Sie sind hier: Home > Themen >

Umweltbundesamt

Thema

Umweltbundesamt

CO2: Deutschland verfehlt fast alle Klimaschutz-Ziele

CO2: Deutschland verfehlt fast alle Klimaschutz-Ziele

Im Klimaschutzgesetz wurden jährliche Minderungsziele für CO2 in verschiedenen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft festgesetzt. Aktuell ist Deutschland nur in einem Bereich auf Kurs. Die geplanten Schritte zu den im Klimaschutzgesetz festgeschriebenen 2030-Zielen ... mehr
Raumduft: Sind Duftkerzen schädlich für die Gesundheit?

Raumduft: Sind Duftkerzen schädlich für die Gesundheit?

Was gut riecht, ist nicht immer gut für die Gesundheit. Ob Duftkerzen schädlich sind, hängt insbesondere von deren Zusammensetzung ab. Doch es gibt unbedenkliche Alternativen – die gut für Sie und die Umwelt sind. Duftkerzen sind beliebt. Vor allem in der dunklen ... mehr
CO2-Messgeräte im Büro-Test: Wie gut ist die Luftqualität tatsächlich?

CO2-Messgeräte im Büro-Test: Wie gut ist die Luftqualität tatsächlich?

Im Homeoffice haben wir sie bereits getestet, jetzt prüfen wir die Luft im Büro. In unserem zweiten Test zu CO2-Messgeräten wollen wir wissen: Wie wirkt sich eine Stunde Meeting auf die Luftqualität aus und ab wann sollten ... mehr
Neuer Zoff mit Greenpeace – das sagt VW zum Vorwurf

Neuer Zoff mit Greenpeace – das sagt VW zum Vorwurf

Ein "wirkungsloser Bluff": Greenpeace nimmt die Fertigung der nagelneuen E-Autos von VW auseinander. Der Konzern gaukele seinen Kunden etwas vor. So reagiert der Autobauer. 33 Milliarden Euro bis 2024 für das E- Auto, 14 Milliarden für IT-Kompetenz und autonomes Fahren ... mehr
Über die Luft - Schulze: Pestizid-Verbreitung besorgniserregend

Über die Luft - Schulze: Pestizid-Verbreitung besorgniserregend

Berlin (dpa) - Eine Verbreitung von Pestiziden durch die Luft weit über die Äcker hinaus muss aus Sicht von Bundesumweltministerin Svenja Schulze dringend eingedämmt werden. "Wir wissen überhaupt noch nicht, wie dieser Cocktail aus verschiedenen Pflanzenschutzmitteln ... mehr

Deutsche Umwelthilfe – "Bitte Werbung": Prospekte nur noch für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte. Diese sind für die Deutsche Umwelthilfe reine Verschwendung. Und schlägt vor: Wer Werbung will, soll das auch deutlich machen. "Stopp – Keine Werbung!", "Bitte keine Werbung ... mehr

Klimaschutz – Umweltbundesamt: Parkgebühren müssen teurer werden

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung fordern Klimaschützer mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer auf der Straße. Autofahrer hingegen sollten ihrer Meinung nach verstärkt zur Kasse gebeten werden. Die Städte müssen Radfahrern und Fußgängern aus Sicht ... mehr

Gartenarbeit: Unkrauthacken hilft nicht gegen Wurzelunkraut

Vorsicht bei der Unkrautbekämpfung: Wer den falschen Pflanzen mit der Hacke zu Leibe rückt, macht das Problem nur schlimmer. Nur Samenwildkräuter lassen sich durch regelmäßiges Unkrauthacken eindämmen.  "Wurzelunkräuter würden sich durch Hacken noch mehr ausbreiten ... mehr

Altkleider-Abzocke: Diese Container sollten Sie unbedingt meiden

Die aussortierte Kleidung in Tüten stopfen und in den erstbesten Altkleider-Container werfen? Besser nicht. Wer mit seiner Spende Bedürftigen helfen möchte, sollte bei der Entsorgung genau hinsehen. Etwa 1,3 Millionen Tonnen Textilien (aktuellste Zahlen von 2018) werden ... mehr

Joghurtbecher entsorgen: Diese Recycling-Fehler sollten Sie vermeiden

Joghurtbecher ausspülen oder nicht ? Alle leeren Becher ineinander stecken, um Platz zu sparen, oder einzeln in die Tonne geben? Beim Recyclen von Joghurtbechern kann man vieles falsch machen. So geht es richtig. Recycling nehmen viele sehr ernst – und machen dabei ... mehr

CO2-Messgeräte im Test: Wie sauber ist die Raumluft?

Wissen Sie, wie gut oder schlecht die Luft bei Ihnen zu Hause oder im Büro ist? Welche Stoffe Müdigkeit auslösen und wie die CO2-Konzentration mit dem Coronavirus zusammenhängt? Mit einem Luftmessgerät testen Sie die Umgebungsluft und wissen ... mehr

Lebensmittelmotten bekämpfen: Tipps & Tricks gegen die lästigen Schädlinge

Flattern Ihnen beim Öffnen des Küchenschranks kleine rotbraune Falter entgegen, ist es passiert – Lebensmittelmotten haben sich eingenistet. Wie vertreiben Sie die Schädlinge? Oft bringt man sie vom Einkauf mit: Lebensmittelmotten. Die Schädlinge nisten ... mehr

Gelber Sack Recycling: Was gehört wirklich in die Gelbe Tonne?

In vielen Haushalten gibt es eine Gelbe Tonne oder einen Gelben Sack zur Abfallentsorgung. Oft landet darin aus Unwissen ein buntes Sammelsurium. Wie sieht es mit Kleiderbügeln, Spielpuppen, Styropor oder Kronkorken aus? Wir erklären, was Sie in die Gelbe Tonne werfen ... mehr

Klimakrise: Deshalb könnte Blumenerde teurer werden

Julia Klöckner will torfhaltige Blumenerde verbieten. Der Naturschutzbund findet das gut, verlangt aber mehr Ehrlichkeit von der Bundeslandwirtschaftsministerin. Denn die Exit-Strategie könne Folgen haben. Wer Garten oder Balkon bepflanzen möchte, braucht Blumenerde ... mehr

Einfache Maßnahmen: Schmetterlingsmücken effektiv bekämpfen

Viele ekeln sich vor dieser kleinen, braunen Fliege. Doch obwohl sie nicht sticht, kann die Schmetterlingsmücke für den Menschen gefährlich werden. Wie können Sie den Schädling bekämpfen? Zwar ist die Abortfliege (Unterart der Schmetterlingsmücken) nur wenige Millimeter ... mehr

Altglas entsorgen: Was in den Container kommt und was nicht

Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Produktion neuer Glasverpackungen. Damit es dafür eingesetzt werden kann, bedarf es eines ausgeklügelten Rücknahmesystems. Wir klären, was Sie beachten sollten ... mehr

Schutz vor dem Coronavirus: Das sollten Sie tun, wenn jemand niest

Vielerorts sind die Sommerferien beendet und auch der Alltag im Büro kehrt langsam wieder ein. Wie sollen sich Personen in Innenräumen verhalten, um eine Ansteckung zu vermeiden? Experten formulieren klare Empfehlungen. Um eine Ansteckung mit dem Coronavirus ... mehr

Blaualgen im Badesee: Wann es gefährlich wird

Wer bei der Sommerhitze Abkühlung im See sucht, muss vorsichtig sein. Denn dort gedeihen bei den hohen Temperaturen giftige  Blaualgen . Wie Sie sich schützen können. Wie gefährlich sind Blaualgen für die Gesundheit? In den meisten Gewässern gibt es eine kleine Anzahl ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: In der Ostsee – Hunde sterben an Blaualgen

In Mecklenburg-Vorpommern haben sich zwei Hunde mit Blaualgen vergiftet. Sie starben, nachdem sie Wasser aus dem Greifswalder Bodden getrunken hatten. Mehrere Strände wurden gesperrt. Am Wochenende sind zwei Hunde an Blaualgen gestorben. Sie zeigten nach einem ... mehr

Corona-Ansteckung: Können einfache CO2-Messgeräte schützen?

Schule in Corona-Zeiten heißt auch stickige Luft in Klassenzimmern. Das bereitet Wissenschaftlern große Sorgen. Der Grund: viele Aerosole, hohe Ansteckungsgefahr. CO2-Messgeräte könnten helfen. Wenn in Berlin, Brandenburg und Schleswig-Holstein am 10. August die Schule ... mehr

Erkältungen durch kalte Luft vermeiden: So funktioniert eine Klimaanlage

Auto, Wohnung, Büro: Steigen die Temperaturen im Sommer immer höher, ist eine Klimaanlage ein wahrer Segen. Doch wie genau werden Räume mit der Klimatechnik gekühlt? Und welche Fehler kann man bei einer Klimaanlage machen? Klimaanlagen sind gefühlt entweder ... mehr

Coronavirus-Folgen: Wird die Luft durch die Pandemie sauberer?

Aus allen Ecken der Welt kommen derzeit Berichte über saubere Luft wegen der Einschränkungen durch das Coronavirus. Aber wie groß ist der Effekt tatsächlich? Und liegt das nur am ausbleibenden Verkehr? Urlaube sind gestrichen, Büros verwaist, Veranstaltungen fallen ... mehr

Aktuelle Daten: Wie viel Restmüll landet in den Tonnen der Deutschen?

Eine neue Untersuchung zeigt: In Deutschland fällt deutlich weniger Restmüll an als noch vor 30 Jahren. Dennoch bleibt noch viel zu tun – etwa bei der richtigen Mülltrennung. Die Deutschen entsorgen nur noch rund halb so viel Restmüll wie Mitte der 80er Jahre ... mehr

Neue Untersuchung: Weniger Feinstaub durch Feuerwerkskörper als bisher gedacht

Berlin/Dessau (dpa) - Das jährliche Silvester-Feuerwerk stößt offenbar weniger Feinstaub aus als bislang angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Verbands der pyrotechnischen Industrie (VPI), in die auch das Umweltbundesamt involviert war. Zuvor ... mehr

Feuerwerk offenbar weniger schmutzig als gedacht

Nie ist die Luft in Deutschland schmutziger als am Tag nach Silvester. Deshalb ist Feuerwerk heiß umstritten. Offenbar setzt es aber weniger Feinstaub frei als bislang angenommen. Das Ausmaß der Feinstaubbelastung durch Feuerwerk wird einem Bericht zufolge ... mehr

Vorsicht bei Schwimmbadgeruch: Ist Chlor im Badewasser schädlich?

Wer keinen See in der Nähe hat, den zieht es im Sommer ins Freibad. Doch das Wasser in Frei- und Schwimmbädern ist in der Regel chlorhaltig. Der ein oder andere Badegast fragt sich jedoch: Ist das schädlich? Das Infektionsschutzgesetz verpflichtet die Betreiber ... mehr

Wie Sie im Garten effektiv Wasser sparen – schonend für Pflanzen

Hartes, kalkhaltiges Trinkwasser kann den Pflanzen schaden –  einige Arten reagieren darauf besonders empfindlich. Doch es gibt eine Alternative, mit der Sie nebenbei auch noch Kosten sparen können.  Man spart natürlich Leitungswasser, wenn man an heißen Tagen ... mehr

Kiel: Schutz vor Corona – Mediziner empfiehlt Abstand beim Baden

Sich beim Baden mit dem Coronavirus anzustecken, gilt als relativ unwahrscheinlich. Dennoch sollten Badegäste einiges beachten, um sich zu schützen, rät ein Kieler Mediziner. Beim Baden in der Corona-Krise sollten Schwimmer ebenfalls Mindestabstände einhalten ... mehr

Folge des Klimawandels in Deutschland: Naturschützer warnen vor Wasserkrise

Flüsse und Seen werden wärmer, Regenmassen versickern schlechter, Grundwasserspiegel sinken: Naturschützer sehen Deutschland in Folge des Klimawandels in einer "Wasserkrise" und fordern ein grundlegendes Umdenken. Auch Trinkwasserversorger mahnen ... mehr

Straßenbäume: So können Sie den Pflanzen helfen

In einer Trockenperiode im Sommer leiden auch die Bäume in den Straßen. Viele Städte bitten dann um Unterstützung beim Gießen. Aber wie viel Liter braucht das Grün? Wer das Grün vor seiner Haustür mag, sollte es an heißen Tagen retten. Denn Straßenbäume leiden ... mehr

Stuttgart: Luftqualität hat sich im Jahr 2019 verbessert

Die Luftqualität hat sich in Stuttgart nach Angaben des Umweltbundesamtes in 2019 deutlich verbessert. Die Belastung mit dem schädlichen Stickstoffdioxid ist erheblich zurückgegangen. Die Belastung der Luft in deutschen Städten mit dem schädlichen Stickstoffdioxid ... mehr

WLAN-Router können so viel Strom verbrauchen wie Kühlschränke

Router gibt es in verschiedenen Modellen. Doch neben der Funkreichweite sollten Nutzer auch auf den Stromverbrauch der Geräte achten. Sonst kann es schnell recht teuer werden. Nicht nur Rechner unterscheiden sich bei der Leistungsaufnahme. Auch Router verbrauchen ... mehr

So waschen Sie Ihre Wäsche umweltfreundlich

In vielen Bereichen des Alltags versuchen wir mittlerweile die Umwelt zu schonen. Forscher zeigen, dass das auch beim Wäschewaschen machbar ist. Eine große Rolle spielt dabei die Temperatur. Wissenschaftler haben untersucht, wie beim Wäschewaschen die Umwelt ... mehr

Klimakrise: Natürlicher Treibhauseffekt – Motor der Erderwärmung

Durch den Treibhauseffekt erwärmt sich die Erde. Das natürliche Gleichgewicht gerät zunehmend aus den Fugen – und die Temperaturen steigen. Wie aber funktioniert der Prozess und welchen Einfluss hat der Mensch? Der Treibhauseffekt ... mehr

Schafft Corona die Fahrverbote in Innenstädten ab?

Homeoffice statt Pendelverkehr, weite Teile der Wirtschaft ruhen. Das dürfte sich auch auf die Luftwerte in unseren Städten auswirken. Ob Corona das Ende der Umweltzonen beschleunigen kann, erklärt ein Experte. Große Teile der Industrie stehen still, Kreuzfahrtschiffe ... mehr

Kohle-Ausstieg und Coronavirus machen Klimaziel 2020 wieder erreichbar

Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist 2019 gesunken. Das deutsche Klimaziel für 2020 rückt damit in greifbare Nähe. Auch das Coronavirus könnte daran seinen Anteil haben. Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr nach ersten amtlichen ... mehr

Klimapaket: Deutschland wird CO2-Ziele nicht erreichen

Mit dem Maßnahmenpaket zum Schutz des Klimas will die Bundesregierung massiv Treibhausgas einsparen. Es zeigen sich positive Effekte – doch die geplante Reduktion wird wohl nicht gelingen. Das Klimaschutzpaket der schwarz-roten Koalition reicht nach Berechnungen ... mehr

"Sofort und ohne Mehrkosten" - Umweltbundesamt: Tempolimit von 130 spart 1,9 Mio Tonnen CO2

Berlin (dpa) - Klimaschutz schnell und kostenlos - oder unnötige Gängelung? Mit neuen Berechnungen facht das Umweltbundesamt (UBA) den Streit um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen weiter an. Eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometern pro Stunde würde demnach ... mehr

CO2-Ausstoß im Verkehr: Was ein Tempolimit dem Klimawandel bringt

Je schneller unterwegs, desto höher der Benzinverbrauch – und desto mehr CO2 wird in die Luft gepustet. Doch wie groß wäre der Einspareffekt eines Tempolimits wirklich? Ein Tempolimit auf Autobahnen bringt fürs Klima quasi nichts, sagen die einen. Es bewirkt aus Sicht ... mehr

Mikroplastik-Alarm: Diese Produkte sollten Sie nicht kaufen

Plastikmüll ist in der Umwelt überall zu finden. Doch nicht nur Flaschen, Tüten und Verpackungen aus Plastik belasten Natur, Tier und Mensch. Mikroplastik ist eine besondere Gefahr.  Sie sind winzig klein und begleiten fast unbemerkt unseren Alltag: Mikroplastikteilchen ... mehr

So beugen Sie im Winter Schimmel vor

Auch wer regelmäßig lüftet und gut heizt, kann eine böse Überraschung beim Blick hinter Möbel erleben – Schimmel hat sich gebildet. Wie lässt sich das verhindern und mit welchen Tipps können Sie dem entgegenwirken? Um Schimmel vorzubeugen, stehen Möbel besser nicht ... mehr

Kiel: Heizstrahler in Restaurants – nützlich oder schädlich?

– In Kiel stehen vor vielen Restaurants im Winter Heizstrahler herum. Sie scheinen für viele Gäste und Betreiber unverzichtbar – dabei sind sie in Verruf geraten. Was denken Kieler?  Dass die kalte Jahreszeit in Kiel außergewöhnlich warm ausfällt, wird offenbar immer ... mehr

Deutschland: Hier ist die Luftqualität am Neujahrstag besonders schlecht

Dicke Luft nach dem nächtlichen Feuerwerk: In vielen deutschen Großstädten ist die Luftqualität an Neujahr schlecht. Eine interaktive Karte zeigt, wo Feinstaubwerte alarmierend sind. In vielen Ballungsgebieten in Deutschland zeigten die Messwertstationen ... mehr

Silvester: In welchen Städten Böller komplett verboten sind

Fans von Böllern und Raketen können das Jahr 2020 in weiten Teilen Deutschlands so begrüßen wie die Jahre zuvor. In einigen Städten wird es allerdings Einschränkungen geben. In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter 53 Städten und Gemeinden gaben ... mehr

Wodurch fliegt eine Silvesterrakete? Stammen Polenböller immer aus Polen?

Dass physikalische Reaktionen so schön aussehen können! Nichts anderes ist es nämlich, dieses Geglitzere am Silvester-Nachthimmel. Von illegalem Knallzeugs sollten Sie aber tunlichst die Finger lassen. Der Countdown zum neuen Jahr läuft, die erste Rakete steht ... mehr

Abgasskandal – Dieselklagen: Spielen die Konzerne auf Zeit?

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Diese Erfahrung machen auch viele Autofahrer, die den Hersteller ihres Diesels wegen zu hohen Abgasausstoßes verklagt haben. Die Konzerne wollen Ansprüche der Verbraucher abschmettern lassen.  Ein Überblick. Die Unsicherheit ... mehr

Umweltbundesamt: Scheidende Präsidentin attackiert Groko

Zum Ende des Jahres legt Maria Krautzberger ihr Amt im Umweltbundesamt nieder. Zum Abschluss zieht sie eine verheerende Bilanz – und macht der Regierung schwere Vorwürfe. Die zum Jahresende scheidende Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger ... mehr

Einzelhandel kritisiert Bonpflicht scharf

Das Kassengesetz soll den Haushalt des Fiskus vor Mogeleien mit Kassensystemen schützen. Für das Geschäft der Einzelhändler kann die neue Regelung gravierende Folgen haben. Schnell ein Brötchen in der Bäckerei oder ein Bier im Kiosk kaufen – künftig soll es dafür immer ... mehr

Was ist besser: Wasserkocher oder Herd?

Jeder Topf hat seinen Deckel? In der Küche oft nicht. Dabei ließe sich so bis zu 30 Prozent Strom sparen. Auch der Wasserkocher ist ein eher selten genutztes Energiespar-Wunder. Wer seine Gewohnheiten umstellt, schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel ... mehr

Bericht des Umweltbundesamts: Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Berlin (dpa) - Tempo 120 auf Autobahnen, höhere Steuern vor allem auf Diesel, Aus für die Pendlerpauschale, höhere Lkw-Maut: Um die deutschen Klimaziele im Verkehr zu erreichen, hat das Umweltbundesamt (UBA) drastische Einschnitte empfohlen ... mehr

Landwirte beschweren sich: Nitrat im Grundwasser nur gelogen? Der Faktencheck

Die neue Düngeverordnung macht Landwirte in Deutschland wütend. Sie sollen schuld sein am Nitrat im Grundwasser. Viele Bauern bezweifeln das und haben Fragen. t-online.de prüft die Vorwürfe. Vor allem ein Thema hat am Dienstag die Demonstration der Bauern in Berlin ... mehr

Deutschland: Kohleausstieg könnte Ihren Müll teurer machen

Die Preise für die Entsorgung schießen in die Höhe: Das beklagen Verwertungsgesellschaften. Es gibt erste Lösungsansätze – doch Experten sehen die Politik in der Verantwortung.  Staubsaugerbeutel, Katzenstreu, Windeln oder Stoffreste – und ruckzuck ... mehr

Helgoland: Noch mehr Vögel verhungern oder strangulieren sich mit Plastik

Zahlreiche Seevögel auf Helgoland bauen ihre Nester mithilfe von Plastikresten – und töten sich dadurch selber. Ein Forscher untersucht, wie der Müll das Leben der Tiere bedroht.  Sie verhungern oder strangulieren sich an bunten Plastikfasern ... mehr

Müllproblem in Deutschland: Kommunen sagen Müllsündern den Kampf an

Vermüllte Stadtviertel locken Kriminalität an. Experten warnen seit Langem vor diesem "Broken Window"-Effekt. Kommunen gehen deshalb verstärkt gegen Müllsünder vor. Der "Kaffee to go" könnte sich verteuern. 240 Euro Bußgeld zahlen geblitzte Raser, die innerorts zwischen ... mehr

Umweltbundesamt: Verpackungsmüll-Menge in Deutschland auf Rekordhoch

Tetrapacks, Joghurtbecher oder Plastikfolie: Das Verpackungsmüll-Aufkommen in Deutschland ist so hoch wie nie. Grund dafür ist vor allem die stetig steigende Bequemlichkeit der Verbraucher. Die Menge an Verpackungsmüll in Deutschland ist im Jahr 2017 auf ein Rekordhoch ... mehr
 
1 3


shopping-portal