Sie sind hier: Home > Themen >

NIEDERBAYERN

Thema

NIEDERBAYERN

Motorradfahrer liegt tot in Weizenfeld: Unfall vermutet

Motorradfahrer liegt tot in Weizenfeld: Unfall vermutet

Passanten haben bei Eichendorf einen Motorradfahrer tot in einem Weizenfeld gefunden. Die Polizei ging am Sonntagnachmittag davon aus, dass der 36-Jährige wohl bereits Stunden zuvor einen Unfall hatte. Sowohl die genaue Uhrzeit als auch die Ursache waren ... mehr
Polizeiwagen überschlägt sich bei Unfall: Drei Verletzte

Polizeiwagen überschlägt sich bei Unfall: Drei Verletzte

Bei einem Unfall mit einem Polizeiauto sind in Landshut drei Menschen verletzt worden. Die Beamten waren am Freitag mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz, als sie bei Rot auf eine Kreuzung fuhren, wie die Polizei mitteilte. Eine 29-Jährige wollte mit ihrem Wagen ... mehr
Messerstich in Tiefgarage: 18-Jähriger vor Gericht

Messerstich in Tiefgarage: 18-Jähriger vor Gericht

Fünf Monate nach einer gefährlichen Messerattacke in einer Deggendorfer Tiefgarage muss sich von 25. Juni an der 18-jährige Tatverdächtige vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord vor, wie das Gericht mitteilte. Der junge ... mehr
Tötungsdelikt als Unfall getarnt

Tötungsdelikt als Unfall getarnt

Eine Gruppe Feiernder hat in Niederbayern den gewaltsamen Tod eines 49-Jährigen als Unfall zu tarnen versucht. Der Mann starb in der Nacht zum Montag nach einem Messerstich in einem Mehrfamilienhaus in Neustadt an der Donau, wie die Polizei am Freitag mitteilte ... mehr
Dackelmuseum hat Fans in aller Welt

Dackelmuseum hat Fans in aller Welt

Der Ansturm auf das Dackelmuseum in Passau reißt nicht ab. Knapp zwei Monate nach Eröffnung seien bereits Touristen aus allen fünf Kontinenten zu Besuch gewesen, sagte Museumsmacher Josef Küblbeck am Mittwoch. Zuletzt seien beispielsweise Gäste aus Indien, Chile ... mehr

Autofahrer rammt Lastwagen und stirbt

Ein Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Niederbayern ums Leben gekommen. Der Fahrer des Autos geriet mit seinem Wagen am Montagnachmittag auf die Gegenfahrbahn der Bundestraße 388 und rammte dabei den entgegenkommenden Laster, teilte die Polizei ... mehr

Hitze bedroht Tiere und Pflanzen im Bayerischen Wald

Die heiße und trockene Witterung gefährdet Tiere und Pflanzen im Bayerischen Wald. Das Wetter setzt vor allem Arten in höheren Lagen zu, die eigentlich kältere Lebensräume bevorzugen, wie die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald am Freitag ... mehr

Zug stößt an Bahnübergang mit Auto zusammen

An einem Bahnübergang in Niederbayern ist am Mittwoch ein Zug gegen ein Auto geprallt. Dabei wurde der Fahrer des Autos leicht verletzt, der Lokführer erlitt einen Schock, wie die Polizei mitteilte. Die 48 Passagiere im Zug blieben unversehrt. Der Zug war gerade ... mehr

Raubüberfall mit einem Messer auf einen Juwelier

Nach einem Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft in Deggendorf warnt die Polizei vor dem geflüchteten Täter. Der Unbekannte ist mit einem Messer bewaffnet. Nach Polizeiangaben betrat er am Vormittag ein Schmuckgeschäft, bedrohte den 62-jährigen Inhaber und forderte ... mehr

Mordversuch mit Blutverdünner: Prozess in Passau

Um Zeit für ihren Geliebten zu haben, soll eine Frau aus Waldkirchen (Kreis Freyung-Grafenau) versucht haben, ihren Ehemann mit blutverdünnenden Medikamenten zu töten. Vom 12. Juni an muss sich die 50-Jährige wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Passau ... mehr

Schweinetransporter kippt um: Fast 20 Tiere tot

Ein Schweinetransporter ist am Mittwochmorgen nahe Bad Füssing (Landkreis Passau) umgekippt - 18 Tiere starben dabei. "16 Tiere waren sofort tot, zwei weitere wurden vom Tierarzt eingeschläfert", sagte ein Polizeisprecher. Der Laster war in einem Kreisverkehr ... mehr

Entschärfung von Fliegerbombe in Straubing geplant

Bei Bauarbeiten in Straubing ist erneut eine Fliegerbombe gefunden worden. Der Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg sollte am Dienstagabend entschärft werden, wie ein Polizeisprecher sagte. In einem Umkreis von 500 Metern müssten zuvor etwa 2500 Menschen ... mehr

Pannenhelfer auf Autobahn schwer verletzt

Nach einer Panne auf der Autobahn 92 in Niederbayern sind zwei Männer auf dem Standstreifen von einem Wagen erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer eines Kleinlasters zwischen Landshut und Altdorf bemerkt, dass etwas ... mehr

Landwirt von herabfallendem Getreidesack erdrückt

Von einem voluminösen Getreidesack ist ein Bauer im niederbayerischen Vilshofen erdrückt worden. Einsatzkräfte hätten den 52 Jahre alten Mann in seiner Scheune nur noch tot bergen können, teilte das Polizeipräsidium Passau am Sonntag mit. Nach Angaben der Polizei hatte ... mehr

Bewohner rettet sich aus brennendem Haus

Bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Ruderting (Landkreis Passau) konnte sich der Bewohner rechtzeitig aus dem Haus retten und blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, entstand bei dem Feuer am Freitagfrüh ein Sachschaden von etwa 250 000 Euro. Warum das Feuer ... mehr

Nach tödlicher Schlägerei nur noch zwei Männer in U-Haft

Knapp sechs Wochen nach einer Schlägerei in Passau, bei der ein 15-Jähriger getötet wurde, sind von den sechs Tatverdächtigen nur noch zwei erwachsene Männer in U-Haft - und zwar wegen Fluchtgefahr. Dies hat das Polizeipräsidium Niederbayern am Mittwoch mitgeteilt ... mehr

Streit eskaliert: Polizist gibt Warnschuss ab

Eine Auseinandersetzung am Rande eines Volksfestes ist in Niederbayern so eskaliert, dass ein Polizist einen Warnschuss abgeben musste. Zwei Männer hatten zwei Beamte in Zivil am Dienstagabend in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) angegriffen. Die Beamten hatten ... mehr

Autonomer Elektrobus bereits 10 000 Mal genutzt

Für den selbstfahrenden Elektrobus der Deutschen Bahn im niederbayerischen Bad Birnbach sind bereits 10 000 Fahrgäste gezählt worden. Im Schnitt nutzen täglich 49 Fahrgäste den Bus, der bislang 4900 Kilometer zurückgelegt hat, wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte ... mehr

Ehefrau mit Küchenmesser lebensgefährlich verletzt

Mit einem Küchenmesser hat ein Betrunkener in Niederbayern seine Ehefrau lebensgefährlich verletzt. Im Streit erwischte der 35-Jährige am Mittwochabend in Landau an der Isar (Landkreis Dingolfing-Landau) seine Partnerin so schwer am Oberschenkel, dass sie eine stark ... mehr

Weltkriegs-Bombe in Straubing entschärft

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist im niederbayerischen Straubing erfolgreich entschärft worden. "Fazit: Alles reibungslos verlaufen", schrieb die Polizei bei Twitter. Zur Entschärfung musste der Zünder der Bombe in der Nacht zum Freitag gesprengt werden ... mehr

Nach Fund von Fliegerbombe Evakuierung in Straubing geplant

Nach dem Fund einer Fliegerbombe im niederbayerischen Straubing bereiten die Behörden eine Evakuierung vor. Es wurde ein Evakuierungsradius von 300 Metern festgelegt. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern am Donnerstagabend mitteilte, seien davon ... mehr

Zehn Jahre Haft für Mord an Heimleiterin

Wegen Mordes an der Leiterin eines Seniorenheimes in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) ist ein 51-Jähriger zu einer Haftstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Im Prozess vor dem Landgericht in Landshut sah es die Strafkammer am Dienstag als erwiesen ... mehr

Prozess um Bluttat an Heimleiterin beginnt mit Geständnis

Im Prozess um einen tödlichen Messerangriff auf die Leiterin eines Seniorenheimes in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) hat der mutmaßliche Mörder die Tat gestanden. Vor dem Landgericht in Landshut sagte der Mann am Dienstag aus, dass ihm die Tat auch heute nicht ... mehr

Nach tödlicher Schlägerei: Tatverdächtige weiter in U-Haft

Vier Wochen nach der Schlägerei in Passau, bei der ein 15-Jähriger getötet wurde, sind fünf Tatverdächtige weiterhin in U-Haft. Der sechste Tatverdächtige sei weiterhin in einer geschlossenen pädagogischen Einrichtung für Jugendliche untergebracht ... mehr

Mann muss sich für Bluttat an Heimleiterin verantworten

Gut ein halbes Jahr nach dem tödlichen Messerangriff auf die Leiterin eines Seniorenheimes in Eggenfelden (Kreis Rottal-Inn) muss sich der mutmaßliche Täter von heute an vor dem Landgericht in Landshut verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ... mehr

Polizei entdeckt 13-Jährigen am Steuer

Beamte der Bundespolizei haben einen 13-Jährigen am Steuer erwischt, als sie ein Auto auf einer Straße auf Höhe der Autobahn bei Passau kontrollierten. Auf dem Beifahrersitz saß ein 22-Jähriger, der auch Eigentümer des nicht zugelassenen Wagens ist, wie die Polizei ... mehr

Mofafahrer bei Zusammenstoß mit Auto tödlich verletzt

Ein 47-jähriger Mofafahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Regen tödlich verletzt worden. Zuvor war am Samstagabend ein 23 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen in einer Kurve ins Schleudern geraten und auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Sonntag ... mehr

Fahrfehler in Schleuse: Schiff rammt Kaimauer und Ufer

Ein Güterschiff hat auf der Donau in Niederbayern eine Kaimauer und die Uferbefestigung gerammt und so mehr als 10 000 Euro Schaden verursacht. Der Schiffsführer habe am Mittwochmittag bei der Einfahrt in die Schleuse Jochenstein bei Untergriesbach (Landkreis Passau ... mehr

Flüchtender Autofahrer baut Unfall in Landshut

Ein 47-jähriger Autofahrer ist in Landshut bei der Flucht vor einer Verkehrskontrolle verunglückt. "Als die Beamten ihn am Mittwochabend überprüfen wollten, gab er Gas und raste mit seinem Wagen durch die Stadt", sagte ein Polizeisprecher. An einem Kreisverkehr verlor ... mehr

Baby zur Tode geschüttelt: Bewährungsstrafe für Mutter

Vier Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines Säuglings ist die Mutter des Kindes vom Landgericht Landshut zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die heute 22 Jahre alte Frau aus Vilsbiburg hatte zum Prozessauftakt am Mittwoch vor der Jugendkammer ... mehr

Pläne für Rathaus-Wiederaufbau in Straubing werden gezeigt

Knapp eineinhalb Jahre nach dem Brand im historischen Rathaus in Straubing hat der Münchner Architekt Andreas Hild die Pläne für den Wiederaufbau vorgestellt. Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes werde kaum verändert, sagte Hild am Dienstagabend bei einer Sitzung ... mehr

Landwirt von eigenem Traktor überrollt

Ein Landwirt ist auf einem Feldweg in Niederbayern von seinem eigenen Traktor überrollt und getötet worden. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge stieg der 66-Jährige am Montag von dem Fahrzeug ab, um ein Weidetor zu öffnen. Weil die Handbremse ... mehr

Lilly-Mae Green aus Landau ist Bayerns beste Vorleserin

Lilly-Mae Green aus Landau ist Bayerns beste Vorleserin. Im Finale des Landesentscheids des 59. Vorlesewettbewerbs setzte sie sich am Montag gegen 15 andere Sechstklässler aus Bayern durch, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mitteilte ... mehr

Streit unter Erntehelfern eskaliert: Zehn Verletzte

Abensberg (dpa/lby) Ein Streit unter Erntehelfern ist in Niederbayern eskaliert. Bei der Rauferei wurden etwa zehn Personen leicht bis mittelschwer verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zunächst waren am Samstag in Abensberg (Landkreis Kelheim ... mehr

Tod im Altkleidercontainer: Obduktionsergebnis liegt vor

Nach dem Tod eines 18-Jährigen in einem Altkleidercontainer in Landshut liegt das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung vor. Demnach wurde der Klappmechanismus des Containers dem jungen Mann zum Verhängnis: Nach Polizeiangaben vom Montag wurde ... mehr

Überraschung: Känguru sitzt vor Fenster in Niederbayern

Schönberg (dpa/lby) - Ein Känguru auf Streifzug hat vor einem Haus in Niederbayern eine kleine Pause eingelegt. Ein Mann habe das "gut genährte" Tier am Sonntagmorgen in Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) entdeckt, als er aus dem Fenster schaute, berichtete ... mehr

Ländliches Funkloch-Dilemma als Kino-Komödie

Acht Jahre nach dem Erfolg des Kinofilms "Eine ganz heiße Nummer" dreht Regisseur Rainer Kaufmann im Bayerischen Wald die Fortsetzung - und nimmt darin das ländliche Internet-Dilemma auf die Schippe. Kein Netz in Gotteszell (Landkreis Regen), das im Film Marienzell ... mehr

Tod im Altkleidercontainer

In einem Altkleidercontainer in Landshut ist ein 18-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag eingeklemmt worden und gestorben. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann beim Versuch, Kleidung aus dem Container zu entnehmen, kopfüber im Einwurfschacht eingeklemmt. Nach ersten ... mehr

Ermittlungen nach Schlägerei in Passau dauern an

Zwei Wochen nach der Schlägerei in Passau, bei der ein 15-Jähriger getötet wurde, dauern die Ermittlungen zum Tathergang an. Die sechs Hauptverdächtigen, die zur Tatzeit zwischen 14 und 25 Jahre alt waren, sind noch nicht wieder auf freiem Fuß, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Bewaffnete Räuber überfallen Getränkemarkt

Zwei bewaffnete Männer haben in Landshut einen Getränkemarkt überfallen. Das Duo erbeutete am Donnerstagabend wenige Hundert Euro, wie die Polizei mitteilte. Einer der beiden hielt einen 24 Jahre alten Angestellten mit einer Pistole in Schach, während der andere ... mehr

Waffennarr unterhält illegales Lager

Waffen, Munition und ein unbekanntes Pulver hat die Polizei in großen Mengen bei einem 63-Jährigen in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) sichergestellt. Wie die Beamten in der Nacht zu Samstag mitteilten, schlugen sie bereits vor einigen Tagen zu. Gefunden wurden ... mehr

Programm der Festspiele "Europäische Wochen Passau" gekürzt

Der bisherige Intendant der Festspiele "Europäische Wochen Passau", Thomas Bauer, und der Trägerverein haben ihre Zusammenarbeit beendet. Mit der Vertragsauflösung beider Parteien wird das Festspielprogramm gekürzt, wie eine Sprecherin am Freitag mitteilte. "Andernfalls ... mehr

Teppich ausgeschüttelt: Mann tot

Beim Teppich-Ausschütteln ist ein Mann in Niederbayern vom Balkon in den Tod gestürzt. Nach Polizeiangaben vom Freitag brach ein Pfosten der Holzbrüstung, als sich der 70-Jährige gerade darüber lehnte. Der Mann verlor den Halt, fiel sechs Meter tief und schlug ... mehr

Greifvogel im Bayerischen Wald vergiftet

Unbekannte haben im Bayerischen Wald einen Greifvogel vergiftet. Nach Polizeiangaben handelte es sich um einen Mäusebussard. Labortests zufolge wurde das Tier in der Nähe des Höllensteinsees bei Viechtach mit dem seit zehn Jahren verbotenen Gift Carbofuran ... mehr

100 Schweine aus brennendem Anhänger gerettet

Rund 100 Schweine hat die Feuerwehr bei Rohr (Landkreis Kelheim) aus einem brennenden Anhänger gerettet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war während des Tiertransportes am Mittwochabend ein Reifen in Brand geraten. Der Fahrer und ein Anwohner versuchten ... mehr

Polizei rettet Entenfamilie mit Sieb aus Gully

Polizisten haben in Straubing ein Herz für Tiere bewiesen: Am Donnerstag rettete eine Streife eine Entenmutter und ihre neun Küken aus einem zwei Meter tiefen Gully. Dabei zeigten sich die Beamten kreativ: Zur Bergung der verunglückten Tiere befestigten ... mehr

Intendant der "Europäischen Wochen Passau" hört auf

Der Intendant der Festspiele "Europäische Wochen Passau", Thomas Bauer, hört nach eineinhalb Jahren im Amt auf. Am Freitag sollen Bauer und der Vorstand des Trägervereins einen Auflösungsvertrag unterschreiben, wie die Sprecherin der Festspiele am Donnerstag sagte ... mehr

Explosion bei Schleifarbeiten: Mann schwer verletzt

Bei der Arbeit mit einer Schleifmaschine ist in einem Betrieb in Thurmansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) ein Mann schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag entzündeten Funken die Dämpfe in einem neben dem 63-Jährigen stehenden Fass. Der leere ... mehr

Rettungsdienste üben Katastrophenfall: "Gaffer erlaubt"

Bei Forstarbeiten bricht ein Waldbrand aus, dann stürzt auch noch ein Reisebus von einer Brücke - in der Oberpfalz üben Rettungsdienste am 8. und 9. Juni den Katastrophenfall. Etwa 2500 Einsatzkräfte aus den Bezirken Oberpfalz, Niederbayern und Oberfranken sowie ... mehr

Großvater überfährt Enkelin mit Radlader

Mit einem Radlader hat ein Großvater seine siebenjährige Enkelin tot gefahren. Das Mädchen sei auf einem Feld in Rotthalmünster (Landkreis Passau) bei dem 61 Jahre alten Opa auf dem Radlader mitgefahren, sagte Oberstaatsanwalt Walter Feiler nach ersten Ermittlungen ... mehr

61-jähriger Rollerfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Straubing (dpa/lby) - Ein 61-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Straubing ums Leben gekommen. Ein 84-jähriger Autofahrer hatte dem Mann am Sonntagnachmittag beim Linksabbiegen die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte ... mehr

76-Jähriger stirbt nach Unfall

Ein 76 Jahre alter Autofahrer ist kurz nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 beim Kreuz Deggendorf im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Mann tags zuvor die Geschwindigkeit eines vor ihm fahrenden Sattelzuges ... mehr

Unbekannte schlagen Mann mit einer Holzlatte

Zwei Unbekannte haben einen 49 Jahre alten Mann in Landshut mit einer Holzlatte attackiert und ihm das Handy entrissen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, schlug einer der Männer den 49-Jährigen in der Nacht auf Samstag mit der Holzlatte auf den Rücken. Der zweite ... mehr

Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Maurice K.

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben am Samstag Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. (15) genommen. Rund 300 Menschen, darunter ganz viele Jugendliche, waren in Obernzell bei Passau ... mehr

Waldbrand in Niederbayern: Großeinsatz für Retter

Mit einem Großaufgebot haben Rettungskräfte einen Waldbrand in der Nähe von Altdorf (Landkreis Landshut) bekämpft. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht zum Samstag, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich habe fahrlässige Brandstiftung das Feuer ... mehr
 
1 2 4 6


shopping-portal