Sie sind hier: Home > Themen >

Rick Zabel

Thema

Rick Zabel

Olympia 2021 | Nach Rassismus-Eklat: Rad-Sportdirektor muss abreisen

Olympia 2021 | Nach Rassismus-Eklat: Rad-Sportdirektor muss abreisen

Mit seiner "Kameltreiber"-Aussage sorgte Radsportfunktionär Patrick Moster für einen Eklat. Mehrere Sportler distanzierten sich von dem 54-Jährigen. Nun gibt es erste Sanktionen. Radsportfunktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung ... mehr
Olympia: Rassismus-Eklat – Zabel-Sohn bezieht klar Stellung

Olympia: Rassismus-Eklat – Zabel-Sohn bezieht klar Stellung

Die Außenmikrofone ertappten Patrick Moster auf frischer Tat. Laut und deutlich war die rassistische Entgleisung des Sportdirektors der deutschen Radfahrer zu verstehen. Der Radsport-Weltverband UCI hat mit deutlicher Kritik auf einen rassistischen Kommentar ... mehr
108. Tour de France - Etappensieger Politt: 

108. Tour de France - Etappensieger Politt: "Jetzt muss der Zabel nachlegen"

Carcassonne (dpa) - Freudestrahlend ließ Nils Politt den Korken knallen - und seine Teamkollegen bei Bora-hansgrohe feierten den 27-Jährigen lautstark.  Im Anschluss an den Tour-Etappensieg von Politt hat der deutsche Rennstall mit Sekt auf den unerwarteten Triumph ... mehr
Tour de France: Kölner Rick Zabel über Revanche, Chris Froome und André Greipel

Tour de France: Kölner Rick Zabel über Revanche, Chris Froome und André Greipel

Bei der diesjährigen Tour de France ist auch der Kölner Rick Zabel dabei. Der 27-jährige Radprofi fährt für Israel Start-Up Nation und hat in seinem Team eine wichtige Aufgabe – und ein klares persönliches Ziel. Für den Kölner Rick Zabel ist es bereits die vierte ... mehr
Italien-Rundfahrt: Zabel überrascht von Giro-Aus - Wenig Hoffnung auf Tour

Italien-Rundfahrt: Zabel überrascht von Giro-Aus - Wenig Hoffnung auf Tour

Köln (dpa) - Radprofi Rick Zabel ist über sein unerwartetes Aus für den am Samstag in Turin startenden Giro d'Italia schwer enttäuscht. "Der Giro war schon als Höhepunkt in der ersten Saisonhälfte von André Greipel und mir fest eingeplant", sagte ... mehr

Überflieger auf dem Rad - Zabel zu Pogacar und Co.: Hätte schnell "den Spaß verloren"

Frankfurt/Main (dpa) - Radprofi Rick Zabel glaubt nicht, dass die junge Generation um Tour-de-France-Sieger Tadej Pogacar und Supertalent  Remco Evenepoel eine ganze Karriere mit der derzeitigen Energie abspulen kann. "Wenn man jeden Tag so für den Sport ... mehr

WorldTour - Radsport am Limit - Rick Zabel: "Es geht auch um Verträge"

Mailand (dpa) - Die komplette WorldTour in nur 101 Tagen, Zeit zum Verschnaufen bleibt im Radsport nicht. Während die Polen-Rundfahrt nach ihrem tragischen Auftakt mit dem schlimmen Sturz von Fabio Jakobsen noch weiterläuft, findet zeitgleich am Samstag ... mehr

Tour de France - Zabel: Radsport-Konzept zum Saison-Neustart "sehr fragil"

Berlin (dpa) - Radprofi Rick Zabel bewertet das Konzept zum Neustart der Saison in Zeiten von Corona als "sehr fragil". Es wisse keiner, wie es in der Realität abläuft, sollte ein Fahrer positiv auf das Virus getestet werden. "Ich kann mir vorstellen, dass unter ... mehr

Ex-Weltklassesprinter - Zabel: Tränenreiches Dopinggeständnis 2007 ein "Tiefpunkt"

Berlin (dpa) - Auch zwölfeinhalb Jahre danach bereut Ex-Radprofi Erik Zabel die Art und Weise seines halbseidenen Dopinggeständnis aus dem Jahr 2007. In einem Spotify-Podcast ("Plan Z") mit seinem Sohn Rick bezeichnete der einstige Weltklassesprinter ... mehr

Tour de France, 11. Etappe: Australier Ewan siegt, Greipel erneut geschlagen

Caleb Ewan hat die elfte Etappe der Tour de France gewonnen. Der Australier setzte sich in einem packenden Zielsprint durch. Der Deutsche André Greipel lag in guter Position, musste sich aber geschlagen geben. Der australische Radprofi Caleb Ewan hat die elfte Etappe ... mehr

Erkrankt: Rick Zabel bei der Tour de France ausgestiegen

Toulouse (dpa) - Radprofi Rick Zabel ist krankheitsbedingt bei der 106. Tour de France ausgestiegen. Der Kölner lag am Ruhetag mit Fieber im Bett und kann die Fahrt nicht fortsetzen, wie sein Team Katusha-Alpecin mitteilte. Schon im vergangenen Jahr hatte ... mehr

Katusha-Alpecin-Duo - Team-Zukunft offen: Weiter Ungewissheit für Politt & Zabel

Albi (dpa) - Die ursprünglich angekündigte Entscheidung über die Zukunft des Teams Katusha-Alpecin mit den beiden deutschen Radprofis Nils Politt und Rick Zabel verschiebt sich weiter. Am ersten Ruhetag der 106. Tour de France am Dienstag werde entgegen der ersten ... mehr

Katusha-Alpecin vor dem Aus: Zabel und Politt vor ungewisser Zukunft

Colmar (dpa) - Die Nachricht ereilte Nils Politt und Rick Zabel zum ungünstigsten Zeitpunkt. Mitten im Saison-Höhepunkt zeichnet sich das Ende ihres Radrennstalls Katusha-Alpecin ab. Nach Informationen der französischen Sportzeitung "L'Equipe" wird die Mannschaft ... mehr

Gemeinsam in Frankreich - Samt Hunde: Familie Zabel bei der Tour vereint

Nancy (dpa) - Erik Zabel legt den Arm um seinen Sohn Rick und gibt ihm noch letzte Ratschläge. Interessiert schaut mit etwas Abstand Mutter Cordula zu, die samt der Hunde einen Abstecher zur Tour de France gemacht hat. Familie Zabel ist wieder vereint ... mehr

Frankreich-Rundfahrt: Katusha mit Politt und Zabel bei der Tour de France

Berlin (dpa) - Rick Zabel und Nils Politt sind bei der 106. Tour de France am Start. Die Kölner Radprofis stehen im Aufgebot für die Frankreich-Rundfahrt, das ihr Team Katusha-Alpecin am Freitag via Twitter mitteilte. Für beide ist es jeweils die dritte Tour-Teilnahme ... mehr

Zweiter Profisieg - Tour de Yorkshire: Rick Zabel gewinnt zweite Etappe

Bedale (dpa) - Rick Zabel hat bei der Tour de Yorkshire seinen zweiten Sieg als Radprofi gefeiert. Der 25 Jahre alte Sohn des früheren Weltklasse-Sprinters Erik Zabel gewann nach 132 Kilometern die zweite Etappe von Barnsley nach Bedale und verwies im Massensprint ... mehr

Katusha-Profi: Rick Zabel mit Schlüsselbeinbruch nach Sturz im Training

Unna (dpa) - Radprofi Rick Zabel hat im Training einen Schlüsselbeinbruch erlitten. Der 24-Jährige ist auf einem Radweg mit vielen Blättern zu Fall gekommen, wie der Katusha-Profi auf Facebook mitteilte. "Das ist ein großer Rückschlag, weil ich mich bereits ... mehr

Tour de France 2018: Das sind die Gründe für Marcel Kittels Tour-Pleite

Nach elf Etappen ist bei der Tour  de France  Schluss für Marcel Kittel. Im Vorjahr verzückte der Super-Sprinter die deutschen Fans mit fünf Tagessiegen. Nun muss er ohne Erfolg die Heimreise antreten. t-online.de hat die Gründe. Als sich Marcel Kittel am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: