meinem Kochlabor sind Zutaten Wesen mit eigenen Charakteren und Eigenschaften. Ich kombiniere sie gerne auf ungewohnte Weise miteinander. Ich mag die Vorstellung, dass ein eher filigranes und zartes Wesen wie der Spargel den etwas punkigen ... mehr

Sherpas in Not: Everest-Saison muss ausfallen

Auch am höchsten Berg der Erde sind wegen der Corona-Krise keine Touristen erlaubt. Damit sind nun zehntausende einheimische Helfer arbeitslos. Der Natur hingegen tut die Ruhe gut. Kami Rita Sherpa hat schon Lebensträume von Dutzenden Menschen erfüllt: Der 50 Jahre ... mehr

Unbeholfene Jungvögel: Brauchen Ästlinge Hilfe?

Ungeschickt hopsen sie im Garten herum und machen einen verlorenen Eindruck: Befiederte Jungvögel wecken bei Tierfreunden schnell Beschützerinstinkte. Ist Hilfe nötig oder Zurückhaltung angesagt? Auch wenn sie schutzbedürftig wirken: Befiederte Jungvögel brauchen ... mehr

Gartenkalender für den Mai: Was ist in diesem Monat alles zu erledigen?

Das spannende Datum für alle Hobbygärtner sind im Mai die Eisheiligen. In diesem Jahr verspäten sich die kalten Tage in der Monatsmitte allerdings ein wenig. Mit welchen Pflanzen Sie noch vorsichtig sein sollten und was im Mai sonst noch im Garten zu tun ist. Wer seine ... mehr

Blumenversand: Blumen einfach online kaufen und als Geschenk verschicken

Wer in diesen Zeiten seine Liebsten nicht sehen kann, kann ihnen auch ohne konkreten Anlass mit einem Blumenstrauß eine Freude machen. Gerade jetzt sind Blumen eine willkommene Überraschung. Sie lassen sich ganz leicht online bestellen und versenden ... mehr

Blühender Balkon: Geranie in die Sonne, Begonie in den Schatten

Bonn (dpa/tmn) - Was auf dem Südbalkon wächst, sollte sonnenverträglich sein. Mediterrane Pflanzen wie Salbei und Lavendel halten Hitze aus, ebenso Geranien, Petunien und Margeriten. Darauf weist die Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ) im Zentralverband Gartenbau hin. Dagegen ... mehr

Nach dem Winter: So bleiben Wolldecken beim Waschen weich

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Decken und Kleidungsstücke aus Wolle verlieren in der Waschmaschine ihre Form und ihren weichen Griff, wenn sie schutzlos in die Trommel müssen. Denn das Gewebe wird im feuchten Zustand empfindlich. Sinnvoll ist es daher, solche Produkte ... mehr

Trockenheit in Deutschland: So wird sie keine Gefahr für Ihren Garten

Spätestens wenn Sie die Beete im Garten bepflanzen möchten, merken Sie es: Der Boden ist staubtrocken, sogar in tieferen Schichten. Was bedeutet das für die jungen Pflanzen und das Gießen? Es ist staubtrocken in  Deutschland – Regen fehlt. Das hat Auswirkungen ... mehr

Wohldosiert Gärtnern: Mit wenig Aufwand zum schönen Garten

Berlin (dpa/tmn) - Ein Garten kann ein Hobby sein. Aber dafür muss man erst mal Zeit finden. Doch es ist möglich ohne viel Aufwand und intensives Schnippeln und Graben ein sattgrünes, dicht bewachsenes und gepflegtes Grundstück zu haben. Drei Tipps: - Der Profi ... mehr

Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Farbenfrohe Blumen dürfen weder im Frühling noch im Sommer fehlen. Wenn die ein oder andere Blütenpracht auch den Herbst oder Winter überdauert, ist das für Ihre Gartengestaltung optimal. Welche Pflanzen und Blumen besonders beliebt sind und wie Sie diese pflegen ... mehr

Bitte ohne Stützräder: Das richtige Fahrrad für Kinder finden

Göttingen (dpa/tmn) - Wenn der Nachwuchs im Frühjahr in die Pedale treten will, ist das alte Fahrrad womöglich zu klein geworden. Welche Räder sich ab welchem Alter eignen, erklärt der Pressedienst-Fahrrad (pd-f) anhand von Richtwerten. Denn Kinder entwickeln ... mehr

Wie Sie Ihre Pflanzen jetzt schützen sollten

Zwar hat vor einigen Wochen der Frühling begonnen und die Forsythien blühen bereits knallgelb, dennoch herrschen zurzeit teilweise eisige Temperaturen. Doch schadet das Ihren Pflanzen? Wir sagen Ihnen, ob Sie jungen Triebe ... mehr

Husch husch ins Töpfchen: Wie man Gefäße richtig bepflanzt

Bad Zwischenahn (dp/tmn) - Ihr Balkon soll grüner werden? Damit die Pflanzen nicht nur kurz gedeihen, sondern richtig anwachsen - vielleicht sogar noch satte Ernte abwerfen - brauchen sie gute Töpfe und die richtige Füllung. Mechtild Ahlers ... mehr

Sparsam angießen: Setzlinge und Samenkörner ins Beet bringen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer Setzlinge ins Beet pflanzt, sollte diese vorsichtig angießen. Das Wasser verbindet den Pflanzballen dicht mit dem umliegenden Erdreich. Ein sanfter Wasserstrahl aus der Gießkanne reicht, raten die Experten der Bayerischen Gartenakademie ... mehr

Rasen säen: Wann ist der richtige Zeitpunkt? Anleitung zur Vorbereitung

Wenn Sie neuen Rasen säen möchten, sollten Sie dafür die Frühlingsmonate nutzen. Als ideal gelten der März und der April, doch auch in der Zeit zwischen Mitte August bis Ende September bietet es sich an. Mit den folgenden Tipps und Tricks zum Rasen säen werden ... mehr

Schöne Alternativen zum kränkelnden Buchs

Gärtner haben es mit dem Buchsbaum nicht leicht. Wegen hartnäckiger Schädlinge raten viele Gartenprofis von Neupflanzungen ab. Sind Stauden eine gute Alternative? Der Buchsbaum leidet unter zwei Plagen: Zum einen machen sich die Raupen ... mehr

Krokus pflanzen und pflegen: Tipps für den Früh- und Herbstblüher

Krokusse zählen zu den klassischen Frühlingsblühern. Einige Sorten sorgen bereits in den Herbstmonaten für kräftige Farbtupfer in Gärten und Parks. Er gehört zu den wenigen Pflanzen, die gleich zwei Jahreszeiten einläuten: den Herbst und den Frühling. Gemeint ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal