Sie sind hier: Home > Themen >

Rassismus

Thema

Rassismus

Papier mit 89 Punkten: Was die Regierung gegen Rassismus und Extremismus tun will

Papier mit 89 Punkten: Was die Regierung gegen Rassismus und Extremismus tun will

Berlin (dpa) - Nach den rechtsextremistisch motivierten Morden von Hanau Anfang dieses Jahres nimmt sich die Bundesregierung nun konkrete Vorhaben zur Rassismus-Bekämpfung und gegen Extremismus vor. Ein entsprechendes Papier mit 89 Punkten verabschiedete ... mehr
30 Jahre nach Eberswalde: Amadeu Antonio Stiftung warnt vor rechter Gewalt

30 Jahre nach Eberswalde: Amadeu Antonio Stiftung warnt vor rechter Gewalt

Berlin (dpa) - Amadeu Antonio Kiowa wurde eingekreist. Sie schlugen mit Baseballschlägern auf ihn ein. Traten gegen seinen Kopf. So lange, bis der Angolaner das Bewusstsein verlor - und zwei Wochen später an Organversagen starb. Genauer gesagt am 6. Dezember 1990. Kiowa ... mehr
Bremen: Schockierende Rassismusvorwürfe gegen Teile der Feuerwehr

Bremen: Schockierende Rassismusvorwürfe gegen Teile der Feuerwehr

Ein Feuerwehrmann soll seine Kinder unter Hakenkreuzflaggen fotografiert und diese Bilder geteilt haben – nur einer von zahlreichen Vorfällen. Laut Zeugen ist das Problem jahrelang ignoriert worden. In der Bremer Berufsfeuerwehr sollen Beamte über Internet-Chats ... mehr
BGH-Urteil: Karlsruhe bestätigt Kündigung wegen rassistischer Äußerung

BGH-Urteil: Karlsruhe bestätigt Kündigung wegen rassistischer Äußerung

Karlsruhe (dpa) - Ein Mann, der einen schwarzen Kollegen in einer Betriebsratssitzung mit Affenlauten verhöhnt hat, hat zu Recht die Kündigung erhalten. Die Arbeitsgerichte hätten die Äußerung korrekt als menschenverachtende Diskriminierung eingestuft, die nicht durch ... mehr
Kiel: Lehrerin verteilt Arbeitsblatt mit rassistischer Darstellung

Kiel: Lehrerin verteilt Arbeitsblatt mit rassistischer Darstellung

Mit einer rassistischen Darstellung auf einem Arbeitsblatt hat eine Lehrerin für Aufsehen gesorgt. Nun versuche sie das Versehen mit der Aufklärung der Schüler aufzuarbeiten. An einer Grundschule im Kieler Umland haben Erstklässler in der vergangenen Woche ein altes ... mehr

Kampfsport-Forscher Robert Claus: Wie extreme Rechte für den Umsturz trainieren

Die Bedrohung durch Rechtsextreme hat in den letzten Jahren zugenommen. Das liegt auch an der Professionalisierung im Kampfsport, sagt Wissenschaftler Robert Claus und warnt: Die Rechten trainieren für den Umsturz.  Sie stehen an vorderster Linie und attackieren ... mehr

Dieter Nuhr kritisiert Buch über Rassismus – und erntet Shitstorm

Wieder mal Kritik für den Komiker. In seiner Show im Ersten hat er nicht nur inkorrekte und fragwürdige Aussagen gemacht. Auf Twitter gibt es einen Shitstorm. In seiner Show "Nuhr im Ersten" blendete Dieter Nuhr am Donnerstagabend das Buch "Was weiße Menschen ... mehr

Manuel Akanji nach Topspiel gegen FC Bayern rassistisch beleidigt – BVB reagiert

BVB-Spieler Akanji ist nach dem Topspiel gegen den FC Bayern auf Instagram rassistisch beleidigt worden. Der Klub hat dazu eine klare Meinung. " Rassismus ist keine Meinung" lautet die Einleitung mit der die Borussia Dortmund ... mehr

"Türken jagen": Studie liefert Hinweise auf rassistische Polizisten

Berlin (dpa) - Ein Polizeibeamter wurde gegenüber den Forschern ganz deutlich. Bei manchen Kollegen heiße es: "Heute gehen wir Türken jagen." Dann gingen sie bei Streifenfahrten gezielt auf die Suche. Kleinigkeiten - zum Beispiel, wenn jemand das Blinken vergessen ... mehr

Studie – Hinweise auf Rassismus bei Polizei: "Heute gehen wir Türken jagen"

Sowohl mutmaßliche Opfer als auch Polizisten selbst berichten in einer Studie von rassistischen Handlungen Beamter. Eine wichtige Frage aber kann der Bericht nicht beantworten. Innerhalb der Polizei gibt es nach einer bundesweiten Studie von Bochumer Wissenschaftlern ... mehr

US-Wahlverlierer Donald Trump: Er ist noch nicht am Ende!

Er hat die Wahl verloren – auch wenn er es nicht einsehen will. Was wird jetzt aus dem als US-Präsident abgewählten Donald Trump? Es gibt bereits erste Ideen. Natürlich tritt er nicht wie ein Staatsmann ab. Er wettert über Betrug, verlangt hier den Stopp letzter ... mehr

Nach Bidens US-Wahl-Sieg: CNN-Kommentator bricht live in Tränen aus

Kurz nachdem der Sender CNN den Sieg von Joe Biden bei der US-Wahl verkündet, kommentieren mehrere Reporter das Ergebnis. Einer von ihnen ist emotional überwältigt. Nach vier Jahren US-Präsidentschaft von Donald Trump hat die Erleichterung über die Nachricht ... mehr

US-Wahl 2020: Joe Biden hat eine Botschaft an die Welt

Joe Biden ist der nächste Präsident der USA. Nun sprach der Demokrat zum ersten Mal zur Nation – und zum Rest der Welt. Er präsentierte sich den Amerikanern als Versöhner.  Der neugewählte US-Präsident Joe Biden hat seine Siegesrede dazu genutzt, eine Botschaft ... mehr

US-Wahlsieger Joe Biden: Sein Leben und sein kühnes Versprechen

Er wurde abgeschrieben und verspottet. Doch mit einem simplen Rezept hat Biden die US-Präsidentschaftswahl gewonnen. Was können wir von ihm erwarten? Am Ende war es eine einzige Zitterpartie. In der Wahlnacht sah Joe Biden zwei, drei Stunden lang schon ... mehr

Negertal: Streit um Ortsnamen in Nordrhein-Westfalen

Ein Besuch im Negertal: In drei Orten im Sauerland gibt es Streit um den Namen, die Anwohner wehren sich. (Quelle: RTL) mehr

US-Wahlen 2020: Warum trotzdem so viele Donald Trump gewählt haben

Donald Trump konnte selbst bei Schwarzen, Latinos und weißen Frauen zulegen. Wie kann denn das bitte sein? Die Antwort auf diese Frage hat viel mit eigenen Vorurteilen zu tun. Demokratie ist alles andere als leicht und manchmal auch verdammt schwer zu ertragen. Diese ... mehr

US-Wahl 2020: Bewaffnete Anhänger von Donald Trump vor Wahlbehörde in Arizona

Mit einem Sieg im umkämpften Bundesstaat Arizona könnte Joe Biden das Rennen um die US-Präsidentschaft gewinnen. Anhänger von Donald Trump demonstrierten vor der Wahlbehörde, teilweise waren sie bewaffnet. Vor einem Behördengebäude in  Arizona, in dem Stimmen ... mehr

TSG Hoffenheim: Sessegnon Opfer massiver rassistischer Beleidigungen

Der Engländer, der in dieser Saison leihweise im Kraichgau spielt, wurde bei Instagram mit Hassnachrichten bombardiert. Die TSG verurteilte das Geschehene. Sessegnon war derweil nicht einmal überrascht. Ryan Sessegnon ist in sozialen Netzwerken rassistisch beleidigt ... mehr

In sozialen Netzwerken: Hoffenheims Sessegnon rassistisch beleidigt

Sinsheim (dpa) - Der englische Fußball-Profi Ryan Sessegnon ist in sozialen Netzwerken rassistisch beleidigt worden. Sein Club TSG 1899 Hoffenheim verurteilte in der Nacht zu Dienstag auf Twitter die Angriffe. "Die #TSG steht für Toleranz, Integration und Respekt ... mehr

US-Wahlen 2020: Die USA waren schon vor Donald Trump kaputt

Es ist leicht, Trump die Schuld am Untergang der USA zu geben. Dabei war das politische System schon vor ihm auf Lug und Trug gebaut. Er hat es nur auf die Spitze getrieben – und nicht nur das. Mit Mitte Zwanzig war ich zum ersten Mal in Amerika und habe über dieses ... mehr

Rassismusvorwurf: Ex-Jugendtrainer zieht Klage gegen FC Bayern zurück

München (dpa) - Ein nach Rassismusvorwürfen beim FC Bayern München nicht mehr beschäftigter Nachwuchstrainer hat seine Klage gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister zurückgenommen. Der für den 13. Januar 2021 angesetzte Termin vor dem Arbeitsgericht München entfalle ... mehr

Minh-Khai Phan-Thi: "Mich hat ein weißer Mann auf offener Straße rassistisch beleidigt"

Die Schauspielerin hat im Alltag immer wieder mit rassistischen Anfeindungen zu kämpfen. In einem Interview und regelmäßig auch in ihrem eigenen Podcast berichtet sie davon. "Ich werde auf offener Straße rassistisch beschimpft", sagte Minh-Khai Phan-Thi der Zeitschrift ... mehr

Philadelphia: Erneut Ausschreitungen nach Tod von Afroamerikaner

Schon die zweite Nacht in Folge herrscht in der Großstadt Philadelphia Gewalt und Chaos. Der Grund für die Ausschreitungen: Erneut wurde ein Schwarzer von Polizisten erschossen. Nach dem Tod eines Afroamerikaners im US-Bundesstaat Pennsylvania ist es in der zweiten ... mehr

USA: Polizei erschießt Schwarzen – Ausschreitungen in Philadelphia

In den USA ist erneut ein Afroamerikaner Opfer von Polizeigewalt geworden. Videos von dem tödlichen Vorfall verbreiteten sich schnell im Netz – und lösten einmal mehr heftige Proteste aus. Nach tödlichen Schüssen von Polizisten auf einen Schwarzen ist es am Montagabend ... mehr

Kontroverse um Darstellung: Wie rassistisch sind die Heiligen Drei Könige?

Kann die Darstellung der Heiligen Drei Könige mit dem schwarzen Melchior rassistisch sein? Über diese Frage ist eine Debatte entbrannt. Entfacht hat sie eine Kirchengemeinde in Ulm. Und auch über die Sternsinger wird nun diskutiert. Caspar, Melchior und Balthasar ... mehr

Betrug mit Corona-Geldern: Erdogan verurteilt Razzia in Berliner Moschee

Die Berliner Polizei hatte eine Berliner Moschee wegen Verdachts auf Subventionsbetrugs durchsucht. Der türkische Präsident Erdogan verurteilte das als "islamfeindlich" und "rassistisch". Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Durchsuchung einer Berliner ... mehr

US-Wahl – Blitzanalyse zum TV-Duell: Trump und Biden mit schweren Vorwürfen

Beim letzten TV-Duell vor der Präsidentschaftswahl machen Donald Trump und Joe Biden einander schwere Vorwürfe. Die neuen Regeln tun dem Format gut – es werden klare Unterschiede deutlich. Keine zwei Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl haben Donald Trump ... mehr

Rassismus und Alltag: Seehofer gibt Widerstand gegen Polizeistudie auf

Berlin (dpa) - Nach monatelangem Streit in der Koalition ist Bundesinnenminister Horst Seehofer jetzt doch bereit, eine Studie zu Rassismus in der Polizei in Auftrag zu geben. Allerdings zu seinen Bedingungen: Der CSU-Politiker besteht darauf, dass die Forscher ... mehr

Rassismus-Studie: Horst Seehofer stimmt zu – unter einer Bedingung

Monatelang sperrte sich Innenminister Seehofer gegen eine Untersuchung zu rassistischen Einstellungen bei der Polizei. Jetzt gibt er überraschend nach – und stellt eine Bedingung. Nach monatelangem Streit hat Bundesinnenminister Horst Seehofer seinen Widerstand gegen ... mehr

Bericht: Scholz kündigt überraschend Rassismus-Studie bei Polizei an

Innenminister Horst Seehofer hatte eine Rassismus-Untersuchung bei der Polizei wiederholt abgelehnt. Vizekanzler Olaf Scholz kündigt nun überraschend an: Es wird doch eine Studie geben.  Vizekanzler Olaf Scholz ... mehr

BVB-Talent Youssoufa Moukoko: "Ihr werdet mich niemals unterkriegen"

Das 15-jährige Top-Talent von Borussia Dortmund Youssoufa Moukoko wurde am Sonntag widerlich beleidigt. Jetzt reagierte der Stürmer selbst auf die Anfeindungen und erhielt viel Zuspruch – auch von einem ehemaligen Weltmeister.  Nach den widerlichen Beleidigungen ... mehr

BVB-Juwel Moukoko auf Schalke heftig beleidigt – Dortmund spricht von Rassismus

Das 15-jährige Dortmunder Wundertalent traf im U19-Derby gegen die Rivalen aus Gelsenkirchen dreifach – und musste sich dafür von den Fans der Gastgeber Widerliches anhören. Der BVB ist empört. Youssoufa Moukoko hat das Revier-Derby der A-Jugendlichen zwischen Borussia ... mehr

Disney+: Warum "Dumbo" und Co. jetzt Warnhinweise tragen

"Aristocats", "Dumbo" oder "Peter Pan": Film, die einige noch aus ihrer Kindheit kennen. Ausgerechnet die erscheinen bei Disney+ künftig mit einem warnenden Hinweis. Aber warum? Wer sich beim Streaminganbieter Disney+ alte Klassiker ansehen will, bekommt bei einigen ... mehr

US-Wahlen 2020: Trump gegen Biden – So tief geht Amerikas Spaltung

Donald Trump fleht um die Stimmen der Wählerinnen in den Vorstädten. Werden sie ihn erhören? Selbst unter ihnen tut sich ein tiefer Graben auf. Ein Besuch im Speckgürtel Washingtons.  Der vergangene Abend brachte einen Moment der Ehrlichkeit in den US-Wahlkampf. Statt ... mehr

YouTube: Barbie sorgt mit Rassismus-Kritik für Aufsehen

Auf YouTube erwacht die Spielfigur Barbie als Zeichentrick-Charakter zum Leben. In ihren Beiträgen schlägt sie oft kritische Töne an. Ihr neuester Clip erreichte Millionen Nutzer. Barbie ist mit einem kritischen Video zum Thema Rassismus ein viraler Hit gelungen ... mehr

Virales Video: Barbie kämpft gegen Rassismus

Auch auf YouTube erfolgreich: Kürzlich hatte sich Barbie in ihrem Video-Blog zu Rassismus geäußert und landete damit einen viralen Hit. (Quelle: t-online) mehr

Brandenburger Unternehmen schickt Bewerber rassistische Absage

"Mitarbeit als Moslem unerwünscht": Ein Brandenburger Unternehmen hat einem Bewerber eine diskriminierende Absage geschickt. Der Geschäftsführer verteidigt seine Aussagen. Ein Straßenbau-Unternehmen in Brandenburg hat einen jungen Mann als Bewerber offenbar wegen seiner ... mehr

Sachsen-Anhalt: Polizisten nennen Imbiss "Jude" – Ermittlungen gestartet

Rassismus- und Antisemitismus-Vorwürfe innerhalb der Polizei werden immer wieder laut. Nun auch in Sachsen-Anhalt. Dort sollen sich Bereitschaftspolizisten nicht korrekt verhalten haben. In der Bereitschaftspolizei Sachsen-Anhalt soll Antisemitismus verwurzelt ... mehr

Rassismus in Dortmund: Kind (10) will Obdachlosem helfen – und wird beleidigt

Eigentlich wollte der 10-Jährige dem wohnungslosen Mann nur helfen. Doch anstatt sich zu bedanken, beleidigt der Obdachlose den Jungen und andere Menschen fremdenfeindlich. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Es ist eine Situation, die viele Menschen kennen ... mehr

Niedersachsen kündigt eigene Extremismus-Studie bei Polizei an

Der Bundesinnenminister Seehofer lehnt eine Untersuchung über Rassismus bei der Polizei ab. Niedersachsen will nun eine eigene Studie und wirbt bei anderen Bundesländern dafür. Niedersachsen will schon demnächst eine Studie über Extremismus bei der Polizei starten ... mehr

Wauwatosa in Wisconsin: Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA eskalieren

Washington (dpa) - In einer Kleinstadt in den USA ist es wegen des Todes eines jungen Schwarzen zu heftigen Protesten gekommen. Anlass war nach Medienberichten die Entscheidung eines Bezirksstaatsanwalts vom Mittwoch, keine Anklage gegen einen Polizeioffizier ... mehr

Anschlag in Halle: Maas – "Rechter Terror ist die größte Gefahr für unser Land"

Ein Jahr ist der rechtsextreme Angriff auf eine Synagoge in Halle mit zwei Toten nun her. Außenminister Maas appelliert an die Bevölkerung, aktiv gegen Rassismus vorzugehen, statt wegzuschauen. Ein Jahr nach dem Anschlag am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur ... mehr

USA — Fall George Floyd: Angeklagter Polizist auf Kaution frei

Die brutalen Bilder erschütterten die Welt: Ein Polizist hatte minutenlang sein Knie auf den Nacken des Afroamerikaners gedrückt. George Floyd starb später. Der Beamte wurde des Mordes angeklagt – und ist nun wieder frei. Der wegen Mordes angeklagte Polizist ... mehr

Seehofer über Rechtsextremismus in Behörden: "Kein strukturelles Problem"

Wie viele Rechtsextremisten gibt es in den deutschen Sicherheitsbehörden? Bei der Beantwortung dieser Frage nennt Bundesinnenminister Seehofer auch beunruhigende Zahlen.  Bei den Sicherheitsbehörden der Länder richtet sich fast jeder dritte rechtsextreme Verdachtsfall ... mehr

Rund 380 rechtsextreme Fälle in deutschen Sicherheitsbehörden

Meldungen über rechtsextremistische Strukturen in deutschen Sicherheitsbehörden mehren sich. Nun zeigt ein aktueller Bericht, wie viele Fälle bei Polizei und Militär seit 2017 verzeichnet wurden. Von Anfang 2017 bis Ende März 2020 sind bei den Sicherheitsbehörden knapp ... mehr

Homosexuelle Männer übernehmen "Proud Boys"-Hashtag

Die "Proud Boys" sind eine rechtsextreme Gruppe in den USA. Doch auf Twitter sind unter ihrem Hashtag auf einmal Fotos von glücklichen und sich küssenden Männern zu finden. Normalerweise wird der Hashtag #Proudboys  (deutsch: stolze Jungs) auf Twitter von Mitgliedern ... mehr

Rechtsextreme Chatgruppen: Rassismus beim Verfassungsschutz? Polizisten unter Verdacht

Düsseldorf (dpa) - Sie beobachteten Rechtsextremisten und Islamisten, sie hatten den Auftrag, die Verfassung vor ihren Feinden zu schützen. Sie waren sogar von den eigenen Leuten sicherheitsüberprüft worden. Nun sind in Nordrhein-Westfalen dennoch ... mehr

Rassismus: Herzogin Meghan hat Prinz Harry die Augen geöffnet

In einem Interview mit seiner Ehefrau erklärt Prinz Harry, dass er erst durch Meghan realisiert habe, wie groß das Rassismusproblem weltweit ist. Die beiden haben sich gemeinsam etwas einfallen lassen. In einem virtuellen Zoom-Interview mit dem "Evening Standard ... mehr

Diskriminierende Äußerungen: Ligue1 verzichtet auf Strafe für Neymar

Paris (dpa) - Nach der chaotischen Partie zwischen dem Champions-League-Finalisten Paris Saint-Germain und Olympique Marseille verzichtet die französische Liga auf eine weitere Strafe gegen PSG-Stürmerstar Neymar. Wie die Liga am Mittwochabend mitteilte, fehlen ... mehr

Rassismus? Kaya Yanar hadert mit Figur Ranjid und fragt Fans

Jahrelang zählte die Figur des Inders fest zur Sendung "Was guckst du?!" und ist auch heute noch in Yanars Shows zu sehen. Doch inzwischen ist er skeptisch, ob er weiter in diese Rolle schlüpfen kann. Comedian Kaya Yanar denkt in der Rassismusdebatte intensiv über seine ... mehr

"Proud Boys" feiern Trump-Zitat bei TV-Debatte: Wer steckt hinter der Gruppe?

Im TV-Duell zur US-Präsidentschaftswahl hat Donald Trump mit seinen Aussagen mal wieder für Aufsehen gesorgt. Besonders eine hat die rechtsextreme Organisation "Proud Boys" aufhorchen lassen. US-Präsident Donald Trump hat erneut die politischen Fronten zwischen linken ... mehr

Rassismusvorwürfe: FC Bayern weist Vorwürfe von Ex-Jugendtrainer zurück

München (dpa) - Ein ehemaliger Jugendtrainer wirft dem FC Bayern vor, ihn nach Bekanntwerden von Rassismusvorwürfen zum Unterschreiben eines Aufhebungsvertrages gedrängt zu haben. Ein Anwalt des Vereins wies dies am Montag vor dem Arbeitsgericht München entschieden ... mehr

Sachsen: Roland Wöller zu Rassismus-Problem in der Polizei

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass ein Polizist in Leipzig wegen rassistischer Äußerungen in einem Chat suspendiert wurde. Jetzt spricht Sachsens Innenminister Wöller Klartext: Er glaubt nicht an einen Einzelfall. Nach Einschätzung von Sachsens Innenminister Roland ... mehr

Hamburg: Studie zu Vorurteilen und Rassismus bei Polizisten

Nach rassistischen und extremistischen Vorfällen bei der Polizei will die Polizei-Akademie in Hamburg untersuchen, was dazu führen könnte. Dazu sollen Tausende Beamte befragt werden.  Die Hamburger Polizei-Akademie will in einer Studie Vorurteile ... mehr

Kooperation mit Universitäten: Hamburger Studie zu Vorurteilen und Rassismus bei Polizisten

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Polizei-Akademie will in einer Studie Vorurteile und Radikalisierungsmechanismen bei Polizisten untersuchen. "Wir wollen ermitteln, welche Risikofaktoren bei der Hamburger Polizei die Entstehung von Vorurteilen und radikalen Einstellungen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal