Sie sind hier: Home > Themen >

Tuberkulose

$self.property('title')

Tuberkulose

Katholische Kirchen in Indigenen-Gebieten in Kanada niedergebrannt

Katholische Kirchen in Indigenen-Gebieten in Kanada niedergebrannt

In Kanada sind in der Nähe eines  ehemaligen katholischen Umerziehungslagers Kirchen abgebrannt.  Zuvor waren dort die sterblichen Überreste hunderter indigener Kindern entdeckt worden. Wenige Wochen nach dem Fund der sterblichen Überreste von 215 Kindern in einem ... mehr
Mietwagen-Patriarch Sixt hadert mit Grünen

Mietwagen-Patriarch Sixt hadert mit Grünen

Kurz vor der Bundestagswahl können die Grünen historisch hohe Umfragewerten erreichen. Doch nicht jeder Bürger kann mit der Partei was anfangen. Einer davon ist der Chef der Autofirma Sixt. Autovermieter Erich Sixt, 76, kann mit den Grünen wenig anfangen. Das macht ... mehr
Russland: Wie es Putin-Kritiker Nawalny im härtestem Straflager ergeht

Russland: Wie es Putin-Kritiker Nawalny im härtestem Straflager ergeht

Seit Wochen befindet sich Alexej Nawalny im Straflager, der Zustand des Putin-Kritikers verschlechtert sich weiter. t-online zeigt, wo und unter welchen Bedingungen Nawalny gefangen gehalten wird. "Wenn man es mit Humor nimmt, ist es möglich, zu leben." Mit diesen ... mehr
Ärztin von Alexej Nawalny spricht von

Ärztin von Alexej Nawalny spricht von "sterbendem Menschen"

Der Gesundheitszustand von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny verschlechtert sich wohl immer weiter. Dennoch werden Ärzte und Unterstützer nicht zu ihm vorgelassen. Einige von ihnen wurden am Dienstag in Gewahrsam genommen. Mehrere Unterstützer des russischen Oppositionellen ... mehr
Kiel: Zahl der Sterbefälle während Corona gesunken

Kiel: Zahl der Sterbefälle während Corona gesunken

Die Zahl der Sterbefälle ist im vergangenen Jahr gesunken – trotz oder indirekt gerade wegen Corona. Bei den Gründen sehen Experten einen Zusammenhang. Seebestattungen wurden über die letzten Jahre immer beliebter in Kiel. Doch seit einem Jahr fährt Kapitän Bernd ... mehr

Historiker zu Corona: "Wir ahnten nicht, was Mikroorganismen uns antun können"

Verheerende Seuchen suchten die Menschheit stets heim, dann gelangen der Medizin im "Goldenen Zeitalter" große Durchbrüche. Experte Ronald D. Gerste erklärt, warum Corona uns nun so überrascht hat. t-online: Herr Gerste, heute fürchten wir uns vor dem Coronavirus ... mehr

RKI-Analyse: Andere Infektionskrankheiten in Corona-Pandemie seltener

Ja, es gibt auch noch andere Krankheitserreger als das Coronavirus: Viele davon wurden im vergangenen Jahr in Deutschland aber deutlich seltener registriert. Woran liegt es? Die letzte Erkältung? Eher eine dunkle Erinnerung. Und selbst ... mehr

Corona-Impfstoff – Historiker: "Impfgegner kann man nicht überzeugen"

Bald wird in Deutschland gegen Corona geimpft. Experte Karl-Heinz Leven erklärt, wie einem Glückspilz die Idee zur modernen Schutzimpfung kam. Und warum sich Gegner nicht werden überzeugen lassen. Seit Monaten leidet die Welt unter dem Coronavirus, Impfstoffe sollen ... mehr

WHO: Das sind die zehn häufigsten Todesursachen – Corona noch nicht dabei

Weltweit werden Herzkrankheiten weiterhin als häufigste Todesursache eingestuft. Ein aktueller Bericht der WHO zeigt: Zwei Krankheiten sind neu dazugekommen. Auch Covid-19 könnte bald darunterfallen. Alzheimer und andere Demenzerkrankungen gehören nach Angaben ... mehr

Bamberg: Rund 200 Tests nach Tuberkulose-Infektion

In der Region Bamberg hat sich eine Frau mit Tuberkulose infiziert. Unbehandelt kann die Infektionskrankheit zu schweren Schäden führen. Deshalb müssen nun  rund 200 Menschen getestet werden.  Nach Auftreten eines Tuberkulose-Falls in der Region Bamberg ... mehr

Corona-Krise: Experten warnen vor mehr Todesfällen durch Masern, Aids, TBC

Aufgrund der Corona-Pandemie gerät der Kampf gegen andere Krankheiten wie etwa Aids, Tuberkulose oder Masern ins Hintertreffen. Vor allem in Entwicklungsländern kann das schwerwiegende Folgen haben. Der Kampf gegen das Coronavirus stellt alles andere in den Schatten ... mehr

Berühmter Bakteriologe: Als Robert Koch einen Medizinskandal verursachte

Robert Koch revolutionierte die Medizin mit der Entdeckung verschiedener Erreger, doch waren manche seiner Methoden verwerflich. Sein "Heilmittel" für Tuberkulose etwa erwies sich als Katastrophe. Es hätte ihm bestimmt gefallen, dass dieser Tage sein Name in Deutschland ... mehr

Welttuberkulosetag - WHO: Zu wenig Fortschritte bei Kampf gegen Tuberkulose

Genf (dpa) - Bis 2030 will die Welt die Tuberkulose besiegen, aber keine zehn Jahre vor dem Zieldatum sieht es trübe aus: Nur ein Bruchteil der Menschen, die es bräuchten, bekomme heute vorbeugend lebensrettende Medikamente, schreibt die Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Welttuberkulosetag - WHO: Zu wenig Fortschritte bei Kampf gegen Tuberkulose

Genf (dpa) - Bis 2030 will die Welt die Tuberkulose besiegen, aber keine zehn Jahre vor dem Zieldatum sieht es trübe aus: Nur ein Bruchteil der Menschen, die es bräuchten, bekomme heute vorbeugend lebensrettende Medikamente, schreibt die Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Tuberkulose ist ansteckend und lebensbedrohlich

Tuberkulose (TBC) ist eine ansteckende Infektionskrankheit, die tödlich verlaufen kann. In den meisten Fällen befällt sie die Lunge, die Bakterien können sich aber auch in anderen Organen ausbreiten und sie schwer schädigen. Ein Überblick. Tuberkulose ... mehr

Carl von Cosel – der Mann, der eine Leiche liebte

Sieben Jahre lang lebte der Deutsche Carl von Cosel mit seiner geliebten Elena zusammen. Er kochte für sie, tanzte mit ihr. Es war eine bizarre Beziehung: Denn die Ehefrau war bereits vor der Hochzeit tot. Bis heute erzählen die Leute in Key West im US-Bundesstaat ... mehr

Berlin: Tuberkulose-Fall an Grundschule in Zehlendorf – Massentest folgt

An der Dreilinden-Grundschule in Berlin-Zehlendorf ist eine Tuberkuloseerkrankung aufgetreten. Ein Massentest soll Klarheit über weitere Erkrankte geben. Im Berliner Stadtteil Zehlendorf ist an einer Grundschule eine Person an Tuberkulose erkrankt. Das hat ein Sprecher ... mehr

Medikamente fehlen: WHO braucht Geld für Tuberkulose-Prävention bei Kindern

Genf (dpa) - Die Kinder von Tuberkulose-Patienten müssen besser geschützt werden, vor allem in Ländern mit niedrigem Einkommen, verlangt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Nur ein Viertel der Kinder unter fünf Jahren, die mit Tuberkulosekranken zusammenwohnen ... mehr

Griswold in Connecticut: Als eine ganze Stadt einen "Vampir" jagte

Vor rund 200 Jahren ging die Angst um im Städtchen Griswold in Connecticut. Trieb ein Vampir sein Unwesen? In ihrer Furcht schändeten die Einwohner das Grab eines Mannes, den sie für untot hielten. John Barber hatte sein Leben lang hart gearbeitet. Dann, mit Mitte ... mehr

Geberkonferenz: Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Lyon (dpa) - Mit einem Appell für mehr Finanzmittel hat der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria seine Geberkonferenz in Frankreich begonnen. Françoise Vanni, Direktorin für Außenbeziehungen des Fonds, sagte am Mittwoch in Lyon, der Kampf gegen ... mehr

Geberkonferenz: Geld für Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria gesucht

Lyon (dpa) - Mit einem Appell für mehr Finanzmittel hat der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria seine Geberkonferenz in Frankreich begonnen. Françoise Vanni, Direktorin für Außenbeziehungen des Fonds, sagte am Mittwoch in Lyon, der Kampf gegen ... mehr

Dr. Ruth Pfau im Google Doodle: Die "Mutter der Leprakranken"

Google ehrt eine deutsche Ärztin mit einem Doodle: Im Jahr 1960 reiste Ruth Pfau nach Pakistan – und verschrieb sich dem Kampf gegen Lepra. Zehntausende Kranke konnten dank ihrer Arbeit geheilt werden. Google Doodle ehrt an diesem Montag eine bemerkenswerte deutsche ... mehr

Bad Schönborn bei Karlsruhe: Zwei weitere Tuberkulose-Erkrankungen gemeldet

An der Michael-Ende-Schule in Bad Schönborn haben sich in den vergangenen Wochen Infektionen mit Tuberkulose gehäuft. Jetzt ist auch die Zahl der Erkrankungen weiter gestiegen.  Nachdem die Zahl der Tuberkulose-Infizierten an der Michael-Ende-Schule ... mehr

Tuberkulose in Karlsruhe – mehr als 100 Infizierte: Gesundheitsminister schaltet sich ein

Nach der hohen Zahl der Tuberkulose-Fälle an einer Schule in Bad Schönborn hat sich Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) ein Bild gemacht und mahnt Sachlichkeit an. Nachdem an der Michael-Ende-Schule in Bad Schönborn im Kreis Karlsruhe über 100 Menschen ... mehr

Tuberkulose-Ausbruch an deutscher Schule: über 100 Infizierte

An einer deutschen Schule häufen sich Infektionen mit Tub erkulose. Bisher sind vier Schüler erkrankt. Behörden rechnen aber mit weiteren Fällen. Nach der hohen Zahl der mit Tuberkulose Infizierten an einer Schule in Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) rechnet ... mehr

Karlsruhe: 48 Schüler in Bad Schönborn mit Tuberkulose angesteckt

An der Michael-Ende-Schule in Bad Schönborn haben sich Dutzende Schüler und Schülerinnen bei einem Mitschüler mit Tuberkulose (TBC) angesteckt. Nun meldet der Landkreis zwei weitere Erkrankungen. Der Landkreis Karlsruhe berichtete bereits Anfang Juli von einer ... mehr

Mehr zum Thema Tuberkulose im Web suchen

Wenn Tuberkulose sich im Körper ausbreitet

Tuberkulose-Bakterien können sich über das Blut und die Lymphbahnen durch den Körper bewegen und viele Stellen besiedeln. Betroffen sind vor allem Regionen in der Nähe der Lunge. Doch auch andere Organe, die Knochen und auch die Haut können erkranken. Normalerweise ... mehr

Tödliche Gefahr: Jährlich 5500 Tuberkulose-Fälle in Deutschland

Die Zahl der Tuberkuloseerkrankungen in Europa ist rückläufig, doch Entwarnung wollen Gesundheitsexperten nicht geben. "Jede Stunde wird bei 30 Menschen in der europäischen Region die bakterielle Infektionskrankheit TBC diagnostiziert", heißt es in einem Bericht ... mehr

30 Neuinfektionen pro Stunde: Tuberkulose nach wie vor eine Herausforderung in Europ

Stockholm (dpa) - Die Zahl der Tuberkulose-Erkrankungen in Europa ist rückläufig, doch Entwarnung wollen Gesundheitsexperten nicht geben. "Jede Stunde wird bei 30 Menschen in der europäischen Region die bakterielle Infektionskrankheit TBC diagnostiziert ... mehr

Tuberkuloserisiko in Städten höher als auf dem Land

Die Infektionskrankheit Tuberkulose tritt in Deutschlands Ballungsräumen häufiger auf, als in ländlichen Gebieten. Wie hoch die Gefahr einer Ansteckung ist und warum die Infektionen wieder steigen, lesen Sie hier. Das Risiko einer Erkrankung an Tuberkulose ... mehr

Fall von Offener Lungentuberkulose in Hagen

Ein Jugendlicher ist mit einer Offenen Lungentuberkulose ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Krankheit ist ansteckend. Ein 17-jähriger Berufsschüler soll mit einer Offenen Lungentuberkulose ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Das berichtet Radio Hagen ... mehr

Faktencheck zu AfD-Frage: Die Krätze, die Tuberkulose und die Flüchtlinge

Ein AfD-Abgeordneter fragte die Bundesregierung, was sie gegen einen "signifikanten Anstieg" von Krankheiten wie  Krätze und Tuberkulose  tun wolle. Gibt es da Handlungsbedarf? Gerade hat die AfD einen frisch gewählten bayerischen Landtagsabgeordneten abgemahnt ... mehr

In Europa wurde in einigen Ländern die Impfpflicht ausgeweitet

Impfen bietet einen sehr hohen Schutz vor Krankheiten, die früher Millionen Menschen dahingerafft haben. Impfgegner stimmen dieser Ansicht nicht unbedingt zu und sehen vor allem die Risiken. Denn in sehr wenigen Fällen können Impfungen schwerwiegende Folgen haben ... mehr

WHO erklärt: Tuberkulose bleibt tödlichste Infektionskrankheit vor Aids

In Ländern wie Deutschland und anderswo in Europa scheint Tuberkulose ein Schrecken aus vergangenen Zeiten. Doch strukturschwache Regionen in Afrika und Zentralasien kämpfen bis heute mit TBC. Durch die Krankheit sterben jährlich Hunderttausende ... mehr

Dramatische Lage auf "Diciotti": Mehrere Flüchtlinge an Tuberkulose erkrankt?

Die Lage auf dem Rettungsschiff im Hafen von Catania spitzt sich zu: Mehrere Migranten könnten sich mit Tuberkulose infiziert haben. Sie dürfen zur Behandlung von Bord. Auch nach fast einer Woche im Hafen von Catania lässt Italien die Flüchtlinge an Bord der "Diciotti ... mehr

Antibiotika: Britische Forscher sagen, zu Ende nehmen kann gefährlich sein

Britische Forscher stellen eine geradezu allgemein gültige Regel nun auf den Kopf: Nehmen Sie die Packung Antibiotika zu Ende. Nein sagen die Mikrobiologen. Ein positiver Effekt sei nicht bewiesen, im Gegenteil. Die Einnahme der ganzen Packung könne sogar schaden ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: