Sie sind hier: Home > Themen >

Westerwaldkreis

Thema

Westerwaldkreis

Sechs illegal eingereiste Menschen in Lastwagen entdeckt

Sechs illegal eingereiste Menschen in Lastwagen entdeckt

In einem Lastwagen auf einem Rastplatz bei Montabaur (Westerwaldkreis) hat die Polizei sechs illegal eingereiste Menschen entdeckt. Die drei Jugendlichen und die drei Erwachsenen konnten am Samstag unverletzt geborgen werden, teilte die Polizei am Samstagabend ... mehr
Polizei stoppt Corona-Verstöße

Polizei stoppt Corona-Verstöße

Eine geöffnete Gaststätte, Betrieb in einem Nagelstudio und ein Gottesdienst mit zu vielen Personen haben in den vergangenen Tagen die Polizei im Westerwaldkreis auf den Plan gerufen. So habe eine freie Glaubensgemeinschaft in Montabaur mit insgesamt 58 Personen ... mehr
Lastwagen kippt um: Landstraße im Westerwaldkreis gesperrt

Lastwagen kippt um: Landstraße im Westerwaldkreis gesperrt

Ein mit Dachpappe beladener Lastwagen ist auf einer Landstraße zwischen Helferskirchen und Ötzingen im Westerwaldkreis von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Der Fahrer sei unverletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der etwa ein Kilometer lange ... mehr
Bestatterinnung: Lage in den Krematorien ist unter Kontrolle

Bestatterinnung: Lage in den Krematorien ist unter Kontrolle

Die Bestatterinnung in Sachsen sieht die Lage in den seit Weihnachten überfüllten Krematorien des Freistaats unter Kontrolle. Auch wenn von einer größeren Entspannung noch nicht die Rede sein könne, habe sich die Lage normalisiert, sagte Innungsobermeister Tobias Wenzel ... mehr
Neue Autobahn GmbH: Trotz Anlaufschwierigkeiten auf Kurs

Neue Autobahn GmbH: Trotz Anlaufschwierigkeiten auf Kurs

Mit anhaltender Personalsuche ist die neue Autobahn GmbH des Bundes mitten in der Corona-Krise zum Jahreswechsel auch in Rheinland-Pfalz, Südhessen und im Saarland an den Start gegangen. Der Direktor ihrer Niederlassung West, Ulrich Neuroth (62), spricht ... mehr

Neue Autobahngesellschaft: Guter Start des Winterdienstes

Die neue Autobahngesellschaft des Bundes ist nach eigener Aussage mit ihren Schneepflügen in Rheinland-Pfalz, Südhessen und im Saarland gut in die Wintersaison gestartet. Mehr als 820 Mitarbeiter im Winterdienst haben dafür rund 65 000 Tonnen ... mehr

Betrunkener Autofahrer rammt Gasverteiler: Straße gesperrt

Ein betrunkener Autofahrer hat mit seinem Wagen einen Gasverteiler gerammt und so einen großen Schaden verursacht. Der 49-Jährige war in der Nacht zu Samstag nördlich von Bad Ems im Westerwaldkreis unterwegs ... mehr

Bestatterinnung: Krematorien sind an Grenze des Machbaren

Die Krematorien in Sachsen sind nach Einschätzung der Bestatterinnung wegen der Corona-Pandemie mit vielen Todesopfern an der "Grenze des Machbaren" angelangt. "Da sind Kapazitätsgrenzen erreicht", sagte Innungsobermeister Tobias Wenzel am Mittwoch der Deutschen ... mehr

Bestatterinnung enttäuscht: Beruf nicht systemrelevant

Die Landesinnung der Bestatter Sachsen fordert die ergänzende Aufnahme der Berufsgruppe als systemrelevant in der neuen Corona-Schutzverordnung für den Freistaat. In einem am Wochenende veröffentlichten Offenen Brief an Ministerpräsident Michael Kretschmer ... mehr

Elektromobil erschreckt Pferd: Reiterin schwer verletzt

Eine 38 Jahre alte Reiterin ist bei einem Unfall im Westerwaldkreis schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hat ein Elektromobil das Pferd auf einem Waldweg in Astert aufgeschreckt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Reiterin sei daraufhin ... mehr

Westerwald: Pilot stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug

Im Landkreis Altenkirchen ist am Dienstag ein Sportflugzeug abgestürzt. Die Maschine zerbrach in zwei Teile, der Pilot verlor bei dem Unglück sein Leben.  Beim Absturz eines Sportflugzeugs nahe der rheinland-pfälzischen Gemeinde Flammersfeld im  Westerwald ... mehr

Traktoren blockieren Discounter-Lager in Montabaur

Mit über einem Dutzend Traktoren haben Landwirte in der Nacht zum Dienstag das Zentrallager eines Discounters in Montabaur (Westerwaldkreis) blockiert. Neben den Fahrern von rund 13 Treckern hätten sich am Montagabend noch etwa 40 Demonstranten vor dem Lager versammelt ... mehr

Verfolgungsjagd und mehrere Unfälle: Mann flüchtet zu Fuß

Bei Höhr-Grenzhausen (Westerwaldkreis) hat sich ein Mann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und mehrere Unfälle verursacht, ehe er zu Fuß flüchten konnte. Beamte hatten den Autofahrer am Mittwochabend auf der Autobahn 48 anhalten wollen, wie die Polizei ... mehr

Hundewelpen in Kofferraum entdeckt

Bei einer Fahrzeugkontrolle im Erzgebirge hat die Bundespolizei fünf Hundewelpen in einem Kofferraum entdeckt. Die kleinen Malteser seien höchstens fünf bis sechs Wochen alt und damit viel zu jung für einen Transport gewesen, teilte die Bundespolizei mit. Fahrer ... mehr

Höhere Kosten: United Internet macht weniger Gewinn

Höhere Kosten für Mobilfunkkapazitäten haben den Gewinn des Telekommunikationskonzerns United Internet gedrückt. In den ersten neun Monaten 2020 verbuchte das Unternehmen ein Konzernergebnis von 331 Millionen Euro und damit 7,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor ... mehr

United Internet und Drillisch senken Umsatzausblick

Der Internet- und Telekomkonzern United Internet und die Tochter 1&1 Drillisch rechnen in diesem Jahr mit etwas weniger Wachstum als bisher. Weil die Bestandskunden bei dem Mobilfunk- und Internetanbieter 1&1 Drillisch weniger in neue Tarife wechseln und damit ... mehr

Zwei Leichtverletzte bei Notlandung im Westerwaldkreis

Im Westerwaldkreis ist am Samstagnachmittag ein Sportflugzeug notgelandet, wobei der 66-jährige Pilot und ein 79 Jahre alter Begleiter leicht verletzt wurden. Laut Polizei hatte sich der Pilot wegen technischer Probleme im Cockpit für die Landung auf freiem ... mehr

Bestatter wollen mehr Klarheit beim Corona-Infektionsschutz

Mehr Klarheit beim Corona-Infektionsschutz fordern die Bestatter in Sachsen. Der Obermeister der Landesinnung, Tobias Wenzel, sagte, es sei nur schwer zu erklären, dass etwa in einem Kirchenraum bei einer Trauerfeier nur 10 Gäste zugelassen seien, wenn im selben ... mehr

Traktor kippt in Kurve um: Zwei Menschen verletzt

Beim Umkippen eines Traktors sind am Mittwoch zwei Menschen im Westerwaldkreis verletzt worden. Ein 20-Jähriger am Steuer des Fahrzeugs habe bei Westerburg-Enspel in einer Kurve die Kontrolle verloren, sagte ein Polizeisprecher. Der Traktor kippte ... mehr

Mann stirbt nach Frontalzusammenstoß in Hüblingen

Bei einem Frontalzusammenstoß in Hüblingen (Westerwaldkreis) ist ein 62 Jahre alter Autofahrer tödlich verletzt worden. Der Mann war den ersten Ermittlungen zufolge am Donnerstag auf gerader Strecke mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei ... mehr

80-Jährige überschlägt sich mehrfach mit dem Auto

Eine 80 Jahre alte Autofahrerin hat sich am Dienstag in Hachenburg (Westerwaldkreis) mehrfach mit ihrem Wagen überschlagen und ist dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war sie in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten ... mehr

Notruf aus dem Sattelzug: Flüchtlinge drohten zu ersticken

Flüchtlinge, denen auf der Ladefläche eines Lasters die Luft knapp wurde, haben mit einem Notruf auf sich aufmerksam gemacht. Auf der Ladung im Aufleger eines Sattelzuges liegend, mit 30 Zentimetern Platz bis zum Dach, sei die Atemluft knapp geworden, berichtete ... mehr

Kinder werfen Stein und Äste auf fahrende Autos

Zwei Kinder haben am Dienstag in Montabaur Äste und mindestens einen Stein auf fahrende Autos geworfen. Zwei Autofahrer hatten laute Knall-Geräusche wahrgenommen und unverzüglich angehalten, wie die Polizei mitteilte. Die stellten ... mehr

Moor-Lehrpfad im Erzgebirge wiedereröffnet

Nach einer kompletten Überarbeitung ist im Erzgebirge der Moor-Lehrpfad "Stengelhaide" wieder eröffnet worden. Besucher können auf dem zwei Kilometer langen Rundweg ab jetzt wieder das Ökosystem Moor entdecken, wie der staatliche Waldbetrieb Sachsenforst am Samstag ... mehr

United Internet: Telefónica verlangt mehr für Netznutzung

Der Internet- und Telekomkonzern United Internet hat wegen der Preisforderungen des Konkurrenten Telefónica Deutschland für die Nutzung dessen Mobilfunknetzes die Prognose für den operativen Gewinn gesenkt. Statt eines Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ... mehr

Motorradfahrer nahe Arnshöfen lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 nahe Arnshöfen (Westerwaldkreis) ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 24-Jährige sei in ein Auto mit Anhänger gefahren, das nach einer Kurve nach links in einen Feldweg abbiegen wollte ... mehr

Abiturient präsentiert zweiten Kinofilm über Wald

Der 19-jährige "Klimabotschafter" Florian Havranek hat schon einen Baum vom Papst segnen lassen - nun präsentiert er seinen zweiten Kinofilm zum Thema Natur. "Faszination Wald Westerwald" flimmert am 27. September erstmals im Kino in Hachenburg über die Leinwand ... mehr

Rheinland-Pfalz: Hier kämpft die Bundeswehr im Wald gegen Borkenkäfer

Noch nie war die Bundeswehr im Land so lange im Einsatz: Mehrere Monate versuchten Soldaten in Rheinland-Pfalz verzweifelt, den sterbenden Wald zu retten. Ein Besuch an der Borkenkäferfront. Der Feind hat sich eine gute Deckung gesucht beim Angriff des Stabsgefreiten ... mehr

Fußgänger bei Autounfall schwer verletzt

Ein Fußgänger ist von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall passierte am Montagabend in Ransbach-Baumbach (Westerwaldkreis), wie die Polizei mitteilte. Über den genauen Unfallhergang konnte sie zunächst keine Auskunft geben. Der Fußgänger wurde ... mehr

Mehrere Autos im Westerwaldkreis angezündet

Eine Serie brennender Autos im Westerwaldkreis beschäftigt die Polizei. Wie die Ermittler am Dienstag in Montabaur mitteilten, wurden seit Anfang August fünf Autos in Rennerod angezündet. Die Beamten gehen davon aus, dass alle Brände vom selben Täter gelegt wurden ... mehr

United Internet und 1&1 Drillisch wachsen trotz Pandemie

Der Telekommunikationsanbieter und Internetdienstleister United Internet kommt weiter ordentlich durch die Corona-Krise. Der Umsatz des MDax-Konzerns wuchs im zweiten Quartal um 3,8 Prozent auf 1,39 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Montabaur ... mehr

Zwei Schwerverletzte nach Kollision von Motorrad und Fahrrad

Ein 12-jähriger Fahrradfahrer und ein 19-jähriger Motorradfahren haben sich bei einem Zusammenstoße ihrer jeweiligen Gefährte am Sonntag schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Abend auf einer Landstraße bei Halbs (Westerwaldkreis), teilte die Polizei am Montag ... mehr

Neue Autobahn GmbH sieht sich trotz Corona auf Kurs

Trotz Corona will die neue Autobahngesellschaft des Bundes auch in Rheinland-Pfalz, Südhessen und im Saarland pünktlich am 1. Januar 2021 an den Start gehen. Die künftig dafür zuständige Niederlassung West in Montabaur im Westerwald soll nach eigenen Worten ... mehr

Fleischbranche sieht sich nach Tönnies-Skandal am Pranger

Die Auswirkungen des Corona-Ausbruchs beim Tönnies-Fleischkonzern in Nordrhein-Westfalen und die Debatte um Arbeitsbedingungen in der Branche schlagen bis nach Rheinland-Pfalz durch. Hier bekommen sowohl größere Schlacht- oder fleischverarbeitende Unternehmen die Folgen ... mehr

Landeskirchenamt: Sexuelle Übergriffe im Erzgebirge

Die sächsische Landeskirche will eigenen Angaben nach Fälle von Übergriffen auf Mädchen in einer Kirchengemeinde im Erzgebirge aufarbeiten. Dazu werde eine unabhängige Kommission eingerichtet, teilte ein Sprecher des Landeskirchenamtes am Freitag in Dresden ... mehr

Neue Autobahngesellschaft sucht dringend Fachkräfte

Die künftige Niederlassung West der neuen Autobahngesellschaft des Bundes sucht nach eigenen Angaben "händeringend" mindestens noch 150 Fachkräfte. Diese sollen am geplanten Hauptsitz in Montabaur im Westerwald, in den drei künftigen hessischen ... mehr

Kein Donaulied mehr in Montabaurs Bierzelten

In einer Version des Donauliedes wird von der Vergewaltigung eines schlafenden Mädchens gesungen: Eine Passauer Initiative gegen das Lied zieht Kreise. Die Stadt Montabaur im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz beispielsweise will das Singen des umstrittenen Liedes ... mehr

Unbekanntes Pulver: Polizeieinsatz am Amtsgericht Marienberg

Eine unbekannte Substanz in einem Brief an das Amtsgericht Marienberg (Erzgebirgskreis) hat am Dienstag Einsatzkräfte und Gerichtsmitarbeiter stundenlang in Atem gehalten. Ein Mitarbeiter habe den Brief geöffnet, sei mit dem weißen Pulver in Kontakt geraten ... mehr

Fußgänger von Auto überfahren und tödlich verletzt

Ein 90-jähriger Fußgänger ist am Montag im Westerwald bei einem Unfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ging der Mann in Härtlingen an der Einfahrt einer 57 Jahre alten Anwohnerin vorbei, als diese gerade mit ihrem Auto rückwärts rangierte ... mehr

Sportwagen fährt 39-Jährige tödlich an: Fahrer schweigt

Eine 39 Jahre alte Fußgängerin ist von einem Luxus-Sportwagen im Westerwaldkreis tödlich angefahren worden. Die Frau wurde am Samstagmorgen gegen halb vier auf einer Landstraße von dem Auto erfasst. Der 41 Jahre alte Fahrer habe bisher noch nicht ... mehr

17-Jähriger flüchtet mit aufgemotztem Moped vor Polizei

Ein Mopedfahrer hat in Marienberg (Erzgebirgskreis) mit seinem aufgemotzten Zweirad versucht, einer Polizeikontrolle zu entkommen. Als die Beamten den 17-Jährigen anhalten wollten, gab der Jugendliche Gas, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei raste der Mopedfahrer ... mehr

Zwei Kräne bergen abgestürztes Kleinflugzeug aus Hausdach

Vier Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in ein Hausdach im Westerwald haben zwei Kräne das Wrack geborgen. Am Mittwoch seien erst die Tragflächen abtransportiert worden, sagte der Sprecher der Feuerwehr Langenhahn, Patrick Schäfer. "Der Kran vom THW (Technisches ... mehr

Kleinflugzeug in Hausdach gestürzt: Bergung am Mittwoch

Vier Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in ein Hausdach im Westerwald startet die Bergung des Wracks voraussichtlich an diesem Mittwoch (3. Juni). Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) habe dafür inzwischen grünes Licht gegeben, sagte der Sprecher ... mehr

Segelflugzeug landet auf Schotterplatz: Pilot verletzt

Vermutlich wegen eines technischen Defekts ist im Westerwald ein Segelflugzeug auf einem Schotterplatz gelandet. Der Pilot wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei in Montabaur am Montag mitteilte. An dem Flugzeug wurde bei der sogenannten "kontrollierten ... mehr

Heizkessel brennt: 91-jähriger Hausbesitzer leicht verletzt

Beim Brand eines Heizkessels in einem Wohnhaus im Westerwaldkreis ist der 91-jährige Hausbesitzer leicht verletzt worden. Der Mann habe bei dem Vorfall in Helferskirchen am Sonntag eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten, teilte die Polizei mit. Warum der Heizkessel ... mehr

Im Westerwald - Kleinflugzeug stürzt in Hausdach: Schwierige Bergung

Langenhahn (dpa) - Die Bergung eines in ein Hausdach gestürzten Kleinflugzeugs im Westerwald hat sich schwierig gestaltet. Das Wohnhaus in der Gemeinde Langenhahn in Rheinland-Pfalz blieb am Sonntag noch abgesperrt. Das Kleinflugzeug war tags zuvor in das Dach gekracht ... mehr

Westerwald: Kleinflugzeug stürzt in Dach und löst Stromausfall aus

Im Westerwaldkreis ist ein Kleinflugzeug in das Dach eines Hauses gestürzt, nachdem es eine Stromleitung touchierte. Zehntausende Menschen waren kurzzeitig ohne Strom.  Ein Kleinflugzeug ist am Samstag in das Dach eines Hauses in Langenhahn im Westerwaldkreis gekracht ... mehr

Kleinflugzeug stürzt in Hausdach: Schwierige Bergung

Die Bergung eines in ein Hausdach gestürzten Kleinflugzeugs im Westerwald hat sich am Sonntag schwierig gestaltet. Das Wohnhaus in der Gemeinde Langenhahn in Rheinland-Pfalz blieb am Sonntag noch abgesperrt. Das Kleinflugzeug war tags zuvor in das Dach gekracht ... mehr

Kleinflugzeug nach Sturz in Hausdach noch nicht geborgen

Zwei Tage nach dem Absturz steckt ein Kleinflugzeug weiter in einem Hausdach im Westerwald fest. Es sei noch unklar, wann die Wrackteile geborgen werden sollten, sagte ein Sprecher der Polizei in Westerburg am Montag. Er ging davon aus, dass ein Kran-Unternehmen ... mehr

United Internet hält nach Umsatzplus an Zielen fest

Der Telekommunikationsanbieter United Internet hat Umsatz und operatives Ergebnis zum Jahresauftakt wie erwartet gesteigert und bleibt unter Vorbehalt bei seinen Jahreszielen. Dank gut laufender Service-Geschäfte bei der Telekommunikationstochter 1&1 Drillisch legten ... mehr

Brown und Hanfmann bei Tennis-Turnier: Platz drei und vier

Die beiden Tennisprofis Dustin Brown und Yannick Hanfmann haben den Turniersieg im rheinland-pfälzischen Höhr-Grenzhausen verpasst. Der Niedersachse Brown gewann zwar am Sonntagabend das Duell der beiden prominentesten Teilnehmer bei der inoffiziellen Veranstaltung ... mehr

Neunjährige zündeln in Kirche: Altar beschädigt

Zwei Neunjährige haben in einer Kirche in Heiligenroth (Westerwaldkreis) mit Kerzen gespielt und dadurch einen Brand ausgelöst. Das Feuer brach am Samstag aus und beschädigte einen Altar, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Während der Löscharbeiten meldeten ... mehr

Rheinland-Pfalz: Frontalzusammenstoß bei Wallmerod – 17-Jähriger stirbt

Tragischer Unfall im Westerwaldkreis: Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein jugendlicher Rollerfahrer ums Leben gekommen. Ein 17 Jahre alter Rollerfahrer ist im Westerwaldkreis bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen. Die beiden Fahrzeuge ... mehr

Junger Rollerfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß mit Auto

Ein 17 Jahre alter Rollerfahrer ist im Westerwaldkreis bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen. Die beiden Fahrzeuge stießen am Mittwochabend zwischen Bilkheim und Wallmerod aus bisher ungeklärter Ursache frontal zusammen, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Hanfmann: "Investitionen in eigene Karriere in Gefahr"

Yannick Hanfmann fürchtet, dass sich die Coronavirus-Krise für schlechter platzierte Tennisprofis vor allem auch in der Zukunft auswirken kann. "Ich glaube, dass die Investitionen in die eigene Karriere in Gefahr sind", sagte der 28-Jährige der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal