Sie sind hier: Home > Themen >

Umweltbundesamt

Thema

Umweltbundesamt

Matratzen, Medikamente und Haushaltsgeräte richtig entsorgen

Matratzen, Medikamente und Haushaltsgeräte richtig entsorgen

Ist alles, was kaputt oder ungewollt ist, Restmüll? Nein. Denn für vieles, was in der Tonne landet, gelten eigentlich andere Entsorgungswege. Was ist Sondermüll? Und was kann mit dem Hausmüll entsorgt werden? Kann alles, was kaputt ist oder nicht mehr gebraucht ... mehr
Komfort vs. Klimaschutz: So umweltschädlich ist Toilettenpapier

Komfort vs. Klimaschutz: So umweltschädlich ist Toilettenpapier

Weiß, weich und reißfest – so soll für viele Verbraucher in Deutschland Toilettenpapier sein. Dieser Komfort geht jedoch stark zulasten der Umwelt. Dabei steht die ökologische der konventionellen  Alternative  in puncto Wohlfühlfaktor in nichts ... mehr
Laute Musik und Kindergeschrei - Lärm im Mehrfamilienhaus: Diese Rechte haben Bewohner

Laute Musik und Kindergeschrei - Lärm im Mehrfamilienhaus: Diese Rechte haben Bewohner

Wirklich leise ist es in Städten selten. Wer dann noch in einem Mehrfamilienhaus wohnt, muss manchmal gute Nerven haben. Aber wie viel Lärm der Nachbarn muss man wirklich ertragen? Lärm ist für viele Mieterinnen und Mieter ein Problem: Laut Umweltbundesamt ... mehr
Alte Farbe und Lacke entsorgen: Wohin mit den Resten?

Alte Farbe und Lacke entsorgen: Wohin mit den Resten?

Nach dem Streichen stellt sich immer wieder dieselbe Frage: Wo soll man übrig gebliebene Farben und Lacke entsorgen? Ob und, wenn ja, welche Reste Sie in den Hausmüll geben können, erfahren Sie hier. Jeder freut sich über eine renovierte Wohnung: mit frisch gestrichenen ... mehr
Altkleidercontainer: Abzocke! Welche Sammelstellen Sie meiden sollten

Altkleidercontainer: Abzocke! Welche Sammelstellen Sie meiden sollten

Die aussortierte Kleidung in Tüten stopfen und in den erstbesten Altkleider-Container werfen? Besser nicht. Wer mit seiner Spende Bedürftigen helfen möchte, sollte bei der Entsorgung genau hinsehen. Etwa 1,3 Millionen Tonnen Textilien (aktuellste Zahlen von 2018) werden ... mehr

Mülltrennung: Darf Bioplastik in die Biotonne?

Tüten für die Biotonne zu Hause sind so praktisch: Sorgen sie doch dafür, dass Essensreste und Küchenabfälle einfach und sauber in der Biotonne vor der Tür entsorgt werden können. Stimmt das? Dass Kunststoff und Plastik nicht in die Biotonne gehören, ist bekannt ... mehr

Holzwurm und Hausbockkäfer bekämpfen: Diese Tipps helfen

Sie befallen sowohl Möbel als auch Fußböden oder Dachstühle: Holzwurm und Hausbockkäfer. Werden sie zu spät entdeckt, richten sie viel Schaden an. Daran erkennen Sie die Käfer – und werden sie schnell wieder los. Vom Dachbalken bröselt Sägemehl, die Holzdecke zieren ... mehr

Ermittlungen gegen Reedereien: Die Berliner Spree-Schlacht geht in die letzte Runde

Kampf um die Spree: Die Berliner Kartellbehörde ermittelt, ob die Reedereien ihre Monopolstellung missbrauchen, um Konkurrenten mit umweltfreundlicheren Konzepten auszubremsen. In wenigen Wochen könnte es soweit sein: Wenn die Temperaturen steigen und die Corona ... mehr

Gelber Tonne: Was gehört wirklich in Gelben Sack?

In vielen Haushalten gibt es eine Gelbe Tonne oder einen Gelben Sack zur Abfallentsorgung. Oft landet darin aus Unwissen ein buntes Sammelsurium. Wie sieht es mit Kleiderbügeln, Spielpuppen, Styropor oder Kronkorken aus? Wir erklären, was Sie in die Gelbe Tonne werfen ... mehr

Altglas richtig entsorgen: Was in den Container kommt — und was nicht

Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Produktion neuer Glasverpackungen. Damit es dafür eingesetzt werden kann, bedarf es eines ausgeklügelten Rücknahmesystems. Wir klären, was Sie beachten sollten ... mehr

Umweltbundesamt: Die Luft wird sauberer – doch es gibt Grund zur Sorge

Die Belastung mit gesundheitsschädlichem Stickstoffdioxid in deutschen Städten ist 2020 stark zurückgegangen – und das ist nicht allein auf den Corona-Lockdown zurückzuführen. Ein Punkt ist weiter besorgniserregend. Die Luft in Deutschland wird besser: 2020 wurde ... mehr

Umweltbundesamt: Luft war im Corona-Jahr 2020 so gut wie noch nie

Berlin (dpa) - Weniger Stickoxide, weniger Feinstaub - und das alles nicht nur wegen Corona. So lässt sich der Zwischenbefund des Umweltbundesamtes (UBA) zur Luftreinheit im Pandemiejahr 2020 zusammenfassen. Wie aus den am Dienstag vorgestellten vorläufigen Daten ... mehr

Streusalz: Welches Streugut dürfen Privatpersonen verwenden?

Wenn Eis und Schnee die Gehwege glatt machen,  haben Hauseigentümer und Vermieter, die Pflicht zu streuen. Doch welche Mittel sind beim privaten Winterdienst erlaubt? Und was sind die Vor- und Nachteile? So schön die weiße Pracht auch ist – wird der Schnee auf Gehwegen ... mehr

CO2-Messgeräte im Büro-Test: Wie schlecht ist die Luftqualität im Office?

Im Homeoffice haben wir sie bereits getestet, doch wie ist die Luft im Büro? In unserem zweiten Test zu CO2-Messgeräten wollen wir wissen: Wie wirkt sich eine Stunde Meeting auf die Luftqualität aus und ab wann sollten ... mehr

Joghurtbecher entsorgen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Joghurtbecher ausspülen oder nicht ? Alle leeren Becher ineinanderstecken, um Platz zu sparen, oder einzeln in die Tonne geben? Beim Recyclen von Joghurtbechern kann man vieles falsch machen. So geht es richtig. Recycling nehmen viele sehr ernst – und machen dabei ... mehr

CO2-Messgeräte im Test: So warnen diese drei Modelle vor schlechter Luft im Raum

Wissen Sie, wie gut oder schlecht die Luft bei Ihnen zu Hause oder im Büro ist? Welche Stoffe Müdigkeit auslösen und wie die Konzentration von CO2 mit dem Coronavirus zusammenhängt? Mit einem Luftmessgerät testen Sie die Umgebungsluft und wissen ... mehr

Heizung optimal einstellen: So schonen Sie beim Heizen Geldbeutel und Umwelt

Die Heizsaison hat begonnen – damit sie Umwelt und Geldbeutel möglichst wenig belastet, sollten Verbraucher ihre Heizenergie effizient nutzen. Schon mit einfachen Tricks lassen sich bis zu 20 Prozent der Heizkosten sparen, wie Experten und Verbraucherschützer betonen ... mehr

Natürlicher Treibhauseffekt – Motor der Erderwärmung | Klima-Lexikon

Durch den Treibhauseffekt erwärmt sich die Erde. Das natürliche Gleichgewicht gerät zunehmend aus den Fugen – und die Temperaturen steigen. Wie aber funktioniert der Prozess und welchen Einfluss hat der Mensch? Der Treibhauseffekt ... mehr

Raumduft: Sind Duftkerzen schädlich für die Gesundheit?

Was gut riecht, ist nicht immer gut für die Gesundheit. Ob Duftkerzen schädlich sind, hängt insbesondere von deren Zusammensetzung ab. Doch es gibt unbedenkliche Alternativen – die gut für Sie und die Umwelt sind. Duftkerzen sind beliebt. Vor allem in der dunklen ... mehr

Wasserkocher oder Herd? So sparen Sie mehr Energie in der Küche

Jeder Topf hat seinen Deckel? In der Küche oft nicht. Dabei spart dies bis zu 30 Prozent Strom. Auch der Wasserkocher ist ein eher selten genutztes Energiespar-Wunder. Das sind die besten Energiespartipps für die Küche im Überblick. Strom wird überwiegend aus fossilen ... mehr

Weihnachtsbaum: Christbaum nachhaltig schmücken

Lametta ist ein Weihnachtstrend vergangener Tage: Die Deko-Fäden gelten als nicht gut für die Umwelt. Wer seinen Christbaum nachhaltig dekorieren möchte, sollte auf diese Materialien setzen. Glänzende Lametta-Fäden hängen an nicht mehr allzu vielen ... mehr

Spektakulärer Plan: FC St. Pauli produziert Trikots selbst

Kleidung zählt zu den größten Klimatreibern weltweit. Das gilt auch für Fußballtrikots. Die Hamburger wollen das jetzt ändern.  Der FC St. Pauli will ab kommender Saison seine Trikots und die gesamte Sportkollektion selbst herstellen. Wie der Verein am Sonntag ... mehr

Fogging: Das können Sie gegen den mysteriösen Schwarzstaub in der Wohnung tun

Oft geschieht es in nur wenigen Tagen, manchmal genügen schon Stunden: Die frisch geputzte Wohnung ist plötzlich von einem Staubfilm überzogen, der Wände, Fenster und die Möbel bedeckt. So können Sie den "schwarzen Nebel" verhindern. Dunkle Stellen an der Decke ... mehr

CO2: Deutschland verfehlt fast alle Klimaschutz-Ziele

Im Klimaschutzgesetz wurden jährliche Minderungsziele für CO2 in verschiedenen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft festgesetzt. Aktuell ist Deutschland nur in einem Bereich auf Kurs. Die geplanten Schritte zu den im Klimaschutzgesetz festgeschriebenen 2030-Zielen ... mehr

Neuer Zoff mit Greenpeace – das sagt VW zum Vorwurf

Ein "wirkungsloser Bluff": Greenpeace nimmt die Fertigung der nagelneuen E-Autos von VW auseinander. Der Konzern gaukele seinen Kunden etwas vor. So reagiert der Autobauer. 33 Milliarden Euro bis 2024 für das E- Auto, 14 Milliarden für IT-Kompetenz und autonomes Fahren ... mehr

Über die Luft - Schulze: Pestizid-Verbreitung besorgniserregend

Berlin (dpa) - Eine Verbreitung von Pestiziden durch die Luft weit über die Äcker hinaus muss aus Sicht von Bundesumweltministerin Svenja Schulze dringend eingedämmt werden. "Wir wissen überhaupt noch nicht, wie dieser Cocktail aus verschiedenen Pflanzenschutzmitteln ... mehr

Deutsche Umwelthilfe – "Bitte Werbung": Prospekte nur noch für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer – für Werbeprospekte. Diese sind für die Deutsche Umwelthilfe reine Verschwendung. Und schlägt vor: Wer Werbung will, soll das auch deutlich machen. "Stopp – Keine Werbung!", "Bitte keine Werbung ... mehr

Klimaschutz – Umweltbundesamt: Parkgebühren müssen teurer werden

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung fordern Klimaschützer mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer auf der Straße. Autofahrer hingegen sollten ihrer Meinung nach verstärkt zur Kasse gebeten werden. Die Städte müssen Radfahrern und Fußgängern aus Sicht ... mehr

Gartenarbeit: Unkrauthacken hilft nicht gegen Wurzelunkraut

Vorsicht bei der Unkrautbekämpfung: Wer den falschen Pflanzen mit der Hacke zu Leibe rückt, macht das Problem nur schlimmer. Nur Samenwildkräuter lassen sich durch regelmäßiges Unkrauthacken eindämmen.  "Wurzelunkräuter würden sich durch Hacken noch mehr ausbreiten ... mehr

Lebensmittelmotten bekämpfen: Tipps & Tricks gegen die lästigen Schädlinge

Flattern Ihnen beim Öffnen des Küchenschranks kleine rotbraune Falter entgegen, ist es passiert – Lebensmittelmotten haben sich eingenistet. Wie vertreiben Sie die Schädlinge? Oft bringt man sie vom Einkauf mit: Lebensmittelmotten. Die Schädlinge nisten ... mehr

Klimakrise: Deshalb könnte Blumenerde teurer werden

Julia Klöckner will torfhaltige Blumenerde verbieten. Der Naturschutzbund findet das gut, verlangt aber mehr Ehrlichkeit von der Bundeslandwirtschaftsministerin. Denn die Exit-Strategie könne Folgen haben. Wer Garten oder Balkon bepflanzen möchte, braucht Blumenerde ... mehr

Einfache Maßnahmen: Schmetterlingsmücken effektiv bekämpfen

Viele ekeln sich vor dieser kleinen, braunen Fliege. Doch obwohl sie nicht sticht, kann die Schmetterlingsmücke für den Menschen gefährlich werden. Wie können Sie den Schädling bekämpfen? Zwar ist die Abortfliege (Unterart der Schmetterlingsmücken) nur wenige Millimeter ... mehr

Schutz vor dem Coronavirus: Das sollten Sie tun, wenn jemand niest

Vielerorts sind die Sommerferien beendet und auch der Alltag im Büro kehrt langsam wieder ein. Wie sollen sich Personen in Innenräumen verhalten, um eine Ansteckung zu vermeiden? Experten formulieren klare Empfehlungen. Um eine Ansteckung mit dem Coronavirus ... mehr

Blaualgen im Badesee: Wann es gefährlich wird

Wer bei der Sommerhitze Abkühlung im See sucht, muss vorsichtig sein. Denn dort gedeihen bei den hohen Temperaturen giftige  Blaualgen . Wie Sie sich schützen können. Wie gefährlich sind Blaualgen für die Gesundheit? In den meisten Gewässern gibt es eine kleine Anzahl ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: In der Ostsee – Hunde sterben an Blaualgen

In Mecklenburg-Vorpommern haben sich zwei Hunde mit Blaualgen vergiftet. Sie starben, nachdem sie Wasser aus dem Greifswalder Bodden getrunken hatten. Mehrere Strände wurden gesperrt. Am Wochenende sind zwei Hunde an Blaualgen gestorben. Sie zeigten nach einem ... mehr

Corona-Ansteckung: Können einfache CO2-Messgeräte schützen?

Schule in Corona-Zeiten heißt auch stickige Luft in Klassenzimmern. Das bereitet Wissenschaftlern große Sorgen. Der Grund: viele Aerosole, hohe Ansteckungsgefahr. CO2-Messgeräte könnten helfen. Wenn in Berlin, Brandenburg und Schleswig-Holstein am 10. August die Schule ... mehr

Erkältungen durch kalte Luft vermeiden: So funktioniert eine Klimaanlage

Auto, Wohnung, Büro: Steigen die Temperaturen im Sommer immer höher, ist eine Klimaanlage ein wahrer Segen. Doch wie genau werden Räume mit der Klimatechnik gekühlt? Und welche Fehler kann man bei einer Klimaanlage machen? Klimaanlagen sind gefühlt entweder ... mehr

Coronavirus-Folgen: Wird die Luft durch die Pandemie sauberer?

Aus allen Ecken der Welt kommen derzeit Berichte über saubere Luft wegen der Einschränkungen durch das Coronavirus. Aber wie groß ist der Effekt tatsächlich? Und liegt das nur am ausbleibenden Verkehr? Urlaube sind gestrichen, Büros verwaist, Veranstaltungen fallen ... mehr

Aktuelle Daten: Wie viel Restmüll landet in den Tonnen der Deutschen?

Eine neue Untersuchung zeigt: In Deutschland fällt deutlich weniger Restmüll an als noch vor 30 Jahren. Dennoch bleibt noch viel zu tun – etwa bei der richtigen Mülltrennung. Die Deutschen entsorgen nur noch rund halb so viel Restmüll wie Mitte der 80er Jahre ... mehr

Neue Untersuchung: Weniger Feinstaub durch Feuerwerkskörper als bisher gedacht

Berlin/Dessau (dpa) - Das jährliche Silvester-Feuerwerk stößt offenbar weniger Feinstaub aus als bislang angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Verbands der pyrotechnischen Industrie (VPI), in die auch das Umweltbundesamt involviert war. Zuvor ... mehr

Feuerwerk offenbar weniger schmutzig als gedacht

Nie ist die Luft in Deutschland schmutziger als am Tag nach Silvester. Deshalb ist Feuerwerk heiß umstritten. Offenbar setzt es aber weniger Feinstaub frei als bislang angenommen. Das Ausmaß der Feinstaubbelastung durch Feuerwerk wird einem Bericht zufolge ... mehr

Vorsicht bei Schwimmbadgeruch: Ist Chlor im Badewasser schädlich?

Wer keinen See in der Nähe hat, den zieht es im Sommer ins Freibad. Doch das Wasser in Frei- und Schwimmbädern ist in der Regel chlorhaltig. Der ein oder andere Badegast fragt sich jedoch: Ist das schädlich? Das Infektionsschutzgesetz verpflichtet die Betreiber ... mehr

Wie Sie im Garten effektiv Wasser sparen – schonend für Pflanzen

Hartes, kalkhaltiges Trinkwasser kann den Pflanzen schaden –  einige Arten reagieren darauf besonders empfindlich. Doch es gibt eine Alternative, mit der Sie nebenbei auch noch Kosten sparen können.  Man spart natürlich Leitungswasser, wenn man an heißen Tagen ... mehr

Kiel: Schutz vor Corona – Mediziner empfiehlt Abstand beim Baden

Sich beim Baden mit dem Coronavirus anzustecken, gilt als relativ unwahrscheinlich. Dennoch sollten Badegäste einiges beachten, um sich zu schützen, rät ein Kieler Mediziner. Beim Baden in der Corona-Krise sollten Schwimmer ebenfalls Mindestabstände einhalten ... mehr

Folge des Klimawandels in Deutschland: Naturschützer warnen vor Wasserkrise

Flüsse und Seen werden wärmer, Regenmassen versickern schlechter, Grundwasserspiegel sinken: Naturschützer sehen Deutschland in Folge des Klimawandels in einer "Wasserkrise" und fordern ein grundlegendes Umdenken. Auch Trinkwasserversorger mahnen ... mehr

Straßenbäume: So können Sie den Pflanzen helfen

In einer Trockenperiode im Sommer leiden auch die Bäume in den Straßen. Viele Städte bitten dann um Unterstützung beim Gießen. Aber wie viel Liter braucht das Grün? Wer das Grün vor seiner Haustür mag, sollte es an heißen Tagen retten. Denn Straßenbäume leiden ... mehr

Stuttgart: Luftqualität hat sich im Jahr 2019 verbessert

Die Luftqualität hat sich in Stuttgart nach Angaben des Umweltbundesamtes in 2019 deutlich verbessert. Die Belastung mit dem schädlichen Stickstoffdioxid ist erheblich zurückgegangen. Die Belastung der Luft in deutschen Städten mit dem schädlichen Stickstoffdioxid ... mehr

WLAN-Router können so viel Strom verbrauchen wie Kühlschränke

Router gibt es in verschiedenen Modellen. Doch neben der Funkreichweite sollten Nutzer auch auf den Stromverbrauch der Geräte achten. Sonst kann es schnell recht teuer werden. Nicht nur Rechner unterscheiden sich bei der Leistungsaufnahme. Auch Router verbrauchen ... mehr

So waschen Sie Ihre Wäsche umweltfreundlich

In vielen Bereichen des Alltags versuchen wir mittlerweile die Umwelt zu schonen. Forscher zeigen, dass das auch beim Wäschewaschen machbar ist. Eine große Rolle spielt dabei die Temperatur. Wissenschaftler haben untersucht, wie beim Wäschewaschen die Umwelt ... mehr

Schafft Corona die Fahrverbote in Innenstädten ab?

Homeoffice statt Pendelverkehr, weite Teile der Wirtschaft ruhen. Das dürfte sich auch auf die Luftwerte in unseren Städten auswirken. Ob Corona das Ende der Umweltzonen beschleunigen kann, erklärt ein Experte. Große Teile der Industrie stehen still, Kreuzfahrtschiffe ... mehr

Kohle-Ausstieg und Coronavirus machen Klimaziel 2020 wieder erreichbar

Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist 2019 gesunken. Das deutsche Klimaziel für 2020 rückt damit in greifbare Nähe. Auch das Coronavirus könnte daran seinen Anteil haben. Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr nach ersten amtlichen ... mehr

Klimapaket: Deutschland wird CO2-Ziele nicht erreichen

Mit dem Maßnahmenpaket zum Schutz des Klimas will die Bundesregierung massiv Treibhausgas einsparen. Es zeigen sich positive Effekte – doch die geplante Reduktion wird wohl nicht gelingen. Das Klimaschutzpaket der schwarz-roten Koalition reicht nach Berechnungen ... mehr

"Sofort und ohne Mehrkosten" - Umweltbundesamt: Tempolimit von 130 spart 1,9 Mio Tonnen CO2

Berlin (dpa) - Klimaschutz schnell und kostenlos - oder unnötige Gängelung? Mit neuen Berechnungen facht das Umweltbundesamt (UBA) den Streit um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen weiter an. Eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometern pro Stunde würde demnach ... mehr

CO2-Ausstoß im Verkehr: Was ein Tempolimit dem Klimawandel bringt

Je schneller unterwegs, desto höher der Benzinverbrauch – und desto mehr CO2 wird in die Luft gepustet. Doch wie groß wäre der Einspareffekt eines Tempolimits wirklich? Ein Tempolimit auf Autobahnen bringt fürs Klima quasi nichts, sagen die einen. Es bewirkt aus Sicht ... mehr

Mikroplastik-Alarm: Diese Produkte sollten Sie nicht kaufen

Plastikmüll ist in der Umwelt überall zu finden. Doch nicht nur Flaschen, Tüten und Verpackungen aus Plastik belasten Natur, Tier und Mensch. Mikroplastik ist eine besondere Gefahr.  Sie sind winzig klein und begleiten fast unbemerkt unseren Alltag: Mikroplastikteilchen ... mehr
 
1


shopping-portal