Thema

Rassismus

Serie A - Rassistische Beschimpfungen: Lazio Rom droht Fan-Ausschluss

Serie A - Rassistische Beschimpfungen: Lazio Rom droht Fan-Ausschluss

Rom (dpa) - Lazio Rom droht nach den rassistischen Ausfällen seiner Fans gegen Spieler des AC Mailand ein Ausschluss seiner Anhängerschaft bei einem Heimspiel. Wie Italiens Fußball-Liga Serie A mitteilte, wird die Lazio-Fankurve im Stadio Olimpico für ein Spiel ... mehr
Regionalliga Nordost - Nach Eklat bei Chemnitzer FC: Sportgericht sperrt Südtribüne

Regionalliga Nordost - Nach Eklat bei Chemnitzer FC: Sportgericht sperrt Südtribüne

Chemnitz (dpa) - Der Chemnitzer FC muss als Folge der skandalösen Trauer um einen toten rechtsradikalen Fan im kommenden Heimspiel die Südtribüne seines Stadions sperren. Nach Angaben des Regionalligisten verfügte das Sportgericht des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes ... mehr
EM-Qualifikation - Rassismus-Eklat: Nächste Partie Montenegros ohne Zuschauer

EM-Qualifikation - Rassismus-Eklat: Nächste Partie Montenegros ohne Zuschauer

Podgorica (dpa) - Nach den Rassismus-Vorfällen in der Partie gegen England muss die Fußball-Nationalmannschaft Montenegros ihr nächstes Heimspiel ohne Zuschauer bestreiten. Die Partie in der EM-Qualifikation gegen das Kosovo im Juni finde unter Ausschluss ... mehr
USA – Texas: Rassist nach grausamen Mord an Schwarzem hingerichtet

USA – Texas: Rassist nach grausamen Mord an Schwarzem hingerichtet

Der Fall James Byrd löste weltweit Entsetzen aus: Drei US-Rassisten hatten 1998 einen Mann an ein Auto gebunden und zu Tode geschleift. Nun ist einer der Täter in Texas hingerichtet worden.  In den USA ist ein wegen der brutalen Ermordung eines Schwarzen ... mehr
Boris Palmer: Rassismus-Vorwürfe nach Post über Deutsche Bahn

Boris Palmer: Rassismus-Vorwürfe nach Post über Deutsche Bahn

Der Tübinger Bürgermeister Boris Palmer erntet wieder einen Shitstorm auf Facebook: Er hat sich über Werbung der Deutschen Bahn beklagt und gefragt, welche "Gesellschaft" dort präsentiert werde.  Boris Palmer hat sich auf Facebook zu Wort gemeldet: Er kritisiert ... mehr

England-Profi: Raheem Sterling fordert härtere Strafen gegen Rassismus

London (dpa) - Der englische Fußball-Nationalspieler Raheem Sterling fordert härtere Strafen für rassistisches Verhalten im Fußball. Das schrieb der Profi von Manchester City in einem Gastbeitrag der britischen Zeitung "The Times". "Geld tut den reichen Clubs ... mehr

Serie A: Rassismus-Vorwürfe überschatten Juve-Sieg in Cagliari

Cagliari (dpa) - Mutmaßliche rassistische Beleidigungen gegen Stürmer Moise Kean haben den Sieg des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin bei Cagliari Calcio überschattet. Schon bevor der 19-Jährige zum 2:0 (1:0)-Sieg getroffen hatte, war er von den gegnerischen ... mehr

Diskriminierung in Deutschland: "Auch Ausländer können Rassisten sein"

Nicht nur Deutsche können rassistisch sein. Es gibt auch Ausländer, die sich den Rechtspopulisten andienen. Nur leider kümmert sich in Deutschland niemand darum. Das könnte sich rächen, meint Kolumnistin Lamya Kaddor. Zeit, mit einem alten Klischee ... mehr

Wegen Werbespot: Hornbach wird Rassismus vorgeworfen

Wegen Werbespot: Dem Baumarkt-Kette Hornbach wird Rassismus vorgeworfen. (Quelle: ProSieben) mehr

Rassismusvorwürfe gegen Baumarktkette Hornbach

Ein neues Werbevideo brachte dem Heimwerkermarkt einen Shitstorm ein. Die Anschuldigungen: Rassismus und Sexismus. Das Unternehmen weist die Bezichtigungen zurück. Die Baumarktkette Hornbach sieht sich wegen eines Werbespots Rassismusvorwürfen ausgesetzt ... mehr

Courage gegen Rassismus: Happy End für Gambier Manneh möglich

Wiesbaden (dpa) - Kebba Manneh weinte wie vor einem halben Jahr, als er bei einer Fußballpartie des SC Lauchringen rassistisch beschimpft wurde und die Mitspieler aus Solidarität mit ihm den Platz verließen. Bei der Verleihung des Fair-Play-Preises des Deutschen ... mehr

Mehr zum Thema Rassismus im Web suchen

DFB-Spiel gegen Serbien: Cacau bedauert Einzelfall-Aussage nach Rassismusvorwurf

Wolfsburg (dpa) - Der DFB-Integrationsbeauftragte Cacau bedauert, dass er nach dem Rassismus-Eklat beim Länderspiel gegen Serbien von Einzelfällen gesprochen hat, denen man keine große Beachtung schenken solle. "Durch missverständliche Formulierungen ... mehr

EM-Quali in Montenegro - Rassismus-Vorwürfe nach England-Sieg: "Idioten"

Podgorica (dpa) - Bei den Three Lions überwog trotz der nächsten großen Tore-Show das Entsetzen. "Ein paar Idioten haben eine große Nacht ruiniert", sagte der englische Stürmer Raheem Sterling bei der BBC. Der 24-Jährige und seine Teamkollegen fühlten mit Mitspieler ... mehr

Ehemaliger VfB-Spieler: Pawel Pogrebnjak in Russland wegen Rassismus bestraft

Moskau (dpa) – Der frühere VfB-Stuttgart-Spieler Pawel Pogrebnjak (35) ist wegen rassistischer Äußerungen vom russischen Fußballverband zu einer Geldbuße und Bewährungsstrafe verdonnert worden. Der Stürmer hatte sich abfällig über schwarze Spieler in russischen Teams ... mehr

Polizei ermittelt: Zweiter Rassismus-Vorfall bei Länderspiel gegen Serbien?

Wolfsburg (dpa) - Knapp eine Woche nach dem Rassismus-Eklat während des Fußball-Länderspiels zwischen Deutschland und Serbien hat die Polizei in Wolfsburg ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Volksverhetzung und Beleidigung eingeleitet. Nach Angaben ... mehr

DFB-Integrationsbeauftragter - Cacau: Rassismus-Szenen im Stadion sind Einzelfälle

München (dpa) - Rassistische Vorkommnisse beim Fußball sind nach Ansicht des DFB-Integrationsbeauftragten Cacau Einzelfälle. "Man sollte sich dem entgegenstellen, gleichzeitig aber nicht zu viel Beachtung schenken", sagte der 37-Jährige "Focus Online" in einem ... mehr

Nach Eklat - Bierhoff: Nicht müde werden, gegen zu Rassismus aufzustellen

Amsterdam (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat nach den rassistischen Beschimpfungen gegen die deutschen Nationalspieler Leroy Sané und Ilkay Gündogan beim Fußball-Länderspiel gegen Serbien in Wolfsburg (1:1) von einem "gesamtgesellschaftlichen Problem" gesprochen ... mehr

Erstes Heimspiel nach Eklat: Chemnitz setzt Zeichen gegen Extremismus

Chemnitz (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat sich zufrieden damit gezeigt, wie der Chemnitzer FC und viele seiner Fans im Spiel der Fußball-Regionalliga Nordost gegen Budissa Bautzen Zeichen gegen Radikalismus gesetzt haben. "Eine klare Mehrheit der Fans hat diese ... mehr

Diese Games provozierten Riesen-Skandale

In der Geschichte der Videospiele finden sich immer wieder Games, die große Kontroversen auslösten – sei es wegen Gewaltdarstellung, Sexszenen oder aus anderen Gründen. Sieben Skandal-Games im Überblick. Täglich erfreuen sich Millionen Menschen weltweit an Videospielen ... mehr

Offener Brief - CFC-Profis: Chemnitz ist himmelblau, nicht braun

Chemnitz (dpa) - Die Regionalliga-Fußballer des Chemnitzer FC haben die Bewohner der westsächsischen Stadt dazu aufgefordert, im Heimspiel am Samstag gegen Budissa Bautzen (13.30 Uhr) zu zeigen, "wie lebenswert und bunt diese Stadt ist". In einem offenen Brief schreibt ... mehr

DFB – Rassismus-Vorfall gegen Sané und Gündogan: Drei Männer stellen sich

Nationalspieler Leon Goretzka hält aus aktuellem Anlass ein deutliches Plädoyer gegen Rassismus. Die mutmaßlichen Täter haben sich derweil gemeldet – und wurden von der Polizei vernommen. Nach den rassistischen Äußerungen gegen die Fußball-Nationalspieler Leroy ... mehr

Ex-Nationalspieler - Cacau: "Özil und der DFB haben Fehler gemacht"

Berlin (dpa) - Nach Ansicht von Ex-Profi Cacau, dem Integrationsbeauftragten des Deutschen Fußball-Bundes, haben in der Causa um die Rassismusvorwürfe von Mesut Özil sowohl der frühere Nationalspieler als auch der DFB Fehler gemacht. "Für mich ist es im Nachhinein ... mehr

Rassismus gegen Leroy Sané beim Spiel Deutschland vs. Serbien

Der Basketball-Kommentator André Voigt besuchte das Länderspiel Deutschland gegen Serbien. Dabei sollen zwei Nationalspieler von drei Zuschauern rassistisch beleidigt worden sein. André Voigt, bekannt als Basketball-Journalist und Kommentator, besuchte ... mehr

Regionalliga - Unter Beobachtung: Chemnitzer Heimspiel nach Trauerskandal

Chemnitz (dpa) - Es geht nicht nur um Fußball. Tore, Punkte und die Meisterschaft werden diesmal für viele Beobachter zur Nebensache, wenn Tabellenführer Chemnitzer FC am Samstag den abstiegsbedrohten sächsischen Rivalen Budissa Bautzen im Stadion ... mehr

Eco-Bericht: Gesetz gegen Hassrede spielt kaum eine Rolle

Darstellungen von Gewalt und Missbrauch von Minderjährigen oder Hassrede im Netz – der Beschwerdestelle des Internetverbands "Eco" geht die Arbeit nicht aus. Durch eine extrem hohe Erfolgsquote sehen sich die Rechtsexperten in ihrem Vorgehen bestärkt. Offensichtliche ... mehr

"Das andere Italien": Großdemo gegen Rassismus in Mailand

Mailand (dpa) - Sie formen Herzen mit den Händen und ziehen singend durch die Stadt: Zehntausende Menschen haben in Mailand gegen Rassismus demonstriert. Sie versammelten sich auf dem zentralen Platz vor dem Mailänder Dom, um ein Zeichen gegen "eine Politik der Angst ... mehr

5. Liga: Rassismus in Oberliga Hamburg - HFV-Präsident Fischer zornig

Hamburg (dpa) - Dirk Fischer lag erkältet im Bett, doch was dem Präsidenten des Hamburger Fußball-Verbandes zu Ohren kam, ließ ihn zornig werden. "An beinahe jeder Ecke im Stadion hängen Plakate: Gegen Rassismus, gegen Gewalt! Wenn sich die Vorwürfe als wahr erweisen ... mehr

Rassistischer Angriff in Sachsen: Deutscher attackiert Iraner mit Glasflasche

In Sachsen soll ein Mann einen Asylbewerber mit einer Glasflasche attackiert und verletzt haben. Er beschimpfte den Iraner mit fremdenfeindlichen Parolen – der Staatsschutz ermittelt.  Ein Asylbewerber ist auf einer Straße in Zittau (Landkreis Görlitz) attackiert ... mehr

Blackfacing und Ku-Klux-Klan - Virginias Gouverneur: Rassistisches Bild zeigt nicht mich

Richmond (dpa) - Der Gouverneur von Virginia, Ralph Northam, ist nach eigenen Angaben doch nicht auf einem umstrittenen Foto aus dem Jahr 1984 zu sehen, das zu Rücktrittsforderungen gegen den Politiker geführt hat. Das Bild zeigt zwei nicht identifizierbare Personen ... mehr

US-Gouverneur Ralph Northam: Rassistisches Bild zeigt doch jemand anders

Erst entschuldigte sich Ralph Northam dafür, einst auf einem rassistischen Foto posiert zu haben, nun folgte eine Kehrtwende. Jetzt bestreitet Virginias Gouverneur, überhaupt auf der Aufnahme zu sein. Der demokratische Gouverneur des US-Bundesstaats Virginia ist wegen ... mehr

Bericht: Auto-Attentäter von Bottrop griff noch mehr Menschen an

Er steuerte sein Auto gezielt in Gruppen feiernder Menschen mit Migrationshintergrund. Zu den bei den Angriffen in Bottrop und Essen Verletzten könnten offenbar weitere hinzukommen. Der gezielte Angriff auf Ausländer mit einem Auto an Silvester im Ruhrgebiet ... mehr

Nach Tweet: AfD-Politiker Maier muss 15.000 Euro an Noah Becker zahlen

AfD-Politiker Maier muss 15.000 Euro Schmerzensgeld an Noah Becker zahlen. Auf seinem Twitter-Profil war ein rassistischer Post über den 24-Jährigen geteilt worden.  Wegen einer rassistischen Äußerung über  Noah Becker auf Twitter hat das Landgericht Berlin ... mehr

Serie A: Ancelotti kritisiert Untätigkeit gegen Rassismus in Italien

Rom (dpa) - SSC-Neapel-Trainer Carlo Ancelotti ärgert sich über die Untätigkeit gegen Rassismus in den italienischen Fußball-Stadien. "Ich habe das Glück gehabt, neun Jahre im Ausland gearbeitet zu haben, und diese Sachen sind bezwungen worden, vor allem in England ... mehr

Anschlag in Bottrop: Mehrere Tatorte – "Klare Absicht, Ausländer zu töten"

Er wollte wohl gezielt Ausländer überfahren: Ein Mann hat in Bottrop und Essen mit seinem Auto Passanten verletzt. NRW-Innenminister Reul sieht ein klares rassistisches Motiv. Ein Autofahrer ist in der Silvesternacht in Bottrop mit seinem Wagen gezielt in Passanten ... mehr

Cottbus empört mit Erklärung zu Messerattacke – ohne bekannten Täter

Die Stadt Cottbus zieht einer Mitteilung zufolge die Abschiebung eines Messerangreifers in Betracht. Das Problem: Die Identität und Nationalität des Mannes sind völlig unklar.  Die Stadt Cottbus hat mit einer Erklärung zu einer Messerattacke auf einen ... mehr

Serie A: Debatte über Rassismus in Italien - Juve auf Rekordjagd

Rom (dpa) - Immerhin die eigenen Fans zeigten Haltung: Nach rassistischen Beschimpfungen gegen den Senegalesen Kalidou Koulibaly verteidigten die Fans des SSC Neapel ihren Abwehrchef. Bei der Partie gegen Bologna am Samstag hielten die Neapel-Anhänger Fotos ... mehr

Rassismus im Fußball - Kevin-Prince Boateng: Farbige sind für manche Leute "Affen"

Rom (dpa) - Der ehemalige Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng hat beklagt, dass in den letzten Jahren kaum Fortschritte beim Kampf gegen Rassismus in Fußballstadien gemacht worden sind. Der Fußballer, der derzeit beim italienischen Serie-A-Club Sassuolo Calcio spielt ... mehr

Profi klagt über Rassismus: Fußball-Fan in Italien stirbt nach Krawallen

Rom (dpa) - Ein 35 Jahre alter Fan von Inter Mailand ist nach Ausschreitungen im Umfeld des Spiels seines Clubs und des SSC Neapel im Krankenhaus gestorben. Der Mailänder Polizeichef Marcello Cardona sagte, dass die Ermittler glauben ... mehr

Premier League - UEFA ermittelt: Rassistische Schmährufe von Chelsea-Fans

London (dpa) - Der europäische Fußballverband UEFA hat wegen angeblich rassistischen Verhaltens von Anhängern des FC Chelsea die Ermittlungen aufgenommen, teilte die UEFA mit. Britische Medien hatten zuvor berichtet, dass eine Gruppe von Chelsea ... mehr

Guardian: : Chelsea-Fans sollen in Ungarn SS-Symbol gezeigt haben

London (dpa) - Dem FC Chelsea droht möglicherweise weiterer Ärger wegen antisemitischen Verhaltens einiger Fans. Wie die britische Zeitung "Guardian" berichtete, sollen Chelsea-Anhänger vor dem Europa-League-Spiel beim ungarischen Club FC MOL Vidi ein Banner gezeigt ... mehr

Nationalspieler - Sané über Rassismus: "Mir ist das nie passiert"

Manchester (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Leroy Sané hat nach eigenen Angaben bisher keine Erfahrungen mit Rassismus gemacht. "Mir ist das nie passiert, weder in England noch in Deutschland", sagte der Profi von Manchester City, dessen Vater ... mehr

Magdeburg: Mann hetzte Hunde auf Familie: Vier Jahre Haft

Der Fall löste viel Aufsehen aus: Im Mai hetzte ein Mann seine Kampfhunde auf einen syrischen Familienvater, der trug mehrere Bissverletzungen davon. Nun ist der Täter verurteilt worden. Ein 24 Jahre alter Mann ist für eine Hundeattacke auf eine Familie und weitere ... mehr

Studie in zwölf Ländern: Antisemitismus nimmt aus Sicht der jüdischen Bevölkerung zu

Wien (dpa) - Ein Großteil der jüdischen Bevölkerung in der EU hat laut einer Studie das Gefühl, dass der Antisemitismus in den vergangenen fünf Jahren deutlich zugenommen hat. 63 Prozent der Befragten aus zwölf Ländern gaben in der Erhebung der EU-Agentur ... mehr

Rassismusvorwürfe - Nach China-Eklat: Dolce und Gabbana entschuldigen sich

Rom (dpa) - Das Luxusmodehaus Dolce & Gabbana hat sich für Werbespots in China entschuldigt und damit auf Rassismus-Vorwürfe reagiert. "Unsere Familien haben uns immer beigebracht, die verschiedenen Kulturen in aller Welt zu respektieren und deswegen wollen ... mehr

Jüdischer Kongress in Wien: Antisemitismus breitet sich immer weiter aus

Wien (dpa) - Die Juden in Europa fühlen sich nach Darstellung ihrer Dachorganisation durch den wachsenden Antisemitismus inzwischen dramatisch bedroht. Es sei nicht fünf vor zwölf, sondern fünf nach zwölf, sagte der Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses ... mehr

Rassismus-Debatte: Niederlande streiten erbittert um Nikolaus und "Zwarte Piet"

Zaandam (dpa) - Bei strahlend blauem Himmel tuckerte das Dampfschiff durchs Wasser, auf den Deichen standen Tausende Menschen, die Kinder winkten fröhlich, die Flügel der Mühlen drehten sich im Wind. Das niederländische Städtchen Zaandam bot am Wochenende ... mehr

Fußball-Nationalspieler - Boateng: Rassismus-Erfahrungen schon als Jugendfußballer

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng hat in seinem neuen Lifestyle-Magazin "Boa" von persönlichen Erfahrungen mit Rassismus berichtet. "Wie viele Fußballer" habe er "leider recht viele" Erfahrungen mit Rassismus gemacht, sagte Boateng ... mehr

Landesweites Gedenken zum 80. Jahrestag der Pogromnacht

Zum 80. Jahrestag der Pogromnacht wird auch im Südwesten an zahlreichen Orten der Opfer gedacht. Der 9. November 1938 markiert eine Zäsur in der Politik des NS-Regimes. Nationalsozialisten zündeten Synagogen in ganz Deutschland an und begannen mit der von ihnen ... mehr

"Incel" und Rassist: Todesschütze in Yoga-Studio war als Frauenfeind bekannt

Tallahassee/Watertown (dpa) - Möglicherweise aus frauenfeindlichen Motiven hat ein Mann in einem Yoga-Studio im US-Bundesstaat Florida um sich geschossen und zwei Menschen getötet. Er soll nach Medienberichten schon vor Jahren Hass-Videos mit rassistischen ... mehr

Google-Mitarbeiter protestieren weltweit gegen Sexismus im Konzern

"Walkouts": Google-Mitarbeiter werfen dem Konzern mangelnde soziale Verantwortung vor. (Quelle: Reuters) mehr

Diskussionen mit Bürgern - Steinmeier in Chemnitz: Strafverfolgung obliegt dem Staat

Chemnitz/Dresden (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einem Besuch in Chemnitz die ausländerfeindlichen Übergriffe vom August dieses Jahres erneut verurteilt. "Natürlich hat mich bewegt, was in den letzten Wochen in Chemnitz passiert ist", sagte ... mehr

Chelsea-Profi: Rüdiger fordert härtere Strafen bei Rassismus im Fußball

London (dpa) - Nationalspieler Antonio Rüdiger hat von den Entscheidern im Fußball härtere Strafen bei Rassismus-Vorfällen im Stadion gefordert. "Sie müssen mehr tun, wenn sie nicht mehr tun, sind sie genau wie die Leute, die es machen ... mehr

"Nichts mitbekommen" - Nach rassistischem Vorfall: Ryanair bestreitet Vorwürfe

Dublin (dpa) - Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat sich gegen Vorwürfe gewehrt, nicht angemessen auf die rassistischen Ausfälle eines Passagiers reagiert zu haben. In einer Maschine von Europas größter Billig-Airline hatte ein Reisender seine Sitznachbarin ... mehr

Ryanair: Rassistischer Mann beleidigt Frau – und darf trotzdem mitfliegen

Ein Mann beschimpft eine Rentnerin in einem Ryanair-Flieger als "hässlichen schwarzen Bastard". Statt den Mann zurechtzuweisen, verweist das Bordpersonal die Frau des Platzes.  Ein rassistischer Vorfall in einem Ryanair-Flugzeug hat Europas größte Billig-Airline ... mehr

Neues Imageproblem: Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Dublin (dpa) - Ein rassistischer Vorfall in einem Ryanair-Flugzeug hat Europas größte Billig-Airline in Erklärungsnot gebracht. Ein Mann beschimpfte in einer Maschine eine 77-jährige Frau lautstark unter anderem als "hässlichen schwarzen Bastard". Der pöbelnde Passagier ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe