• Home
  • Themen
  • Ostholstein


Ostholstein

Ostholstein

Betrunkener Vater randaliert am Timmendorfer Strand

Er war augenscheinlich alkoholisiert und mit seinen Kindern am Strand unterwegs: In Timmendorfer Strand hat ein 34-JĂ€hriger drei Polizisten angegriffen.

Touristen am Strand von Timmendorfer Strand: Hier ist ein Familienvater auf Polizisten und Besucher losgegangen.

Wegen der anstehenden Oster-Feiertage hat es am Samstag auf den Autobahnen in Norddeutschland etwas Stau gegeben. Die Autobahnpolizei in NeumĂŒnster meldete am Mittag "ein bisschen ...

Autobahn

In allen Kreisen Schleswig-Holsteins sind im vergangenen Jahr mehr Menschen zu- als weggezogen. Besonders hoch fiel der Saldo in Ostholstein, Schleswig-Flensburg und Nordfriesland ...

t-online news

Deutschland steht vor einer richtungsweisenden Bundestagswahl. Über allem schwebt die Frage, wer auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) folgt. Doch wichtige Entscheidungen fallen in jedem Wahlkreis – wie auch in Ostholstein – Stormarn-Nord.

t-online news

Mit tiefblauen Seen und duftenden WĂ€ldern lockt die Natur in der Holsteinischen Schweiz. Auf der Rad-Strecke liegen nicht nur herrliche Aussichten und ein strahlendes Schloss, sondern auch eine echte BerĂŒhmtheit.

Blick vom Schlossberg in Plön: Die Bezeichnung "Holsteinische Schweiz" geht auf einen findigen GeschĂ€ftsmann im 19. Jahrhundert zurĂŒck.

Nach einem Bad in der Ostsee sĂŒdöstlich von Kiel ist eine Person an einer Vibrionen-Infektion gestorben. Das Bakterium kommt im Wasser vor und kann insbesondere vorbelasteten Menschen gefĂ€hrlich werden.

Strand an der Ostsee im Kreis Ostholstein (Symbolbild): Nach einem Bad in der Ostsee ist ein gesundheitlich vorbelasteter Mensch in einer Klinik in Ostholstein gestorben.

Der Traum vom eigenen HĂ€uschen wird von Jahr zu Jahr kostspieliger. Inzwischen schwappt der Preistrend von der Metropole Hamburg verstĂ€rkt auf den SpeckgĂŒrtel ĂŒber. Dabei wird der ...

Wohnungen

Am Sonntag beginnt fĂŒr Meteorologen der FrĂŒhling - doch wer sich auf Wetterbesserung gefreut hat, wird enttĂ€uscht: "Mit FrĂŒhling hat das nichts zu tun", sagte Fabian Ruhnau von MeteoGroup im GesprĂ€ch mit wetter.

Hartgesottene WattlĂ€ufer an der nordfriesischen KĂŒste: Vor allem im Nordwesten wird's stĂŒrmisch.

Etwas Frost in den NĂ€chten, mĂ€ĂŸig kalte Temperaturen tagsĂŒber und nur gebietsweise Schnee oder Schneeregen.

TrĂŒbe Aussichten herrschen bei Schneeregen oder Schnee im Nordwesten vom Niederrhein bis nach Ostholstein.

Sonne und Wetterberuhigung wÀhren nur kurz: "Tief 'Indira' bringt milde, feuchte Luft zu uns herein", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im GesprÀch mit wetter.

Auch so ist der Winter: schön, aber eiskalt.

Nach einem kleinen DĂ€mpfer heute bricht in der SĂŒdosthĂ€lfte noch mal der Sommer aus: Viel Sonnenschein und eine warme Strömung vom Mittelmeer lassen die Temperaturen in der zweiten WochenhĂ€lfte auf 25 Grad und mehr ansteigen.

Wir hier in MĂŒnchen fĂŒllen sich bald wieder die BiergĂ€rten

Es gibt Menschen in Deutschland, die sich seit Tagen ĂŒber wunderbares Sonnenwetter freuen.

Sinnbildliches aus Dangast am Jadebusen: hier die Sommerfreuden genießen, wĂ€hrend sich dort am Himmel was zusammenbraut

Dicke Wolken, krĂ€ftige Regenschauer und teils stĂŒrmischer Wind lassen auch den Rest der Woche und am Wochenende keine FrĂŒhlingsgefĂŒhle aufkommen.

Verwaiste Tische im Biergarten: Das nasskalte Wetter hÀlt auch weiter an

" Auf einen außergewöhnlich warmen Montag folgt eine milde Wetterwoche", sagt Andreas Wagner vom Wetterdienst Meteomedia im GesprĂ€ch mit wetter.

Die Sonne hat es derzeit nicht leicht. Vielerorts liegt, wie hier in Berlin, Nebel in der Luft

Derzeit ist das Wetter in Deutschland noch zweigeteilt: In der SĂŒdosthĂ€lfte ist es freundlich und nahezu spĂ€tsommerlich, wĂ€hrend im Nordwesten eine Regenfront ihr Unwesen treibt.

Wetter in Deutschland: Bald verdecken Wolken auch im SĂŒdosten den Himmel

Mit heftigen SchneestĂŒrmen hat Tief "Daisy" große Teile Norddeutschlands ins Chaos gestĂŒrzt.

t-online news

Nach einer erneut klirrend-kalten Nacht setzt am Wochenende die erste Milderung beim Wetter ein: "Sonntag liegen die Temperaturen fast alle im Plusbereich", prophezeit Lars Dahlstrom vom Wetterdienst Meteomedia im GesprÀch mit wetter.

t-online news

Nach dem sonnigen Wochenende folgt eine kĂŒhle Dusche: "In der ganzen WesthĂ€lfte kann es heftige Gewitter geben", sagte Andreas Wagner von der Meteomedia Unwetterzentrale gegenĂŒber wetter.

t-online news

Wie viel Sie fĂŒr Ihren Strom zahlen mĂŒssen, hĂ€ngt stark von Ihrem Wohnort ab. Wir zeigen Ihnen, wo er in den vergangenen Jahren besonders teuer geworden ist – und ob sich fĂŒr Sie ein Anbieterwechsel lohnt.

Ein Kraftwerk in der NĂ€he von Hamm (Symbolbild): In der Ruhrgebietsstadt ist Strom am gĂŒnstigsten.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

In Deutschland ist es kalt, besonders nachts. Es drohen glatte Straßen und Dauerfrost. Ende der Woche bringt allerdings ein Tief neben Regenwetter auch wĂ€rmere Temperaturen mit.

Winterdienst im Einsatz (Symbolbild): In der Nacht zu Donnerstag kann es in einigen Teilen des Landes Glatteis geben.
Von Patrick Diekmann

Seit Ende Dezember wurde eine Frau aus Schleswig-Holstein vermisst. Jetzt wurde ihre vergrabene Leiche gefunden. Ihr Ehemann steht unter Tatverdacht.

Die vermisste Frau aus Scharbeutz wurde tot in ihrem eigenen Garten gefunden

Trockenfallende HĂ€fen, verrutschende FlĂŒsse, knarzender Untergrund: Der Boden kippt entlang einer Linie in Norddeutschland - mit erstaunlichen Folgen.

Unveröffentlichte Daten des Geophysikers Holger Steffen vom Landesvermessungsamt Schweden zeigen erstmals den genauen Verlauf der Linie, entlang der das Land kippt.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website