Thema

Rassismus

5. Liga: Rassismus in Oberliga Hamburg - HFV-Präsident Fischer zornig

5. Liga: Rassismus in Oberliga Hamburg - HFV-Präsident Fischer zornig

Hamburg (dpa) - Dirk Fischer lag erkältet im Bett, doch was dem Präsidenten des Hamburger Fußball-Verbandes zu Ohren kam, ließ ihn zornig werden. "An beinahe jeder Ecke im Stadion hängen Plakate: Gegen Rassismus, gegen Gewalt! Wenn sich die Vorwürfe als wahr erweisen ... mehr
Rassistischer Angriff in Sachsen: Deutscher attackiert Iraner mit Glasflasche

Rassistischer Angriff in Sachsen: Deutscher attackiert Iraner mit Glasflasche

In Sachsen soll ein Mann einen Asylbewerber mit einer Glasflasche attackiert und verletzt haben. Er beschimpfte den Iraner mit fremdenfeindlichen Parolen – der Staatsschutz ermittelt.  Ein Asylbewerber ist auf einer Straße in Zittau (Landkreis Görlitz) attackiert ... mehr
Blackfacing und Ku-Klux-Klan - Virginias Gouverneur: Rassistisches Bild zeigt nicht mich

Blackfacing und Ku-Klux-Klan - Virginias Gouverneur: Rassistisches Bild zeigt nicht mich

Richmond (dpa) - Der Gouverneur von Virginia, Ralph Northam, ist nach eigenen Angaben doch nicht auf einem umstrittenen Foto aus dem Jahr 1984 zu sehen, das zu Rücktrittsforderungen gegen den Politiker geführt hat. Das Bild zeigt zwei nicht identifizierbare Personen ... mehr
US-Gouverneur Ralph Northam: Rassistisches Bild zeigt doch jemand anders

US-Gouverneur Ralph Northam: Rassistisches Bild zeigt doch jemand anders

Erst entschuldigte sich Ralph Northam dafür, einst auf einem rassistischen Foto posiert zu haben, nun folgte eine Kehrtwende. Jetzt bestreitet Virginias Gouverneur, überhaupt auf der Aufnahme zu sein. Der demokratische Gouverneur des US-Bundesstaats Virginia ist wegen ... mehr
Bericht: Auto-Attentäter von Bottrop griff noch mehr Menschen an

Bericht: Auto-Attentäter von Bottrop griff noch mehr Menschen an

Er steuerte sein Auto gezielt in Gruppen feiernder Menschen mit Migrationshintergrund. Zu den bei den Angriffen in Bottrop und Essen Verletzten könnten offenbar weitere hinzukommen. Der gezielte Angriff auf Ausländer mit einem Auto an Silvester im Ruhrgebiet ... mehr

Nach Tweet: AfD-Politiker Maier muss 15.000 Euro an Noah Becker zahlen

AfD-Politiker Maier muss 15.000 Euro Schmerzensgeld an Noah Becker zahlen. Auf seinem Twitter-Profil war ein rassistischer Post über den 24-Jährigen geteilt worden.  Wegen einer rassistischen Äußerung über  Noah Becker auf Twitter hat das Landgericht Berlin ... mehr

Serie A: Ancelotti kritisiert Untätigkeit gegen Rassismus in Italien

Rom (dpa) - SSC-Neapel-Trainer Carlo Ancelotti ärgert sich über die Untätigkeit gegen Rassismus in den italienischen Fußball-Stadien. "Ich habe das Glück gehabt, neun Jahre im Ausland gearbeitet zu haben, und diese Sachen sind bezwungen worden, vor allem in England ... mehr

Anschlag in Bottrop: Mehrere Tatorte – "Klare Absicht, Ausländer zu töten"

Er wollte wohl gezielt Ausländer überfahren: Ein Mann hat in Bottrop und Essen mit seinem Auto Passanten verletzt. NRW-Innenminister Reul sieht ein klares rassistisches Motiv. Ein Autofahrer ist in der Silvesternacht in Bottrop mit seinem Wagen gezielt in Passanten ... mehr

Cottbus empört mit Erklärung zu Messerattacke – ohne bekannten Täter

Die Stadt Cottbus zieht einer Mitteilung zufolge die Abschiebung eines Messerangreifers in Betracht. Das Problem: Die Identität und Nationalität des Mannes sind völlig unklar.  Die Stadt Cottbus hat mit einer Erklärung zu einer Messerattacke auf einen ... mehr

Serie A: Debatte über Rassismus in Italien - Juve auf Rekordjagd

Rom (dpa) - Immerhin die eigenen Fans zeigten Haltung: Nach rassistischen Beschimpfungen gegen den Senegalesen Kalidou Koulibaly verteidigten die Fans des SSC Neapel ihren Abwehrchef. Bei der Partie gegen Bologna am Samstag hielten die Neapel-Anhänger Fotos ... mehr

Rassismus im Fußball - Kevin-Prince Boateng: Farbige sind für manche Leute "Affen"

Rom (dpa) - Der ehemalige Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng hat beklagt, dass in den letzten Jahren kaum Fortschritte beim Kampf gegen Rassismus in Fußballstadien gemacht worden sind. Der Fußballer, der derzeit beim italienischen Serie-A-Club Sassuolo Calcio spielt ... mehr

Mehr zum Thema Rassismus im Web suchen

Profi klagt über Rassismus: Fußball-Fan in Italien stirbt nach Krawallen

Rom (dpa) - Ein 35 Jahre alter Fan von Inter Mailand ist nach Ausschreitungen im Umfeld des Spiels seines Clubs und des SSC Neapel im Krankenhaus gestorben. Der Mailänder Polizeichef Marcello Cardona sagte, dass die Ermittler glauben ... mehr

Premier League - UEFA ermittelt: Rassistische Schmährufe von Chelsea-Fans

London (dpa) - Der europäische Fußballverband UEFA hat wegen angeblich rassistischen Verhaltens von Anhängern des FC Chelsea die Ermittlungen aufgenommen, teilte die UEFA mit. Britische Medien hatten zuvor berichtet, dass eine Gruppe von Chelsea ... mehr

Guardian: : Chelsea-Fans sollen in Ungarn SS-Symbol gezeigt haben

London (dpa) - Dem FC Chelsea droht möglicherweise weiterer Ärger wegen antisemitischen Verhaltens einiger Fans. Wie die britische Zeitung "Guardian" berichtete, sollen Chelsea-Anhänger vor dem Europa-League-Spiel beim ungarischen Club FC MOL Vidi ein Banner gezeigt ... mehr

Guardiola: "Rassismus ist überall"

Der City-Coach warnt: "Rassismus ist überall" (Quelle: Omnisport) mehr

Nationalspieler - Sané über Rassismus: "Mir ist das nie passiert"

Manchester (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Leroy Sané hat nach eigenen Angaben bisher keine Erfahrungen mit Rassismus gemacht. "Mir ist das nie passiert, weder in England noch in Deutschland", sagte der Profi von Manchester City, dessen Vater ... mehr

Magdeburg: Mann hetzte Hunde auf Familie: Vier Jahre Haft

Der Fall löste viel Aufsehen aus: Im Mai hetzte ein Mann seine Kampfhunde auf einen syrischen Familienvater, der trug mehrere Bissverletzungen davon. Nun ist der Täter verurteilt worden. Ein 24 Jahre alter Mann ist für eine Hundeattacke auf eine Familie und weitere ... mehr

Studie in zwölf Ländern: Antisemitismus nimmt aus Sicht der jüdischen Bevölkerung zu

Wien (dpa) - Ein Großteil der jüdischen Bevölkerung in der EU hat laut einer Studie das Gefühl, dass der Antisemitismus in den vergangenen fünf Jahren deutlich zugenommen hat. 63 Prozent der Befragten aus zwölf Ländern gaben in der Erhebung der EU-Agentur ... mehr

Rassismusvorwürfe - Nach China-Eklat: Dolce und Gabbana entschuldigen sich

Rom (dpa) - Das Luxusmodehaus Dolce & Gabbana hat sich für Werbespots in China entschuldigt und damit auf Rassismus-Vorwürfe reagiert. "Unsere Familien haben uns immer beigebracht, die verschiedenen Kulturen in aller Welt zu respektieren und deswegen wollen ... mehr

Jüdischer Kongress in Wien: Antisemitismus breitet sich immer weiter aus

Wien (dpa) - Die Juden in Europa fühlen sich nach Darstellung ihrer Dachorganisation durch den wachsenden Antisemitismus inzwischen dramatisch bedroht. Es sei nicht fünf vor zwölf, sondern fünf nach zwölf, sagte der Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses ... mehr

Rassismus-Debatte: Niederlande streiten erbittert um Nikolaus und "Zwarte Piet"

Zaandam (dpa) - Bei strahlend blauem Himmel tuckerte das Dampfschiff durchs Wasser, auf den Deichen standen Tausende Menschen, die Kinder winkten fröhlich, die Flügel der Mühlen drehten sich im Wind. Das niederländische Städtchen Zaandam bot am Wochenende ... mehr

Fußball-Nationalspieler - Boateng: Rassismus-Erfahrungen schon als Jugendfußballer

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng hat in seinem neuen Lifestyle-Magazin "Boa" von persönlichen Erfahrungen mit Rassismus berichtet. "Wie viele Fußballer" habe er "leider recht viele" Erfahrungen mit Rassismus gemacht, sagte Boateng ... mehr

Landesweites Gedenken zum 80. Jahrestag der Pogromnacht

Zum 80. Jahrestag der Pogromnacht wird auch im Südwesten an zahlreichen Orten der Opfer gedacht. Der 9. November 1938 markiert eine Zäsur in der Politik des NS-Regimes. Nationalsozialisten zündeten Synagogen in ganz Deutschland an und begannen mit der von ihnen ... mehr

"Incel" und Rassist: Todesschütze in Yoga-Studio war als Frauenfeind bekannt

Tallahassee/Watertown (dpa) - Möglicherweise aus frauenfeindlichen Motiven hat ein Mann in einem Yoga-Studio im US-Bundesstaat Florida um sich geschossen und zwei Menschen getötet. Er soll nach Medienberichten schon vor Jahren Hass-Videos mit rassistischen ... mehr

Google-Mitarbeiter protestieren weltweit gegen Sexismus im Konzern

"Walkouts": Google-Mitarbeiter werfen dem Konzern mangelnde soziale Verantwortung vor. (Quelle: Reuters) mehr

Diskussionen mit Bürgern - Steinmeier in Chemnitz: Strafverfolgung obliegt dem Staat

Chemnitz/Dresden (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einem Besuch in Chemnitz die ausländerfeindlichen Übergriffe vom August dieses Jahres erneut verurteilt. "Natürlich hat mich bewegt, was in den letzten Wochen in Chemnitz passiert ist", sagte ... mehr

Chelsea-Profi: Rüdiger fordert härtere Strafen bei Rassismus im Fußball

London (dpa) - Nationalspieler Antonio Rüdiger hat von den Entscheidern im Fußball härtere Strafen bei Rassismus-Vorfällen im Stadion gefordert. "Sie müssen mehr tun, wenn sie nicht mehr tun, sind sie genau wie die Leute, die es machen ... mehr

"Nichts mitbekommen" - Nach rassistischem Vorfall: Ryanair bestreitet Vorwürfe

Dublin (dpa) - Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat sich gegen Vorwürfe gewehrt, nicht angemessen auf die rassistischen Ausfälle eines Passagiers reagiert zu haben. In einer Maschine von Europas größter Billig-Airline hatte ein Reisender seine Sitznachbarin ... mehr

Ryanair: Rassistischer Mann beleidigt Frau – und darf trotzdem mitfliegen

Ein Mann beschimpft eine Rentnerin in einem Ryanair-Flieger als "hässlichen schwarzen Bastard". Statt den Mann zurechtzuweisen, verweist das Bordpersonal die Frau des Platzes.  Ein rassistischer Vorfall in einem Ryanair-Flugzeug hat Europas größte Billig-Airline ... mehr

Neues Imageproblem: Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Dublin (dpa) - Ein rassistischer Vorfall in einem Ryanair-Flugzeug hat Europas größte Billig-Airline in Erklärungsnot gebracht. Ein Mann beschimpfte in einer Maschine eine 77-jährige Frau lautstark unter anderem als "hässlichen schwarzen Bastard". Der pöbelnde Passagier ... mehr

Migrantenorganistationen gründen ostdeutschen Dachverband

Die ostdeutschen Migrantenorganisationen haben am Samstag in Berlin einen gemeinsamen Dachverband gegründet. "Die Idee dazu bestand schon seit 2014", sagte der Geschäftsführer des neuen Verbands Damost, Mamad Mohamad. Es sei wichtig, die besonderen ... mehr

Ostdeutsche Migrantenorganisationen gründen Dachverband

Ostdeutsche Migrantenorganisationen wollen sich am Samstag in Berlin in einem gemeinsamen Dachverband zusammenschließen. Die migrantischen Landesverbände aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wollen auf diese Weise ihren ... mehr

TV-Sitcom: Sitcom-Macher verteidigen den Tod von Roseanne

Los Angeles (dpa) - Nach dem Tod der Figur Roseanne in der neuen TV-Sitcom "The Conners" haben sich die Macher der Serie gegen Kritik verteidigt. Sie hatten Schauspielerin Roseanne Barr im Nachfolger der abgesetzten Comedyserie "Roseanne" nicht weiterleben lassen ... mehr

Racial Profiling? Österreichischer Rapper wirft Polizei Rassismus vor

In Wien wurden Rapper in einem Park von der Polizei kontrolliert. Jetzt müssen sich die Polizisten gegen Rassismus-Vorwürfe wehren. Nach einer Polizeikontrolle in einem Wiener Park muss sich die Polizei gegen Rassismus-Vorwürfe wehren. Bei dem Vorfall ... mehr

Sommerspiele in Mexiko: 50 Jahre Black Power bei Olympia - der unbekannte Dritte

Washington (dpa) - Als die amerikanische Nationalhymne ertönt, wird es schlagartig still auf den Zuschauerrängen des Olympiastadions in Mexiko-Stadt. Voller Spannung blicken am Mittag des 16. Oktober 1968 hunderttausende Menschen ... mehr

Mehr als 240.000 Teilnehmer - Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Berlin (dpa) - Mit einem kilometerlangen Protestzug durch Berlin haben Menschen aus ganz Deutschland ein friedliches Zeichen gegen ein Abdriften der Gesellschaft nach Rechts gesetzt. Zu der Demonstration des Bündnisses #Unteilbar vom Alexanderplatz zur Siegessäule kamen ... mehr

Große Demo gegen Ausgrenzung in Berlin

"Unteilbar": Groß-Demonstration gegen Ausgrenzung in Berlin. (Quelle: t-online.de) mehr

Berliner CDU unterstützt Großdemo gegen Rassismus nicht

Die Berliner CDU unterstützt die Großdemonstration gegen Rassismus am Samstag in der Hauptstadt ausdrücklich nicht. Das unterstrich Generalsekretär Stefan Evers zum Auftakt eines CDU-Parteitags in Friedrichshain. Anmelder der Demo unter dem Motto "#unteilbar ... mehr

Berlin: Heiko Maas unterstützt "Unteilbar"-Demo gegen Rassismus

Am Samstag wollen in Berlin Zehntausende gegen rechte Hetze und Diskriminierung auf die Straße gehen. Unterstützung kommt nicht nur von vielen Künstlern und Prominenten. Außenminister Heiko Maas unterstützt die in Berlin geplante Großdemonstration unter dem Motto ... mehr

Demo in Hamburg: Tausende Teilnehmer bei Parade gegen Rassismus

Unter dem Motto "United against Racism" sind um die 14 000 Menschen dem Aufruf eines breiten Bündnisses gefolgt – um ein Zeichen für ein Recht auf Asyl und gegen Rassismus zu setzen. Rund 14 000 Menschen sind nach Angaben der Polizei zu einer Parade gegen Rassismus ... mehr

Parade gegen Rassismus: Gut 9000 Menschen kommen zum Auftakt

Der Hamburger Rathausmarkt ist an diesem Samstag bunt: Rund 9000 Menschen sind nach Angaben der Polizei zum Auftakt einer Parade gegen Rassismus gekommen. Unter dem Motto "United against Racism" ("Gemeinsam gegen Rassismus") hatte ... mehr

Spielabbruch: Strafe für Zuschauer nach Rassismus-Vorfall

Nach einem Kreisliga-Spielabbruch in Südbaden soll ein Zuschauer für seine rassistische Äußerungen eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro zahlen. Das habe das Bezirkssportgericht Hochrhein entschieden, teilte der Südbadische Fußballverband am Mittwoch mit. Hintergrund ... mehr

Karim Jallow: Sportverbände können mehr gegen Rassismus tun

Basketball-Nationalspieler Karim Jallow wünscht sich von anderen Sportverbänden in Deutschland ein verstärktes Engagement für Toleranz und gegen Rassismus. "Der Sport eignet sich doch perfekt dafür, sich für ein Miteinander einzusetzen", sagte der 21 Jahre alte Profi ... mehr

Solidaritätsaktion - #Wirsindmehr: Fußball und sein Umgang mit Rassismus

Berlin (dpa) - Schwarze Buchstaben auf weißem Grund, drei Wörter mit einem Hashtag versehen: #Wir sind mehr. Ein Banner unter der riesigen Deutschland-Fahne als Bekenntnis zur Bewegung gegen Rassismus nach den Ereignissen von Chemnitz. In sozialen Netzwerken teilt ... mehr

Werder-Profi - Augustinsson: Fußballer sollen gegen Rassismus eintreten

Bremen (dpa) - Der schwedische Nationalspieler Ludwig Augustinsson von Werder Bremen hält es für wichtig, dass sich Fußball-Profis öffentlich gegen Rassismus und Rechtsradikalismus positionieren. "Im Internet ist viel zu viel Hass", sagte der 24-Jährige in einem ... mehr

Felix Klein: Straftaten gegen Juden oft nicht erkannt

Deutsche Sicherheitsbehörden haben nach Einschätzung des Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, große Probleme, Straftaten gegen Juden richtig einzuordnen. "Die Bekämpfung von Antisemitismus scheitert häufig schon daran, dass er nicht erkannt ... mehr

Trainer VfB Stuttgart - Korkut: DFB und Vereine machen genug gegen Rassismus

Stuttgart (dpa) - Stuttgarts Trainer Tayfun Korkut sieht keine Notwendigkeit für zusätzliche Aktionen des Profifußballs, um Fremdenfeindlichkeit zu verurteilen. "Muss man was machen? Mal 'ne andere Frage", sagte der VfB-Coach. Er finde nicht ... mehr

Kreisliga-Spielabbruch: Kicker will bei Rassismus aufhören

Auf einen erneuten rassistischen Vorfall würde Amateurfußballer Mamadou Kebba vom SC Lauchringen drastisch reagieren. "Wenn so etwas noch mal vorkommt, höre ich auf, Fußball zu spielen", sagte der Stürmer der "Sport Bild" (Mittwoch). Wegen rassistischen Beleidigungen ... mehr

Wegen Rassismus-Vorfall: Spiel-Abbruch in Fußball-Kreisliga

Wegen eines rassistischen Vorfalls ist in Südbaden eine Fußball-Partie in der Kreisliga A Ost Hochrhein abgebrochen worden. Der ghanaische Spieler Mamadou Kebba vom SC Lauchringen verließ nach rassistischen Beleidigungen aus dem Zuschauerbereich im Spiel am Samstag ... mehr

Flüchtling zeigt seinen Blick auf Chemnitzer Problembezirk

Flüchtling in Chemnitz: Rassismus-Experiment mit Handy-Leihe. (Quelle: Focus) mehr

Eltern fordern für ihr Kind ausländerfreies Krankenzimmer

In einer Kinderklinik in Brandenburg haben Eltern für ihren Nachwuchs ein ausländerfreies Krankenzimmer gefordert. Der Chefarzt der Klinik erteilte ihnen eine Abfuhr. Die Eltern eines Kleinkindes, das in der Kinderklinik in Brandburg an der Havel behandelt wurde, haben ... mehr

Bayer-Profi - Tah zur Rassismusdebatte: "Ich fühle mich hier wohl"

Düsseldorf (dpa) - Bayer Leverkusens Fußballprofi Jonathan Tah fühlt sich der derzeitigen Rassismusdebatte zum Trotz sehr wohl in Deutschland. "Ich glaube, dass es besser geworden ist. Ich zumindest persönlich erlebe oder spüre eigentlich keinen Rassismus ... mehr

Ruf nach mehr Engagement: Maas sieht Bequemlichkeit im Kampf gegen den Rassismus

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Bürger zu mehr Einsatz im Kampf gegen Rassismus und zur Verteidigung der Demokratie aufgefordert. "Es hat sich in unserer Gesellschaft leider eine Bequemlichkeit breit gemacht, die wir überwinden müssen", sagte ... mehr

Rechtsextremismus-Forscher: "Sachsen hat ein Problem mit Verharmlosung"

Die Amadeu Antonio Stiftung beklagt zunehmende Aggression gegen Zuwanderer – nicht nur in Sachsen. Auch wenn Politik und Polizei das Problem dort noch verschärften. Angesichts der jüngsten Ausschreitungen in Chemnitz hat die Amadeu Antonio Stiftung zunehmende Aggression ... mehr

Ausschreitungen in Chemnitz: So hat sich der Krawall-Abend entwickelt

Sprechchöre, Hitlergruß, Flaschenwürfe. Gestern standen sich gewaltbereite Rechtsextreme und Gegendemonstranten in Chemnitz gegenüber, die Polizei hatte nicht genügend Leute im Einsatz. Fünf Szenen, die zeigen, wie sich die Krawalle entwickelt haben.  Die Schweigeminute ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019