t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungMusikEurovision Song Contest

Conchita Wurst enthüllt ihren Knack-Po in Kunstprojekt


Sexy Kunstprojekt
Hier zeigt Conchita Wurst ihren Knack-Po

t-online, Nibo/CK

Aktualisiert am 14.05.2014Lesedauer: 1 Min.
Für ein österreichisches Kunstprojekt zeigte Conchita Wurst ihren süßen Apfel-Po.Vergrößern des BildesFür ein österreichisches Kunstprojekt zeigte Conchita Wurst ihren süßen Apfel-Po. (Quelle: dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Conchita Wurst

Für das Projekt "Geheimes Kabinett II" ersetzte das Künstler-Kollektiv TEAM[:]niel 21 Figuren aus altrömischen Fresken durch fotografierte Modelle. Neben Conchita Wurst standen unter anderem auch der Künstler Hermann Nitsch sowie der 90-jährige Erfinder der Antibabypille, Carl Djerassi vor der Kamera - und alle Bilder sind ähnlich freizügig wie das der Dragqueen.

"Das echte Hinterteil von Conchita"

Daniel Feyerl, Mitglied des Wiener Künstler-Kollektivs erklärte gegenüber "Bild": "Es gab für jedes der Motive mehrere Kandidaten. Für dieses Bild war Conchita am besten geeignet. Weil wir mit ihr befreundet sind, konnten wir sie schließlich überreden." Feyerl versicherte zudem: "Es ist tatsächlich das echte Hinterteil von Conchita Wurst."

Von November 2013 bis Ende Februar 2014 war die Aufnahme von Conchitas Knack-Po im Casoria Contemporary Art Museum in Neapel zu sehen.

Conchita Wurst, die mit bürgerlichem Namen Tom Neuwirth heißt, gewann am 11. Mai mit dem Song "Rise Like A Phoenix" den Eurovision Song Contest. Seitdem ist das Interesse an der österreichischen Sängerin riesig.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website