Sie sind hier: Home > Themen >

Garmisch-Partenkirchen

Thema

Garmisch-Partenkirchen

Wintersportgebiete: Wie groß ist die Corona-Ansteckungsgefahr beim Wandern?

Wintersportgebiete: Wie groß ist die Corona-Ansteckungsgefahr beim Wandern?

Derzeit zieht es viele in beliebte Wintersportgebiete, um rodeln oder auch wandern zu gehen. Kann das die Corona-Infektionszahlen noch weiter in die Höhe treiben? Eine Virologe klärt auf. Bewegung an der frischen Luft birgt nach Einschätzung des Münchner Virologen ... mehr
Mann liegt bewusstlos auf Toilette und wird dann aggressiv

Mann liegt bewusstlos auf Toilette und wird dann aggressiv

Ein 22-Jähriger ist bewusstlos auf der Toilette des Bahnhofs von Garmisch-Partenkirchen gefunden worden - später soll er mit einem Freund aggressiv gegen Polizisten geworden sein. Der gleichaltrige Begleiter des Mannes habe gegen einen Rettungswagen und ein Polizeiauto ... mehr
Skispringen: Saisonaus für Ex-Tourneesieger Gregor Schlierenzauer

Skispringen: Saisonaus für Ex-Tourneesieger Gregor Schlierenzauer

Der Name Gregor Schlierenzauer stand noch vor einigen Jahren für die Weltspitze im Skispringen. Doch seit geraumer Zeit wird der Österreicher immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. So auch in diesem Jahr. Österreichs Skisprungstar Gregor Schlierenzauer hat einen ... mehr
Ski Alpin Weltcup 2021: Der Zeitplan & alle Termine im Überblick

Ski Alpin Weltcup 2021: Der Zeitplan & alle Termine im Überblick

Die deutschen Skirennfahrer stehen nach dem Karriereende von Neurether und Rebensburg vor einem Umbruch. Jetzt müssen sich junge DSV-Athleten beweisen. Die Weltcup-Termine im Überblick.  Die deutschen Skirennfahrer stehen vor zwei Herausforderungen: Durch ... mehr
Fasching im Fenster: Corona-Alternative zum Maschkera-Gehen

Fasching im Fenster: Corona-Alternative zum Maschkera-Gehen

Zuhause bleiben heißt es heuer auch für Hexen, Gnome, Schellenrührer und andere Faschingsgestalten - und so grüßen im oberbayerischen Farchant Figuren mit historischen Masken aus den Fenstern. Entlang des "Farchanter Maschkerawegs" sind die Larven ausgestellt, die sonst ... mehr

Ski alpin: Versöhnlicher Super-G in Garmisch - Zwölf DSV-Asse zur WM

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Nach einem halbwegs versöhnlichen Abschluss ihres Heim-Wochenendes reisen die deutschen Skirennfahrer optimistisch zur Weltmeisterschaft. Romed Baumann verspürt mit Rang zehn im Super-G von Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Baumann bei letztem Weltcup vor der WM in den Top Ten

Die deutschen Skirennfahrer haben einen versöhnlichen zweiten Teil ihrer WM-Generalprobe erlebt. Romed Baumann belegte beim Super-G in Garmisch-Partenkirchen am Samstag als bester Starter des Deutschen Skiverbands Rang zehn. 0,78 Sekunden betrug ... mehr

Neuner erwartet Nachwuchs: "Alle guten Dinge sind 3"

Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner erwartet zum dritten Mal Nachwuchs. "Alle guten Dinge sind 3", schrieb die 33-Jährige am Freitag in sozialen Netzwerken. "Wir bekommen wieder Nachwuchs." Dazu setzte Neuner die Hashtags #pregnant (schwanger ... mehr

Vor Ski-WM: Herren-Super-G in Garmisch-Partenkirchen

Im letzten Weltcup vor den alpinen Ski-Weltmeisterschaften wollen sich die deutschen Skirennfahrer mit guten Ergebnissen auf den Saison-Höhepunkt einstimmen. Beim Heim-Event in Garmisch-Partenkirchen steht am Samstag (11.30 Uhr) ein Super-G der Männer an. Nachdem ... mehr

Ski Alpin - Außer Dreßen: DSV-Asse verpatzen Garmisch - Ferstl verletzt

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Thomas Dreßen ließ vor Freude die Skistöcke in der Luft kreisen, lachte breit auf und holte sich im Zielraum von Garmisch-Partenkirchen reihenweise Schulterklopfer ab. "Ich bin extrem zufrieden von der Steigerung her, nicht ... mehr

Nach Sturz in Garmisch: WM- und Saison-Aus für Ferstl

Josef Ferstl hat sich bei seinem Sturz in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen schwer verletzt und fällt für die restliche Saison inklusive der anstehenden WM aus. Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Freitagnachmittag mit. Bei einer MRT-Untersuchung wurden ... mehr

Deutsche Ski-Asse enttäuschen bei Abfahrt in Garmisch

Die deutschen Skirennfahrer haben die Top Ten bei der letzten Abfahrt vor der WM in Cortina d'Ampezzo verpasst. Dominik Schwaiger belegte beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen am Freitag als bester Starter des Deutschen Skiverbands Rang zwölf. 1,36 Sekunden betrug ... mehr

Ski-Weltcup: Trainingscomeback für Abfahrts-Ass Dreßen in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Thomas Dreßen kam aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus. Im Zielbereich der legendären Kandahar im heimischen Garmisch-Partenkirchen witzelte der Skirennfahrer mit den Teamkollegen und genoss seine Rückkehr in den alpinen Weltcup in vollen ... mehr

Dreßen gibt Trainings-Comeback: Rennstart unwahrscheinlich

Skirennfahrer Thomas Dreßen ist gut zwei Monate nach seiner Hüft-Operation in den alpinen Weltcup zurückgekehrt. Im Abfahrtstraining auf der legendären Kandahar in Garmisch-Partenkirchen lag der 27-Jährige am Donnerstag 3,03 Sekunden hinter dem Tagesschnellsten ... mehr

Abfahrer Dreßen für Garmisch-Weltcup nominiert

Abfahrtsstar Thomas Dreßen steht vor seinem Comeback im alpinen Ski-Weltcup. Der Deutsche Skiverband (DSV) nominierte den Mittenwalder für die Heimrennen an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. Der Vorjahressieger soll nach seiner Hüft-Operation ... mehr

Ski alpin: Weidle verpasst WM-Generalprobe - Hoffnung bei Dreßen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Stimmungsdämpfer für Kira Weidle, Hoffnungsschimmer bei Thomas Dreßen. Nach dem verpassten Mutmacher beim zweiten Heimrennen der Damen kann das deutsche Ski-Team in Garmisch-Partenkirchen auf unerwartete Extra-Power durch seinen besten ... mehr

Garmisch-Partenkirchen: Toiletten-Transporter mit 1.000 Liter Fäkalien läuft aus

Der Unfall eines Transporters hat in Bayern für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die Ladung des Wagens, die sich über die ganze Straße verteilte, roch ziemlich unangenehm. In Garmisch-Partenkirchen ist ein Laster beim Abtransport mobiler Toiletten ausgelaufen ... mehr

Nach Hüft-OP: Dreßen winkt Comeback beim Heim-Weltcup

Skirennfahrer Thomas Dreßen darf auf ein Comeback beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen am kommenden Wochenende hoffen. "Wir hatten ihn die letzten Tage bereits im Training", sagte der Alpindirektor des Deutschen Skiverbands (DSV), Wolfgang Maier, am Montag ... mehr

Ski-Ass Weidle verpatzt WM-Generalprobe

Skirennfahrerin Kira Weidle hat auch den zweiten Teil der WM-Generalprobe verpatzt. Beim wegen Nebels von Sonntag auf Montag verschobenen zweiten Super-G in Garmisch-Partenkirchen belegte die Starnbergerin nur Platz 24. 2,20 Sekunden betrug ihr Rückstand auf die wieder ... mehr

Nächster Anlauf für Super-G in Garmisch-Partenkirchen

Nach der witterungsbedingten Absage am Sonntag soll der zweite Super-G der alpinen Skirennfahrerinnen in Garmisch-Partenkirchen heute nachgeholt werden. Das Rennen war wegen Nebels am Sonntag mehrmals verschoben und schließlich ganz abgeblasen worden. Es ist der letzte ... mehr

Demo gegen Verbot der "Maschkera"-Umzüge

Mit ihren traditionellen Holzmasken auf dem Hinterkopf haben Einheimische in Garmisch-Partenkirchen gegen das coronabedingte Verbot der Brauchtumsumzüge demonstriert. Etwa 180 Teilnehmer zählten Veranstalter und Polizei am Sonntag. Die Demo sei friedlich ... mehr

Damen-Super-G in Garmisch wegen Nebels auf Montag verschoben

Der zweite Super-G der Damen beim alpinen Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen ist um einen Tag auf Montag verlegt worden. Nach mehreren zeitlichen Verschiebungen wegen Nebels konnte das Rennen am Sonntag nicht stattfinden, wie der Weltverband Fis mitteilte. Dieser ... mehr

WM-Aus für Goggia: Ski-Ass verletzt sich neben Rennstrecke

Die italienische Skirennfahrerin Sofia Goggia hat sich in Garmisch-Partenkirchen bei einem Sturz neben der Piste verletzt und fällt für die anstehende WM in ihrem Heimatland aus. Nachdem der Super-G am Sonntag wegen Nebels abgesagt wurde ... mehr

Weltcup Ski alpin: Ski-Asse Kira Weidle und Linus Straßer schwächeln

Chamonix (dpa) - Linus Straßer schaute ungläubig, Kira Weidle sinnierte schon über drastischere Methoden. Die beiden deutschen Skirennfahrer haben den ersten Teil ihres alpinen Wochenendes verpatzt und damit nur noch je ein Rennen, um sich noch richtig in Schwung ... mehr

Keine "Maschkera"-Umzüge wegen Corona: Demo geplant

Maskenpflicht - aber keine traditionellen Maschkera-Umzüge: Das sorgt im Werdenfelser Land für Wirbel. Am Sonntag wollen Einheimische gegen das Verbot der Brauchtums-Umzüge auf die Straße gehen. 200 Teilnehmer sind für die Demonstration in Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Weidle enttäuscht bei nächster Gala von Gut-Behrami

Der Ärger war ihr anzusehen. Skirennfahrerin Kira Weidle hat beim ersten der zwei deutschen Heim-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen an diesem Wochenende enttäuscht. Die Starnbergerin fuhr im Super-G am Samstag lediglich auf Platz 23. 2,15 Sekunden lag sie im Ziel hinter ... mehr

Schlechtwetter: Super-G statt Abfahrt in Garmisch

Die heftigen Regenfälle dieser Woche haben Skirennfahrerin Kira Weidle um ihre Heimabfahrt beim Weltcup in Garmisch-Partenkirchen gebracht. Wegen des schlechten Wetters mussten die Organisatoren am Freitag auch das zweite Training auf der Kandahar und damit ebenso ... mehr

Alpin-Weltcup wartet auf Geld vom Bund

Die Organisatoren des Ski-alpin-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen warten vor dem ersten von zwei Veranstaltungswochenenden auf finanzielle Hilfe vom Bund. "Wir haben natürlich die sogenannten Überbrückungshilfen beim Bund beantragt, da haben wir aber noch nichts ... mehr

Erstes Frauen-Abfahrtstraining zum Ski-Weltcup abgesagt

Das erste Abfahrtstraining der Frauen zum Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen ist am Donnerstag abgesagt worden. Als Grund nannten die Veranstalter die widrigen Witterungsbedingungen auf der Kandahar. Ursprünglich hätte die erste Übungseinheit um 11.00 Uhr stattfinden ... mehr

Bartkulanz wegen FFP2-Maske in Oberammergau

Die Corona-Krise beeinträchtigt auch den Haarwuchs in Oberammergau. Von Aschermittwoch an sind ein Jahr vor den Passionsspielen traditionell Schere und Rasiermesser für alle Mitspieler tabu, dann gilt der Haar- und Barterlass. Doch dieses ... mehr

Garmischer Klinik: Coronavirus-Variante keine neue Mutation

Die am Klinikum in Garmisch-Partenkirchen entdeckte Variante des Coronavirus ist keine neue Mutation. Aus einem Bericht zur Untersuchung der Proben durch die Berliner Charité gehe hervor, dass es sich um eine erstmals im März 2020 identifizierte Variante handle, teilte ... mehr

Fritz Dopfer: Garmisch arbeitet an WM-Bewerbung 2027

Der frühere Skirennfahrer Fritz Dopfer hat große Hoffnungen auf eine Bewerbung von Garmisch-Partenkirchen für die alpine Ski-WM 2027. Das sagte der 33-Jährige, der nach seinem Karriereende in das Organisationsteam der Weltcups an der Kandahar eingestiegen ist, in dieser ... mehr

Lockdown und Corona-Regeln: Ausgangssperren brauchen wir nicht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen ... mehr

Garmisch-Partenkirchen: Möglicherweise neue Coronavirus-Variante in Bayern

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Am Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist möglicherweise eine weitere neue Variante des Coronavirus entdeckt worden. Derzeit würden Proben an der Berliner Charité untersucht, teilte das Klinikum am Montag mit. Bei einem Ausbruch ... mehr

Genug Schnee für Skirennen Ende Januar in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Die alpinen Skirennen der Damen in Garmisch-Partenkirchen am 30. und 31. Januar können wie geplant stattfinden. Das teilte der Weltverband Fis nach einer Streckenkontrolle am Montag mit. Auf der berühmten Kandahar stehen am Monatsende ... mehr

Womöglich neue Coronavirus-Variante in Garmischer Klinikum

Eine möglicherweise neue Variante des Coronavirus ist am Klinikum Garmisch-Partenkirchen entdeckt worden. Derzeit würden Proben an der Berliner Charité untersucht, teilte das Klinikum am Montag mit. Bei einem Ausbruch in dem Krankenhaus habe der Verdacht bestanden ... mehr

Möglicherweise neue Coronavirus-Variante in Klinikum

Am Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist eine möglicherweise neue Variante des Coronavirus entdeckt worden. Derzeit würden Proben an der Berliner Charité untersucht, teilte das Klinikum am Montag mit. Bei einem Ausbruch in dem Krankenhaus habe der Verdacht bestanden ... mehr

Lawinengefahr verbreitet "groß": Wanderwege gesperrt

In weiten Teilen der bayerischen Alpen ist die Lawinengefahr inzwischen auf die zweithöchste Warnstufe gestiegen. Die Experten schätzen die Gefahr inzwischen in den Allgäuer, Ammergauer und Werdenfelser Alpen durchgängig in sämtlichen Höhenlagen als groß ein, ebenso ... mehr

Garmisch-Partenkirchen: Bergwacht rettet Münchner und 5-jährigen Sohn

Ein Vater und sein fünfjähriger Sohn hatten sich bei Einbruch der Dunkelheit nahe der Gemeinde Farchant verirrt. Durch einen Anruf in München konnten die beiden unverletzt gerettet werden. Die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen hat einen Mann und seinen ... mehr

Weltcup Ski alpin: Kira Weidle wird Zehnte der Abfahrt in St. Anton

St. Anton (dpa) - Abfahrerin Kira Weidle bleibt auch im neuen Kalenderjahr in Schlagdistanz zur Weltspitze. Die Skirennfahrerin aus Starnberg wurde Zehnte bei der Abfahrt von St. Anton in Österreich. Sie hatte 1,48 Sekunden Rückstand auf die überragende Siegerin Sofia ... mehr

Vierschanzentournee 2020/21: Zeitplan – heute das Finale in Bischofshofen

Die Vierschanzentournee ist das Highlight der Skisprung-Saison. Wie jedes Jahr befinden sich die Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Der Zeitplan der 69. Tournee im Überblick. Letztes Jahr gewann Dawid Kubacki ... mehr

Oberammergauer Passion: 60 Prozent der Karten schon vergeben

Fast eineinhalb Jahre vor dem Start der coronabedingt verschobenen Oberammergauer Passion sind 60 Prozent der Karten bereits vergeben. Seit dem Vorverkaufsbeginn Anfang Oktober 2020 seien knapp 41 000 Tickets verkauft worden, täglich im Schnitt etwa 450, sagte ... mehr

Thai-König kann auch ohne Visum nach Deutschland kommen

Das Auswärtige Amt hat klargestellt, dass der thailändische König seit der Thronbesteigung kein Visum für Deutschland braucht. Er hält sich oft privat in Bayern auf.  Der thailändische König benötigt für eine Einreise nach Deutschland kein Visum ... mehr

Vierschanzentournee: Diese Hoffnung hat DSV-Springer Karl Geiger noch

Die DSV-Springer taten sich erneut in Innsbruck schwer. Doch das kommende letzte Springen spielte auch in den vergangenen Jahren eine Rolle. Für DSV-Springer Karl Geiger ist noch nicht alles verloren. Karl Geiger reiste als Zweiter der Vierschanzentournee am vergangenen ... mehr

Pferde gingen durch: Frau bei Unfall mit Kutsche verletzt

Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche ist eine 39 Jahre alte Frau in Garmisch-Partenkirchen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein 60 Jahre alter Mann am Sonntag mit seiner Pferdekutsche bei einer privaten Ausfahrt unterwegs, begleitet ... mehr

Weißflog kritisiert Teamsportarten in der Krise

Der viermalige Vierschanzentournee-Sieger Jens Weißflog hat den Umgang von einigen Sportarten mit Corona-Verhaltensregeln kritisiert. "Wenn ich mir Mannschaftssportarten wie Volleyball, Fußball oder Handball anschaue, wo quasi jedes Tor oder jeder Punkt im engen ... mehr

Ruhiges Ausflugsgeschehen an Neujahr in Bayern

Im Gegensatz zu den Tagen um Weihnachten war das Ausflugsgeschehen in Bayern am Neujahrstag vergleichsweise ruhig. Den Polizeipräsidien Oberbayern Süd, Schwaben Süd/West und Niederbayern lagen bis zum Nachmittag keine Meldungen über größere Menschenansammlungen ... mehr

Kiefer-OP: Skispringer Lindvik fällt auch in Innsbruck aus

Der norwegische Skispringer Marius Lindvik verpasst nicht nur das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen, sondern wird auch bei der dritten Station der Vierschanzentournee in Innsbruck nicht dabei sein. Lindvik war wegen starker Zahnschmerzen ins Krankenhaus ... mehr

Vierschanzentournee: Geiger verpasst knapp das Podium – Kubacki gewinnt

Karl Geiger hat weiterhin beste Chancen auf den Gesamtsieg der Vierschanzentournee. Dank eines starken zweiten Durchgangs wurde der DSV-Star beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen Fünfter. Der Abstand zu Sieger Dawid Kubacki war dennoch immens. Mit einer ... mehr

Richard Freitag: Ganz großer Haken an ein "sch-Jahr"

Team-Weltmeister Richard Freitag ist froh, dass das Skisprung-Jahr 2020 endlich beendet ist. "Ich würde jetzt einfach mal einen ganz, ganz großen Haken an das Jahr machen, weil es war echt ein Sch-und-so-weiter-Jahr. Wirklich ganz mies", sagte ... mehr

Wellinger hakt Vierschanzentournee schon ab: "Realistisch"

Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger hat die Vierschanzentournee schon nach der zweiten Station abgehakt. Der 25 Jahre alte Bayer verpasste an Silvester die Qualifikation für das Neujahrsspringen am Freitag (14.00 Uhr/ARD und Eurosport) in Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Vor Neujahrsspringen: Andreas Wellinger hakt Vierschanzentournee ab

Bereits vor dem zweiten Springen hat Andreas Wellinger die Vierschanzentournee abgehakt. Nach der verpassten Qualifikation für das Neujahrsspringen geht er nicht davon aus, noch berücksichtigt zu werden. Skisprung-Olympiasieger  Andreas Wellinger ... mehr

Zweiter Akt der Tournee: Skispringer in Garmisch gefordert

Auftaktsieger Karl Geiger und Markus Eisenbichler wollen beim traditionellen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen an ihre starken Auftritte von Oberstdorf anknüpfen. Die beiden deutschen Top-Skispringer zählen auch auf der Großen Olympiaschanze zu den Favoriten ... mehr

Vierschanzentournee in Garmisch: Geiger und Eisenbichler überzeugen in Quali

Karl Geiger und Markus Eisenbichler haben sich in der Qualifikation zum Neujahrsspringen in Garmisch keine Blöße gegeben. Beide DSV-Stars zeigten souveräne Leistungen – auch wenn es nicht für ganz vorne reichte. Markus Eisenbichler und Karl Geiger sind stark ... mehr

Lanisek gewinnt Skisprung-Quali: Eisenbichler auf Rang drei

Anze Lanisek hat die Qualifikation für das Neujahrsspringen bei der Vierschanzentournee der Skispringer gewonnen. Der Slowene setzte sich am Donnerstag in Garmisch-Partenkirchen vor Halvor Egner Granerud aus Norwegen und Markus Eisenbichler durch. Zweitbester Deutscher ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal