Sie sind hier: Home > Themen >

Gardelegen

Thema

Gardelegen

Diebe brechten in Post-Verteilzentren ein und knacken Tresor

Diebe brechten in Post-Verteilzentren ein und knacken Tresor

Diebe sind am Wochenende in mindestens zwei Verteilzentren der Post eingebrochen und haben Bargeld und Waren gestohlen. Bei einem Einbruch in Mieste, einem Ortsteil von Gardelgen, knackten die Täter einen Tresor. Sie konnten daraus mehrere 100 Euro Bargeld erbeuten ... mehr
Radmuttern an geparktem Auto gelöst

Radmuttern an geparktem Auto gelöst

Unbekannte Täter haben in Gardelegen die Radmuttern an einem geparkten Auto gelöst. Der 55 Jahre alte Besitzer des Fahrzeugs hatte seinen Wagen am Dienstag auf einem öffentlichen Parkplatz in der Innenstadt abgestellt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte ... mehr
Vom Pfandbecher bis unverpackt: Sachsen-Anhalt gegen Müll

Vom Pfandbecher bis unverpackt: Sachsen-Anhalt gegen Müll

Das Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz wächst auch in Sachsen-Anhalt. Es gibt eine Reihe von Ideen und Initiativen. Eine Auswahl zeigt, dass sich ganz unterschiedliche Menschen beteiligen. DER KAFFEE ZUM MITNEHMEN: Mit Werbung in Straßenbahnen und kostenlosen ... mehr
Feuerwehr löscht Waldbrand in der Altmark

Feuerwehr löscht Waldbrand in der Altmark

Die Feuerwehr ist bei Gardelegen in der Altmark zu einem nächtlichen Waldbrand ausgerückt. Auf einer Fläche von fünf Hektar stand in der Nacht zu Mittwoch das Unterholz in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Der Brand sei mitten in dem mit Birken und Kiefern bestandenen ... mehr
Fahrer holt sich Platten und schläft volltrunken im Auto ein

Fahrer holt sich Platten und schläft volltrunken im Auto ein

Ein betrunkener Mann hat sich in Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) erst den Reifen seines Autos platt gefahren und danach im Wagen seinen Rausch ausgeschlafen. Allerdings wurde der 23-Jährige nach vier Stunden von Polizisten wieder aus dem Schlaf gerissen. Anwohner ... mehr

Weniger Nachwuchslehrer wollen "Gardelehrer" werden

Die Suche nach potenziellen Nachwuchslehrern für Gardelegen ist im zweiten Jahr auf geringere Resonanz gestoßen. Neun junge Sachsen-Anhalter wollen das Nachwuchslehrer-Stipendium der Stadt in der Altmark bekommen. Bei der Premiere des Programms "Gardelehrer" vor einem ... mehr

Frau entdeckt kleine Cannabisplantage an Landstraße

Eine Spaziergängerin hat an der Landesstraße 28 im Altmarkkreis Salzwedel eine kleine Cannabisplantage entdeckt. In Gardelegen fand sie am Montag insgesamt sieben Pflanzen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. "Diese wurden augenscheinlich angepflanzt ... mehr

150 Ferkel sterben bei Transport in Mastanlage

Beim Transport in eine Mastanlage nach Peckfitz im Altmarkkreis Salzwedel sind 150 Ferkel gestorben. Wie die Polizei in Salzwedel mitteilte, waren alle Tiere in dem betroffenen Viehtransporter bei dessen Ankunft am Mittwochmittag verendet. Warum die Ferkel starben ... mehr

Altmark Festspiele: Schauspieler Tikhomirov liest Fontane

Mit einer Lesung des Schauspielers Oleg Tikhomoriv ("Babylon Berlin", "Werk ohne Autor") feiern die Altmark Festspiele den 200. Geburtstag Theodor Fontanes (1819-1898). Der 30-Jährige zitiert heute (16.00 Uhr) im Jagdschloss Letzlingen aus Fontanes autobiografischem ... mehr

Bundeswehr öffnet Türen von Gefechtsübungszentrum Letzlingen

Fahrzeugschau, Waffenpräsentation und eine Übungsstadt: Die Bundeswehr öffnet heute die Türen des Gefechtsübungszentrums in Letzlingen in der Altmark. Die Gäste erhalten Einblicke in die Ausbildungseinrichtung, die vom Heer genutzt ... mehr

Glimmende Zigarette löst Küchenbrand aus

Durch eine glimmenden Zigarettenkippe im Mülleimer hat ein 70-Jähriger in der Altmark seine Küche in Brand gesetzt. Der Mann habe die Zigarette in seiner Wohnung in Gardelegen in den Müll geworfen und sei schlafen gegangen, teilte die Polizei am Montag ... mehr

Gardelegen wirbt wieder mit Stipendium um Lehrernachwuchs

Die Stadt Gardelegen hat erneut ein Stipendium ausgeschrieben, um Nachwuchslehrer anzulocken. Lehramtsstudierende können sich bis zum 15. September um die monatliche Unterstützung bewerben, wie die Initiatoren am Mittwoch in Gardelegen mitteilten. Damit geht das Projekt ... mehr

Auto prallt gegen Baum: Fahrerin stirbt nach Unfall

Drei Tage nach einem Unfall bei Peckfitz (Altmarkkeis Salzwedel) ist die 31 Jahre alte Autofahrerin gestorben. Die Frau erlag am Donnerstag im Krankenhaus ihren Verletzungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie war am Montag mit ihrem Wagen in einer Rechtskurve ... mehr

Schwierige Ausschreibungen für Gedenkstätten-Besucherzentrum

Der Bau des Besucher- und Dokumentationszentrums in der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe leidet unter der guten Auftragslage der Baubranche. "Der Rohbau steht mit Dach und Fenstern. Jetzt beginnt der Trockenbau", sagte der Direktor der Stiftung ... mehr

Gardelegen: Lkw-Fahrer stürzt auf B188 und überlebt knapp

Ein Lastwagenfahrer ist am Donnerstag auf der B188 nahe Gardelegen gestürzt. Er fiel aus seinem Lkw und wurde von einem Sattelschlepper überrollt. Doch er überlebte den Unfall. Auf der B188 ist ein Lastwagenfahrer von einem Sattelschlepper überrollt und schwer verletzt ... mehr

Schröder: NordLB-Hilfe muss bis April beschlossen werden

Sachsen-Anhalt muss bis Anfang April beschließen, wie es sich konkret an der Finanzspritze für die angeschlagene Norddeutsche Landesbank (NordLB) beteiligt. Das sagte Finanzminister André Schröder (CDU) am Dienstag nach einer gemeinsamen Kabinettssitzung ... mehr

Sachsen-Anhalt muss bis April NordLB-Hilfe beschließen

Sachsen-Anhalt muss bis Anfang April beschließen, wie es sich konkret an der Finanzspritze für die angeschlagene Norddeutsche Landesbank (NordLB) beteiligt. Das sagte Finanzminister André Schröder (CDU) am Dienstag nach einer gemeinsamen Kabinettssitzung ... mehr

Weil gegen konzentrierte Förderung von Ballungszentren

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hält nichts vom Vorschlag von Ökonomen, künftig die öffentliche Förderung auf die Städte zu konzentrieren. "Für Niedersachsen kann ich nur sagen, dass ich einen solchen Vorschlag für gaga halte", sagte er am Dienstag ... mehr

"hallo altmark": Hochschule präsentiert Händlerplattform

Die Hochschule Magdeburg-Stendal hat eine Online-Plattform für regionale Händler aus der Altmark aufgebaut. Das Projekt mit dem Namen "hallo altmark" startet an diesem Freitag, wie die Hochschule mitteilte. Zum Beginn seien 22 Händler aus Stendal ... mehr

Gemeinsame Kabinettssitzung auf Gut Zichtau

Die Landesregierungen von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen treffen sich am kommenden Dienstag zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung auf Gut Zichtau in der Altmark. Auf der Tagesordnung stünden Themen, die beide Länder betreffen, wie der Ausbau der Bahnlinie ... mehr

70-Jähriger stirbt nach Autounfall im Krankenhaus

Drei Tage nach dem Zusammenstoß zweier Autos im Altmarkkreis Salzwedel ist ein 70 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Donnerstag in Salzwedel mit. Am Montag hatte der 70-Jährige mit seinem Wagen auf der B71 zwischen Gardelegen ... mehr

Autos stoßen beim Überholen zusammen: 26-Jähriger stirbt

Beim Zusammenstoß zweier Autos im Altmarkkreis ist am Montag ein 26 Jahre alter Mann gestorben. Zuvor habe ein 70-jähriger Autofahrer bei Gardelegen einen Lastwagen überholt, teilte die Polizei in Salzwedel mit. Dabei übersah er einen Wagen im Gegenverkehr. Dessen ... mehr

Wohnung in Mühle in Gardelegen ausgebrannt

In Gardelegen ist im Dachgeschoss einer Mühle eine Wohnung ausgebrannt. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei in Salzwedel am Donnerstagmorgen mitteilte. Der Mieter der Wohnung sei nicht zu Hause gewesen. Das Feuer war am frühen Donnerstagmorgen ausgebrochen ... mehr

Unbekannte stehlen mehr als 3000 Liter Diesel

In der Altmark haben Unbekannte aus einem abgestellten Güterzug rund 3100 Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Der Zug hatte seit Samstag am Miester Bahnhof gestanden. Am Dienstag bemerkte der Lokführer vor der geplanten Weiterfahrt den aufgebrochenen Tankdeckel ... mehr

Verletztes Kind bei Scheunenbrand

Beim Vollbrand einer Scheune in Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel ist ein zehnjähriger Junge wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt worden. Eine 17-Jährige erlitt einen Schock, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Feuer war am Sonntagabend ... mehr

Betrunkener Radfahrer flieht vor Polizei

Ein betrunkener Radfahrer ist nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes in Letzlingen (Altmarkkreis Salzwedel) vor der Polizei geflohen. Trotz mehrfacher Aufforderung durch die Beamten versuchte der 29-Jährige am späten Samstagabend, über einen Feldweg der Kontrolle ... mehr

Verband: Lehrer trotz Mangels auf Stadt und Land verteilen

In Zeiten des Lehrermangels müssen die Länder aus Sicht des Deutschen Lehrerverbands die gleichmäßige Verteilung von Lehrkräften auf Stadt und Land stärker in den Blick nehmen. Das sei eine Frage der Chancengerechtigkeit, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger ... mehr

Gardelegen stellt erste "Gardelehrer"-Stipendiaten vor

Die Stadt Gardelegen in der Altmark geht einen neuen Weg, um in Zeiten des Lehrermangels den Nachwuchs an den eigenen Schulen zu sichern. Heute werden vor Ort die ersten Stipendiaten des Projekts "Gardelehrer" vorgestellt. Die drei Studierenden verschiedener Semester ... mehr

78-Jähriger fährt mit Auto gegen Baum: Zwei Verletzte

Ein 78 Jahre alter Autofahrer aus Niedersachsen ist auf der Bundesstraße 188 bei Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum gekracht. Seine 73 Jahre alte Beifahrerin verletzte sich schwer, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Querschnittsgelähmte Hündin bekommt neues Zuhause

Im altmärkischen Dannefeld hat eine Hündin mit einem Hunde-Rollstuhl zu leben gelernt. Die etwa dreijährige Hundedame Lacey war vor rund zehn Wochen von Tierschützern aus Bulgarien nach Deutschland geholt worden. Nach einem Unfall und einer Operation in dem Land blieb ... mehr

Diebe erbeuten mehrere zehntausend Euro bei Firma-Einbruch

Diebe haben von einem Firmengelände in Gardelegen Werkzeug und Material im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeutet. Die Täter brachen am frühen Dienstagmorgen das Tor zum Gelände auf und durchsuchten mehrere Büros und Lager, wie die Polizei in Salzwedel mitteilte ... mehr

Greifvogel fliegt vor Auto: Fahrer stirbt

Weil er einem Greifvogel ausweichen wollte, ist ein Autofahrer in der Colbitz-Letzlinger Heide tödlich verunglückt. Der 78-Jährige kam am Montag auf einer Bundesstraße bei Letzlingen mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei ... mehr

"Gardelehrer": Stipendium soll Lehrer aufs Land locken

Um Lehrer in die Altmark zu locken, hat die Stadt Gardelegen ein Stipendium aufgelegt. Lehramtsstudenten können sich bis Mitte September für das Projekt "Gardelehrer" bewerben, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Vorgesehen ist ein Zuschuss von 300 Euro pro Monat ... mehr

Schweine bei Brand in Mastanlage verendet

Bei einem Brand in einer Schweinemastanlage in Kloster Neuendorf bei Gardelegen sind mehrere Tiere verendet. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer in der Halle mit rund 50 Schweinen und rief die Feuerwehr, wie die Polizei am Sonntag in Salzwedel mitteilte ... mehr

Bundeswehrübung mit Pyrotechnik löst Brand aus

Bei einer Bundeswehrübung mit Pyrotechnik ist es in der Altmark zu einem Brand von Heidegras gekommen. Soldaten hatten auf dem Truppenübungsplatz Altmark bei Gardelegen am Mittwoch Pyrotechnik angezündet, wie das Gefechtsübungszentrum Heer am Donnerstag mitteilte. Dabei ... mehr

Sachsen-Anhalt: Bundeswehr löst Waldbrand in der Altmark aus

Bundeswehr-Soldaten haben bei einer missglückten Übung einen Großbrand ausgelöst. Die Rauchwolke war bis nach Niedersachsen zu sehen.  Bei einer Bundeswehrübung mit Pyrotechnik ist es in der Altmark in Sachsen-Anhalt zu einem Waldbrand gekommen. Soldaten hatten ... mehr

Betrunkener reißt Stolpersteine aus Gehweg

In ganz Deutschland erinnern in das Pflaster eingelassene Metallplatten an die Opfer des Nationalsozialismus. In Sachsen-Anhalt hat ein Betrunkener mehrere dieser Tafeln entfernt.  Mit einer Brechstange hat ein betrunkener Mann in Sachsen-Anhalt in der Stadt Gardelegen ... mehr

Nato-"Speerspitze" trainiert in der Altmark

Rund 2000 Soldaten haben in der Bundeswehr-Übungsstadt Schnöggersburg für einen Nato-Einsatz trainiert. Das Panzerlehrbataillon aus Munster habe die nötige Zertifizierung erhalten, sagte ein Sprecher des Heeres am Dienstag auf dem Übungsplatz in der Colbitz-Letzlinger ... mehr

Finanzminister will Haushaltslücke schließen

Die schwarz-rot-grüne Landesregierung ringt auch nach einer ganztägigen Haushaltsklausur weiter um ein Abschmelzen der Ausgabenwünsche. "Wir werden die Gespräche über ein weiteres Schließen der Deckungslücke fortsetzen", sagte Finanzminister ... mehr

Rechnungshof kritisiert unverändert hohe Ausgabenwünsche

Der Landesrechnungshof hat die unverändert hohen Ausgabewünsche der sachsen-anhaltischen Regierung für das kommende Jahr scharf kritisiert. Dass ungeachtet von Rekordsteuereinnahmen und Nullzinszeit in Betracht gezogen werde, die Rücklagen zu plündern, sei nicht ... mehr

Rund 1000 Besucher bei Flugplatzfest in Gardelegen

Kunstflugshows, Rundflüge und ein Löschflugzeug in Aktion: Rund 1000 Menschen haben am Wochenende das Flugplatzfest des Fliegerclubs in Gardelegen besucht. Der Andrang bei meist gutem Wetter sei groß gewesen, sagte eine Sprecherin des Vereins am Sonntag ... mehr

Grundstein für Besucherzentrum in Isenschnibbe gelegt

An der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe hat der Bau eines neuen Besucher- und Dokumentationszentrums begonnen. Das Projekt sei für die Erinnerungskultur im Land besonders wichtig, sagte Kulturminister Rainer Robra (CDU) bei der Grundsteinlegung am Montag ... mehr

300. Friedensweg gegen Militär in der Heide

Die Bürgerinitiative Offene Heide hat am Sonntag ihren 300. Friedensweg veranstaltet. Rund 80 Teilnehmer kamen dazu nach Letzlingen. Dorthin war die Veranstaltung wegen der hohen Waldbrandgefahr am ursprünglich geplanten Ort - Zienau - verlegt worden. Beim ersten ... mehr

Diebe stehlen 73 Scheinwerferwaschdüsen: Hoher Schaden

Ganz genaue Vorstellungen von ihrem Diebesgut hatten unbekannte Täter in der Altmark. Sie stahlen in der Nacht zum Mittwoch bei 73 Autos die Düsen der Teleskopwaschanlagen der Scheinwerfer, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrzeuge waren ... mehr

"Karl Marx"-Schriftzug vor Schule sorgt für Kritik

Ein neu installierter, knallroter Schriftzug mit den Lettern "Karl Marx" vor einer gleichnamigen Sekundarschule in Gardelegen sorgt für Kritik der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Für Birgit Neumann-Becker erwächst aus der Wahl des Schriftzuges ... mehr

Auto überschlägt sich: Fahrer in Lebensgefahr

Beim Zusammenstoß zweier Autos bei Gardelegen (Altmarkkreis) hat ein Mann lebensbedrohliche Kopfverletzungen erlitten. Der 60 Jahre alte Fahrer musste am Montag mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Magdeburg geflogen werden, wie die Polizei in Salzwedel mitteilte ... mehr

Neue Trainings-Schießanlage für die Polizei in der Altmark

Nach drei Jahren Bauzeit bekommt die Polizei in der Altmark eine neue Schießanlage. Finanzminister André Schröder und Innenminister Holger Stahlknecht (beide CDU) weihen die sechs Meter breite und 25 Meter lange Schießbahn heute im Revier Gardelegen ... mehr

Gedenken an Massaker in der Isenschnibber Feldscheune

1016 Häftlinge aus Konzentrationslagern kamen kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs bei einem Massaker in der Isenschnibber Feldscheune bei Gardelegen ums Leben. Zum 73. Jahrestag des Verbrechens ist heute eine öffentliche Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung ... mehr

Couch brennt in Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) sind vier Bewohner durch Rauchgase verletzt worden. Sie seien ambulant in einem Krankenhaus behandelt worden, teilte die Polizei in Salzwedel mit. In der Nacht zum Samstag ... mehr

Bettvorleger in Kinderheim brennt: keine Verletzten

Wegen eines Brandes haben mehrere Heranwachsende ein Kinderheim in Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) verlassen müssen. Ein neun Jahre alter Bewohner des Heimes zündete am Donnerstagnachmittag in seinem Zimmer einen Bettvorleger an und löste dadurch den Brand ... mehr

Rund 300 Teilnehmer bei Ostermarsch in Letzlingen

Rund 300 Menschen haben bei einem Ostermarsch in der Altmark für Abrüstung und gegen Krieg demonstriert. Die Teilnehmer trafen sich bei blauem Himmel und Sonnenschein zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz in Letzlingen, wie Helmut Adolf von der Bürgerinitiative Offene ... mehr

Rund 200 Teilnehmer bei Ostermarsch erwartet

In Letzlingen in der Altmark werden heute rund 200 Teilnehmer zu einem Ostermarsch erwartet. Aufgerufen hat die Bürgerinitiative Offene Heide, die mit der Veranstaltung gegen Krieg und weltweite Aufrüstung protestieren will. Als Motto haben die Veranstalter den Titel ... mehr

Altmark Klinikum reagiert auf Ärztemangel mit Förderprogramm

Das Altmark Klinikum in Gardelegen und Salzwedel hat Stipendienprogramme gestartet, um den Ärztemangel im ländlichen Raum zu bekämpfen. "Wir wollen junge Leute für ein Medizinstudium begeistern und sie motivieren, später in ihrer Heimat auch als Arzt tätig zu werden ... mehr

Auto rammt Traktor: Opa und Enkel schwer verletzt

Auf einer Landstraße in der Altmark ist ein Auto ungebremst in einen Traktor gekracht. Der 60 Jahre alte Traktorfahrer und sein fünfjähriger Enkel wurden bei dem Unfall am Samstagabend schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Traktor stand am Samstagabend ... mehr

AfD-Schiedsgericht kritisiert Poggenburg und tritt zurück

Das Landesschiedsgericht der sachsen-anhaltischen AfD hat den Landesvorstand um André Poggenburg scharf kritisiert und ist geschlossen zurückgetreten. Poggenburg habe sich erdreistet, die Unparteilichkeit des Gremiums anzuzweifeln, sagte der Schiedsgerichts ... mehr
 
1


shopping-portal