Sie sind hier: Home > Themen >

Rendsburg-Eckernförde

Thema

Rendsburg-Eckernförde

Dachgeschoss eines Hauses in Rendsburg brennt

Dachgeschoss eines Hauses in Rendsburg brennt

Aus zunächst ungeklärter Ursache ist am Sonntag in einem mehrgeschossigen Haus in Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ein Feuer ausgebrochen. Wegen des Brandes im Dachgeschoss sei Großalarm ausgerufen worden, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Fünf Bewohner ... mehr
Rendsburger Frauenleichen: Ermittlungsarbeit in der Kritik

Rendsburger Frauenleichen: Ermittlungsarbeit in der Kritik

Nach den Rendsburger Frauenmorden hat das Landespolizeiamt Schleswig-Holstein eingeräumt, dass bei den bisherigen Ermittlungen Verdachtsmomenten nicht konsequent genug nachgegangen worden sei. Das werde nun intern aufgearbeitet, hieß es in einer Mitteilung ... mehr
THW Kiel nimmt mit reduziertem Team Training auf

THW Kiel nimmt mit reduziertem Team Training auf

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat das Training wieder aufgenommen. Dabei stehen Trainer Filip Jicha lediglich sieben Profis zur Verfügung. "Um wirklich Handball zu trainieren, bräuchten wir eine komplette Mannschaft. Aber wir sorgen dafür, dass die Jungs ... mehr
Fahrer hält bei Verfolgungsjagd mit Auto auf Polizisten zu

Fahrer hält bei Verfolgungsjagd mit Auto auf Polizisten zu

Mit Straßensperren und Schüssen hat die Polizei einen Autofahrer in Schleswig-Holstein nach einer halbstündigen Verfolgungsjagd gestoppt. Der 30-Jährige widersetzte sich gegen 21.20 Uhr einer Kontrolle in Rendsburg, durchbrach Sperren, fuhr mit hohem Tempo ... mehr
Rendsburg-Eckernförde: Corona-Verfügungen auch auf Türkisch

Rendsburg-Eckernförde: Corona-Verfügungen auch auf Türkisch

Wegen eines überdurchschnittlich hohen Anteils von Migranten an den Corona-Infizierten lässt der Kreis Rendsburg-Eckernförde seine Allgemeinverfügungen zur Pandemie ab sofort auch in Englisch, Türkisch und Arabisch veröffentlichen. Ein Grund ... mehr

Szilagyi zu Wolff-Kritik: "Kann ich nicht nachvollziehen"

Geschäftsführer Viktor Szilagyi vom deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel kann die Kritik von Nationaltorhüter Andreas Wolff am coronabedingten WM-Verzicht einiger Spieler nicht nachvollziehen. "Ich glaube, es wäre der bessere Weg gewesen, den direkten Austausch ... mehr

Unternehmensverbände: Langfristige Strategie in Corona-Zeit

Die norddeutschen Unternehmen haben angesichts der Corona-Pandemie von den Regierungen im Norden klarere Perspektive gefordert. "Nach zehn Monaten im Pandemie-Modus muss von Improvisieren auf Strategie umgeschaltet werden", sagte ... mehr

THW-Geschäftsführer kontert Kritik: Nationaltorhüter Wolff

Geschäftsführer Viktor Szilagyi vom deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel hat die Spieler seines Vereins verteidigt, die nicht an der WM teilnehmen wollen. "Niemand sollte sich angesichts der Pandemie und der Vielschichtigkeit der Herausforderungen das Recht ... mehr

Rendsburger Frauenleichen: Tatverdacht erhärtet

Im Zusammenhang mit den Rendsburger Frauenmorden hat sich nach Angaben der Ermittlungsbehörden der Tatverdacht gegen einen 40-Jährigen erhärtet. Die Auswertung der Spuren belaste den Anfang November festgenommenen Rendsburger, für den gewaltsamen Tod einer ... mehr

Brand im Farblager einer Werft in Schacht-Audorf

Ein Brand in einem Farblager der Lürssen-Kröger Werft in Schacht-Audorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat am Mittwochabend zu starker Rauchentwicklung geführt. Vorsorglich seien Anwohner aufgerufen worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Mehrere Verletzte bei Unfall mit Lkw und Bus bei Rumohr

Bei einem Unfall mit einem Bus sind am Mittwoch bei Rumohr (Kreis Rendsburg-Eckernförde) drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer war gegen 11.30 Uhr aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm abbiegenden Gelenkbus aufgefahren, wie die Polizei ... mehr

Kiel: Unbekannte werfen Gegenstand auf Zug – Staatsanwaltschaft ermittelt

In Kiel ist ein Zugführer gerade noch mit einem Schock davon gekommen. Unbekannte hatten einen Gegenstand auf den fahrenden Zug geworfen. Jetzt fahndet die Staatsanwaltschaft nach den Tätern.  Unbekannte haben in Kiel einen Gegenstand auf einen Zug der Regionalbahn ... mehr

Kiels Erfolgstrainer Jicha: "Dafür muss man auch leiden"

Der Champions-League-Triumph ist für Trainer Filip Jicha vom Handball-Bundesligisten THW Kiel nur eine Station auf einem langen Weg. "Wenn jemand jetzt satt ist, weil er die Champions League gewonnen hat, kann er aufhören", sagte der Tscheche im Interview ... mehr

Beim Böllerbauen verletzt: 19-Jähriger nicht vernommen

Der junge Mann aus Eckernförde, der beim Böllerbasteln eine Explosion ausgelöst hat, liegt nach wie vor mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der 19-Jährige habe bislang nicht vernommen werden können, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes in Kiel am Mittwoch ... mehr

Eckernförde: 19-Jähriger baut Böller – und verletzt sich schwer

Lebensgefährliche Verletzungen, der Wintergarten der Eltern weggesprengt. So ging die Bastelaktion eines 19-Jährigen in Schleswig-Holstein aus.  Unfall beim Böller-Basteln in Schleswig-Holstein: Ein junger Mann hat sich in Eckernförde beim Herstellen ... mehr

Nach Bauernprotesten bei Supermarktketten: Gespräche geplant

Mehrere Tage lang haben Bauern mit Traktoren die Zentrallager der großen Supermarktketten im Norden blockiert, weil sie zu starke Milchpreissenkungen befürchten. Nun haben ihre Aktionen erste Ergebnisse gebracht. So habe sich die Bauernbewegung "Land schafft Verbindung ... mehr

Junger Mann verletzt sich bei Böllerherstellung schwer

Unfall beim Böller-Basteln in Schleswig-Holstein: Ein junger Mann hat sich in Eckernförde beim Herstellen von Feuerwerkskörpern schwer verletzt. Der Wintergarten, in dem er am Dienstag mit den Chemikalien hantiert habe, sei zerstört und das Elternhaus erheblich ... mehr

Junger Mann verletzt sich schwer bei Böllerherstellung

Ein junger Mann hat sich in Eckernförde beim Herstellen von Böllern schwer verletzt. Der Wintergarten, in dem er am Dienstag mit den Chemikalien hantiert habe, sei zerstört und das Haus erheblich beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Der 19-Jährige habe schwere ... mehr

Protest vor Molkerei: Landwirte fürchten Milchpreis-Senkung

Dutzende Landwirte haben aus Sorge vor zu geringen Milchpreisen mit ihren Treckern vor einer Molkerei in Barmstedt (Kreis Pinneberg) protestiert. Die Bauern waren am Montagabend hupend durch den Ort gefahren und hatten ihre Fahrzeuge vor dem Unternehmen abgestellt ... mehr

Landwirte protestieren gegen niedrige Milchpreise

Unter den Milchbauern geht die Angst um. Viele von ihnen fürchten drastisch sinkende Milchpreise und sind deshalb nun mit ihren Traktoren auf die Straße gegangen. In Schleswig-Holstein haben am Sonntagabend bis zu 200 Landwirte lautstark gegen die aus ihrer Sicht ... mehr

Kanufahrer gekentert – Taucher finden seine Leiche

Ein in Schleswig-Holstein vermisster Kanufahrer ist tot. Der 39-Jährige war am Sonntag mit einem Begleiter gekentert, als sie einen Weihnachtsbaum in einem See befestigen wollten. Der seit Sonntag vermisste 39 Jahre alte Kanufahrer ist tot aus dem Bosseer Schoor ... mehr

Taucher suchen nach gekentertem Kanufahrer

Die Suche nach dem seit Sonntag vermissten Kanufahrer im Bosseer Schoor, einem Seitenarm des Westensees (Kreis Rendsburg-Eckernförde), wird wieder aufgenommen. Polizeitaucher aus Eutin trafen am Dienstagmorgen an dem Gewässer ein, um dort nach dem 39-Jährigen zu suchen ... mehr

Taucher sollen am Dienstag nach Kanufahrer suchen

Die Suche nach dem vermissten Kanufahrer im Bosseer Schoor, einem Seitenarm des Westensees (Kreis Rendsburg-Eckernförde), soll am Dienstag fortgesetzt werden. Polizeitaucher aus Eutin werden am Morgen mit Tageslicht beginnen ... mehr

Westensee: Kanufahrer kentern – 39-Jähriger taucht nicht mehr auf

Zwei Männer wollten einen schwimmenden Weihnachtsbaum im Westensee verankern, als ihr Kanu kenterte. Nur einer der beiden konnte sich ans Ufer retten. In Schleswig-Holstein sind zwei Kanufahrer bei dem Versuch gekentert, einen auf einem See treibenden Weihnachtsbaum ... mehr

Mann nach Sturz aus Eckernförder Hafenbecken gerettet

Ein 31-Jähriger ist in Eckernförde in das Hafenbecken gestürzt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Der Mann befand sich nach seinem Sturz am Samstag nahe der Holzbrücke zwischen der Kaimauer und einem Fischerboot. Die Besatzung konnte den Mann mit einem ... mehr

Förde Sparkasse und Sparkasse Mittelholstein: Keine Fusion

Die angestrebte Fusion der Sparkasse Mittelholstein und der Förde Sparkasse (Kiel) ist gescheitert. Beide Kreditinstitute gaben am Freitag die Einstellung der im September gestarteten Gespräche bekannt. Ein Zusammenschluss sei sowohl von der Wirtschaft ... mehr

THW Kiel beklagt knappe Personalressourcen

Handball-Meister THW Kiel klagt über Personalsorgen. "Unsere Ressourcen mit zehn Feldspielern und zwei Torhütern sind knapp", sagte Trainer Filip Jicha den "Kieler Nachrichten" (Donnerstag). "Aber wir werden das Virus bei den drei infizierten Spielern nicht ... mehr

THW Kiel nach Quarantäne wieder im Training

Handball-Meister THW Kiel ist in den Trainingsbetrieb zurückgekehrt. Die Profis haben am Mittwoch eine zehntägige Quarantäne beendet, nachdem sie in den vergangenen Tagen sechs Mal negativ auf das Coronavirus getestet worden waren. Am Montag der Vorwoche hatten ... mehr

Elternvertreter: Bankrotterklärung der Bildungspolitik

Der Landeselternbeirat Gymnasien Schleswig-Holstein hat der Bildungspolitik in der Corona-Pandemie eine Bankrotterklärung bescheinigt. "Seit Ende Juni existiert eine verbindliche Vorgabe für Schulen, ein Distanz-Lernkonzept aufzulegen", sagte die Vorsitzende Claudia ... mehr

Auto überschlägt sich bei Jevenstedt: drei Verletzte

Ein Auto hat sich nahe Jevenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) bei einem Unfall überschlagen. Drei Menschen wurden dabei verletzt, zwei von ihnen schwer. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war das Auto in der Nacht zu Samstag aus noch ungeklärter Ursache ... mehr

Kostenlose Corona-Tests in Rendsburg für 10- bis 30-Jährige

Die Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde bietet am 23. Dezember kostenlose Corona-Tests für alle 10- bis 30-Jährigen an. Es würden in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr Antigen-Schnelltests in der Sparkasse am Röhlingsplatz in Rendsburg zur Verfügung gestellt ... mehr

Wienceks WM-Verzicht: Furcht vor Bundestrainer Gislason

Handball-Nationalspieler Patrick Wiencek ist es schwer gefallen, Bundestrainer Alfred Gislason seine Absage für die WM in Ägypten zu erklären. "Das war die größte Angst, die ich hatte", sagte der Kreisspieler vom deutschen Meister THW Kiel den "Kieler Nachrichten ... mehr

Suche ergebnislos: Handy von getöteter Prostituierter

Im Zusammenhang mit den Rendsburger Frauenmorden hat die Polizei am Donnerstag erneut nach möglichen Beweismitteln gesucht. Es sei aber nichts Tatrelevantes gefunden worden, sagte eine Polizeisprecherin. Zuvor hatten 25 Beamte der Rendsburger Kriminalpolizei ... mehr

Zwei Spiele des THW Kiel wegen Corona-Fällen verlegt

Die Handball-Bundesliga hat aufgrund der beiden Corona-Fälle beim THW Kiel zwei bevorstehende Spiele des Rekordmeisters verlegt. Betroffen sind die Partien bei TuSEM Essen am Sonntag sowie das Heimspiel gegen die MT Melsungen am 16. Dezember. Neue Termine ... mehr

Bundestrainer Gislason nach Wiencek-Absage: "Verstehe ihn"

Bundestrainer Alfred Gislason zeigt Verständnis für den Verzicht des Kieler Kreisspielers Profi Patrick Wiencek auf die Handball-Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten. "Patrick hat mich frühzeitig informiert, und ich respektiere und verstehe ihn", sagte Gislason ... mehr

Sechs Patienten in Eckernförder Klinik mit Corona infiziert

Sechs Patienten sind in der Eckernförder Imland-Klinik mit dem Coronavirus infiziert worden. Die Patienten, die ursprünglich wegen anderer gesundheitlicher Probleme im Krankenhaus waren, wurden von Eckernförde in die Imland-Klinik nach Rendsburg verlegt ... mehr

Wohnhaus auf Bauernhof in Arpsdorf abgebrannt

Bei einem Feuer auf einem Bauernhof in Arpsdorf im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist ein Wohnhaus abgebrannt. Rund 120 Einsatzkräfte kämpften am Samstag mehrere Stunden gegen die Flammen, wie die Feuerwehr mitteilte. Dabei gestaltete sich die Wasserversorgung wegen ... mehr

Corona-Schnelltests in sächsischen Hotspots angelaufen

In mehreren Gemeinden in Sachsen haben am Freitag die ersten großangelegten Corona-Schnelltests begonnen. So hatten sich etwa in Rathmannsdorf (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) bereits am Morgen vor Beginn der Tests zahlreiche Menschen vor dem Gemeindezentrum ... mehr

Zwölf Corona-Fälle in Eckernförder Klinik

In der Imland-Klinik in Eckernförde sind elf Beschäftigte und eine Patientin mit dem Coronavirus infiziert. Das ergaben weitere Tests am Freitag. Am Vortag waren acht Beschäftigte positiv getestet worden. 40 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im betroffenen Gelenkzentrum ... mehr

Zaun versperrt Zugang zu jüdischem Friedhof in Westerrönfeld

Westerrönfeld (dpa/lno) - Der Hunderte Jahre alte jüdische Friedhof in Westerrönfeld (Kreis Rendsburg-Eckernförde) kann wegen eines von einer Privatperson aufgestellten Zauns nicht mehr betreten werden. Der offizielle Eingang sei seit dem 11. September versperrt ... mehr

Bauernverband fordert Abschuss von Nonnengänsen im Norden

Schleswig-Holsteins Bauern haben eine deutliche Verkleinerung der Bestände von Nonnen- und Weißwangengänsen gefordert. Die Probleme mit "explodierenden Gänsebeständen" seien lange bekannt, dennoch "wurden bisher keine effektiven Schritte zur Bestandsregulierung ... mehr

Sauerstoffflaschen explodiert: Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand mit einer Explosion in Rieseby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist eine Frau ums Leben gekommen. Ihre Identität stand zunächst noch nicht fest, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. In der betroffenen Wohnung soll den Angaben zufolge ... mehr

Rendsburger Frauenmorde: Spürhunde im Einsatz

Im Fall der Rendsburger Frauenmorde hat die Polizei Personenspürhunde eingesetzt. Mit Hilfe der beiden Hunde hätten Beamte am Montag versucht, den möglicherweise letzten Weg eines Opfers beginnend vom Bahnhof zu verfolgen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag ... mehr

Winternotprogramm für Wohnungslose startet

Die Diakonie Schleswig-Holstein will Obdachlosen mit einem Winternotprogramm durch die kalte Jahreszeit helfen. "Menschen, die auf der Straße leben, sind in diesem Winter besonders gefährdet", sagte Landespastor und Diakonie-Vorstand Heiko Naß am Montag. "Sich in Zeiten ... mehr

Autofahrer verunglückt tödlich im Kreis Stade

Ein 41 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Samstag bei einem Autounfall nahe Bargstedt im Landkreis Stade tödlich verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam der Fahrer nach einer leichten Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem ... mehr

Auto fährt gegen Baum: 81-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Das Auto eines Ehepaars ist bei Elsdorf-Westermühlen gegen einen Baum geprallt, der 81 Jahre alte Beifahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, wurde die 77 Jahre alte Fahrerin des Wagens schwer verletzt. Das Ehepaar ... mehr

Diakonie verlangt bessere Bedingungen für Pflegekräfte

Unter den Corona-Bedingungen geraten die Pflegekräfte nach Einschätzung des Diakonischen Werks Schleswig-Holstein zunehmend an ihre Grenzen. Als Gründe nannte der Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche am Montag Fachkräftemangel, strengere Hygieneregeln ... mehr

Weißwangengans ist Seevogel des Jahres: Kritik von Bauern

Der Bauernverband Schleswig-Holstein hat die Kür der Weißwangengans zum "Seevogel des Jahres 2021" kritisiert. "Wenn ein Vogel, dessen Bestand nicht gefährdet ist, sondern überhandnimmt und der in seinem massenhaften Auftreten massive Schäden in der Landwirtschaft ... mehr

Winterdienst auf Schleswig-Holsteins Straßen ist startklar

Schleswig-Holsteins Straßenmeistereien haben ihre Salzhallen für den Winterdienst gefüllt. "Unsere Meistereien haben aktuell gut 30 000 Tonnen Streumittel eingelagert, sind also gut vorbereitet", sagte Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) am Freitag beim offiziellen ... mehr

Haftbefehl für Ehemann getöteter Frau in Schuby beantragt

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einer Doppelhaushälfte in Schuby (Kreis Schleswig-Flensburg) ist der Ehemann ins Visier der Ermittler geraten. Gegen den 47-Jährigen sollte noch am Freitag Haftbefehl wegen dringenden Verdachts eines Tötungsdeliktes beantragt werden ... mehr

Verkehrsminister Buchholz will Winterdienst starten

Schleswig-Holsteins Straßenmeistereien bereiten sich auf den Winterdienst vor. Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, wollen heute (14.00 Uhr) den Winterdienst 2020/21 offiziell starten ... mehr

THW-Geschäftsführer Szilagyi: "Fass WM wieder aufmachen"

Handballmeister THW Kiel rät, die Teilnahme der deutschen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft im Januar nächsten Jahres zu überdenken. "Langsam kommt der Zeitpunkt, das Fass WM wieder aufzumachen", sagte Geschäftsführer Viktor Szilagyi am Donnerstag. Mehrere ... mehr

THW-Geschäftsführer: Spielverlegung "trifft uns sehr hart"

Handballmeister THW Kiel hat den Ausfall der Bundesliga-Partie am Donnerstag gegen die Füchse Berlin beklagt. "Das trifft uns sehr hart", sagte Geschäftsführer Viktor Szilagyi am Mittwoch. Die Mannschaft sei sehr gut vorbereitet gewesen. "Im Hinblick auf unseren ... mehr

Frauenleiche nach Brand gefunden: Mordkommission ermittelt

Nach einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Schuby (Kreis Schleswig-Flensburg) am Mittwoch ist eine Frauenleiche gefunden worden. Die 41-Jährige wies erhebliche Verletzungen im Kopfbereich und Verletzungen am Oberkörper auf, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer ... mehr

Bundesliga: Auch THW Kiel gegen Füchse Berlin fällt aus

Nur wenige Stunden nach der Absage des Handballspiels SG Flensburg-Handewitt gegen MT Melsungen am Mittwoch ist auch die Donnerstag-Partie des THW Kiel gegen die Füchse Berlin verlegt worden. Beide Bundesligaspiele fallen wegen der positiven Corona ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal