Sie sind hier: Home > Themen >

Juckreiz

Thema

Juckreiz

Klopapier richtig verwenden: 4 Tipps von einer Hautärztin

Klopapier richtig verwenden: 4 Tipps von einer Hautärztin

Wir benutzen es täglich, über 40 Rollen im Jahr. Klopapier gehört zum Toilettengang dazu. Eine Expertin erklärt die größten Fehler rund um das Papier und die Intimpflege –  von Abputzen bis hin zu Zusatzstoffen. Durchschnittlich 46 Rollen Toilettenpapier verbraucht ... mehr
Bakerielle Vaginose:Ursachen, Symptome und Behandlung

Bakerielle Vaginose:Ursachen, Symptome und Behandlung

Eine bakterielle Vaginose ist die Folge einer gestörten Scheidenflora. Bestimmte Mikroorganismen vermehren sich zu stark und verursachen Ausfluss, Juckreiz, Rötungen und teilweise einen unangenehmen Geruch. Alles zu Ursachen, Symptomen und Behandlung der bakteriellen ... mehr
Fußpilz-Fallen: Hier lauern die größten Infektioinsherde

Fußpilz-Fallen: Hier lauern die größten Infektioinsherde

Fußpilz, medizinisch Tinea pedis, ist keine Seltenheit: Bis zu 15 Prozent der Deutschen haben Fußpilz. Männer sind häufiger betroffen als Frauen. Hat der Pilz den Fuß befallen, verschwindet er nicht mehr von alleine. Was dann hilft – und wo die größten Fußpilz-Gefahren ... mehr
Juckende Kopfhaut: Das können Sie gegen Juckreiz und Schuppen tun

Juckende Kopfhaut: Das können Sie gegen Juckreiz und Schuppen tun

Juckende und schuppende Kopfhaut plagt viele Menschen. Nicht immer ist eine Erkrankung die Ursache. Oft sind eine falsche Haarpflege oder ungeeignete Shampoos der Auslöser. Was der Kopfhaut besonders schadet und worauf es beim Haarewaschen ankommt. Juckende Kopfhaut ... mehr
Kokosöl: Zehn erstaunliche Anwendungsbereiche

Kokosöl: Zehn erstaunliche Anwendungsbereiche

Kokosöl kann nicht nur in der Küche oder als Kur für die Haare verwendet werden. Wo das Öl noch helfen kann? Zehn Einsatzgebiete für das Naturprodukt. Wer Pflegeprodukte für Haut und Haare kauft, muss mit einer Fülle von Inhaltsstoffen rechnen, die alles andere ... mehr

An welchen Körperstellen Stellen Fußpilz auftauchen kann

Wer glaubt, dass ein Fußpilz bei den Füßen haltmacht, ist auf dem Holzweg. Zwar beginnt die Infektion meist in der Zwischenräumen der Zehen und an der Fußsohle, kann unbehandelt aber auch auf andere Körperregionen übergreifen. Fußpilz juckt oft nur am Anfang ... mehr

Wann Sie mit Juckreiz zum Arzt gehen sollten

Juckt die Haut ständig, ist das nicht nur sehr unangenehm. Hinter dem Kribbeln können auch ernste Krankheiten stecken. Wenn es furchtbar kribbelt, können manchmal ernste Gründe dahinter stecken. So kann Juckreiz auch ein Symptom für Krankheiten ... mehr

Gefährlicher Wunderbaum: Symptome bei Rizinvergiftung

Als gepresstes Öl finden die Samen des Wunderbaums Rizinus Anwendung als Heil- und Abführmittel. In ihrer Reinform sind sie dagegen giftig und stellen eine Gefahr für Mensch und Tier dar. Der auch als Wunderbaum oder Christuspalme bekannte Rizinus ... mehr

Gesundheitsrisiko: Finger weg von Weichspülern

Weichspüler sollen die Wäsche kuschelig machen und ihr einen guten Duft verleihen. Dass hierfür Rinderfett und kritische Duftstoffe zum Einsatz kommen, wissen viele Verbraucher nicht. Ein Verbraucherschützer erklärt, warum Weichspüler alles andere als empfehlenswert ... mehr

Hochansteckende Augengrippe – Symptome und Behandlung

Die Grippe ist eigentlich eine Atemwegserkrankung. Doch der Volksmund kennt noch eine andere Grippe – die an den Augen. Weil sie hochansteckend ist, müssen Betroffene einige Maßnahmen beachten. Das Auge ist rot, es tränt und juckt. Eine klassische ... mehr

Schuppenflechte: Diese Therapien helfen bei Psoriasis

Wer eine Schuppenflechte hat, leidet oft unter entzündeter, schuppiger Haut und Juckreiz. Doch auch Sehnen oder Gelenke können betroffen sein. Verschiedene Behandlungsformen können helfen. Was ist eine Schuppenflechte? Rissige, gerötete Hautstellen, die jucken, brennen ... mehr

Fünf Fehler bei der Intimhygiene, die Sie vermeiden sollten

Intimpflege ist unentbehrlich. Doch in vielen Fällen schadet zu gründliches Waschen mehr, als dass es nutzt. Warum Intimsprays, Schaum und Feuchtpapier keine gute Idee sind. Das Ziel in deutschen Badezimmern: Absolute Sauberkeit an jeder Körperstelle. In den Drogerien ... mehr

Seborrhoisches Ekzem – Was gegen Hautausschlag und Schuppen hilft

Entzündete Haut, fettige Schuppen am Kopf oder im Gesicht: Ein seborrhoisches Ekzem ist unangenehm und kann zu starkem Juckreiz führen. Diese Therapien helfen. Seborrhoisches Ekzem: Was ist das? Das seborrhoische Ekzem, auch als seborrhoische Dermatitis ... mehr

Schuppen loswerden: Pflege-Tipps und Hausmittel

Schuppen sind nicht nur lästig, sie verursachen häufig auch Juckreiz. Welche Hausmittel und Pflegetipps helfen – und wann Sie zum Arzt gehen sollten. Meist sind sie so winzig, dass wir sie unbemerkt verlieren: Schuppen entstehen bei allen Menschen und auf allen ... mehr

Neurodermitis: Entscheidend ist der erste Ausbruch

Von wegen Kinderkrankheit: In der Regel tritt Neurodermitis zwar im Baby- oder Kitaalter auf – doch auch Erwachsene können damit unschöne Erstbekanntschaft machen. Etwa 15 Prozent aller Kinder haben im Verlauf ihres Lebens mit  Neurodermitis ... mehr

Bettwanzen: So erkennen und bekämpfen Sie die Parasiten

Diese Insekten sind ein echtes Problem: Bettwanzen sind lästig und vermehren sich schnell. Wie die Parasiten sonst ticken und wie Sie sie wieder loswerden.  Ein unliebsames Souvenir aus dem Urlaub: Bettwanzen. Eine zuverlässige Vorsorge gibt es zwar nicht ... mehr

Sieben Fehler bei der Körperpflege, die wir täglich machen

Jeder hat seine ganz eigene Routine im Bad. Die meisten Abläufe sind so zur Gewohnheit geworden, dass man schon gar nicht mehr darüber nachdenkt. Doch es lohnt sich. Mit ein paar kleinen Veränderungen lässt sich für die Gesundheit so manches Plus erzielen. Für viele ... mehr

Krätze: Symptome, Übertragung und Behandlung

Die Krätze nimmt in Deutschland wieder zu. Bei der Infektion legen Milben Eier und Kot unter der Haut ab – die Folgen sind Blasen, Krusten und Schuppen, begleitet von einem teils unerträglicher Juckreiz. Krätze, medizinisch Scabies oder Skabies genannt ... mehr

Symptome für Hämorrhoiden: Typische Anzeichen der Krankheit

Blut im Stuhl, Jucken im After. Über diese unangenehmen Beschwerden spricht niemand gern. Wir sagen, woran Sie Hämorrhoiden erkennen.  Jeder Mensch besitzt sie – Hämorrhoiden. Dabei handelt es sich um aufgequollene Gefäßpolster am Ende des Enddarms. Zusammen ... mehr

Neurodermitis behandeln: Medikamente, Phototherapie, Diät

Schuppung, Juckreiz, Nässen, Rötungen: Die Beschwerden der entzündlichen Hauterkrankung Neurodermitis sind unangenehm – zumeist aber gut behandelbar. Für die Neurodermitis-Behandlung gibt es sowohl Therapien mit Medikamenten als auch ohne. Laut Experten des European ... mehr

Röschenflechte: So behandeln Sie den hartnäckigen Ausschlag

Gerötete, schuppende, manchmal stark juckende Haut: Für Betroffene kann die Röschenflechte schlimm sein. Ein paar Tipps lindern die Beschwerden zumindest etwas. Lauter kleine Röschen auf der Haut – das klingt gar nicht mal so schlecht. Ein Hautausschlag mit vielen ... mehr

Neurodermitis – Diese Kleidung sollten Sie tragen

Menschen mit Neurodermitis brauchen eine besondere Hautpflege und sollten auch bei ihrer Kleidung einiges beachten. So trägt besonders die Kleidung zum Wohlbefinden der Haut bei. Worauf Sie beim Kauf von T-Shirts und Hosen achten sollten, erfahren Sie hier. Worauf ... mehr

Stichheiler bei Schmerz und Juckreiz von Insektenstichen

Im Sommer sind sie aktiv: Mücken suchen sich ihre Opfer unter ahnungslosen Menschen, die den Abend auf dem Balkon oder im Garten verbringen. Auch bei einem Waldspaziergang stechen Insekten gerne zu. Um den Schmerz und Juckreiz zu mindern, helfen sogenannte Stichheiler ... mehr

Nesselsucht: An diesen Symptomen erkennen Sie die Hautkrankheit

Die typischen Nesselsucht-Symptome sind Bläschen auf der Haut, sogenannte Quaddeln, und ein starker Juckreiz. Es kann aber auch zu Schwellungen kommen. Erfahren Sie hier, wie Sie die Symptome der Krankheit, die auch Urtikaria genannt wird, erkennen ... mehr

Nesselsucht: Juckende Quaddeln quälen oft jahrelang

Sie sind rot und jucken: Die Quaddeln der Nesselsucht sind aber nur ein Symptom der Krankheit. Medikamente können Linderung verschaffen – doch auch Verhaltensänderungen können notwendig sein.  Nesselsucht – auch bekannt als Urtikaria – beschreibt die Bildung ... mehr

Pickel und Juckreiz: Was Schwangere bei Hautproblemen tun können

Hautveränderungen während der Schwangerschaft sind nicht selten – schließlich wird der Hormonhaushalt durcheinandergebracht. Doch wenn es plötzlich überall juckt, kann etwas ganz anderes dahinter stecken. Schwangere müssen wegen hormoneller ... mehr

Fußpilz behandeln: Helfen Cremes, Salben oder Teebaumöl?

Eine Fußpilzinfektion ist lästig, aber heilbar. Bei der Behandlung gilt es aber einige wichtige Punkte zu beachten, sonst kann sich die Infektion weit über den Fuß hinaus ausbreiten.  Etwa jeder zehnte Deutsche kennt die lästigen Symptome von Fußpilz (Tinea pedis ... mehr

Kratzt mich doch: Wann man mit Juckreiz zum Arzt gehen sollte

Berlin (dpa/tmn) - Wenn es furchtbar kribbelt, können manchmal ernste Gründe dahinter stecken. So kann Juckreiz auch ein Symptom für Krankheiten wie Nierenschwäche oder manche Formen von Blutkrebs sein, wie die "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 1. August ... mehr

Asiatische Tigermücke in Deutschland: So schützen Sie sich

Sie gilt als fliegendes Sicherheitsrisiko: Die Asiatische Tigermücke kann gefährliche Viren übertragen. Mittlerweile gibt es sie auch in Deutschland. Wie Sie die Stechmücke bekämpfen und Stiche behandeln. Die Asiatische Tigermücke (Stegomyia albopicta/Aedes albopictus ... mehr

Kriebelmücken beißen wieder: Symptome & Tipps zur Bekämpfung

Sie fliegt geräuschlos und beißt dann zu: die Kriebelmücke. Sie ist nur drei bis vier Millimeter groß und sieht auf den ersten Blick aus wie eine harmlose Fliege. Doch ihr giftiger Speichel verursacht Schwellungen und starken Juckreiz. Kriebelmücken kriechen ... mehr

Flohbisse: Flöhe bei Mensch und Tier erkennen und behandeln

Insbesondere Haustierbesitzern sind die lästigen Parasiten bekannt: Flöhe. An welchen Symptomen Sie Flohbefall an sich oder Ihrem Haustier erkennen, wie Sie Flohbisse behandeln und wie Sie einen Befall bekämpfen und anschließend dauerhaft vorbeugen. Einen Flohbiss ... mehr

Grasmilben lauern im Garten: Bisse behandeln und Symptome erkennen

Die Larven der Grasmilbe sind alljährlich im Sommer aktiv. Ihr Biss kann Quaddeln an Kniekehlen und Füßen hervorrufen sowie wochenlang anhaltenden Juckreiz auslösen. Wie Sie erkennen, ob in Ihrem Garten Grasmilben lauern und was Sie gegen die Plagegeister ... mehr

Hämorrhoiden: Beschwerden werden oft verwechselt

Schmerzen am After sind für die meisten Betroffenen nicht nur unangenehm, sondern auch peinlich. Dabei können hinter Beschwerden ernsthafte Erkrankungen stecken.  Zu der häufigsten Erkrankung am Enddarm gehört das Analekzem. Darunter versteht man eine akute ... mehr

Juckreiz: Was wirklich vor Mücken schützt

Mücken fühlen sich bei warmen Temperaturen besonders wohl. Ob mit Licht oder im Dunkeln: Sie finden ihr Opfer. Wir zeigen Ihnen, welche Mittel die Plagegeister wirklich fernhalten. In Deutschland leben über 50 Arten von Mücken. Allerdings stechen nur die Weibchen ... mehr

Diese Krankheiten lauern im Freibad und am Badesee

Bakterien, Pilze oder sogar Würmer – in Badeseen und Freibädern tummelt sich allerhand Unappetitliches. Zwar wird man beim Schwimmen in deutschen Gewässern nur selten ernsthaft krank. Doch Fußpilz, Haut- und Augenentzündungen treten relativ ... mehr

Hämorrhoiden veröden: Schluss mit den Beschwerden

Menschen die unter Hämorrhoiden leiden, haben meist lästige Beschwerden wie Schmerzen, Brennen und Jucken am After. Dabei hat eigentlich jeder Mensch Hämorrhoiden. Doch erst wenn sich die Blutgefäßpolster im Enddarm krankhaft vergrößern, spricht man von einem ... mehr

Was hilft gegen Mückenstiche? Diese Hausmittel lindern den Juckreiz

Mit den steigenden Temperaturen schlagen die Blutsauger wieder zu. Simple Mückenstiche können Sie durch den Juckreiz fast in den Wahnsinn treiben. Es gibt jedoch zahlreiche Tricks, mit denen Sie für Linderung sorgen können. Wir verraten Ihnen, welche Behandlung sinnvoll ... mehr

Warum jucken wir uns, wenn sich jemand kratzt?

Wenn sich jemand kratzt oder wir Bilder von Bettwanzen, Mücken und Co sehen, fängt es plötzlich am ganzen Körper an zu jucken und zu kribbeln. Aber warum ist das so? US-Forscher vom Wake Forest Baptist Medical Center aus North Carolina gingen der Frage auf den Grund ... mehr

Sonnenallergie: Symptome und Behandlung

Wenn die Sonneneinstrahlung besonders stark ist, entwickeln einige Menschen Sonnenallergie-Symptome. Hauptauslöser sind die UV-A-Strahlen. Welche ersten Anzeichen auf eine Allergie hindeuten und wie sich diese äußern können, lesen Sie hier. Sonnenallergie-Symptome ... mehr

So wird am Rhein gegen die Asiatische Tigermücke gekämpft

Keiner mag Mücken, denn sie verursachen mitunter starken Juckreiz. Die eingeschleppte Asiatische Tigermücke kann jedoch auch gefährliche Krankheiten übertragen. Am Rhein wird gegen die Plagegeister gezielt vorgegangenen. Die Stechmückenbekämpfer am  Rhein ziehen ... mehr

Was Sie über Neurodermitis wissen sollten

Neurodermitis ist weit verbreitet und wird oft unterschätzt. 14,3 Prozent aller Menschen erkranken ein Mal im Leben an atopischer Dermatitis, Tendenz steigend. Die Hautkrankheit ist eine übersteigerte Reaktion des Immunsystems und verläuft schubweise ... mehr

Ekzem am Auge: Was die juckende Entzündung auslöst

Ein Ekzem am Auge ist unangenehm. Zeigt sich die Entzündung der betroffenen Hautstelle zuerst mit einer kleinen Rötung, kommen im weiteren Verlauf oft starker Juckreiz, Schwellungen, Schuppung und Nässen hinzu. Die Behandlung ist oft langwierig ... mehr

Diese Erkrankungen können hinter juckenden Füßen stecken

Bei Juckreiz an den Füßen denken viele zuerst an Fußpilz. Doch nicht immer ist die hartnäckige Pilzinfektion schuld, wenn man sich ständig am Fuß kratzen muss. Manchmal brauchen die Sohlen einfach ein wenig Pflege. Auch Allergien ... mehr

Gesundheit: Was hilft gegen juckende Ohren?

Manchmal  kratzt  es ganz unangenehm im Ohr. Viele greifen dann zu einem Hilfsmittel, das alles nur noch schlimmer macht. Wir verraten, was wirklich hilft. Wenn es im Ohr juckt, kann das mitunter ziemlich lästig sein. Das Jucken kann unterschiedliche Auslöser haben ... mehr

Wespenstich: Hausmittel und Tipps gegen Schwellung und Juckreiz

Was für viele lediglich schmerzhaft ist, kann für andere lebensgefährlich werden: Wer allergisch reagiert, kann an einem Wespenstich sterben. Tipps, an welchen Symptomen Sie eine Allergie erkennen und was nach dem Insektenstich am besten hilft. Die erste wichtige ... mehr

Scheidenpilz: die größten Risiken für den Intimbereich

Scheidenpilz (Vaginalkandidose) ist die häufigste Erkrankung der Vagina. Fast jede Frau leidet im Laufe ihres Lebens daran. Vor allem wenn das Mikrobiom im Intimbereich geschwächt ist, hat Scheidenpilz leichtes Spiel. So begünstigen unter anderem die Pille ... mehr

Ohrentzündung beim Hund erkennen und behandeln

Schmerzhafte Ohrentzündungen können bei Hunden häufig auftreten. Tipps, wie Sie Anzeichen für eine Erkrankung erkennen und sie richtig behandeln. Sämtliche entzündliche Erkrankungen des Innen-, Mittel- und Außenohrs des Hundes fallen unter den Oberbegriff ... mehr

Unerträgliches Jucken: Das steckt hinter der Krankheit Krätze

Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte – eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es. Am Anfang ... mehr

Psychosomatische Beschwerden: Hautprobleme können psychisch bedingt sein

Weinheim (dpa/tmn) - Hauterkrankungen können auch mit der Psyche zusammenhängen. Nicht umsonst heißt es, die Haut sei der Spiegel der Seele. Ein Hinweis auf eine psychische Ursache könne zum Beispiel sein, dass Juckreiz meist abends auftritt, erläutert Psychodermatologe ... mehr

Sandmücken: Bei Stich besteht Leishmaniose-Gefahr

Sandmücken sind mit bloßem Auge kaum zu erkennen und können die gefährliche Krankheit Leishmaniose übertragen. Sie treten vor allem in südlichen Ländern und den Tropen auf – aber auch in Deutschland wurden sie schon entdeckt. Sie sind beigefarben wie Sand, stark behaart ... mehr

Was tun bei einem Hornissenstich? Gefahren und Behandlung

Ein Hornissenstich ist schmerzhaft, aber ist er auch gefährlich? Was ist dran an den Mythen rund um die große Wespe? Tipps, wie Sie einen Hornissenstich behandeln und an welchen Symptomen Sie eine Allergie erkennen. Dass viele Menschen Angst vor Hornissen (Vespa Crabro ... mehr

Coolpack bis Stichheiler: Was gegen Mückenstiche hilft

Mückenstiche sind meist ungefährlich, nervig ist das Jucken trotzdem. Und manch einer fragt sich vielleicht, ob es eigentlich normal ist, dass aus den Stichen bei ihm riesengroße Quaddeln werden. Eine Hautärztin beantwortet die wichtigsten Fragen ... mehr

Bienen- und Wespenstichallergie: Symptome und Maßnahmen

Normalerweise ist ein Bienen- oder Wespenstich schmerzhaft, aber nicht gefährlich. Anders sieht es bei Menschen mit einer Bienenallergie oder Wespenstichallergie aus. Erfahren Sie hier, wie Sie bei allergischen Reaktionen richtig reagieren. Symptome ... mehr

Bremsenstich: Was gegen die blutsaugenden Fliegen hilft

Ein Bremsenstich ist nicht nur besonders schmerzhaft, sondern mitunter auch gefährlich. Die Insekten, die aussehen wie harmlose Fliegen, können Krankheiten übertragen. Tipps, wie sich die Wunde nicht entzündet, Sie Schwellungen behandeln und Stiche vorbeugen. Sie sehen ... mehr

Bienenstich: So behandeln Sie die Schwellung richtig

Bienen stechen nur zu, wenn sie sich extrem bedroht fühlen – schließlich sterben sie nach dem Stich. Tipps, wie Sie einen Bienenstich behandeln und wie Sie in Zukunft nicht mehr gestochen werden. Wenn Sie nicht unter einer Allergie leiden, können Sie Bienenstiche selbst ... mehr
 
1


shopping-portal