Sie sind hier: Home > Themen >

Radsport

Thema

Radsport

Radsport: Auch Tour de Suisse wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

Radsport: Auch Tour de Suisse wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

Zürich (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie wird die 84. Tour de Suisse in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Radrundfahrt sollte vom 7. bis 14. Juni ausgetragen werden, die Organisatoren sahen sich wegen der gravierenden Auswirkungen aber zu einer Absage gezwungen ... mehr
Trotz Kettenreaktion: Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

Trotz Kettenreaktion: Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

München (dpa) - Die Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021 führt derzeit zu Kettenreaktionen in den internationalen Sport-Kalendern. Die Veranstalter der European Championships in München bekundeten ihre feste Absicht, dennoch an dem Termin ... mehr
Radsport-Klassiker: Alles für die Tour de France - Kampf um das Prestigerennen

Radsport-Klassiker: Alles für die Tour de France - Kampf um das Prestigerennen

Berlin (dpa) - Keine Fußball-EM, kein Olympia - und auch kein Wimbledon - der Sport-Sommer 2020 verliert seine Höhepunkte. Angesichts der Coronavirus-Pandemie wäre auch eine Absage der Tour de France nur die logische Folge. Schließlich zählt Frankreich derzeit ... mehr
Bora-hansgrohe: Keine Finanzlücken bei Buchmann-Team -

Bora-hansgrohe: Keine Finanzlücken bei Buchmann-Team - "Gesunde Sponsoren"

Paris (dpa) – Beim deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe um den Tour-Vierten Emanuel Buchmann sind wirtschaftliche Maßnahmen im Zuge der Coronavirus-Pandemie noch nicht geplant. "Es gibt keine Einschnitte, wir stehen im engen Austausch. Aktuell ... mehr
Neustart ab Juli?: Verschiebung der Tour de France in der Diskussion

Neustart ab Juli?: Verschiebung der Tour de France in der Diskussion

Aigle (dpa) - Bei den Planungen für die Wiederaufnahme der Radsport-Saison im Zuge der Corona-Krise deutet sich eine Verschiebung der Tour de France an. Der Weltverband UCI und die Teams sind demnach übereingekommen, dass eine Austragung der Frankreich-Rundfahrt ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Radprofi Knees befürchtet "Langzeitschäden im Sport"

Berlin (dpa) - Radsport-Oldie Christian Knees rechnet im Zuge der Coronavirus-Pandemie in den nächsten Jahren mit wirtschaftlichen Folgen für seine Sportart. "Es gibt ein, zwei Teams, wo die Gehälter jetzt gekürzt werden. Ich denke, dass die Langzeitschäden im Sport ... mehr

Tour de France als Geister-Rundfahrt? Das sagt Emanuel Buchmann

Im Vergleich zu fast allen anderen Sport-Großveranstaltungen ist die Tour de France noch nicht abgesagt oder verschoben worden. Deutschlands Vorzeige-Radsportler Emanuel Buchmann begrüßt das – und macht einen interessanten Vorschlag.  Der deutsche ... mehr

Frankreich-Rundfahrt: Buchmann plädiert für Tour de France ohne Zuschauer

Berlin (dpa) - Der deutsche Radsport-Hoffnungsträger Emanuel Buchmann spricht sich trotz der Coronavirus-Pandemie für eine Durchführung der Tour de France aus - allerdings ohne Zuschauer. "Natürlich wäre die Tour nicht dieselbe. Unser Sport lebt von Emotionen ... mehr

Corona-Zwangspause: Kluge sieht Radteams in Corona-Krise in Existenz bedroht

Berlin (dpa) - Radprofi Roger Kluge sieht in der Zwangspause durch die Coronavirus-Pandemie eine existenzielle Bedrohung für einige Straßen-Rennställe. "Das ist eine Gefahr, wir können die Sponsoren gerade nicht so gut präsentieren", sagte Kluge der "Berliner ... mehr

107. Frankreich-Rundfahrt - Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

Berlin (dpa) - Auch Ex-Champion Geraint Thomas kommt das Szenario gespenstisch vor. Eine Tour de France ohne Zuschauer am Streckenrand? Ein Geister-Rennen beim bedeutendsten Radsportevent der Welt? Nein, das kann sich der 33 Jahre alte Waliser beim besten Willen nicht ... mehr

Ex-Radstar - Marcel Kittel: "Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen"

Berlin (dpa) - Ex-Radstar Marcel Kittel hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie große Zweifel an der Austragung der diesjährigen Tour de France und hält auch nichts von einer abgespeckten Light-Version der 107. Frankreich-Rundfahrt. "Als Radsportfan ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Kristina Vogel versteht Kritik an IOC nicht

Berlin (dpa) – Bahnrad-Doppelolympiasiegerin Kristina Vogel kann die Kritik über die zögerliche Haltung des Internationalen Olympischen Komitees zur Verschiebung der Sommerspiele nicht nachvollziehen. "Ich finde es gut, dass sich die Leute Zeit genommen haben ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Tour de France mit Einschränkungen?

Paris (dpa) - Im Gegensatz zu den Olympischen Spielen und der Fußball-Europameisterschaft ist die Tour de France als drittes großes Sportereignis in diesem Sommer noch nicht unmittelbar von einer Absage oder Verschiebung bedroht. Vielmehr arbeiten die Verantwortlichen ... mehr

Coronavirus: Degenkolb zwischen Radfrust und Familienzeit

Frankfurt/Main (dpa) - Radprofi John Degenkolb hält die Folgen einer möglichen Absage der Tour de France für nicht absehbar. Der 31 Jahre alte gebürtige Geraer betonte in einem Gespräch im ZDF-"Morgenmagazin" aber auch, dass im Kampf gegen das Coronavirus eine solche ... mehr

Er holte Olympia-Bronze 1952: Deutsche Radsportlegende Edi Ziegler verstorben

Der deutsche Radsport trauert um Edi Ziegler. Der achtfache Deutsche Meister und Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele 1952 ist wenige Wochen nach seinem 90. Geburtstag verstorben. Der ehemalige deutsche Radrennfahrer Edi Ziegler ist im Alter von 90 Jahren ... mehr

Coronavirus-Krise - Schachmann: Rasche Terminsuche für Olympia 2021

Berlin (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat sich im Zuge der Coronavirus-Krise für eine schnelle Suche nach einem neuen Termin für die Olympischen Spiele in Tokio ausgesprochen. "Das IOC muss eine Entscheidung treffen, um den Sportlern den Druck von den Schultern ... mehr

Absage Olympische Spiele - Maximilian Levy: IOC soll sich Zeit für Entschluss nehmen

Cottbus (dpa) - Der dreimalige Olympia-Medaillengewinner Maximilian Levy hat sich gegen eine sofortige Entscheidung für eine Verschiebung der Sommerspiele von Tokio wegen der Coronavirus-Krise ausgesprochen. "Alle schreien jetzt nach der Absage. Ich hoffe, das IOC beugt ... mehr

Wegen Coronavirus: Radklassiker Eschborn-Frankfurt abgesagt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Frankfurter Radklassiker findet wegen der Coronavirus-Pandemie nicht wie geplant am 1. Mai statt. Die Veranstalter sagten das World-Tour-Rennen Eschborn-Frankfurt ab und wollen nun die Möglichkeit einer Verlegung auf einen späteren Termin ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Paris-Roubaix und Flandern abgesagt: Frühjahrs-Saison vorbei

Paris (dpa) - Im Radsport sind nun alle Frühjahrsklassiker wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. Wie der Veranstalter ASO mitteilte, werden Paris-Roubaix (12. April) und Lüttich-Bastogne-Lüttich (26. April) ebenso wie der Halbklassiker Flèche Wallonne ... mehr

Paris-Nizza-Sieger - Schachmann: Erst Hölle, dann Ankunft im Paradies

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Radrennprofi Maximilian Schachmann hat seinen Sieg bei der Traditionsrundfahrt Paris-Nizza als emotionale Achterbahnfahrt erlebt. "Auf den Gang durch die Hölle folgte ja die Ankunft im Paradies. Das hat im Ziel noch drei Minuten ... mehr

Absage - Radsport: Tour de Romandie fällt 2020 wegen Coronavirus aus

Bern (dpa) - Das Profi-Radrennen Tour de Romandie in der Schweiz fällt in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie ersatzlos aus. Dies teilten die Organisatoren via Twitter mit. Als Etappenorte vom 28. April bis zum 3. Mai waren unter anderem Aigle, Martigny ... mehr

Nach Start-Ziel-Sieg - "Schon speziell": Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

Valdeblore La Colmiane (dpa) - Nach dem größten Triumph seiner Laufbahn wunderte sich Maximilian Schachmann.  Nicht nur über sich selbst und seine famose sportliche Leistung, sondern auch über die Umstände dieses Radrennens, das wegen der Coronavirus-Pandemie ... mehr

Französische Rad-Fernfahrt - Start-Ziel-Sieg: Schachmann gewinnt 78. Paris-Nizza

Valdeblore La Colmiane (dpa) - Maximilian Schachmann hat mit einem Start-Ziel-Sieg als fünfter deutscher Radprofi die traditionsreiche französische Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der 26 Jahre Berliner aus der Bora-hansgrohe-Mannschaft ließ sich am Samstag sein Gelbes ... mehr

Radsport: Maximilian Schachmann triumphiert bei 78. Paris-Nizza

Wegen des Coronavirus wurden fast alle Sport-Wettbewerbe abgesagt. Die Paris-Nizza-Fernfahrt jedoch nicht. Für Maximilian Schachmann war das eine gute Nachricht, denn der Deutsche fuhr einen besonderen Sieg ein. Maximilian Schachmann hat mit einem Start ... mehr

78. französische Fernfahrt - Trotz Sturz: Schachmann verteidigt Gelb bei Paris-Nizza

Apt (dpa) - Deutschlands Straßenradmeister Maximilian Schachmann hat trotz eines Sturzes seine Gesamtführung bei der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza vor dem Schlusstag erfolgreich verteidigt. Der 26 Jahre alte Berliner fuhr am Freitag auf einer Abfahrt ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Giro d'Italia auf unbestimmte Zeit verschoben

Frankfurt/Main (dpa) - Der Giro d'Italia der Radprofis muss wegen der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Dies teilten die Veranstalter mit. Der neue Termin der dreiwöchigen Rundfahrt werde nicht vor dem 3. April angesetzt ... mehr

Traditionsrundfahrt: Paris-Nizza wird einen Tag früher als geplant beendet

Nizza (dpa) - Die mehrtägige Traditionsrundfahrt Paris-Nizza wird trotz der Coronavirus-Pandemie fortgesetzt, soll aber einen Tag früher als geplant enden. Dies teilten die Veranstalter des Radrennens auf Twitter mit. Die für Sonntag geplante finale Etappe in Nizza ... mehr

78. Paris-Nizza: Schachmann weiter in Gelb - Bonifazio gewinnt Sprint

La Côte-Saint-André (dpa) - Deutschlands Straßenradmeister Maximilian Schachmann bleibt auch nach der fünfte Etappe Gesamtführender der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza. Der 26 Jahre alte Berliner vom Team Bora-hansgrohe kam am Donnerstag nach 227 Kilometern ... mehr

Bei abgebrochener UAE-Tour: Positiver Coronavirus-Test bei Tour-Etappensieger Gaviria

Frankfurt/Main (dpa) - Die Coronavirus-Pandemie betrifft auch den Radsport: Der zweimalige Tour-de-France-Etappensieger Fernando Gaviria wurde positiv auf das Virus getestet, wie sein Team UAE Emirates mitteilte. Gaviria gehe es inzwischen aber schon wieder ... mehr

Französische Fernfahrt: Schachmann baut Führung bei Paris-Nizza-Zeitfahren aus

Saint-Amand-Montrond (dpa) - Der deutsche Straßenradmeister Maximilian Schachmann hat mit einem starken Einzelzeitfahren seine Gesamtführung bei der Traditions-Rundfahrt Paris-Nizza weiter ausgebaut. Der 26 Jahre alte Berliner belegte im Kampf gegen ... mehr

Russischer Radprofi: Strachow positiv auf Coronavirus getestet

Abu Dhabi (dpa) - Der russische Radprofi Dimitri Strachow ist nach seinem Start bei der Ende Februar abgebrochenen UAE-Tour positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte sein Team Rusvelo-Gazprom auf Instagram mit. Strachow befindet sich aktuell in einem ... mehr

78. französische Fernfahrt: Schachmann verteidigt Gelb bei Paris-Nizza - Cortina siegt

La Châtre (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden bei der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza erneut erfolgreich verteidigt. Der 26 Jahre alte Berliner vom Team Bora-hansgrohe kam am Dienstag auf der dritten Etappe ... mehr

78. französische Fernfahrt - Ohne Fans: Ackermann sprintet bei Paris-Nizza auf Rang zwei

Chalette-sur-Loing (dpa) - Der deutsche Sprinter Pascal Ackermann hat den Sieg auf der zweiten Etappe der Traditionsrundfahrt Paris-Nizza knapp verpasst. Der Pfälzer belegte am Montag nach 166,5 Kilometer von Chevreuse nach Chalette-sur-Loing den zweiten Platz hinter ... mehr

Traditionsrundfahrt: Schachmann gewinnt Auftaktetappe von Paris-Nizza

Plaisir (dpa) - Der deutsche Straßenradmeister Maximilian Schachmann hat die erste Etappe der Traditionsrundfahrt Paris-Nizza gewonnen. Der 26-jährige Berliner siegte nach 154 Kilometern rund um Plaisir im Sprint einer namhaften Spitzengruppe vor den beiden Belgiern ... mehr

Coronavirus: Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo abgesagt

Mailand (dpa) - Der Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo und zwei weitere italienische Radrennen sind wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus abgesagt worden. Das teilte der Veranstalter RCS mit. Neben dem traditionsreichen Eintagesrennen sind demnach ... mehr

Coronavirus: Frühjahrsrennen in Italien um Mailand-Sanremo finden statt

Frankfurt/Main (dpa) - Die drei italienischen Frühjahrs-Radrennen um den Klassiker Mailand-Sanremo sollen einem Medienbericht zufolge trotz des neuartigen Coronavirus stattfinden. Dies berichtet das belgische Medienportal "Sporza" unter Berufung auf die Veranstalter ... mehr

Coronavirus-Folgen: Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

Nürnberg/Doha (dpa) - Die Ausbreitung des Coronavirus schürt auch Zweifel am Fußball-Länderspiel in Nürnberg. Die Stadt schloss eine mögliche Absage des Test-Klassikers zwischen Deutschland und Italien am 31. März nicht aus. Wenn die Entscheidung heute zu treffen ... mehr

Schotterstraßen-Klassiker - Wegen Coronavirus: Radrennen Strade Bianche abgesagt

Mailand (dpa) - Das italienische WorldTour-Radrennen Strade Bianche ist wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus abgesagt worden. Das teilte der Veranstalter RCS mit. Das Rennen, das über die staubigen Schotterstraßen in der Toskana führt und in Siena endet ... mehr

Wegen Coronavirus: Astana-Team fährt bis 20. März keine Radrennen

Luxemburg (dpa) - Nach dem britischen Top-Radrennstall Ineos wird auch das Astana-Team wegen des Ausbruchs des neuartigen Coronavirus vorerst an keinem Rennen teilnehmen. Der Rennstall aus Kasachstan teilte nun mit, dass man bis zum 20. März eine Wettkampfpause einlegen ... mehr

Nach Tod von Portal: Ineos bestreitet bis 23. März keine Rennen

London (dpa) - Der britische Top-Radrennstall Ineos um Tour-de-France-Sieger Egan Bernal und Chris Froome wird bis zur Katalonien-Rundfahrt am 23. März kein Rennen bestreiten. Das teilte die Mannschaft am 4. März mit und begründete die Entscheidung ... mehr

Sechs gemeldete Ansteckungen: Ein Deutscher unter Coronavirus-Fällen bei UAE-Tour

Abu Dhabi (dpa) - Die bereits abgebrochene UAE Tour der Radprofis hat sechs Coronavirus-Fälle gemeldet - betroffen ist auch ein Deutscher. Ob es sich dabei um einen Fahrer, Betreuer oder Mechaniker handelt, gaben die Organisatoren der Rundfahrt durch die Vereinigten ... mehr

Froomes Sportdirektor: Nicolas Portal im Alter von 40 Jahren gestorben

London (dpa) - Chris Froome und der britische Radrennstall trauern um ihren Sportdirektor Nicolas Portal. Der frühere Radprofi ist am 3. März im Alter von nur 40 Jahren in seinem Haus in Andorra gestorben, teilte der Rennstall mit. Unter der Leitung von Portal gewann ... mehr

Coronavirus-Verdacht - "Wie Pestopfer": Radteam Cofidis sitzt in Abu Dhabi fest

Abu Dhabi (dpa) - Nach dem Coronavirus-Verdacht bei der abgebrochenen UAE Tour werden die Mitglieder des französischen Radsport-Teams Cofidis nach eigener Aussage willkürlich in Abu Dhabi festgehalten. "Wir werden gegen unseren Willen an einem Ort festgehalten ... mehr

Nach WM in Berlin: Die deutschen Bahnradasse im Olympia-Check

Berlin (dpa) - Angeführt von Bahnrad-Königin Emma Hinze fährt das deutsche Team mit viel Rückenwind im Sommer zu den Olympischen Spielen nach Tokio. Oder auch nicht? Eine Absage der Sommerspiele wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus würde Hinze schwer ... mehr

Titelkämpfe in Berlin - Hinze krönt sich zur Bahnrad-Königin: WM-Triple wie Vogel

Berlin (dpa) - Emma Hinze stemmte vor lauter Freude ihre Rennmaschine in die Luft und schüttelte ungläubig den Kopf. Die erst 22 Jahre alte Sprinterin hat sich in einem Finale furioso zur Bahnrad-Königin von Berlin gekrönt und das historische WM-Triple von Kristina ... mehr

Bahnrad-WM in Berlin: Kluge und Reinhardt holen Bronze im Madison

Berlin (dpa) - Roger Kluge und Theo Reinhardt haben bei der Bahnrad-WM in Berlin die Bronzemedaille im Madison gewonnen. Den Titel holten sich am Sonntag ausgerechnet die Dänen Michael Mørkøv und Lasse Norman Hansen. Um Mørkøv hatte es im Vorfeld große Aufregung ... mehr

Bahnrad-WM - Vogel erhält UCI-Ehrenpreis - UCI-Chef: Neue World League

Berlin (dpa) - Mit Ovationen ist Kristina Vogel am Schlusstag der Bahnrad-Weltmeisterschaften für ihre außergewöhnlichen Leistungen mit dem Ehrenpreis des Weltverbandes UCI ausgezeichnet worden. "2018 hat sich mein Leben total verändert. Ich dachte, ich kann eine dritte ... mehr

Bahnrad-WM: Friedrichs 500-Meter-Sieg Luxusproblem für den Bundestrainer

Berlin (dpa) - Nicht einmal von Außenminister Heiko Maas ließ sich Lea Sophie Friedrich ablenken. "Ich wusste, dass es ein Politiker war. Aber das muss man ausblenden, man kann sich da nicht verrückt machen lassen und einen Smalltalk anfangen ... mehr

Heim-Weltmeisterschaft: Das bringt der Tag bei der Bahnrad-WM in Berlin

Berlin (dpa) - Mit zwei weiteren Chancen auf Gold gehen am Sonntag die Bahnrad-Weltmeisterschaften in Berlin zu Ende. Im Keirin der Frauen stehen Emma Hinze und Lea Sophie Friedrich im Mittelpunkt. Beide haben bereits zwei Titel eingefahren. Dazu wollen Roger Kluge ... mehr

Bahnrad-WM: Frauen-Power im deutschen Team - Friedrich holt nächste Gold

Berlin (dpa) - Erst krönte sich Lea Sophie Friedrich zur jüngsten 500-Meter-Weltmeisterin, dann rauschten Lisa Brennauer und Franziska Brauße zu Silber und Bronze in der Einerverfolgung. Dank der Frauen-Power bleibt das deutsche Bahnrad-Team bei der Heim-WM in Berlin ... mehr

Rad-Klassiker: Belgier Stuyven siegt bei Omloop Het Nieuwsblad

Ninove (dpa) - Der belgische Radprofi Jasper Stuyven hat den 75. Halbklassiker Omloop Het Nieuwsblad gewonnen. Der Deutschland-Tour-Gewinner siegte bei widrigen Bedingungen mit Wind und Regen nach 200 Kilometern von Gent nach Ninove im Sprint einer ... mehr

Bahnrad-WM - "Wie im Traum": Sprint-Königin Hinze wie einst Vogel

Berlin (dpa) - Der Ratschlag kam von Weltmeisterin zu Weltmeisterin. "Genieß es. Bleib auf der Wolke, auf der man gerade schwebt", sagte Kristina Vogel und nahm den neuen deutschen Bahnrad-Star Emma Hinze in den Arm. Zwei Jahre nach dem unfreiwilligen Karriereende ... mehr

Erste Entwarnung: 167 Tests auf Coronovirus bei UAE Tour negativ

Abu Dhabi (dpa) - Für die Radprofis und Teammitglieder bei der abgebrochenen UAE Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es eine erste Entwarnung. Alle bisher 167 durchgeführten Tests auf das neuartige Coronavirus fielen negativ aus. Das teilten ... mehr

Folgen der Virus-Ausbreitung - Quarantäne, Absagen, Angst: Sport tief in Corona-Nöten

München (dpa) - Das sich weiter ausbreitende Coronavirus bringt auch den Sport immer mehr in Not. In Abu Dhabi und Berlin sitzen Radprofis in Quarantäne, bei Weltcup-Skirennen in Norditalien wurde Körperkontakt praktisch untersagt und die Schweiz hat aus Sorge ... mehr

Vorschau: Das bringt der Tag bei der Bahnrad-WM in Berlin

Berlin (dpa) - Die erfolgreichen deutschen Frauen stehen auch am vorletzten Tag der Bahnrad-Weltmeisterschaften in Berlin wieder im Blickpunkt. Im 500-Meter-Zeitfahren haben die Teamsprint-Weltmeisterinnen Pauline Grabosch und Lea Sophie Friedrich Chancen ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal