Sie sind hier: Home > Themen >

Westerwaldkreis

Thema

Westerwaldkreis

1&1 Drillisch legt Zahlen vor: Gewinnprognose gesenkt

1&1 Drillisch legt Zahlen vor: Gewinnprognose gesenkt

Ein schleppender Verkauf von Handys und anderen Geräten sowie ein Rechtsstreit haben das Wachstum des Telekommunikationsunternehmens 1&1 Drillisch abgebremst. Heute wollte der Chef des 1&1-Mutterkonzerns United Internet, Rolf Dommermuth, per Telefon die Bilanz ... mehr
United Internet peilt stabile Geschäfte an

United Internet peilt stabile Geschäfte an

Der Telekommunikationsanbieter United Internet hat sich für das laufende Jahr eine stabile Geschäftsentwicklung vorgenommen und will wieder eine deutlich erhöhte Dividende zahlen. Die Ausschüttung für das vergangene Jahr soll 0,50 Euro je Aktie betragen ... mehr
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Westerwaldkreis

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Westerwaldkreis

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Norken (Westerwaldkreis) sind der Polizei zufolge vier Menschen verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war ein mit drei Personen besetzter Wagen am frühen Samstagmorgen auf die Bundesstraße in Richtung Kirburg abgebogen ... mehr
Rufnummernmitnahme: Netzagentur geht gegen 1&1 und O2 vor

Rufnummernmitnahme: Netzagentur geht gegen 1&1 und O2 vor

Neuer Anbieter, neue Nummer? Viele Kunden wollen das vermeiden. Viele Unternehmen machen eine Rufnummernmitnahme zwar möglich, rechnen dafür aber kräftig ab. Das soll sich nun ändern. Wenn Kunden beim Wechsel ihres Mobilfunkanbieters die alte Handynummer mitnehmen ... mehr
Orkanschäden verschärfen Situation für den Wald

Orkanschäden verschärfen Situation für den Wald

Die Schäden des Orkans "Sabine" haben die kritische Situation der Wälder in Rheinland-Pfalz weiter verschärft. Mindestens 400 000 Festmeter Holz fielen dem Orkan in zwei Nächten zum Opfer - das bedeutet weit mehr als 100 000 Bäume. Meist seien einzelne Bäume betroffen ... mehr

Radfahrer stirbt nach Sturz: Polizei untersucht Todesursache

Nach dem Tod eines Radfahrers im Westerwaldkreis ermittelt die Polizei. Der 54-Jährige sei leblos von Passanten gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Der Mann war mit seinem Rad auf der Kreisstraße in Meudt-Ehringhausen unterwegs gewesen ... mehr

United Internet zieht eigene Aktien ein

Der MDax-Konzern United Internet zieht elf Millionen eigene Aktien ein. Damit reduziert das Telekomunternehmen die Anzahl der ausgegebenen Papiere um 5,3 Prozent, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstagabend nach Börsenschluss hervorgeht. "Der Einzug der eigenen Aktien ... mehr

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer: Apfelwein im Fußraum

Mit fast drei Promille Alkohol intus hat die Polizei einen Pkw-Fahrer auf der Autobahn 3 gestoppt. Zeugen hatten am Donnerstagabend einen auffällig fahrenden Wagen bei Mogendorf (Westerwaldkreis) gemeldet, wie die Autobahnpolizei am Freitag in Montabaur mitteilte ... mehr

Verfolgungsjagd unter Alkoholeinfluss im Westerwald

Ein betrunkener 18-Jähriger hat sich im Westerwald eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als der junge Mann die Polizeistreife im Ort Rennerod sah, raste er nach Polizeiangaben in der Nacht auf Samstag mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Streife folgte ... mehr

23-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein 23 Jahre alter Autofahrer hat sich in Rennerod (Westerwaldkreis) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Mann flüchtete, als Beamte ihn in der Nacht zu Freitag kontrollieren wollten, wie die Polizei mitteilte. Dabei prallte er im Kreisverkehr gegen einen ... mehr

26-jähriger Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße bei Hattert (Westerwaldkreis) ist am Dienstagmorgen ein 26 Jahre alter Fußgänger ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, sei ein Auto an dem Unfall beteiligt gewesen, dessen Fahrer unverletzt geblieben sei. Demnach ... mehr

Mann soll Mädchen in Schwimmbad unsittlich berührt haben

Ein Rentner soll in einem Freizeitbad in Marienberg (Erzgebirgskreis) zwei Mädchen unsittlich berührt haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll der 75-Jährige am Samstag die elf und zwölf Jahre alten Kinder im Wasser gestreichelt haben. Die von einem Mitarbeiter ... mehr

Drei Verletzte bei Unfall auf A48: Sattelzug verliert Sand

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 48 im Westerwald sind am Montag drei Menschen verletzt worden. Die Sperrung der Strecke zwischen Höhr-Grenzhausen und dem Autobahndreieck Dernbach wegen Bergungsarbeiten dauerte am Abend noch an und sollte laut Polizei ... mehr

Feuer im Westerwald: Familie zeitweise in Klinik

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Großseifen im Westerwald sind ein sechs Jahre altes Kind und dessen Eltern leicht verletzt worden. Die Familie war über Nacht zur Beobachtung in eine Klinik gebracht worden, weil sie giftiges Rauchgas eingeatmet hatten ... mehr

Feuer im Westerwald: Familie in Klinik

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Großseifen im Westerwald sind ein Kind und seine Eltern verletzt worden. Sie atmeten giftiges Rauchgas ein und kamen in eine Klinik, wie die Polizei weiter mitteilte. Das Feuer war am späten Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache ... mehr

Auto rammt Traktor auf Bundesstraße: zwei Verletzte

Ein 62 Jahre alter Traktorfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 255 bei Ailertchen (Westerwaldkreis) schwer verletzt worden. Der Aufprall sei so massiv gewesen, dass der Traktor in der Mitte zerbrochen sei, sagte eine Polizeisprecherin ... mehr

"Marienberger Jäger" übernehmen Führung bei NATO-Mission

Eric Weißbach ist trotz des schneidigen Windes ins Schwitzen geraten. Der Oberstabsgefreite hat die Ketten verzurrt, mit denen sein Marder-Schützenpanzer auf dem Bahnwaggon festgeschnallt ist. 13 weitere Marder sowie zwei Büffel-Bergepanzer ... mehr

30 Schulen stellen Anträge für Digitalpakt

In Rheinland-Pfalz haben bereits 30 Schulen ihr Interesse am Digitalpakt eingereicht. "Aktuell liegen zehn Anträge für insgesamt 30 Schulen vor", sagte eine Sprecherin des Bildungsministeriums der Deutschen Presse-Agentur in Mainz ... mehr

Schaufensterscheiben mit Metallkugeln beschossen

In der Nacht zum Samstag sind in Reitzenhain (Erzgebirgskreis) die Schaufensterscheiben eines Autoersatzteilhandels mit Metallkugeln beschossen worden. Die Chemnitzer Polizei vermutet nach Angaben vom Sonntag, dass die Täter dazu eine Schleuder benutzten ... mehr

100 000 Euro Schaden bei Lkw-Unfall im Erzgebirgskreis

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Sattelzug ist im Erzgebirgskreis ein Schaden in Höhe von 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, geriet der 49 Jahre alte Autofahrer am Montag auf der Bundesstraße 174 nahe Marienberg ... mehr

Von Außenspiegel getroffen - Fußgängerin verletzt

Eine Fußgängerin ist in Rennerod im Westerwald von einem rückwärtsfahrenden Auto erfasst und verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, traf sie in der Nacht zum Sonntag der rechte Außenspiegel des Fahrzeugs. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus ... mehr

Landesweit 34 Projekte zum Ausstieg aus Arbeitslosigkeit

Langzeitarbeitslosen mit persönlichen Coaches zu Hause helfen: Inzwischen gibt es in Rheinland-Pfalz flächendeckend 34 solcher Projekte - nun hat Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) eine positive Zwischenbilanz gezogen. Diese Hilfe für die ganze Familie ... mehr

Ausstieg aus Arbeitslosigkeit: Hubertus Heil besucht Projekt

Vergebliche Bewerbungen, Schulden und persönliche Probleme: Manchen Menschen fällt es schwer, den Teufelskreis Langzeitarbeitslosigkeit zu durchbrechen. Bei einem Projekt im Westerwald begleitet sie ein persönlicher Coach beim Versuch, wieder Boden unter ... mehr

Autofahrer verunglückt tödlich im Westerwald

Ein 59-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Montag im Westerwald ums Leben gekommen. Der Autofahrer kam laut Polizei nahe der Gemeinde Alpenrod zunächst in einer Kurve von einer Landstraße ab. Dann kollidierte der Wagen mit mehreren Bäumen. Der Mann wurde in seinem ... mehr

Transporter fängt Feuer: Fahrer rettet sich schwer verletzt

Ein Mann hat sich im Westerwaldkreis an Heiligabend selbst aus einem brennenden Transporter gerettet. Er habe dabei schwere Verbrennungen erlitten, teilte die Polizei mit. Der Wagen hatte demnach bei Wittgert aus ungeklärter Ursache während der Fahrt Feuer gefangen ... mehr

Alkoholisierter Fahrer baut Unfall nach Verfolgungsjagd

Ein alkoholisierter Mann hat sich im Westerwaldkreis eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und anschließend einen Unfall gebaut. Der 22-Jährige war in der Nacht zum Donnerstag auf einer Bundesstraße durch seine "rasante Fahrweise" aufgefallen und von einem ... mehr

Betrunkener Fahrer schlingert mit Lkw über Autobahnspuren

Ein stark alkoholisierter Mann ist mit seinem Lastwagen in Schlangenlinien über die Autobahn 3 bei Montabaur gefahren. Nach Polizeiangaben schlingerte der Lkw des 67-Jährigen am Montagabend zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und der Anschlussstelle Montabaur ... mehr

Fußgänger im Westerwaldkreis angefahren und schwer verletzt

Ein Fußgänger ist am Freitag in Rennerod (Westerwaldkreis) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 67-Jährige hatte gerade die Fahrbahn überqueren wollen, als ein Auto ihn aus ungeklärten Gründen frontal erfasste, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Polizei stoppt Hundetransport von elf Welpen

Die Polizei hat im erzgebirgischen Marienberg einen mutmaßlich illegalen Hundetransport gestoppt. Auf der Ladefläche eines Kleinbusses entdeckten die Beamten elf Welpen, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Weil der aus Bosnien stammende Fahrer keinerlei ... mehr

Erste Schule in Rheinland-Pfalz erhält Geld aus Digitalpakt

Eine Grundschule im Westerwald ist die erste Schule in Rheinland-Pfalz, die Geld aus dem Digitalpakt erhält. Bildungsministerin Stefanie Hubig übergab am Montag den Förderbescheid der Bürgermeisterin von Norken (Westerwaldkreis), Simone Jungbluth ... mehr

Unachtsam auf Straße gelaufen: Fußgänger in Klinik

Ein 66-jähriger Fußgänger ist in Kirburg im Westerwald von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Samstagabend auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Er krachte auf die Motorhaube ... mehr

Auto unter Laster gefahren: Fahrerin schwer verletzt

Eine Frau ist am Donnerstagmorgen mit ihrem Auto unter einen abgestellten Lastwagen auf einem Autobahnparkplatz bei Montabaur (Westerwaldkreis) auf der A3 gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Nach ersten Vermutungen der Polizei hatte die Frau den stehenden ... mehr

Grau am Tag und teils glatt in der Nacht

Die Wetteraussichten für Rheinland-Pfalz und Saarland sind für die kommenden Tage vor allem grau. In den Nächten muss weiter mit glatten Straßen gerechnet werden, wie aus der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach hervorgeht. Den Autofahrern machte ... mehr

Ausgaben der Kommunen für Armenbegräbnisse sinken

Für Begräbnisse von Mittellosen haben Sachsens Kommunen in den vergangenen Jahren immer weniger Geld ausgeben müssen. Wie das Statistische Landesamt bei einer Umfrage der Nachrichtenagentur mitteilte, ging die dafür landesweit aufgewendete Summe ... mehr

Schnäppchen: Womit Outlet-Center bei Kunden punkten

Modehäuser und Boutiquen in ganz Deutschland stöhnen unter der Internetkonkurrenz. Innenstädte leiden unter Kundenschwund. Doch eine Gruppe von Geschäften leistet erfolgreich Widerstand gegen den Siegeszug des Onlinehandels. Wie das kleine gallische ... mehr

United Internet stellt Quartalsergebnisse vor

Die United-Internet-Gruppe stellt heute ihre Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor. Das Unternehmen hatte im Oktober wegen eines für seine Tochter 1&1 Drillisch nachteiligen Schiedsspruchs seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt. Der Gewinn vor Zinsen ... mehr

Fahrer und Beifahrer von Motorroller schwer verletzt

Fahrer und Beifahrer eines Motorrollers sind bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 318 bei Heiligenroth (Westerwaldkreis) schwer verletzt worden. Eine junge Frau war mit ihrem Wagen mit dem vorausfahrenden Motorroller am Montagabend kollidiert ... mehr

Unfall mit mehreren Verletzten im Westerwald

Bei einem Verkehrsunfall im Westerwald sind zwei Menschen schwer und einer lebensbedrohlich verletzt worden. Ein Wagen sei am Montag auf der Landstraße zwischen Mogendorf und Vielbach in einen entgegenkommendes Auto gekracht, teilte die Polizei mit. Die Beamten ... mehr

Feuer im Bauhof Nisterau

Der Bauhof der Gemeinde Nisterau (Westerwaldkreis) ist teilweise abgebrannt. Die Rettungskräfte wurden am Donnerstagabend zu dem Brand gerufen. "Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Lagerhalle bereits in Vollbrand", berichtete die Polizei am Freitag. "Ersten ... mehr

Gaspistole und THC: Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Die Polizei hat bei Kontrollen im Westerwaldkreis mehrere Fahrer unter Drogeneinfluss gestoppt. Bei einem 18-Jährigen, der bei einem Drogenschnelltest in Ebernhahn zunächst positiv auf Cannabiskonsum und Amphetamine getestet wurde, fanden die Beamten eine Gaspistole ... mehr

Alkohol und Sekundenschlaf: Zusammenprall auf A3

Ein angetrunkener Autofahrer ist auf der Autobahn 3 bei Montabaur (Westerwaldkreis) am Steuer kurz eingeschlafen und auf einen vorausfahrenden Wagen geprallt. Der 42-jährige Fahrer des vorderen Autos wurde dabei leicht verletzt, sein Fahrzeug stark ... mehr

Obduktion: Schüsse waren Todesursache

Die zwei in Montabaur im Westerwald gefundenen Toten sind beide an Schüssen gestorben. Das bestätigten die Obduktionen am Montag im Mainzer Institut für Rechtsmedizin, wie die Staatsanwaltschaft Koblenz am Dienstag mitteilte. Den Ermittlungen zufolge hatte in der Nacht ... mehr

Obduktion von zwei Toten in Montabaur am Montag

Die beiden in Montabaur im Westerwald gefundenen Toten sollen am kommenden Montag obduziert werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit habe ein 45 Jahre alter Mann zunächst einen 43-Jährigen in dessen Wohnung und anschließend sich selbst in seiner eigenen Wohnung ... mehr

Auto stößt mit Traktor zusammen: Zwei Verletzte

Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist bei einem missglücktem Überholmanöver nahe Wölferlingen im Westerwald mit einem Traktor zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach habe der alkoholisierte Autofahrer ... mehr

Polizei findet zwei Tote in Wohnungen in Montabaur

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag in Montabaur im Westerwald zwei Tote in ihren jeweiligen Wohnungen gefunden. Laut dem Koblenzer Oberstaatsanwalt Rolf Wissen hatte eine Frau in der Kleinstadt die Polizei über den Suizid ihres 45-jährigen Ehemanns informiert ... mehr

Lastwagenfahrer bei Unfall auf Autobahn 3 schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß von drei Lastwagen auf der Autobahn 3 nahe Montabaur ist ein 45-Jähriger schwer verletzt worden. Der Lkw-Fahrer sei mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden, teilte die Autobahnpolizei mit. Ein weiterer Lkw-Fahrer erlitt leichte ... mehr

Scheune im Westerwaldkreis abgebrannt: 70 000 Euro Schaden

Im Westerwaldkreis ist eine Scheune in der Nacht zum Sonntag vollständig abgebrannt. Es gab keine Verletzten, wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage sagte. Die Feuerwehr habe die Lagerhalle rasch löschen können, allerdings waren Kräfte aufgrund vorhandener Glutnester ... mehr

Klimakrise: Papst segnet Baum für Aufforstung im Westerwald

Viele Fichten sind im Westerwald der Klimakrise zum Opfer gefallen - nun hilft symbolisch auch der Papst bei der Wiederaufforstung. Der 18-jährige "Klimabotschafter" Florian Havranek trifft nach eigenen Worten an diesem Mittwoch (11.9.) mit seinen Eltern den Pontifex ... mehr

Vier Autos in Verkehrsunfall verwickelt: Mehrere Verletzte

Bei einem Unfall mit vier Autos sind am Sonntagmittag im Westerwaldkreis vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, verursachte ein aus Koblenz stammender Autofahrer den Unfall auf der Bundesstraße 49 bei Niederelbert ... mehr

Rheinland-Pfalz: Familienvater stirbt im Beisein seiner Kinder bei Autounfall

In Rheinland-Pfalz ist ein Autofahrer bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Er war mit seiner Familie unterwegs, als ein Wagen aus dem Gegenverkehr mit dem Auto kollidierte – fünf Verletzte kamen ins Krankenhaus. Ein 50-jähriger Familienvater ist am Samstag ... mehr

Motorradfahrer stößt frontal mit Bus zusammen

Bei einem Unfall in Marienberg (Erzgebirgskreis) sind ein Motorradfahrer schwer und zwei weitere Menschen leicht verletzt worden. Der 34-Jährige war am Dienstagabend auf der Bundesstraße 171 von Marienberg nach Olbernhau unterwegs. Kurz vor dem Ortsteil ... mehr

Sammler-Maßbierkrüge des Oktoberfestes kommen aus Westerwald

Die Sammler-Maßbierkrüge der Stadt München und der Wirte beim Oktoberfest kommen nicht aus Bayern, sondern aus dem Westerwald in Rheinland-Pfalz. Wenn das größte Volksfest der Welt am 21. September beginnt, wird es wieder von verzierten Sammler ... mehr

Unbekannter schlägt Zeitungsausträger wegen geparktem Auto

Ein Zeitungszusteller ist in Eitelborn (Westerwaldkreis) bei seiner Arbeit von einem unbekannten Mann geschlagen worden. Der hatte sich nach Angaben der Polizei in Montabaur über den abgestellten Transporter des Austrägers geärgert. Nach einem kurzen Wortgefecht stieg ... mehr

73-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Transporter

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen im Westerwaldkreis ist am Freitag eine 73-Jährige getötet worden. Sie sei noch an der Unfallstelle verstorben, sagte ein Sprecher der Polizei in Montabaur. Die Autofahrerin sei bei Schenkelberg ... mehr

Traktor ohne Fahrer überrollt Frau: 54-Jährige stirbt

Eine 54-jährige Frau ist am Samstag im Westerwaldkreis von einem Traktor ohne Fahrer überrollt und getötet worden. "Die Frau erlag noch vor Ort den Verletzungen", sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Montabaur. Das unbemannte Fahrzeug habe sich auf einem Anwesen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal