José Mourinho

Mourinho von eigenem Spieler verletzt

Auch mit 59 Jahren macht José Mourinho bei vielen Trainingseinheiten seiner Roma mit. Das wurde dem portugiesischen Trainer jedoch nun zum "VerhÀngnis".

José Mourinho: Der portugiesische Trainer ist aktuell angeschlagen.

Louis van Gaal leidet an Prostatakrebs. Die eigene Krankheit ist nicht der erste Schicksalsschlag im alles andere als schnurgerade verlaufenden Leben des frĂŒheren Bayern-Coaches.

Louis van Gaal: Der Bondscoach ist an einer aggressiven Form von Prostatakrebs erkrankt.
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic

Matthias Ginter wird im Sommer aller Voraussicht nach Borussia Mönchengladbach verlassen. Einem Bericht zufolge hat Startrainer JosĂ© Mourinho bereits die FĂŒhler nach dem Innenverteidiger ausgestreckt.

Umworbener Akteur: Der deutsche Nationalspieler Matthias Ginter.

Das hatte er sich ganz anders vorgestellt. Star-Trainer José Mourinho steht in Italien in der Kritik. Mit der AS Rom befindet er sich eher im Sturz- als im Höhenflug.

Erzeugt zurzeit wenig Begeisterung: José Mourinho.

Am Donnerstag blamierte sich JosĂ© Mourinho mit der Roma in der Europa League. Am Sonntag folgte das emotionale Topspiel in der Liga gegen Neapel, bei dem der Portugiese einen wĂŒtenden Ausbruch hatte. 

JosĂ© Mourinho: Der Portugiese war unglĂŒcklich mit den Entscheidungen des Schiedsrichters gegen Neapel.

José Mourinho und die AS Roma zÀhlen zu den Titelkandidaten in der Europa League. Doch am dritten Spieltag blamierten sich die Italiener in Norwegen bis auf die Knochen.

Jubel bei Bodö/Glimt, Ärger bei JosĂ© Mourinho (blaut MĂŒtze): Der Abend in Norwegen wurde zum Reinfall fĂŒr die Roma.

Es war wohl eine der herbsten Pleiten, die JosĂ© Mourinho in seiner illustren Trainerkarriere hinnehmen musste: Mit 1:6 ging sein AS Rom gegen Außenseiter Bodö/Glimt unter. Der Coach nahm im Anschluss die Schuld auf sich.

JosĂ© Mourinho: Der Startrainer musste unglĂ€ubig zusehen, wie sein Team in Norwegen vorgefĂŒhrt wurde.

Nach dem Abstieg in die 2. Liga soll Dimitrios Grammozis den angeschlagenen FC Schalke 04 zurĂŒck in die Bundesliga fĂŒhren. Der Druck ist groß, merkt der Trainer auch im t-online-Interview an.

Dimitrios Grammozis: Der Trainer will auf Schalke eine klare Spielidee durchsetzen.
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic

Leonardo Spinazzola hat sich wĂ€hrend der EM verletzt. Nun sucht JosĂ© Mourinho Ersatz fĂŒr den Verteidiger und hat wohl Interesse an Ex-Bayern-Star JĂ©rĂŽme Boateng.

Boateng: JosĂ© Mourinho hat wohl Interesse an dem frĂŒheren Bayern-Verteidiger.

Seit der Entlassung von JosĂ© Mourinho bei Tottenham sind bereits zwei Monate vergangen. Die Suche nach einem Nachfolger lĂ€uft schwierig fĂŒr die Spurs. Besonders in den vergangenen Tagen.

Daniel Levy: Der Klub-Boss der Spurs hat ein paar komplizierte Tage hinter sich.

Heute beginnt die Europameisterschaft. Vorher spricht t-online-Kolumnist Stefan Effenberg im Interview Klartext. Wo Kimmich spielen muss, wen der Bundestrainer opfern soll und was wichtiger ist als der Titel. 

Spielt Joshua Kimmich als Rechtsverteidiger oder im zentralen Mittelfeld? Stefan Effenberg weiß aus eigener Erfahrung, was ein spontaner Positionswechsel bedeutet.
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert

Die Champions League ist fest in den HĂ€nden deutscher Trainer, die damit absolute GrĂ¶ĂŸen der Branche entzaubert haben. Tuchel half dabei ein völliger Wandel.

Der mit Abstand grĂ¶ĂŸte Erfolg seiner Trainerkarriere: Tuchel mit dem Champions-League-Henkelpokal im "Estadio do Dragao" in Porto.
  • Florian Wichert
Ein Kommentar von Florian Wichert

Jonas Hofmann könnte ab kommender Saison in einem anderen Land auflaufen. Der Gladbacher Offensivakteur, der auch in Bundestrainer Löws EM-Aufgebot steht, ist gleich bei mehreren Traditionsklubs im GesprÀch.

Jonas Hofmann: Der Gladbacher steht im EM-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw.

Im polnischen Danzig treffen am Mittwochabend Villarreal und Manchester United aufeinander. Eines der Teams darf am Ende den Pokal der Europa League in die Höhe stemmen. t-online zeigt, wie Sie die Partie live verfolgen.

Edinson Cavani: Der StĂŒrmerstar will auch das Finale gegen Villareal mit seinen Treffern entscheiden.

Er hat seinen neuen Job in Rom noch gar nicht gestartet, trotzdem denkt José Mourinho schon an neue Spieler. Der Star-Trainer will jetzt in der Bundesliga wildern. Dabei hat es ihm besonders ein Wolfsburger angetan.

Will in der Bundesliga einkaufen gehen: José Mourinho hat Interesse an einem Spieler aus Wolfsburg.

Fans mit Rot-GrĂŒn-SchwĂ€che nehmen Fußball anders wahr. t-online zeigt, wie matschig das Spiel sein kann, ein Werder-Fan geht in die Offensive und die DFL will reagieren.

Rot gegen GrĂŒn ergibt Farbmatsch: In der Bundesliga wird bisher kaum RĂŒcksicht genommen auf Zuschauer mit FarbschwĂ€che.
  • Lars Wienand
  • Robert Hiersemann
Von Lars Wienand, Robert Hiersemann

Die berufliche Zukunft von BVB-Erfolgsgarant Edin Terzic scheint noch nicht geklĂ€rt zu sein. Einem Medienbericht zufolge interessiert sich Premier-League-Klub Tottenham fĂŒr den Dortmunder Coach.

Edin Terzic: Die berufliche Zukunft des BVB-Erfolgscoaches scheint noch nicht geklÀrt zu sein.

JosĂ© Mourinho hat einen neuen Job. Der Star-Coach ĂŒbernimmt das Traineramt bei der AS Rom. Sein Engagement in der "Ewigen Stadt" nahm ein Fluganbieter zum Anlass fĂŒr ein wenig Spott.

José Mourinho: Der Ex-Trainer von Tottenham wird neuer Coach bei der AS Rom und musste sich nun Spott von einer Fluggesellschaft gefallen lassen.

Das ging fix. Kurz nachdem die Trennung mit dem bisherigen Trainer bekanntgegeben wurde, stellte Italiens Traditionsklub AS Rom einen echten Top-Namen als Nachfolger vor.

Will in der Bundesliga einkaufen gehen: José Mourinho hat Interesse an einem Spieler aus Wolfsburg.

Auch in der Premier League dreht sich das Trainer-Karussell. Tottenham ist auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger fĂŒr JosĂ© Mourinho. Die "Spurs" haben dabei einen alten Bekannten aus der Bundesliga im Visier.

Ralf Rangnick: Der gebĂŒrtige Baden-WĂŒrttemberger ist bei Tottenham im GesprĂ€ch.

 Nach dem verlorenen FA-Cup-Halbfinale hat sich Manchester City in der Premier League schadlos gehalten und den nÀchsten Sieg Richtung...

Rodrigo brachte Manchester City gegen Aston Villa auf die Siegerstraße.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website